1. FC Köln

Alles über die BL und ihre aktuellen Vereine
Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6025
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: 1. FC Köln

#421

Beitrag von Heinz Holstein » Di 6. Aug 2019, 17:19

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
Martin-Kiel
4 Bälle
Beiträge: 634
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: 1. FC Köln

#422

Beitrag von Martin-Kiel » Mi 7. Aug 2019, 11:31

Ihn zurück nach Kiel holen, plus Hermi und das Spielsystem von Anfang spielen lassen.Dann sieht es vielleicht wieder besser aus!...

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6025
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: 1. FC Köln

#423

Beitrag von Heinz Holstein » Mi 4. Sep 2019, 20:55

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

RodgauKieler
4 Bälle
Beiträge: 697
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:29

Re: 1. FC Köln

#424

Beitrag von RodgauKieler » Sa 21. Sep 2019, 15:31

Ausnahmsweise bin ich heute Mal für Bayern. Wenn da nur der Kimmich nicht wäre.

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6025
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: 1. FC Köln

#425

Beitrag von Heinz Holstein » So 29. Sep 2019, 19:48

Köln braucht wohl bald wieder einen Trainer - 0:4 gegen die Hertha, die bis dato auch nicht viel gerissen hat :roll:
Dabei musste Drexler schon in den ersten Minuten verletzt raus - ohne Fremdeinwirkung
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Mario
4 Bälle
Beiträge: 754
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 13:29

Re: 1. FC Köln

#426

Beitrag von Mario » So 29. Sep 2019, 19:58

Die sehen wir dann wohl wieder... in der kommenden Saison..
Politische Korrektheit ist der Faschismus, der gute Manieren vortäuscht
George Denis Patrick Carlin (1937 - 2008; US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor)

elber5
5 Bälle
Beiträge: 1995
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: 1. FC Köln

#427

Beitrag von elber5 » Mo 30. Sep 2019, 17:51

Heinz Holstein hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 19:48
Köln braucht wohl bald wieder einen Trainer - 0:4 gegen die Hertha, die bis dato auch nicht viel gerissen hat :roll:
Dabei musste Drexler schon in den ersten Minuten verletzt raus - ohne Fremdeinwirkung
Scheinbar ist für den "King" die erste Liga auch eine Nummer zu groß...

Mario
4 Bälle
Beiträge: 754
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 13:29

Re: 1. FC Köln

#428

Beitrag von Mario » Mo 30. Sep 2019, 17:55

elber5 hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 17:51
Heinz Holstein hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 19:48
Köln braucht wohl bald wieder einen Trainer - 0:4 gegen die Hertha, die bis dato auch nicht viel gerissen hat :roll:
Dabei musste Drexler schon in den ersten Minuten verletzt raus - ohne Fremdeinwirkung
Scheinbar ist für den "King" die erste Liga auch eine Nummer zu groß...
Das ist wohl so.... gelegentlich war schon die zweite Liga eine Nummer zu groß für den "King"
Politische Korrektheit ist der Faschismus, der gute Manieren vortäuscht
George Denis Patrick Carlin (1937 - 2008; US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor)

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1348
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

#429

Beitrag von KSV-Jannis » Mo 30. Sep 2019, 18:50

Er hat bisher 6 mal gespielt und das ist gut für ihn, hat alles richtig gemacht. Allein gegen Bayern in deren Stadion zu spielen ist schon ein geiler Schritt gegen Coutinho und Co.

Hat sich aufjeden Fall durchgesetzt und spielt, das ist die Hauptsache. Er ist ein guter Junge und macht sein Weg. Gönn ihn alles gute und er ist ein guter Athlet.

Das einzige worüber man als Kieler schmunzeln kann ist, das sie Anfang rausgeschmissen haben und nun nach 6 Spieltagen nicht so gut darstehen. Aber wenn man selber tief im Keller steht, sollte man nicht über andere mit Häme und gehässig urteilen, das verbietet der Sportgeist, gesunde Selbstreflektion und Anstand.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Mario
4 Bälle
Beiträge: 754
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 13:29

Re: 1. FC Köln

#430

Beitrag von Mario » Mo 30. Sep 2019, 20:10

Aha..na denn..
Politische Korrektheit ist der Faschismus, der gute Manieren vortäuscht
George Denis Patrick Carlin (1937 - 2008; US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor)

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1348
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

#431

Beitrag von KSV-Jannis » Di 1. Okt 2019, 04:33

Aha..da ist wohl jemand beleidigt..
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

elber5
5 Bälle
Beiträge: 1995
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: 1. FC Köln

#432

Beitrag von elber5 » Di 1. Okt 2019, 07:07

KSV-Jannis hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 18:50
Er hat bisher 6 mal gespielt und das ist gut für ihn, hat alles richtig gemacht. Allein gegen Bayern in deren Stadion zu spielen ist schon ein geiler Schritt gegen Coutinho und Co.

Hat sich aufjeden Fall durchgesetzt und spielt, das ist die Hauptsache. Er ist ein guter Junge und macht sein Weg. Gönn ihn alles gute und er ist ein guter Athlet.

Das einzige worüber man als Kieler schmunzeln kann ist, das sie Anfang rausgeschmissen haben und nun nach 6 Spieltagen nicht so gut darstehen. Aber wenn man selber tief im Keller steht, sollte man nicht über andere mit Häme und gehässig urteilen, das verbietet der Sportgeist, gesunde Selbstreflektion und Anstand.
Ich gönne ihm auch alles Gute und stimme dir zu das er ein guter Junge, ein toller Athlet und ein guter Fußballer ist....schmunzel.

Außerdem hat er einen prima Charakter....ich habe lediglich festgestellt das die 1. Liga für ihn wohl, vielleicht auch nur vorerst, eine Nummer zu groß ist. ;)

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1348
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Köln

#433

Beitrag von KSV-Jannis » Di 1. Okt 2019, 07:54

Ja gut das trifft dann aber im Moment vorerst auf die ganze Mannschaft, Trainer und Funktionäre zu.
Schlussendlich wollte Anfang ihn haben, er ist nicht mehr da und trotzdem spielt er. Also hat er sich durchgesetzt in einem Erstligakader, das gleiche trifft auch auf czichos und Drexler zu. Alle drei haben gegen Bayern gespielt und Holstein national Ruhm und Ehre gebracht. Schöne Sache und kann man als Holsteinfan stolz drauf sein.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

balanceistischen
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 00:42

Re: 1. FC Köln

#434

Beitrag von balanceistischen » So 13. Okt 2019, 01:01

Ja, die Holsteinfans können stolz drauf sein.

Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 2332
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: 1. FC Köln

#435

Beitrag von BWR » Di 15. Okt 2019, 13:20

https://www.transfermarkt.de/anfang-ube ... ews/347104
Markus Anfang über seine Entlassung.
Niveau ist keine Hautcreme.

Antworten

Zurück zu „1. Bundesliga“