Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Berichte, Fotos, Videos, Liveübertragungen usw.
Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6398
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 19. Aug 2019, 21:33

MOD: NAVIGATIONSBLOCK HINZUGEFÜGT
------------------------------------------------------------
Zugehöriger Diskussionsthread
Spielthreads in Fanforen des SC Verl: Qiumi
------------------------------------------------------------
Links zum SC Verl:
Vereinsseite: https://www.sportclub-verl.de/
Facebook: https://www.facebook.com/SportclubVerl/
Twitter: https://twitter.com/SCVerl
Instagram: http://www.instagram.com/scverl_1924
TM: https://www.transfermarkt.de/jumplist/s ... /verein/93
Forum: https://www.qiumi.de/board/1582-sc-verl/
Medien: Neue Westfälische
------------------------------------------------------------
Die üblichen Medienlinks zu Holstein
Übersicht zu Live-Übertragungen
Links zur 2. Bundesliga
------------------------------------------------------------



Video Sport1/msn.com (Dauer: 01:49 vor 5 Std.)

DFB Pokal: SC Verl-Verantwortliche selbstbewusst über Pokallos Holstein Kiel
Verl-Trainer Guerino Capretti und Kapitän Julian Stöckner sprechen nach der Pokalauslosung über das "Traumlos" Holstein Kiel. Nach dem FCA soll nun Kiel bezwungen werden.
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6398
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 19. Aug 2019, 21:35

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6398
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 16. Sep 2019, 15:34

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6398
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 28. Okt 2019, 12:51

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

matten
5 Bälle
Beiträge: 4363
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von matten » Mo 28. Okt 2019, 16:17

Mühling und Meffert könnten ausfallen
https://www.kn-online.de/Sport/Holstein ... -fuer-Verl

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6398
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 28. Okt 2019, 18:15

Ole Werner im KSV-YouTube Chanel
https://www.youtube.com/watch?v=jm4ScLAkSFo
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6398
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 28. Okt 2019, 18:25

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6398
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 28. Okt 2019, 20:38

NDR
Holstein Kiel als das große Los im DFB-Pokal

Auszug:
In der englischen Woche spielt auch bei den Schleswig-Holsteinern Rotation eine Rolle, unterschätzen solle aber niemand den kommenden Gegner. "Wir verändern es nicht so, dass wir uns für das Spiel am Wochenende schonen, sondern dahingehend, dass wir in Verl gewinnen", sagte Werner und schob noch eine Warnung hinterher: "Verl ist Tabellenführer der Regionalliga West, die eine der stärksten Regionalligen ist. Wenn du da Erster bist, bist du richtig gut."
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

SchwattWeiß
1 Ball
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 12:41
Wohnort: Verl

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von SchwattWeiß » Di 29. Okt 2019, 13:35

Neue Westfälische
SC Verl gegen Holstein Kiel im DFB-Pokal: "Der absolute Underdog"

12 Minuten Videofeature.

ijur05
3 Bälle
Beiträge: 151
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 23:55

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von ijur05 » Di 29. Okt 2019, 13:53

was haben die Bitte für ein cooles Stadion für einen Regionalligisten

SchwattWeiß
1 Ball
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 12:41
Wohnort: Verl

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von SchwattWeiß » Di 29. Okt 2019, 14:17

ijur05 hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 13:53
was haben die Bitte für ein cooles Stadion für einen Regionalligisten
Dankeschön. :-D

Sportclub Arena, 2016 erst um- und ausgebaut, wobei die Hälfte der ursprünglich geplanten Kosten die Stadt und den Rest (inkl. Mehrkosten) der Verein getragen hat. Seither stehen wir bei jedem Wetter im Trockenen.

Und ja, wir sind nicht wenig stolz auf unser "Schmuckkästchen". Ich hoffe es gefällt eurem "Mob" bei uns!

Albern ist hingegen das wir damit wohl trotzdem keine Lizenz für die 3. Liga kriegen werden, weil dort 10.000 Plätze und fernsehtaugliches Flutlicht vorgeschrieben sind.

10.000 Plätze. In einer Kleinstadt mit 25.000 Einwohnern, und die auch nur wenn man alle Außenbezirke zusammenkratzt. Im Kern sind's 8000 Einwohner. Würden also alle ins Stadion passen wenn's nach dem DFB ginge. Super. K-)

ijur05
3 Bälle
Beiträge: 151
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 23:55

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von ijur05 » Di 29. Okt 2019, 14:31

tja ... willkommen im Profifußball. Da ist halt nicht wirklich Platz für die "Kleinen".
Ging und geht es uns ja ähnlich mit den Vorschriften für die 2te Liga.

Zum Glück gibt es ja meist Übergangsfristen

hensch
3 Bälle
Beiträge: 326
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 22:30

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von hensch » Di 29. Okt 2019, 19:04

Da gibt's keine Übergangsfristen. Und das auch weitgehend zu Recht, wie ich finde. Flutlicht ist schnell zu installieren und die Grundlage dafür, dass man als Drittligist pro Jahr 1,2 Mio. (in etwa inzwischen?) aus dem Fernsehtopf kassiert. Und wenn man sich anschaut, wie sich Zuschauerzahlen in der 3. Liga entwickeln, finde ich 10000 Plätze auch angemessen. So viel größer ist Meppen ja auch nicht und da kommen regelmäßig deutlich mehr als 5000. Eigentlich kommen nur in Aspach durchgehend weniger, oder? Die 1500 (?) vorgeschriebenen Gästeplätze muss man auf jeden Fall anbieten, sonst gibt's ja auch bei einigen Gegnern (gerade in Verls Lage) Ärger. Ein 5000-Zuschauer-Stadion ohne Ausbaumöglichkeit zu planen, das wäre - sorry, wenn es so ist - einfach doof.

SchwattWeiß
1 Ball
Beiträge: 25
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 12:41
Wohnort: Verl

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von SchwattWeiß » Di 29. Okt 2019, 20:06

hensch hat geschrieben:
Di 29. Okt 2019, 19:04
Da gibt's keine Übergangsfristen. Und das auch weitgehend zu Recht, wie ich finde.
In der Regionalliga gilt eine Mindestkapazität von 5000 Plätzen. Aktuelle Kapazität des Häcker-Wiehenstadions (SV Rödinghausen, 5. Saison Regionalliga): 3140 Plätze.

(Edit / Korrektur: Ich wurde darauf hingewiesen dass die 5000er-Anforderung noch aus der Zeit stammt, als die Regionalliga dreigleisig war. Heute reichen wohl 2500 Plätze. Sorry.)
hensch hat geschrieben:Flutlicht ist schnell zu installieren...
Technisch, ja. Dann kommt der Anwohner mit dem Gutachten wegen Überschreitung von Immisionsgrenzwerten und fordert den Entzug der Betriebserlaubnis für das ganze Stadion. (Kein Witz, hatten wir nach dem letzten Umbau wegen Lärmschutz, obwohl durch den Umbau der Lärmschutz verbessert wurde. Daher das Trommelverbot. :roll: )

Die jetzige Lichtanlage (die Basisanlage, nicht die zwei Extramasten für das Fernsehen morgen) ist eine Sonderanfertigung. Tiefstrahler, damit die Grenzwerte bei den Nachbarn eingehalten werden.
hensch hat geschrieben:Und wenn man sich anschaut, wie sich Zuschauerzahlen in der 3. Liga entwickeln, finde ich 10000 Plätze auch angemessen. So viel größer ist Meppen ja auch nicht und da kommen regelmäßig deutlich mehr als 5000.
Meppen "Kernstadt" hat etwa so viele Einwohner wie die gesamte Gemeinde Verl. Meppen hat 10 Jahre 2. Bundesliga gespielt und entsprechend "Stammfans", und zwar aus einem erheblichen Einzugsgebiet.

Meppen - Osnabrück sind etwa 80km. Zum Vergleich, Verl - Gütersloh (ehem. 2. BL, heute OL) 10km, Verl - Wiedenbrück (ehem. RL, heute OL) 15km, Verl - Bielefeld 20km, Verl - Paderborn 30km.
hensch hat geschrieben:Eigentlich kommen nur in Aspach durchgehend weniger, oder?
In der letzten Saison:
  • SV Wehen Wiesbaden: 2138 / Spiel
  • SF Lotte: 2781 / Spiel
  • Fortuna Köln: 2933 / Spiel
  • Sonnenhof Großaspach: 3240 / Spiel
  • KFC Uerdingen: 3927 / Spiel
  • VfR Aalen: 4180 / Spiel
  • SpVgg Unterhaching: 4265 / Spiel
  • Würzburger Kickers: 4842 / Spiel
Erst Zwickau lag mit 5459 / Spiel drüber. Die 10.000 voll bekamen nur Osnabrück, Karlsruhe, Rostock, 1860 München, Braunschweig und Kaiserslautern.
hensch hat geschrieben:Die 1500 (?) vorgeschriebenen Gästeplätze muss man auf jeden Fall anbieten, sonst gibt's ja auch bei einigen Gegnern (gerade in Verls Lage) Ärger.
Wir bieten schon jetzt 1200 Gästeplätze.
hensch hat geschrieben:Ein 5000-Zuschauer-Stadion ohne Ausbaumöglichkeit zu planen, das wäre - sorry, wenn es so ist - einfach doof.
Der SC Verl spielt an dieser Stätte seit 1928. Als ich 1989/90 anfing zum SC Verl zu gehen, war das noch ein offener Platz mit umlaufender, nur teilweise bestückter Werbebande und Wellblechdach über einer Steh-"Tribüne" (eine Stufe höher als der Platz...) für vielleicht 300 Leute. Eintrittskarten von der Rolle, 5 Mark das Spiel wenn ich mich recht erinnere. Der Weg zum (einzigen) Kassenhäuschen vorbei an Stacheldraht mit Milchkühen dahinter, von einem simplen Schlagbaum "aufgehalten"...

Ein Jahr später fuhren wir mit einem Dutzend Bussen zum Saisonfinale zum DSC Wanne-Eickel, wurden Meister (vor Armina (5.) und Paderborn (8., damals noch "TuS Paderborn-Neuhaus")) und spielten danach in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga gegen Tennis Borussia Berlin, Wolfsburg, Remscheid, und Göttingen 05.

Hätten wir es damals geschafft, wer weiß ob es den SC Paderborn 07 heute so geben würde, oder den SC Wiedenbrück "2000". Früher war's mal so dass ein Verein erst Erfolg haben durfte und dann das Geld kam. Heute muss man erst das Geld haben, der Erfolg kommt dann von allein (Hoffenheim, Leipzig, Rödinghausen...).
Zuletzt geändert von SchwattWeiß am Di 29. Okt 2019, 20:37, insgesamt 4-mal geändert.

hensch
3 Bälle
Beiträge: 326
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 22:30

Re: Medien: SC Verl - KSV Holstein (DFB-Pokal)

Beitrag von hensch » Di 29. Okt 2019, 20:19

Aktuell liegen in der 3. Liga nur noch vier erste Mannschaften unter dem Schnitt von 5000 (neben Aspach noch Viktoria Köln, Uerdingen und Haching), sieben über 10000. Und das ist ja nur der Schnitt. Kapazität hat man ja auch, um für Top-Spiele gerüstet zu sein. Da sind 10000 schon berechtigt, finde ich. Der Schnitt der gesamten Liga liegt aktuell bei 8792.
Wenn das Stadion nach und nach ausgebaut wurde, ist natürlich zu verstehen, warum es jetzt nicht mehr Plätze gibt. Trotzdem muss man als Verein, der um den Aufstieg spielt, ja eigentlich auch vorbereitet sein, dass man die Bedingungen für eine Liga höher erfüllen kann. Mir ist kein Beispiel bekannt, wo es in der 3. Liga Ausnahmegenehmigungen gab. In der RL gibt's meines Wissens sowieso nur "Soll"-Bestimmungen für Fassungsvermögen und Flutlicht.

Zurück zu „Medien 2019/20“