Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Holstein-Spiele, Trainingseindrücke, Perspektiven, Umfragen usw.
schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2673
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von schwarkman » Mo 9. Mär 2020, 00:01

Es wird ja immer mehr zum Angstvirus. Fussball unter Ausschluss der Öffentlichkeit immer mehr zum Thema. Wo wird das noch enden?
Hier gehört diesbezüglich alles rein um nicht alle anderen Themen aus dem Zusammenhang zu reißen.

Ich werde dann auch gleich die Beiträge hierher verschieben. Dadurch kann es anfangs sein, dass die Beiträge etwas aus dem Zusammenhang gerissen werden, aber immer noch besser als das andere Themen "zerlabert" werden und man diesbezüglich nichts mehr wiederfindet ;)
Bis zu offiziellen Eröffnung in wenigen Minuten 8-) bleibt das Thema hier ersteinmal closed

wolkenschauer
3 Bälle
Beiträge: 168
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 12:53

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von wolkenschauer » Mo 9. Mär 2020, 00:02

Liebe Leut, geht mal davon aus, dass dieses Heimspiel erst einmal für Wochen zumindest das letzte vor Zuschauern war. Ich vermute, dass Italien den Anfang macht und die Serie A für diese Saison komplett beendet wird. Hab mir ausnahmsweise mal Anne Will angeguckt: Bin mir sicher, dass wir hier in Deutschland bald ähnliche Verhältnisse haben werden. Lasst uns vernünftig sein und diszipliniert im Gemeinsinne grad für die Erkrankten damit umgehen.Solidarität leben, Alle Gute !

Hier der Link zur Sendung von Heute, https://www.youtube.com/watch?v=7EoEkejhxIs

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2091
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von Nordlicht91 » Mo 9. Mär 2020, 04:54

wolkenschauer hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 00:02
Liebe Leut, geht mal davon aus, dass dieses Heimspiel erst einmal für Wochen zumindest das letzte vor Zuschauern war. Ich vermute, dass Italien den Anfang macht und die Serie A für diese Saison komplett beendet wird. Hab mir ausnahmsweise mal Anne Will angeguckt: Bin mir sicher, dass wir hier in Deutschland bald ähnliche Verhältnisse haben werden. Lasst uns vernünftig sein und diszipliniert im Gemeinsinne grad für die Erkrankten damit umgehen.Solidarität leben, Alle Gute !

Hier der Link zur Sendung von Heute, https://www.youtube.com/watch?v=7EoEkejhxIs
Schön und gut für Erkrankte, ich dachte Ärzte bescheinigen einem die Krankheit und Gesunde dürfen doch selbst entscheiden wohin sie ihre Füße tragen.
Selbst bei Vogelgrippe usw. wurde nicht so ein Schnellschuss gemacht, jedoch kann die DFL/DFB dann auch mögliche unliebsame Proteste ersticken
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 3166
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von Interceptor » Mo 9. Mär 2020, 05:42

Nordlicht91 hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 04:54
wolkenschauer hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 00:02
Liebe Leut, geht mal davon aus, dass dieses Heimspiel erst einmal für Wochen zumindest das letzte vor Zuschauern war. Ich vermute, dass Italien den Anfang macht und die Serie A für diese Saison komplett beendet wird. Hab mir ausnahmsweise mal Anne Will angeguckt: Bin mir sicher, dass wir hier in Deutschland bald ähnliche Verhältnisse haben werden. Lasst uns vernünftig sein und diszipliniert im Gemeinsinne grad für die Erkrankten damit umgehen.Solidarität leben, Alle Gute !

Hier der Link zur Sendung von Heute, https://www.youtube.com/watch?v=7EoEkejhxIs
Schön und gut für Erkrankte, ich dachte Ärzte bescheinigen einem die Krankheit und Gesunde dürfen doch selbst entscheiden wohin sie ihre Füße tragen.
Selbst bei Vogelgrippe usw. wurde nicht so ein Schnellschuss gemacht, jedoch kann die DFL/DFB dann auch mögliche unliebsame Proteste ersticken

Ja, dann müssen ja alle Firmen, die mehr als 1000 Mitarbeiter auf einem Fleck versammeln (VW, Bayer, Thyssen Krupp) oder ähnliche, auch ihre Tore schließen.


DIE Panikmache :panik: UND Hysterie :panik: IST IN DEUTSCHLAND ANGEKOMMEN!
Hysterie und Panikmache waren noch nie gute Ratgeber!

Benutzeravatar
holli
4 Bälle
Beiträge: 1048
Registriert: So 9. Mär 2014, 09:25

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von holli » Mo 9. Mär 2020, 05:57

Panikmache und Hysterie? Kann ich dabei nicht erkennen. Einfach mal den Empfehlungen von Experten (RKI) vertrauen und ein wenig Egoismus ablegen, dann wird das schon. Is natürlich für die "Gattung" Fußballfan eine besondere Herausforderung,..,, verstehe ich schon. :=(

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 3166
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von Interceptor » Mo 9. Mär 2020, 07:31

holli hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 05:57
Panikmache und Hysterie? Kann ich dabei nicht erkennen. Einfach mal den Empfehlungen von Experten (RKI) vertrauen und ein wenig Egoismus ablegen, dann wird das schon. Is natürlich für die "Gattung" Fußballfan eine besondere Herausforderung,..,, verstehe ich schon. :=(

Wenn ein Bademeister zu dir sagt, spring doch mal ins Wasser, dann springst du auch ins Wasser? :whistle:
Hysterie und Panikmache waren noch nie gute Ratgeber!

Benutzeravatar
Pike
4 Bälle
Beiträge: 1034
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:53
Wohnort: Hassee

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von Pike » Mo 9. Mär 2020, 07:34

Interceptor hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 07:31
holli hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 05:57
Panikmache und Hysterie? Kann ich dabei nicht erkennen. Einfach mal den Empfehlungen von Experten (RKI) vertrauen und ein wenig Egoismus ablegen, dann wird das schon. Is natürlich für die "Gattung" Fußballfan eine besondere Herausforderung,..,, verstehe ich schon. :=(

Wenn ein Bademeister zu dir sagt, spring doch mal ins Wasser, dann springst du auch ins Wasser? :whistle:
aber nur wenn man 30 Minuten vorher nichts gegessen hat! :grin)

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 3166
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von Interceptor » Mo 9. Mär 2020, 07:46

Pike hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 07:34
Interceptor hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 07:31
holli hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 05:57
Panikmache und Hysterie? Kann ich dabei nicht erkennen. Einfach mal den Empfehlungen von Experten (RKI) vertrauen und ein wenig Egoismus ablegen, dann wird das schon. Is natürlich für die "Gattung" Fußballfan eine besondere Herausforderung,..,, verstehe ich schon. :=(

Wenn ein Bademeister zu dir sagt, spring doch mal ins Wasser, dann springst du auch ins Wasser? :whistle:
aber nur wenn man 30 Minuten vorher nichts gegessen hat! :grin)

Und wenn es kein Gewitter gibt :-smoke1
Hysterie und Panikmache waren noch nie gute Ratgeber!

etl97
2 Bälle
Beiträge: 117
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 10:37
Wohnort: Kiel

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth

Beitrag von etl97 » Mo 9. Mär 2020, 08:03

Jupp hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 00:09
remember21.5.99 hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 00:01
KreisklassenSchiri hat geschrieben:
So 8. Mär 2020, 15:13
Da das Spiel weniger hergibt: Was war kurz nach dem Hz-Pfiff auf dem Weg in die Kabinen los- da war helle Aufregung bei Stöver und Werner. Wenn ich das richtig gesehen habe waren sie mit dem Schiedsrichter-Team nicht einverstanden...
Was war los?
Und - kann das inzwischen jemand aufklären? :?:
Es ging darum, warum der Linienrichter das klare Abseits der Fürther kurz vor der Pause nicht rechtzeitig anzeigte und so den unnötigen Zusammenprall des Stürmers mit Gelios und unserem Abwehrspieler und somit auch eine Verletzung billigend in Kauf nahm.
Genau das haben wir auch gesagt , die Verletzung hätte der Assistent dann gerne auf seine Kappe nehmen dürfen. Das war ja mehr als klar!

Und zum Thema Geisterspiele etc.:

Dann muss man auch die öffentlichen Verkehrsmittel stilllegen. Da ist man ja noch deutlich weiter zusammen gepfercht!

Die Panikmache nützt wirklich keinem ( außer der Dosensuppen und Toilettenpapier Industrie ) ;)

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 5156
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von Jupp » Mo 9. Mär 2020, 08:51

Interceptor hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 07:46
Pike hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 07:34
Interceptor hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 07:31
holli hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 05:57
Panikmache und Hysterie? Kann ich dabei nicht erkennen. Einfach mal den Empfehlungen von Experten (RKI) vertrauen und ein wenig Egoismus ablegen, dann wird das schon. Is natürlich für die "Gattung" Fußballfan eine besondere Herausforderung,..,, verstehe ich schon. :=(

Wenn ein Bademeister zu dir sagt, spring doch mal ins Wasser, dann springst du auch ins Wasser? :whistle:
aber nur wenn man 30 Minuten vorher nichts gegessen hat! :grin)

Und wenn es kein Gewitter gibt :-smoke1
...und nicht vom Beckenrand springen!
Dum spiro spero...

wolkenschauer
3 Bälle
Beiträge: 168
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 12:53

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth

Beitrag von wolkenschauer » Mo 9. Mär 2020, 09:44

etl97 hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 08:03
Jupp hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 00:09
remember21.5.99 hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 00:01
KreisklassenSchiri hat geschrieben:
So 8. Mär 2020, 15:13
Da das Spiel weniger hergibt: Was war kurz nach dem Hz-Pfiff auf dem Weg in die Kabinen los- da war helle Aufregung bei Stöver und Werner. Wenn ich das richtig gesehen habe waren sie mit dem Schiedsrichter-Team nicht einverstanden...
Was war los?
Und - kann das inzwischen jemand aufklären? :?:
Es ging darum, warum der Linienrichter das klare Abseits der Fürther kurz vor der Pause nicht rechtzeitig anzeigte und so den unnötigen Zusammenprall des Stürmers mit Gelios und unserem Abwehrspieler und somit auch eine Verletzung billigend in Kauf nahm.
Genau das haben wir auch gesagt , die Verletzung hätte der Assistent dann gerne auf seine Kappe nehmen dürfen. Das war ja mehr als klar!

Und zum Thema Geisterspiele etc.:

Dann muss man auch die öffentlichen Verkehrsmittel stilllegen. Da ist man ja noch deutlich weiter zusammen gepfercht!

Die Panikmache nützt wirklich keinem ( außer der Dosensuppen und Toilettenpapier Industrie ) ;)
Wir hier im Süden sind wohl schon deutlich weiter, was ne seriöse, aber auch besonnene Einschätzung der Lage anbetrifft. In NRW werden alle Spiele demnächst vor leeren Rängen stattfinden. Das hat überhaupt nix mit Panikmache zu tun, sondern mit sinnvollsten Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Gerade das Thema ÖPNV und das Zusammenpferchen wurde hier zurecht thematisiert.

Es geht darum die Ansteckung zu verlangsamen um Zeit zu gewinnen. Das Gesundheitssystem wird in kürzester Zeit kollabieren (lässt man es so halbgar wie bisher weiterlaufen) - Stichwort infiziertes Personal, fehlende Tests (dadurch schnellere Verbreitung), fehlende Schutzkleidung/Schutzausrüstung für das medizinische Personal. Das kann sich schnell sehr problematisch für bereits schwer infizierte und schwer Erkrankte in Altepflegeheimen, Krankenhäusern auswirken. Die Ärzte und Pflegerinnen haben im Gegensatz zu bekannten Grippen keinen Impstoff, Mittel zur Verfügung, der sie selbst nachweislich schützt. In Bad Rappenau zB gibt es im Altenpflegeheim infiziertes Personal, das nicht einfach so abgezogen und ersetzt werden kann. In Hausarztpraxen fehlen die speziellen Schutzvorrichtungen wie Masken und Schutzkleidung. Hier ist man auf diesen speziellen Fall einer Pandemie nicht vorbereitet. Auch durch die Auslagerung von Medikamentenherstellung, Schutzausrüstung etc. Das Virus scheint - sagen die Experten einheitlich aus dem, was man bisher weiss (dynamischer Vorgang) - eben deutlich ansteckender als bisher bekannte Grippen zu sein und auch die Mortalität ist grösser. Siehe Italien. In Italien sind 18 Millionen sozusagen in einer Art milder Quarantäne, incl. Städten wie Mailand (1,3 Millionen Ew) und Venedig. Junge Leut, die gestern in Mailand interviewt wurden, begrüssen die einschränkenden Massnahmen grad zum Wohle der besonders betroffenen älteren Leut. Der Schul-, Hochschulbetrieb liegt im ganzen Land lahm. Frankreich und die Schweiz nehmen auch verbindlich Verantwortung war, indem sie alle Grossveranstaltungen zeitlich aussetzen (sprich zumindest das Publikum ausschliesst). Man möchte die Situation möglichst gut behandelbar halten, in dem man die Ausbreitung eindämmt. Das sind eben keine Ameisenstaaten, wo man die nicht mehr richtig funktionsfähigen Alten einfach auf ne Müllkippe wirft und sie verhungern lässt. Betriebe mit mehr als 1000 Mitarbeitern sind kein Problem, solange man sie nicht dauerhaft eng zusammensperrt wie in KZs, Strafkompanien etc. Also bitte unsinnige Polemik vermeiden...

Ich gehör selbst nicht zu diesen idiotischen Hamsterkäufern, ich geh weiter meinen Kaffee im Cafe trinken, beachte dabei jedoch alle sinnvoll angeratenen standardisierten Vorsichtsmassnahmen auch meinen Mitmenschen gegenüber. Ich hab damit kein Problem und lerne dazu. Nehme Verantwortung aktiv wahr.

Alles Gute ! :)

Benutzeravatar
holli
4 Bälle
Beiträge: 1048
Registriert: So 9. Mär 2014, 09:25

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von holli » Mo 9. Mär 2020, 09:52

Interceptor hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 07:31
holli hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 05:57
Panikmache und Hysterie? Kann ich dabei nicht erkennen. Einfach mal den Empfehlungen von Experten (RKI) vertrauen und ein wenig Egoismus ablegen, dann wird das schon. Is natürlich für die "Gattung" Fußballfan eine besondere Herausforderung,..,, verstehe ich schon. :=(

Wenn ein Bademeister zu dir sagt, spring doch mal ins Wasser, dann springst du auch ins Wasser? :whistle:
Naja, wenn's anfängt zu brennen, macht das irgendwie Sinn.
@ Jupp:
Und die ganz Mutigen dürfen sogar vom Beckenrand springen. :roll:

Benutzeravatar
holli
4 Bälle
Beiträge: 1048
Registriert: So 9. Mär 2014, 09:25

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von holli » Mo 9. Mär 2020, 09:58

@ wolkenschauer
Bin da komplett bei dir.

Miles
4 Bälle
Beiträge: 623
Registriert: Di 22. Mai 2018, 18:36

Re: So. 08.03. 13:30 KSV Holstein - SpVgg Fürth — 1:1

Beitrag von Miles » Mo 9. Mär 2020, 10:16

@ Wolkenschauer:
Daumen hoch! Ein Infizierter, bei dem die Infektion vielleicht noch gar nicht erkannt ist, hat auf dem Weg ins Stadion und im Stadion vielleicht engeren Kontakt (Abstand weniger als ein Meter) zu einem Dutzend Personen, vielleicht sogar mehr. Dann müssten diese Personen, deren Personalien man in der Regel aber nicht feststellen kann, eigentlich zunächst einmal in häusliche Quarantäne. Da diese Personen aber ebenfalls Kontakt mit anderen haben, wird daraus ganz schnell eine Lawine – nicht unbedingt von Erkrankten, aber von Leuten in Quarantäne. Was allein das "nur" für das Wirtschaftsleben bedeutet, kann sich jeder ausmalen.

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 5265
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen im Fussball

Beitrag von Stolle » Mo 9. Mär 2020, 11:11

Ich weiß nicht ob man immer noch von Panikmache sprechen sollte, steckt evtl. mehr dahinter als man "uns" bisher zugestehen möchte? Solche, wie die bisher schon eingeleiteten Maßnahmen habe ich jedenfalls noch nie erlebt und in den 50 Jahren meines Lebens wurden auch schon diverse Säue durch das Dorf getrieben, aber Corona ist schon wirklich groß, alleine was da in Italien abgeht. Ich jedenfalls bin der Meinung das man keiner Aussage glauben schenken kann, es ist ein Kampf gegen das Unbekannte und es gibt kaum verlässliche Fakten, sondern nur Mutmaßungen, im Griff oder unter Kontrolle hat jedenfalls niemand mehr etwas und man darf gespannt sein wie man in naher Zukunft einige Maßnahmen wie unter Quarantäne stellen, Veranstaltungen absagen, Firmen schließen noch toppen will, es dürfte ja nicht mehr lange dauern und ganz Deutschland steht untert Quarantäne, einschließlich Polizei, Pflege- und Krankenhauspersonal usw.
Der Fußballsport jedenfalls, sollte hier in jedem Fall wieder zu dem werden was er eigentlich ist, eine schöne Nebensache, es ist doch nur Fußball.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Zurück zu „Spieltage und Saisonthemen 2019/20“