Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

Berichte, Fotos, Videos, Liveübertragungen usw.
zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#436

Beitragvon zeet » Di 13. Mär 2018, 14:44

Ich sage die DFL genehmigt wenn nur HSV Stadion, denn 8.000 Sitzplätze sind fest und mindestens 800 Sitzplätze müssen für Gäste freigehalten werden.
Nur Holstein Kiel

terasoll
4 Bälle
Beiträge: 591
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:26

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#437

Beitragvon terasoll » Di 13. Mär 2018, 14:48

zeet hat geschrieben:Ich sage die DFL genehmigt wenn nur HSV Stadion, denn 8.000 Sitzplätze sind fest und mindestens 800 Sitzplätze müssen für Gäste freigehalten werden.


Ausnahmegenehmigung, Betonung liegt auf Ausnahme!
...denn sie wissen nicht, was sie tun (Spielfilm aus dem Jahre 1955 mit James Dean)

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#438

Beitragvon zeet » Di 13. Mär 2018, 14:49

Okay vielleicht gelingt das und k3 wird komplett bei Bedarf an Gäste gehen...
Nur Holstein Kiel

Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 1567
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#439

Beitragvon BWR » Di 13. Mär 2018, 14:53

henry hat geschrieben:
holzbein hat geschrieben:
matten hat geschrieben:Visionen für den Fall des Wunders
http://www.sportbuzzer.de/artikel/holst ... s-wunders/


Das sind doch mal wohltuend klare Worte.
Man will aufsteigen und tut alles dafür, aber man bleibt geerdet.
Super.


Ja, das geht runter wie Öl. So sehe ich das auch und es freut mich, diese Worte in der Form zu lesen. Dass diese Worte ausgerechnet von Schwenke kommen, der in bestimmten Kreisen als Bremser verschrien ist, ist auch lustig. Vielleicht müssen diese Leute ihr Urteil revidieren und er bremst gar nicht sondern sieht die Dinge bloss mit einem gewissem Kalkül so ganz von Emotionalität befreit? Auf jeden Fall wohltuende Worte, wie du, @holzbein, richtig sagst.

In welchen Kreisen war Schwenke als Bremser verschrieen? Meinst Du zB diesen Beitrag hier:

Wenn wir jemanden verleihen, dann ist es Wolfgang Schwenke. Den könnte man ans Internationale Management Zentrum Timkuktu verleihen. Da könnte er ein Jahr lang die Resozialisierungsmassnahmen für einheimische Langzeitarbeitslose leiten.

Tja, wer hat das geschrieben? Hilf mir doch mal. :-motz
Walter war nicht groß, war eher klein, und trotzdem meinte er, von den Kleinen einer der Größten zu sein. (Mike Krüger)

matten
5 Bälle
Beiträge: 3177
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#440

Beitragvon matten » Di 13. Mär 2018, 17:34


matten
5 Bälle
Beiträge: 3177
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#441

Beitragvon matten » Mi 14. Mär 2018, 19:06


Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 5153
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#442

Beitragvon scrambler » Mi 14. Mär 2018, 20:22

Holstein Kiel beantragt Bundesliga-Lizenz
https://www.sport.de/news/ne3115669/hol ... ga-lizenz/
Holstein Kiel - Tradition seit 1900 .

henry
5 Bälle
Beiträge: 3031
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#443

Beitragvon henry » Mi 14. Mär 2018, 21:01

BWR hat geschrieben:
henry hat geschrieben:
holzbein hat geschrieben:
matten hat geschrieben:Visionen für den Fall des Wunders
http://www.sportbuzzer.de/artikel/holst ... s-wunders/


Das sind doch mal wohltuend klare Worte.
Man will aufsteigen und tut alles dafür, aber man bleibt geerdet.
Super.


Ja, das geht runter wie Öl. So sehe ich das auch und es freut mich, diese Worte in der Form zu lesen. Dass diese Worte ausgerechnet von Schwenke kommen, der in bestimmten Kreisen als Bremser verschrien ist, ist auch lustig. Vielleicht müssen diese Leute ihr Urteil revidieren und er bremst gar nicht sondern sieht die Dinge bloss mit einem gewissem Kalkül so ganz von Emotionalität befreit? Auf jeden Fall wohltuende Worte, wie du, @holzbein, richtig sagst.

In welchen Kreisen war Schwenke als Bremser verschrieen? Meinst Du zB diesen Beitrag hier:

Wenn wir jemanden verleihen, dann ist es Wolfgang Schwenke. Den könnte man ans Internationale Management Zentrum Timkuktu verleihen. Da könnte er ein Jahr lang die Resozialisierungsmassnahmen für einheimische Langzeitarbeitslose leiten.

Tja, wer hat das geschrieben? Hilf mir doch mal. :-motz


Mein lieber BWR, es gibt eigentlich keinen Grund, so loszupoltern, bzw. zu motzen. Es gibt eigentlich auch keinen Grund immer wieder, das machst du ja sehr gerne, alte Kamellen, die in der Vergangenheit liegen, aus irgendwelchen Threads hervorzuholen und diese aktuellem Inhalt gegenüberzustellen. Was in der Vergangenheit liegt, ist vorbei und sollte von daher auch Vergangenheit bleiben, weil Worte oder Meinungen von damals heute höchstwahrscheinlich keine gültige Referenz mehr sind, da der Kontext oder situative Bezug in dem diese Worte geäussert wurden oder diese Meinung gebildet wurde sich im Laufe der Zeit, hier spielen sicherlich verschiedene Faktoren mit rein, geändert hat. Es ist ganz wichtig, das zu bedenken und diesem Punkt ausreichend Beachtung zukommen zu lassen, um Sachverhalte differenziert wiederzugeben und zu bewerten.

So habe ich auch nie geleugnet, dass ich selbst zu dem damaligen Zeitpunkt zu diesem besagten Personenkreis zählte, der in Wolgang Schwenke einen Bremser gesehen hat. Es lässt allerdings keine Rückschlüsse darauf zu, dass ich heute immer noch zu diesem Personenkreis zähle und diese Ansicht vertrete. Dass es mit Hinblick auf meine Einschätzung zu den Herren Schwenke und Becker eine Wandlung gegeben hat, wird schon daraus ersichtlich, dass man von mir in jüngster Vergangenheit solche einseitig negativen Aussagen oder überzogene Kritik nicht mehr vernommen hat und ich um Differenzierung bemüht bin. Wenn du also mal genauer hinschauen würdest, dann könntest du feststellen, dass es durchaus diesen Wandel gegeben hat und diesem auch entsprechend Rechnung tragen. Zumindest würde ich dich dazu einladen.

Übrigens gab es auch vor dem Prozess der Reflektion, den ich durchlaufen habe, auch nicht nur so einseitig negative Äusserungen von mir. So habe ich Schwenkes Engagement rund um den Sponsorenpool durchaus positiv erwähnt und sogar hervorgehoben. Ich habe den Pool als sein Baby bezeichnet und lobend erwähnt, dass er auf diesem Gebiet grosse Verdienste hat. Das Wachstum des Pools von 70 auf über 270 Sponsoren ist sehr eng mit seinem Namen verbunden. Das solltest du der Fairness halber auch berücksichtigen, wenn du schon Vergangenes bemühst. Der aktuelle Inhalt, den ich kommentiert habe, war auch positiver Natur. Ich habe die Sichtweise, dass er ein Bremser war und ist, ja auch in Frage gestellt, weil er sich ambitioniert und mit einer klaren Zielsetzung äussert. Das ist doch positiv.
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#444

Beitragvon schwarkman » Mi 14. Mär 2018, 21:36

Persönliche Auseinandersetzungen, die nicht sonderlich viel zu "Berichte allgemein zu Blau Weiß Rot" beitragen, dürfen gerne per PN weitergeführt werden ;) . Die von mir gemeinten User wissen Bescheid :-5

Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 1567
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#445

Beitragvon BWR » Mi 14. Mär 2018, 21:56

@Henry: Zu Deinen wie immer wortreichen Ausführungen will ich nicht viel sagen, nur das:
1. Wo habe ich losgepoltert? Du behauptest einfach irgendwas, egal, ob es den Tatsachen entspricht oder nicht. Das "mein lieber...." kannst Du Dir dann gern sparen.
2. Natürlich kann jeder sich irren oder seine Meinung ändern. Dann sollte man dazu aber auch dazu stehen und nicht süffisant auf "bestimmte Kreise" hinweisen, die jetzt "ihr Urteil revidieren müssen", wenn man selber zu diesen Kreisen gehört bzw sogar zu deren Wortführern. Frei nach dem Motto: Haltet den Dieb!
Walter war nicht groß, war eher klein, und trotzdem meinte er, von den Kleinen einer der Größten zu sein. (Mike Krüger)

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#446

Beitragvon schwarkman » Mi 14. Mär 2018, 22:05

:augreib:
Ab jetzt wird gelöscht, tragt eure persönlichen Dinge per PN aus

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 7931
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#447

Beitragvon holzbein » Mi 14. Mär 2018, 23:02


Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 7931
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#448

Beitragvon holzbein » Fr 16. Mär 2018, 23:48


Benutzeravatar
KSV-Jannis
3 Bälle
Beiträge: 302
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#449

Beitragvon KSV-Jannis » Sa 17. Mär 2018, 06:52

holzbein hat geschrieben:Calcio Culinaria:
Alles Gute zum 30., Fußballgott


klugscheisser alleswissermodus an
Hermann ist in Berlin Pankow geboren, Quelle Internet :-D ;) , war im NDR 1 Welle Nord Interview zu hören
klugscheisser alleswissermodus aus
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel

Kahoona
2 Bälle
Beiträge: 141
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:34

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#450

Beitragvon Kahoona » So 18. Mär 2018, 09:32

Wie Jupp schon einem anderem Thread schrieb, die Geier versuchen schon wieder Unruhe zu stiften:

https://www.liga-zwei.de/holstein-kiel- ... hon-einig/


Zurück zu „Bilder und Medien 2017/18“