Carl Zeiss Jena

Alles über die 3. Liga und ihre aktuellen Vereine
Antworten
Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 9094
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Carl Zeiss Jena

#1

Beitrag von holzbein » Fr 2. Jun 2017, 12:04

Nach fünf Jahren Regionalliga wieder in Liga 3 dabei.

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 5928
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Carl Zeiss Jena

#2

Beitrag von scrambler » Fr 9. Jun 2017, 14:39

3.Liga Aufsteiger Jena bekommt ein 55 millionen teures 15.000er Stadion!
========================================================================
Die Kosten für den gesamten Prozess sollen sich auf knapp 52 Millionen Euro belaufen – die Hälfte davon soll ein Privatinvestor vorfinanzieren.
Einen Großteil der restlichen Kosten muss nach Informationen der „Ostthüringer Zeitung“ die Stadt zahlen, vereinbart wurde demnach eine Einmalzahlung in Höhe von 13,6 Millionen Euro sowie jährliche Fixkosten in Höhe von 1,7 bis 2,4 Millionen Euro.
http://www.liga3-online.de/fuer-52-mio- ... llstadion/


EDIT MOD: Post hierher verschoben.
Holstein Kiel - Tradition seit 1900 .

altobelli
4 Bälle
Beiträge: 694
Registriert: Di 28. Mär 2017, 12:57

Re: Carl Zeiss Jena

#3

Beitrag von altobelli » Fr 9. Jun 2017, 15:41

für die Pyros im EIGENEN! Stadion muss man auch die passende Örtlichkeit haben..... :evil:

wer von den Ostvereinen hat eigentlich hoch ein " altes " Stadion ? r0-k(

Chemnitz zum zweiten :augreib:

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 5036
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Carl Zeiss Jena

#4

Beitrag von Stolle » Fr 9. Jun 2017, 16:26

Schön für Jena.
Freut mich für jeden Verein der sich so ein Schmuckkästchen hinstellt, bzw. hingestellt bekommt.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Egon Olsen
4 Bälle
Beiträge: 1368
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Carl Zeiss Jena

#5

Beitrag von Egon Olsen » Fr 16. Nov 2018, 20:06

Nach Beschluss der Jenaer Stadtverwaltung werden die Heimfans im neuen Stadion aus Sicherheitsgründen auf die Nordtribüne umziehen. Die Carl-Zeiss-Fans wollten in der Südkurve bleiben. Halte ich persönlich nicht für ein so großes Übel, da das Stadion völlig anders aussehen wird und die alte Kurve so auch nicht erhalten bleibt. Es haben schon mehrere Veränderungen dieser Art stattgefunden. So haben Heim- und Auswärtsfans bei St. Pauli die Seiten getauscht, im Volksparkstadion ging es für die HSV-Fans von der Westkurve auf die Nordtribüne (okay, mit Spielfelddrehung um 90°) und bei uns ist man von der Seite hinter das Tor gezogen. Auch in Rostock wurde der Hardcorebereich vom Norden in den Süden verlagert und in Lübeck stand man früher ebenfalls genau entgegengesetzt.

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2548
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: Carl Zeiss Jena

#6

Beitrag von schwarkman » Sa 8. Dez 2018, 12:12

Trainerentlassung Nr 5 der laufenden Saison fand in Jena statt.
https://www.liga3-online.de/carl-zeiss- ... UISrruRLxw

Egon Olsen
4 Bälle
Beiträge: 1368
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Carl Zeiss Jena

#7

Beitrag von Egon Olsen » So 24. Mär 2019, 20:12

In Jena gehts den anscheinend den Bach hinunter.
15 Minuten vor Spielbeginn gegen Uerdingen entert eine Truppe Fans (Ultras?) den Innenraum und nimmt die Mannschaft auf dem Rasen vor laufenden Kameras ins Gebet. Unglaublich. Und der Präsident stammelt anschließend beim MDR irgendetwas Sinnfreies dazu ins Mikro. Es hätte da eine Anfrage gegeben, man hätte es abgestimmt und dann ein Tor in den Innenraum geöffnet... Denen brennt doch echt der Kittel.

matten
5 Bälle
Beiträge: 4116
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Carl Zeiss Jena

#8

Beitrag von matten » So 29. Sep 2019, 14:43


Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 5928
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Carl Zeiss Jena

#9

Beitrag von scrambler » Mi 4. Dez 2019, 21:12

50 Millionen für ein neues Stadion beim Tabellenletztem der 3.Liga

https://www.liga3-online.de/carl-zeiss- ... tQz-a_EuZE
Holstein Kiel - Tradition seit 1900 .

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1848
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Carl Zeiss Jena

#10

Beitrag von Nordlicht91 » Mi 4. Dez 2019, 21:34

Naja , Finanzdesaster wie in Chmenitz bahnt sich an, wer bezahlt die restlichen 32 Millionen ?
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2068
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Carl Zeiss Jena

#11

Beitrag von remember21.5.99 » Mi 4. Dez 2019, 21:35

@Nordlicht: Den Großteil -also 32 Mio.- zahlt der Betreiber, entnehme ich dem Artikel.

Von der sportlichen Situation abgesehen: Für ein 15.000er Stadion übrigens auch recht viel Geld...

...wobei - bei uns wäre das Verhältnis wohl auch nicht so viel anders, wenn der geplante Neubau für zunächst 22.000 hier kommt.

Im Baugewerbe wird eh seit vielen Jahren -mehr noch als anderswo- alles recht schnell teurer.

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 5036
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Carl Zeiss Jena

#12

Beitrag von Stolle » Mi 4. Dez 2019, 21:50

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

diaet
2 Bälle
Beiträge: 102
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:10

Re: Carl Zeiss Jena

#13

Beitrag von diaet » Do 5. Dez 2019, 07:12

remember21.5.99 hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 21:35
@Nordlicht: Den Großteil -also 32 Mio.- zahlt der Betreiber, entnehme ich dem Artikel.
https://rathaus.jena.de/das-neue-stadio ... dies-kommt

hieraus: Die vom Stadtrat definierte Obergrenze für den durchschnittlich anfallenden jährlichen Zuschuss von 1,75 Millionen € pro Jahr wurde mit 1,71 Millionen € unterschritten

https://www.mdr.de/thueringen/ost-thuer ... n-100.html

hieraus: Außerdem sei das Stadion ja kein Geschenk der Investoren an die Stadt. Jena müsse in den nächsten 25 Jahren die Kosten begleichen.



Vielleicht mache ich mir es etwas zu einfach, aber 25 (Jahre) x 1,71 Mio € = 42.75 Mio €. Nach nem Minusgeschäft für den Investor sieht das nicht aus.

Braucht Thüringen - nach Erfurt - tatsächlich noch ein neues Stadion in der Regionalliga?

Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 2424
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: Carl Zeiss Jena

#14

Beitrag von BWR » Do 5. Dez 2019, 08:10

diaet hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 07:12
........
Außerdem sei das Stadion ja kein Geschenk der Investoren an die Stadt. Jena müsse in den nächsten 25 Jahren die Kosten begleichen.

Vielleicht mache ich mir es etwas zu einfach, aber 25 (Jahre) x 1,71 Mio € = 42.75 Mio €. Nach nem Minusgeschäft für den Investor sieht das nicht aus.

Braucht Thüringen - nach Erfurt - tatsächlich noch ein neues Stadion in der Regionalliga?
Wann sehen die Herren endlich mal klar und bauen die Rock'n'Roll-Arena in Jena? Das hat Udo L. schon vor vielen Jahren gefragt.....
Die Antwort auf diese Frage ist also eindeutig: Ja, natürlich! Und bei den geradezu sensationell günstigen Konditionen - nach Deiner Berechnung nur rund 10 Mio € Zinsen in 25 Jahren - musste die Stadt Jena einfach zuschlagen. Endlich Rock'n'Roll-Arena in Jena🤡
Niveau ist keine Hautcreme.

Antworten

Zurück zu „3. Liga“