Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein — 3:6

Holstein-Spiele, Trainingseindrücke, Perspektiven, Umfragen usw.

Auswärtsbilanz bisher : 2 Niederlagen - 2 Remis - 1 Sieg>> Bilanz neu:

Umfrage endete am Sa 23. Nov 2019, 12:59

2 - 2 - 2
24
47%
2 - 3 - 1
7
14%
3 - 2 - 1
20
39%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 51

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2548
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein — 3:6

#1

Beitrag von schwarkman » Sa 16. Nov 2019, 22:00

MOD: NAVIGATIONSBLOCK HINZUGEFÜGT
------------------------------------------------------------
Zugehöriger Medienthread
Spielthreads in Fanforen von Wehen Wiesbaden: TM-Forum, schwarz-rot-vereint-1926
------------------------------------------------------------
Diskussionsthread zum letzten Ligaspiel gegen Wehen Wiesbaden (Saison 2016/17)
------------------------------------------------------------
Wunschaufstellungen erstellen: meineaufstellung.de (bitte zum Schluss den dortigen Link "BB-Code" 1:1 in euren Forumsbeitrag kopieren)
------------------------------------------------------------




Im Jahre 2019 haben wir noch 5 Ligaspiele, 4 (!) davon auswärts. Das erste bestreiten wir in Wiesbaden. Bisher gab es 10 Spiele in Liga 3 gegen Wiesbaden. "Nur" 2 Niederlagen bei 5 Remis und 3 Siegen. Allerdings....diese 2 Niederlagen waren Heimsiege des SVWW. In Wiesbaden gab es bisher also 2 Niederlagen, 2 Remis und 1 Sieg.....Zeit das auf 2-2-2 zu setzen :grin)

https://www.fussballdaten.de/vereine/sv ... tein-kiel/

Benutzeravatar
Hawkeye
4 Bälle
Beiträge: 1398
Registriert: So 4. Jan 2015, 17:38
kicktipp-Gold: 2016/2017
Wohnort: In den Weiten von Emk

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#2

Beitrag von Hawkeye » So 17. Nov 2019, 01:26

Es wird schwer gegen Wiesbaden zu gewinnen. Allerdings hat Wiesbaden zu Hause bisher nur einmal gewonnen und 6:16 Tore erzielt. Wir haben auswärts 6:9 Tore erzielt.

Wiesbaden zu Hause:

1:2 Karlsruhe
0:3 Hannover
0:5 Regensburg
2:5 Bielefeld
2:0 Osnabrück
0:0 Heidenheim
1:1 HSV

Die letzten drei HS nicht verloren und nur ein Gegentor bekommen, der SVWW scheint in Liga 2 abgekommen zu sein. Dennoch hoffe ich auf einen Auswärtssieg unserer KSV.
Gegen den HSV haben sie erst in den Schlussminuten den Ausgleich erzielt. Ein Unentschieden sollte mindestens drin sein. Verlieren verboten. Sonst sind wir gleich wieder unten drin.

Forza KSV...

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1841
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#3

Beitrag von Nordlicht91 » So 17. Nov 2019, 08:06

Sehr interessant, vier von fünf User zur Zeit inklusive mir, tippen sehr negativ eingestellt und tippen auf die nächste Niederlage.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#4

Beitrag von Holsteinstadion » So 17. Nov 2019, 08:13

.....nicht gut ;)

Bökelberg
2 Bälle
Beiträge: 128
Registriert: So 10. Mär 2019, 14:38

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#5

Beitrag von Bökelberg » So 17. Nov 2019, 09:07

Ich habe einige Spiele der Wiesbadener gesehen, weil ich die Mannschaft sympathisch finde, weil es ein Hochgenuß ist, Schäffe agieren zu sehen und weil bei ihnen fast immer (im Ggs. zu Holstein) ein Ruck durch die Mannschaft geht und weil sie niemals mutlos-blass spielen. Deshalb mein Tipp: 2:1 für die Hausherren...

wolkenschauer
2 Bälle
Beiträge: 148
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 12:53

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#6

Beitrag von wolkenschauer » So 17. Nov 2019, 10:55

Nordlicht91 hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 08:06
Sehr interessant, vier von fünf User zur Zeit inklusive mir, tippen sehr negativ eingestellt und tippen auf die nächste Niederlage.
In der heutigen Zeit klingts für mich wie auch bei diesem Beitrag so durch, als sei man irgendwie Hero, Superheld oder Sonstwas wenn in Gruppen 'sehr negativ Einstelltes' abgefeiert werden kann und vorab schon mal die weiße Fahne der bedingungslosen Ergebung gehisst wird. Ein volles gruppengeteiltes Höschen in die Kamera halten - Hauptsache mit der ängstlich sich lautstark gebenden angeblichen 'Mehrheit' zu demotivieren und zu klagen und darauf noch irgendwie beflissen stolz zu sein...? Den Helm beim Rutscherutschen aufsetzen nicht vergessen ! Machen jetzt ja alle, geht ja garnicht mehr anders. :whiteflag: :mrgreen:

Ich will dort gewinnen ohne Wenn und Aber ! Mit allem Mut und Kampfgeist ! Und wenn ich der Einzige dort wäre... :=H :)KSV

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 5032
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#7

Beitrag von Stolle » So 17. Nov 2019, 10:56

Wollen ist nicht können.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

wolkenschauer
2 Bälle
Beiträge: 148
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 12:53

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#8

Beitrag von wolkenschauer » So 17. Nov 2019, 11:00

Stolle hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 10:56
Wollen ist nicht können.
Wenn man nicht - oft unbedingt - und entschlossen will, wird man nur selten können. Meine auch leidenschaftlich gelebte Lebenserfahrung ! K-)

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1841
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#9

Beitrag von Nordlicht91 » So 17. Nov 2019, 11:30

Die Einstellung ist bei mir eher so, dann ist man nicht so arg enttäuscht , wenn in Wiesbaden eine Niederlage Wirklichkeit wird.
Des Weiteren ist man dann glücklich, wenn mehr als die eigene Einstellung herauskommt.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Bökelberg
2 Bälle
Beiträge: 128
Registriert: So 10. Mär 2019, 14:38

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#10

Beitrag von Bökelberg » So 17. Nov 2019, 11:48

Stolle hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 10:56
Wollen ist nicht können.
Sonst würde es ja "Wunst" heißen...

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 2946
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#11

Beitrag von Interceptor » So 17. Nov 2019, 12:05

Da fast alle von einer knappen Niederlage ausgehen, wird es Gegenteilig verlaufen.

Holstein ist dafür bekannt, solche Spiele gegen Mannschaften die in der Tabelle hinter ihnen stehen zu vergeigen und genau deshalb "allen Unken zum Trotz", werden wir in Wiesbaden nicht verlieren.
"Nur so Just by the way"

Deichläufer1900
4 Bälle
Beiträge: 573
Registriert: So 3. Mär 2019, 12:31

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#12

Beitrag von Deichläufer1900 » So 17. Nov 2019, 12:28

3:1 für Holstein

noorpirat
4 Bälle
Beiträge: 570
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:51

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#13

Beitrag von noorpirat » So 17. Nov 2019, 13:39

Das Testspiel hat für mich als wesentliche Erkenntnis nur gebracht, dass sich aus der zweiten Reihe niemand richtig nach vorne gespielt hat bzw besonders angeboten hat.

Seo hat seine Chance genutzt. Das Duo Thesker / Wahl hat zwei Spiele gegen Teams von oben insgesamt gut gestanden, Neumann in der Kette mit etwas Abstrichen unterwegs, aber sicherlich solide. Todorovic kann man für ihn auch bringen, ist offensiv vielleicht sogar stärker. Das MF Meffert, Özcan, Mühling, Lee ist derzeit ohne Alternative. Sander hat noch nicht wieder die Stärke wie zum Saisonbeginn. Im Sturm ist die Form von Serra deutlich ansteigend, er hat das Tor gegen den HSV richtig gut gemacht. Er ist gesetzt. Iyoha strahlt zur Zeit körperliche Robustheit aus und hat gegen Bielefeld genetzt, Baku und Khelifi glänzen eher durch Schnelligkeit. Man darf Wiesbaden defensiv robust erwarten, womit mein Vorzug für Iyoha begründet ist. Wir müssen neben der spielerischen Lösungen aus dem Mittelfeld vorne und hinten entscheident gegenhalten können. Hieraus begründet sich auch meine Startelfentscheidung für Neumann.

Wehen hat sich im Verlauf der Saison gefangen, das muss Gründe haben. Vielleicht besinnt man sich dort schlicht auf die eigenen Stärken oder der Teamgeist bringt Erfolge. Ich kann es nicht abschätzen, nehme aber bessere Ergebnisse wahr.

Gerade Spiele, bei denen unser Gegner nicht absolut favorisiert war, haben uns in dieser Saison nicht so richtig gelegen. Anders als in den zwei vorherigen Spielzeiten scheint uns hier über die jeweiligen Abgänge zu deutlich Qualität verloren gegangen zu sein, um dominant auftreten zu können.
Deswegen erwarte ich eher kein Fussballfest, sondern gearbeiteten Fussball. Entsprechend müssen wir auftreten und das Spiel annehmen. Für mich ist bei unserer Truppe somit alles möglich. Verl und Stuttgart lassen grüßen.

Es ist das erste von vier wichtigen Spielen zum Abschluss der Hinrunde. Jeder Punkt zählt, um das Ziel Klassenerhalt erreichen zu können. Daher nehmen wir einen Punkt mit. Mehr geht immer, ist aber nicht zwangsläufig zu erwarten. Wehen darf nicht unterschätzt werden. Die sind richtig ordentlich dabei.

8-)
vg

noorpirat

(... wird schon, laufen lassen .....)

Miles
4 Bälle
Beiträge: 534
Registriert: Di 22. Mai 2018, 18:36

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#14

Beitrag von Miles » So 17. Nov 2019, 14:38

Ich sehe es wie Noorpirat, allerdings macht mir Baku mehr Hoffnung als Iyoha, der macht mir keine…. Bitter, dass sich aus der zweiten Reihe niemand stärker aufdrängt.

Gelios
Seo - Wahl - Thesker - Neumann -
Meffert - Öczan -Mühling
Baku - Serra - Lee

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: Sa 23.11. 13:00 SV Wehen Wiesbaden - KSV Holstein

#15

Beitrag von Holsteinstadion » So 17. Nov 2019, 16:07

Die erste Elf wird es richten 4:0 Auswärtssieg - das Testspiel hat gezeigt, dass der zweite Anzug leider noch nicht passt, fängt an bei der Ballannahme - springt der Ball einen Meter vom Fuß ab ist er in der 2.Liga weg, leider sehr sehr oft zu sehen gegen Union. Erfreulich ist wirklich das Thesker die Chance genutzt hat, denn Schmidt ( als Typ der Hammer-aber spielerisch unterirdisch ),ist kein Kandidat mehr für die erste Elf. Iyoha scheint auch vorne gesetzt und Janni wird von Spiel zu Spiel wertvoller. Also bei, Seo, Thesker, Mühling, Özhan, Meffert, Serra, Iyoha und Leeee zeigt die Formkurve deutlich nach oben - wenn jetzt noch der Gelios zwei Schippe drauf legt und seine fussballerischen Pässe verbessert und seine Irrläufe im 16er unter Kontrolle bekommt, dann kann uns hinten nicht mehr all zu viel passieren. Meine Hoffnung geht immer noch in Richtung Porath, gerade für unsere Standards und Schüsse aus der zweite Reihe.......mal sehen und weiter hoffen :flag:

Antworten

Zurück zu „Spieltage und Saisonthemen 2019/20“