Wunschspieler und Wechselgerüchte

Holstein-Spiele, Trainingseindrücke, Perspektiven, Umfragen usw.
Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 4150
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1

Beitrag von Jupp » Fr 18. Mai 2018, 20:27

MOD: NAVIGATIONSBLOCK HINZUGEFÜGT
------------------------------------------------------------
Thread zur Vorsaison: viewtopic.php?t=957

Bitte beachten:
Hier geht es um: Wunschspieler, Spielervorschläge, Wechselgerüchte und Spielermarkt.
Hingegen gehören offizielle Infos über Neuzugänge, Abgänge und Vertragsverlängerungen in den Thread "Wer kommt, wer geht, wer bleibt?".
Diese Unterscheidung ist nützlich, weil viele User bei neuen Beiträgen im Thread "Wer kommt, wer geht, wer bleibt?" voller Vorfreude echte Neuigkeiten erwarten.
------------------------------------------------------------



Dominik Reimann vom BVB zu Holstein? Wer weiß was?
Dum spiro spero...

noorpirat
3 Bälle
Beiträge: 373
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:51

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1351

Beitrag von noorpirat » Mo 14. Jan 2019, 07:31

Auch für mich ist Köln jetzt bei beiden Spielern nicht mehr erste Wahl als winterliche Anlaufpunktadresse.

Die Rückrunde mit dem Duo Kinsombi/Schindler bleibt für mich damit wahrscheinlichste Alternative. Gut so, guter Job der sportlichen Leitung. Siebenstellig für den King musste einfach sein. 8-)
vg

noorpirat

(... wird schon, laufen lassen .....)

kieler73
Beiträge: 4
Registriert: Di 6. Nov 2018, 17:35

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1352

Beitrag von kieler73 » Mo 14. Jan 2019, 09:12

Und in Köln sind die Zeitungen ja auch nicht immer bei der Wahrheit 8-(O)
Nur die KSV

noorpirat
3 Bälle
Beiträge: 373
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:51

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1353

Beitrag von noorpirat » Mo 14. Jan 2019, 21:44

Hat jemand Infos zum Sachstand Robin Hack ? Fürth hat zwischenzeitlich den Spieler Redondo von Union im Visier oder gar verpflichtet, wäre damit wohl eher raus. Vielen Dank für die Mùhewaltung. 8-)
vg

noorpirat

(... wird schon, laufen lassen .....)

KSV1900
4 Bälle
Beiträge: 550
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 13:11

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1354

Beitrag von KSV1900 » Di 15. Jan 2019, 16:10

Kandidaten für den Kinsombi-Ersatz dürften meines Erachtens Paul Seguin aus Wolfsburg (feste Verpflichtung, Wohlgemuth dürfte ihn genau kennen) und Patrick Kammerbauer aus Freiburg (Leihe) sein.

Benutzeravatar
Claepitaen
4 Bälle
Beiträge: 1155
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:28
kicktipp-Silber: 2015/16
Wohnort: Kiel

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1355

Beitrag von Claepitaen » Di 15. Jan 2019, 18:02

KSV1900 hat geschrieben:Kandidaten für den Kinsombi-Ersatz dürften meines Erachtens Paul Seguin aus Wolfsburg (feste Verpflichtung, Wohlgemuth dürfte ihn genau kennen) und Patrick Kammerbauer aus Freiburg (Leihe) sein.
Hielte Seguin für keine schlechte Lösung, wenn man tatsächlich noch einmal nachlegen will. Zumal der Spieler nicht mit ins Wolfsburger Trainingslager gereist ist und laut transfermarkt.de "diverse Optionen auf einen Wechsel prüft".
https://www.transfermarkt.de/vfl-und-bl ... ews/326410

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 1764
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1356

Beitrag von Claus mit C. » Di 15. Jan 2019, 20:52

Da Schindler und Kinsombi in ihren Köpfen längst keine Holsteiner Jungs mehr sind sollte Herr Wohlgemuth unbedingt in der Winterpause seine wirklich starken Qualitäten in der Spielerfindung ins Spiel bringen. Und Schindler gehört eh schon ab sofort in die zweite Reihe. Das mit Kinsombi hat sich (leider) auch erledigt und Schmidt wird ihn jedenfalls als ehrenwerter Kapitän super ersetzen...

Gelöschter Nutzer #1

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1357

Beitrag von Gelöschter Nutzer #1 » Di 15. Jan 2019, 21:16

Claus mit C. hat geschrieben:Da Schindler und Kinsombi in ihren Köpfen längst keine Holsteiner Jungs mehr sind sollte Herr Wohlgemuth unbedingt in der Winterpause seine wirklich starken Qualitäten in der Spielerfindung ins Spiel bringen. Und Schindler gehört eh schon ab sofort in die zweite Reihe. Das mit Kinsombi hat sich (leider) auch erledigt und Schmidt wird ihn jedenfalls als ehrenwerter Kapitän super ersetzen...
Halt den Ball flach! Schindler hat mehrfach loyal zu Holstein gestanden und hat sich den Arsch aufgerissen. Brauchst hier kein böses Blut zu verbreiten.

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 2522
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1358

Beitrag von Interceptor » Di 15. Jan 2019, 21:22

henry hat geschrieben:
Ich hat geschrieben:Ich hab lieber weniger Geld im Sommer und dafür ein intaktes Mittelfeld mit King und keinen totalen Radikalumbruch.
Und ich hab lieber King und keine kleine Ablösesumme im Winter (die uns keine großen Schritte ermöglicht) als keinen King und ein bischen Knete.
Es kommt darauf an, welchen King wir sehen! Den von letzter Saison? Da gehe ich mit dir mit! Den von 2/3 dieser Hinrunde? Eher nicht! Es gibt da schon eine Diskrepanz. Beim King waren die letzten 5 Spiele bockstark. Wie sah es denn davor aus? Es geht also nicht per sé darum, einen King dabei zu haben, sondern es geht darum, wie der sich präsentiert. Das macht schon einen Unterschied.

Warum sagt Eberl denn bezüglich Hazard, dass er entweder verlängern oder gehen soll? Denke doch mal ein bisschen tiefergründig über diesen Satz nach und stelle dir dazu mal ein paar Fragen, wie zum Beispiel: Was steckt da an Aussage (was bedeutet sie) und an Werten dahinter? Was ist das Ziel dieser Aussage? Was steckt da an Vor- und Nachteilen für den Verein und den Spieler dahinter? Ich denke, dass da ein bisschen mehr dahintersteckt, auch beim King, als ein: Es ist mir lieber, wenn der King da ist. Dafür verzichte ich lieber auf Geld. Ein Satz besteht halt nicht nur aus Worten. Es steckt auch immer was dahinter.

Wenn man sarkastisch an
die Sache rangeht, muß man sagen, das seine fünf letzten bockstarken Spiele nur einer einzigen Sache dienlich waren"die Zurschaustellung anderer Vereine ".

Was LEE jetzt wohl so alles im Kopf herumschwirt, man weiß es nicht!!!

Und das Schindler wechselwillig ist und war, ist doch auch ein offenes Geheimnis.

Aber warum der Lewerenz vom Hof gejagt worden ist, erschließt sich mir nicht wirklich.
Klar, er hatte offensichtlich Diskrepanzen mit Walter aber er war und ist immer eine echte Alternative im offensiv Spiel von Holstein gewesen.

Wollen mal gucken, ob unser Sportchef auf diesen Schreck, taten folgen lässt!

Er ist jetzt in der Pflicht.
ANNA KONDA

tkiela
2 Bälle
Beiträge: 113
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 15:58

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1359

Beitrag von tkiela » Di 15. Jan 2019, 22:38

Interceptor hat geschrieben: Was LEE jetzt wohl so alles im Kopf herumschwirt, man weiß es nicht!!!
Was hat Lee bitte damit zu tun? Als ob ein Spieler, der gerade mal ein halbes Jahr hier ist nicht mehr schlafen kann, weil ein Kingsley Schindler höchstwahrscheinlich wechselt. Wohlbemerkt mit keiner Restvertragslaufzeit im Sommer. Auch wenn das jetzt Offtopic ist, sollte der KSV Fan mal seine Ansprüche herunterschrauben. Natürlich war Lee's Transfer überragend, dennoch ist es kein Weltklassetransfer. Der Junge hat in der K-League gute bis sehr gut Leistungen gezeigt, aber in einem neuen Land, einer anderen Kultur wird er nicht besser, wenn ein drittel des Stadions bei Ballbesitz Lee's "Lee Lee Lee Lee" ruft. Lasst den Jungen doch einfach mal ankommen und schraubt eure Erwartungen runter. Davon würden wir alle profitieren.

JTS
1 Ball
Beiträge: 29
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 08:53

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1360

Beitrag von JTS » Di 15. Jan 2019, 22:43

So und jetzt gehen alle noch mal pinkeln und dann reiten wir los!
Sehr amüsant hier !

ChrisK2
5 Bälle
Beiträge: 2096
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:55

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1361

Beitrag von ChrisK2 » Mi 16. Jan 2019, 13:00

Wie wäre es mit Jatta, vom HSV? Ist jung, entwicklungsfähig, kann mehrere Positionen spielen und ist noch günstig, dazu im Sommer Ablösefrei :grin)

Lorko
3 Bälle
Beiträge: 164
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 10:47

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1362

Beitrag von Lorko » Mi 16. Jan 2019, 13:21

ChrisK2 hat geschrieben:Wie wäre es mit Jatta, vom HSV? Ist jung, entwicklungsfähig, kann mehrere Positionen spielen und ist noch günstig, dazu im Sommer Ablösefrei :grin)
Jatta steht kurz vor der Vertragsverlängerung beim H$V. Siehe diverse Medien.

ChrisK2
5 Bälle
Beiträge: 2096
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:55

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1363

Beitrag von ChrisK2 » Mi 16. Jan 2019, 13:35

Lorko hat geschrieben:
ChrisK2 hat geschrieben:Wie wäre es mit Jatta, vom HSV? Ist jung, entwicklungsfähig, kann mehrere Positionen spielen und ist noch günstig, dazu im Sommer Ablösefrei :grin)
Jatta steht kurz vor der Vertragsverlängerung beim H$V. Siehe diverse Medien.
Medien? Ja denen glaube ich alles! :mrgreen:

Sascha
1 Ball
Beiträge: 29
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:16

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1364

Beitrag von Sascha » Mi 16. Jan 2019, 16:54


alter treuer storch
4 Bälle
Beiträge: 549
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel

Re: Wunschspieler und Wechselgerüchte

#1365

Beitrag von alter treuer storch » Mi 16. Jan 2019, 20:21

Zitat aus dem effzeh-forum

Der FC Bayern der zweiten Liga tut das, was der FC Bayern so tut:
in erster Linie den (in unserem Fall einem einzigen) Ligakonkurrenten die (in unserem Fall irgendwelche) Spieler wegkaufen.

Also wieder einer aus der Jahrhunderttalentschmiede Kiel?
Wenn ich Anhänger der Störche wäre, würde ich den FC langsam anfangen so richtig zu hassen

und wie ich das tue. herr anfang zerstört so langsam sein hier aufgebautes denkmal
Janni Serra Fußballgott

Antworten

Zurück zu „Spieltage und Saisonthemen 2018/19“