Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

Holstein-Spiele, Trainingseindrücke, Perspektiven, Umfragen usw.

Letzte Saison gab es gegen den "übermächtigen" HSV 6 Punkte

Umfrage endete am Sa 9. Nov 2019, 13:00

Teil 1 der neuerlichen Mission 6 Punkte.....erledigt
21
47%
Schade, können aber immerhin noch 4 Punkte werden
8
18%
Teil 1 der neuerlichen Mission 6 Punkte.....vermasselt
16
36%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 45

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2526
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#1

Beitrag von schwarkman » Mo 4. Nov 2019, 19:08

MOD: NAVIGATIONSBLOCK HINZUGEFÜGT
------------------------------------------------------------
Zugehöriger Medienthread
Spielthreads in Fanforen des HSV: TM-Forum, nurderhsv-podcast
------------------------------------------------------------
Diskussionsthread zum letzten Ligaspiel gegen den HSV
------------------------------------------------------------
Wunschaufstellungen erstellen: meineaufstellung.de (bitte zum Schluss den dortigen Link "BB-Code" 1:1 in euren Forumsbeitrag kopieren)
------------------------------------------------------------



Der HSV als aktueller Tabellenführer ist zu Gast. Wenn man sich das Torverhältnis anschaut kann einem Angst und Bange werden. 29:11 im Vergleich zu unsrem mit 14:17. Also 15 Tore mehr geschossen und 6 weniger kassiert.
Liegt aber genau dort unsere Chance? Wird der HSV uns eventuell unterschätzen? Können wir gegenüber dem Bielefeld Spiel noch ne Schippe drauflegen? Wir werden es sehen. Allerdings wird es diese Saison wohl nicht mehr so einfach werden 6 Punkte zu erspielen.

HoodooGuru
3 Bälle
Beiträge: 298
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 15:48

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#211

Beitrag von HoodooGuru » So 10. Nov 2019, 17:08

zackmultiengine hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 23:25
Die Verdichtung von Auswärtsspielen (4 innerhalb von 5 Spieltagen) bietet
neben dem Risiko, tiefer in den Abstiegsstrudel zu geraten, aber auch die Chance,
mit einer konzertierten Auswärtstaktik aufzuwarten, sich also quasi auswärts
einzuspielen. Vorteilhaft ist dabei, dass alle 4 Gegner aus dem Tabellenumfeld
von Holstein kommen. So etwas wie in Bielefeld darf natürlich nicht wieder
passieren, bleibt eine starke Leistung unbelohnt, zieht es einen oft leicht herunter,
was mit eine Erklärung für den streckenweise schwachen Auftritt heute sein könnte.
Ich denke, dass in den kommenden 5 Spielen Verlieren komplett verboten ist. Es geht durchweg gegen direkte Konkurrenten im hinteren Tabellendrittel. Wir haben nur ein Heimspiel, der Rest ist auswärts inkl. des Rückrundenstarts in Sandhausen. Wird happig, wenn wir es schaffen 7 Punkte zu holen können wir mehr als zufrieden sein. Hab nur echt ein wenig Bammel, da wir gegen solche Mannschaften in aller Regel nicht so gut aussehen, denn da gibt’s auf die Socken.
Zuletzt geändert von HoodooGuru am So 10. Nov 2019, 17:36, insgesamt 2-mal geändert.

MrMuffin
1 Ball
Beiträge: 27
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 22:40

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#212

Beitrag von MrMuffin » So 10. Nov 2019, 17:14

C.M. hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 14:09
Ich hatte jedenfalls mit meiner Mecklenburger Adresse keine Möglichkeit bei Eventim an eine Karte zu kommen, aber jeder HSV-Fan mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein. Es muss doch wohl möglich sein als regelmäßiger Online-Kunde bei Eventim eine Karte für die KSV zu bekommen.
Habs beim FC Kopenhagen mal gehabt, dass die Karten für ein bestimmtes Spiel im freien Verkauf nur an bereits registrierte und aktive (also auch schon einmal eine Karte gekauft ) Accounts verkauft haben. Hätte sich bei dem Spiel sicherlich angeboten. Bisher gab es ja nur ein Heimspiel gegen den HSV in jüngster Zeit. Hätte sicher mehr gebracht als die SH Regel.

Benutzeravatar
VIECH
4 Bälle
Beiträge: 933
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#213

Beitrag von VIECH » So 10. Nov 2019, 18:03

Manchmal habe ich echt das Gefühl, dass diejenigen, die für die Sicherheit im Stadion verantwortlich sind noch voll im Amateurmodos stecken. Was denken die denn, dass überhaupt kein Spannungspotenzial vorhanden ist, wenn hunderte Gästefans im Heimbereich auftauchen? Aldter Schwede, die sollten echt mal anfangen ihre Hausaufgaben zu machen. Man kann echt nur froh sein, dass gerade auch auf der Osttribüne so viele Kieler Eventfans stehen und sitzen und es darum nicht richtig geknallt hat. Wenn ich es richtig erinnere, dann hatte die KSV doch mal großspurig angekündigt, dass keine Gäste mit Fanklamotten des Gegners in die Heimblöcke gelangen. Klappt ja wirklich super. Ich stelle mir gerade vor, was in Rostock, Braunschweig, Magdeburg oder den allermeisten anderen Stadien los wäre, wenn da plötzlich so viele Gäste im Heimbereich auftauchen. Lustig würde das jedenfalls nicht ausgehen. Ganz sicher nicht.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

Benutzeravatar
Dennis0305
1 Ball
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Nov 2019, 18:16

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#214

Beitrag von Dennis0305 » So 10. Nov 2019, 18:25

Ja, das war angekündigt das Gästefans nicht mit gegnerischer Klamottage reinkommen. Es wurde aber in keinster Weise umgesetzt.

Mein Eindruck war: Die Ordner waren einfach völlig überfordert und personell unterbesetzt.

diaet
2 Bälle
Beiträge: 100
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:10

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#215

Beitrag von diaet » So 10. Nov 2019, 18:37

Andi7098 hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 23:13
  • Iyoha und Özcan heute auch stark. Ersterer wirkt wie ausgewechselt im Vergleich zu den ersten Wochen bei uns. Auf einmal kommt er mit Tempo und Selbstvertrauen um die Ecke und direkt zahlt es sich aus. Einziger Wermutstropfen war die vergebene Riesenchance in Halbzeit 1. Bei Özcan hoffe ich einfach nur, dass wir die Kaufoption besitzen. Der kann noch richtig groß werden.
Gehe bei vielem, vor allem bei dem was du zu Seo und Serra geschrieben hast, absolut mit. Aber bei dem zitierten Absatz nur zur Hälfte. Özcan war tatsächlich sackstark. Wie er vor der roten Karte dem Ball nachsetzt und die Karte quasi erzwingt (eine ähnliche Situation hatte er auch in der zweiten Halbzeit auf der anderen Seite des Feldes) war einfach richtig abgewichst - sowas hab ich bei Iyoha absolut nicht gesehen. Der trabte eher gemütlich vorne die Abwehr der Hamburger an...

Miles
4 Bälle
Beiträge: 516
Registriert: Di 22. Mai 2018, 18:36

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#216

Beitrag von Miles » So 10. Nov 2019, 19:09

Ich habe Iyoha bzw. seine Leistung bisher auch sehr kritisch gesehen. Gestern fand ich ihn verbessert, aber noch nicht gut. Die Tatsache, dass er erneut in der Startelf war und bis zur 82. Minute gespielt hat, bedeutet doch wohl, dass Baku/Khelifi/Porath zur Zeit "schwächer" sind als Iyoha. Das fände ich bedauerlich und auch beunruhigend. Es zeigte nämlich, wie unzureichend die Personaldecke ist.

Benutzeravatar
Pike
4 Bälle
Beiträge: 931
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:53
Wohnort: Hassee

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#217

Beitrag von Pike » So 10. Nov 2019, 19:35

Ich muss auch sagen das ich Iyoha sehr schwach fand. Extrem viele Ballverluste bei 1 gegen 1 Situationen und sehr komische laufwege, öft läuft er durchgehend dem ballführendem Spieler vor den Füßen her. Dazu kommt das er manchmal Bällen nicht richtig nachgegangen ist bzw zu langsam war. Mit einem Baku auf der Position hätten wir glaube ich ein paar Bälle mehr erlaufen gestern.

Sehe aber Iyoha eh eher als Mittelstürmer und finde ihn auf den außen etwas falsch eingesetzt.
Mal schauen wie er sich noch entwickelt, wäre schön er sich noch steigern kann.

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1793
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#218

Beitrag von Nordlicht91 » So 10. Nov 2019, 19:35

Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 18:25
Ja, das war angekündigt das Gästefans nicht mit gegnerischer Klamottage reinkommen. Es wurde aber in keinster Weise umgesetzt.

Mein Eindruck war: Die Ordner waren einfach völlig überfordert und personell unterbesetzt.
Diese Ankündigung steht wo denn bitte?
Der HSV hat nur folgende Info
https://www.hsv.de/index.php?id=2189
von Kiel bekommen bzw. ein Link von der Polizeidirektion kiel, mit Parkempfehlung
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pfälzer
3 Bälle
Beiträge: 259
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 20:38

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#219

Beitrag von Pfälzer » So 10. Nov 2019, 19:48

Nordlicht91 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 19:35
Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 18:25
Ja, das war angekündigt das Gästefans nicht mit gegnerischer Klamottage reinkommen. Es wurde aber in keinster Weise umgesetzt.

Mein Eindruck war: Die Ordner waren einfach völlig überfordert und personell unterbesetzt.
Diese Ankündigung steht wo denn bitte?
Der HSV hat nur folgende Info
https://www.hsv.de/index.php?id=2189
von Kiel bekommen bzw. ein Link von der Polizeidirektion kiel, mit Parkempfehlung

Ich kann mich nur errinnern das es letzte Saison vor dem St.Pauli spiel angekündigt wurde.

Benutzeravatar
VIECH
4 Bälle
Beiträge: 933
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#220

Beitrag von VIECH » So 10. Nov 2019, 20:10

Pfälzer hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 19:48
Nordlicht91 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 19:35
Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 18:25
Ja, das war angekündigt das Gästefans nicht mit gegnerischer Klamottage reinkommen. Es wurde aber in keinster Weise umgesetzt.

Mein Eindruck war: Die Ordner waren einfach völlig überfordert und personell unterbesetzt.
Diese Ankündigung steht wo denn bitte?
Der HSV hat nur folgende Info
https://www.hsv.de/index.php?id=2189
von Kiel bekommen bzw. ein Link von der Polizeidirektion kiel, mit Parkempfehlung

Ich kann mich nur errinnern das es letzte Saison vor dem St.Pauli spiel angekündigt wurde.
Dann muss man sich natürlich fragen, warum gegen St. Pauli sowas verkündet wird, gegen den HSV aber nicht? Und Dynamo rückt dann bei unserem Heimspiel mit 4000 Leuten an. Oder gleich mit 15.000, kriegen die nämlich locker zusammen.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 2882
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#221

Beitrag von Interceptor » So 10. Nov 2019, 20:43

Pike hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 19:35
Ich muss auch sagen das ich Iyoha sehr schwach fand. Extrem viele Ballverluste bei 1 gegen 1 Situationen und sehr komische laufwege, öft läuft er durchgehend dem ballführendem Spieler vor den Füßen her. Dazu kommt das er manchmal Bällen nicht richtig nachgegangen ist bzw zu langsam war. Mit einem Baku auf der Position hätten wir glaube ich ein paar Bälle mehr erlaufen gestern.

Sehe aber Iyoha eh eher als Mittelstürmer und finde ihn auf den außen etwas falsch eingesetzt.
Mal schauen wie er sich noch entwickelt, wäre schön er sich noch steigern kann.

Er wirkt wirklich manchmal ziemlich abwesend oder desinteressiert.

Beim entscheidenden Elfmeter in Verl hab ich es ähnlich empfunden.
Kaum Konzentration und das obwohl er der allerletzte Schütze gewesen ist und alles positive auf seiner Seite gehabt hatte.

Jetzt sagen viele Elfmeterschießen wäre nur Glück aber das Argument lass ich nicht gelten.
Genau diese Situationen unterscheiden Profis von Amateuren.
Da steckte auch ein klein wenig Quantität als Qualität, in dem Elfmeter drinnen.

Auch gegen den HSV habe ich ihn des öfteren auch auf dem Platz, trabend erleben können.
"Nur so Just by the way"

Benutzeravatar
Dennis0305
1 Ball
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Nov 2019, 18:16

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#222

Beitrag von Dennis0305 » So 10. Nov 2019, 20:45

Nordlicht91 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 19:35
Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 18:25
Ja, das war angekündigt das Gästefans nicht mit gegnerischer Klamottage reinkommen. Es wurde aber in keinster Weise umgesetzt.

Mein Eindruck war: Die Ordner waren einfach völlig überfordert und personell unterbesetzt.
Diese Ankündigung steht wo denn bitte?
Der HSV hat nur folgende Info
https://www.hsv.de/index.php?id=2189
von Kiel bekommen bzw. ein Link von der Polizeidirektion kiel, mit Parkempfehlung
Ich hab's irgendwo auf der Holstein Seite gelesen. Weiss nicht mehr ob das in einer Vorankündigung war oder im Ticketcenter. Kann ich jetzt schlecht nachträglich raussuchen.

Bei sämtlichen Kartenverkäufen über andere Plattformen wurde auch darauf hingewiesen.

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1793
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#223

Beitrag von Nordlicht91 » So 10. Nov 2019, 21:42

Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 20:45
Nordlicht91 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 19:35
Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 18:25
Ja, das war angekündigt das Gästefans nicht mit gegnerischer Klamottage reinkommen. Es wurde aber in keinster Weise umgesetzt.

Mein Eindruck war: Die Ordner waren einfach völlig überfordert und personell unterbesetzt.
Diese Ankündigung steht wo denn bitte?
Der HSV hat nur folgende Info
https://www.hsv.de/index.php?id=2189
von Kiel bekommen bzw. ein Link von der Polizeidirektion kiel, mit Parkempfehlung
Ich hab's irgendwo auf der Holstein Seite gelesen. Weiss nicht mehr ob das in einer Vorankündigung war oder im Ticketcenter. Kann ich jetzt schlecht nachträglich raussuchen.

Bei sämtlichen Kartenverkäufen über andere Plattformen wurde auch darauf hingewiesen.
Scheinbar aber nicht beim HSV, wie es in dem Link steht, da steht absolut nichts über Fanklamotten und ich bin mir da sehr sicher das es meiner Auffassung nur im Zusammenhang mit der Westkurve steht, wie in allen Stadion (nur im Ultrabereich/Kurve)
Abgesehen davon, Ich verstehe das rumgenöle absolut nicht, jeder soll doch Fan sein und zu seinem Verein stehen, solange der Gästebesucher nicht provozierend auf Kiel Fans einwirkt. Ich zähle das rumstehen in HSV Klamotten nicht als provozierend an.

Man wird wie gesagt selbst bei (hoffentlich nie kommenden) personalisierten Tickets, nicht HSV fans aus dem Holstein-Stadion bekommen, da viele sowohl als Kiel auch HSV fans sind.

Nebenbei ich habe auch BEI PAULI in Block J nicht nur EINEN mit Pauli-Klamotten wahrnehmen können.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Benutzeravatar
Dennis0305
1 Ball
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Nov 2019, 18:16

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#224

Beitrag von Dennis0305 » So 10. Nov 2019, 22:06

Nordlicht91 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 21:42
Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 20:45
Nordlicht91 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 19:35
Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 18:25
Ja, das war angekündigt das Gästefans nicht mit gegnerischer Klamottage reinkommen. Es wurde aber in keinster Weise umgesetzt.

Mein Eindruck war: Die Ordner waren einfach völlig überfordert und personell unterbesetzt.
Diese Ankündigung steht wo denn bitte?
Der HSV hat nur folgende Info
https://www.hsv.de/index.php?id=2189
von Kiel bekommen bzw. ein Link von der Polizeidirektion kiel, mit Parkempfehlung
Ich hab's irgendwo auf der Holstein Seite gelesen. Weiss nicht mehr ob das in einer Vorankündigung war oder im Ticketcenter. Kann ich jetzt schlecht nachträglich raussuchen.

Bei sämtlichen Kartenverkäufen über andere Plattformen wurde auch darauf hingewiesen.
Scheinbar aber nicht beim HSV, wie es in dem Link steht, da steht absolut nichts über Fanklamotten und ich bin mir da sehr sicher das es meiner Auffassung nur im Zusammenhang mit der Westkurve steht, wie in allen Stadion (nur im Ultrabereich/Kurve)
Abgesehen davon, Ich verstehe das rumgenöle absolut nicht, jeder soll doch Fan sein und zu seinem Verein stehen, solange der Gästebesucher nicht provozierend auf Kiel Fans einwirkt. Ich zähle das rumstehen in HSV Klamotten nicht als provozierend an.

Man wird wie gesagt selbst bei (hoffentlich nie kommenden) personalisierten Tickets, nicht HSV fans aus dem Holstein-Stadion bekommen, da viele sowohl als Kiel auch HSV fans sind.

Nebenbei ich habe auch BEI PAULI in Block J nicht nur EINEN mit Pauli-Klamotten wahrnehmen können.
Das mag sein das in den Informationen direkt an die HSV Fans nichts stand. Ich habe diese nicht gelesen.

Und entschuldige: Nach dem was Samstag los war ist es echt daneben zu behaupten es wäre "rumgenöle". Du warst anscheinend persönlich nicht in den genannten Bereichen unterwegs sonst würdest du definitiv anders drüber denken.

Niemand hat was gegen Gästefans die sich entsprechend benehmen können. Da dürfen sie sich auch gern freuen wenn deren Mannschaft ein Tor schießt und dürfen auch ihren Fanschal haben. Darum geht es gar nicht.

Es geht darum das man vermutlich die Situation etwas hätte entschärfen können, wäre die Klamottage nicht erlaubt gewesen.

Hannover 96 war ok, St. Pauli letzte Saison auch. Kein Stress, kein rumgeätze, alles gut. Selbst bei der Vorgeschichte mit St. Pauli. Ich hoffe das das, zumindest was diese beiden Mannschaften betrifft, zukünftig so bleibt.

Trotzdem bleibe ich vehement dabei das das, was Samstag abging, deutlich zu heftig war.

Kimschar
1 Ball
Beiträge: 28
Registriert: So 30. Apr 2017, 13:19

Re: Sa 09.11. 13:00 KSV Holstein - Hamburger Sportverein — 1:1

#225

Beitrag von Kimschar » So 10. Nov 2019, 23:05

Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 22:06
Nordlicht91 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 21:42
Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 20:45
Nordlicht91 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 19:35
Dennis0305 hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 18:25
Ja, das war angekündigt das Gästefans nicht mit gegnerischer Klamottage reinkommen. Es wurde aber in keinster Weise umgesetzt.

Mein Eindruck war: Die Ordner waren einfach völlig überfordert und personell unterbesetzt.
Diese Ankündigung steht wo denn bitte?
Der HSV hat nur folgende Info
https://www.hsv.de/index.php?id=2189
von Kiel bekommen bzw. ein Link von der Polizeidirektion kiel, mit Parkempfehlung
Ich hab's irgendwo auf der Holstein Seite gelesen. Weiss nicht mehr ob das in einer Vorankündigung war oder im Ticketcenter. Kann ich jetzt schlecht nachträglich raussuchen.

Bei sämtlichen Kartenverkäufen über andere Plattformen wurde auch darauf hingewiesen.
Scheinbar aber nicht beim HSV, wie es in dem Link steht, da steht absolut nichts über Fanklamotten und ich bin mir da sehr sicher das es meiner Auffassung nur im Zusammenhang mit der Westkurve steht, wie in allen Stadion (nur im Ultrabereich/Kurve)
Abgesehen davon, Ich verstehe das rumgenöle absolut nicht, jeder soll doch Fan sein und zu seinem Verein stehen, solange der Gästebesucher nicht provozierend auf Kiel Fans einwirkt. Ich zähle das rumstehen in HSV Klamotten nicht als provozierend an.

Man wird wie gesagt selbst bei (hoffentlich nie kommenden) personalisierten Tickets, nicht HSV fans aus dem Holstein-Stadion bekommen, da viele sowohl als Kiel auch HSV fans sind.

Nebenbei ich habe auch BEI PAULI in Block J nicht nur EINEN mit Pauli-Klamotten wahrnehmen können.
Das mag sein das in den Informationen direkt an die HSV Fans nichts stand. Ich habe diese nicht gelesen.

Und entschuldige: Nach dem was Samstag los war ist es echt daneben zu behaupten es wäre "rumgenöle". Du warst anscheinend persönlich nicht in den genannten Bereichen unterwegs sonst würdest du definitiv anders drüber denken.

Niemand hat was gegen Gästefans die sich entsprechend benehmen können. Da dürfen sie sich auch gern freuen wenn deren Mannschaft ein Tor schießt und dürfen auch ihren Fanschal haben. Darum geht es gar nicht.

Es geht darum das man vermutlich die Situation etwas hätte entschärfen können, wäre die Klamottage nicht erlaubt gewesen.

Hannover 96 war ok, St. Pauli letzte Saison auch. Kein Stress, kein rumgeätze, alles gut. Selbst bei der Vorgeschichte mit St. Pauli. Ich hoffe das das, zumindest was diese beiden Mannschaften betrifft, zukünftig so bleibt.

Trotzdem bleibe ich vehement dabei das das, was Samstag abging, deutlich zu heftig war.
Ich habe es selbst in Block M/O so wahrgenommen. Sehr aggressives und provozierendes Verhalten. Das ging zu weit und macht keinen Spaß. Was wäre passiert, wenn das Spiel 1:0 ausgegangen wäre....

Antworten

Zurück zu „Spieltage und Saisonthemen 2019/20“