Aufstieg in die 1. Liga?

Holstein-Spiele, Trainingseindrücke, Perspektiven, Umfragen usw.
Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Claus mit C. » Mi 16. Dez 2020, 22:10

Dieses Thema ist längst überfällig
Unsere Jungs stehen nach 12 Spieltagen, also nach einem Drittel der Saison, auf dem ersten Tabellenplatz. Und diesen Platz verteidigen sie seit 2 Spieltagen mehr als sowas von souverän. Alles spricht bei dieser Spiellaune unserer Jungs für einen dauerhaften Aufenthalt an der Tabellenspitze, kurzzeitige Formschwankungen sind natürlich nicht ausgeschlossen. Jedoch nach 34 Spieltagen sollte endlich das gelingen, worauf Schleswig-Holstein schon ewig wartet, der Erste Bundesligist im sowie schönsten Bundesland der Welt :flag: ...

Mag reloadet
4 Bälle
Beiträge: 1018
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 09:32

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Mag reloadet » Mi 5. Mai 2021, 10:13

Mag reloadet hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 09:01
Wenn wir in dem überlegenen Spiel gegen Fürth gewonnen oder nur nicht verloren hätten, wären unsere Aussichten schon sehr rosig. Doch hätte hätte zählt nicht. Es ist auch so noch alles aus eigener Kraft drin. Tolle Saison, egal wie es ausgeht.
Sorry, wollte nur das vorhin vergessene Wörtchen nicht noch einfügen und habe mich dabei selbst zitiert... :=(

kielerjung1986
2 Bälle
Beiträge: 108
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 18:13

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von kielerjung1986 » Mi 5. Mai 2021, 11:14

Mag reloadet hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 10:13
Mag reloadet hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 09:01
Wenn wir in dem überlegenen Spiel gegen Fürth gewonnen oder nur nicht verloren hätten, wären unsere Aussichten schon sehr rosig. Doch hätte hätte zählt nicht. Es ist auch so noch alles aus eigener Kraft drin. Tolle Saison, egal wie es ausgeht.
Sorry, wollte nur das vorhin vergessene Wörtchen nicht noch einfügen und habe mich dabei selbst zitiert... :=(
Dafür hätten wir aber auch nie gegen würzburg gewinnen dürfen.. zudem viele fragwürdige elfmeter für uns.. in der summe passt das also schon

koul
3 Bälle
Beiträge: 193
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 17:46
Wohnort: Mettmann

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von koul » Mi 5. Mai 2021, 12:16

kielerjung1986 hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 11:14
Mag reloadet hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 10:13
Mag reloadet hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 09:01
Wenn wir in dem überlegenen Spiel gegen Fürth gewonnen oder nur nicht verloren hätten, wären unsere Aussichten schon sehr rosig. Doch hätte hätte zählt nicht. Es ist auch so noch alles aus eigener Kraft drin. Tolle Saison, egal wie es ausgeht.
Sorry, wollte nur das vorhin vergessene Wörtchen nicht noch einfügen und habe mich dabei selbst zitiert... :=(
Dafür hätten wir aber auch nie gegen würzburg gewinnen dürfen.. zudem viele fragwürdige elfmeter für uns.. in der summe passt das also schon
Stimmt, aber Fürth hätte dann trotzdem mind 2 Pkte weniger! ;)

Peter Mandel
4 Bälle
Beiträge: 1033
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18
Wohnort: Berlin

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Peter Mandel » Mi 5. Mai 2021, 20:02

Nach 31(29) Spieltagen Tabellendritter ist schon top. Dazu noch vor dem HSV, wobei das eine untergeordnete Rolle spielt. Wer hätte dies zum Saisonbeginn gedacht. Jedenfalls eine erfreuliche Ausgangsposition um eine Wahnsinnsmöglichkeit zu realisieren. Das die Mannschaft dazu in der Lage ist, hat sie bisher eindrucksvoll bewiesen. Weder die Mannschaften die ganz vorne spielen, werden sich in der jetzigen Saisonphase "meisterlich präsentieren; genauso wie die Vereine die unten stehen sich abstiegsreif darstellen. Sollten wir unseren Punkteschnitt der letzten drei Begegnungen halten, sind wir dabei.

HolsteinSeit1979
4 Bälle
Beiträge: 643
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 12:48

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von HolsteinSeit1979 » Mi 5. Mai 2021, 22:44

Tja, wer hätte es gedacht? Mitte März habe ich hier daran gezweifelt, daß wir nach der Zwangspause überhaupt noch in den Kampf um den Aufstieg eingreifen können. Und nach den Spielen gegen Bochum und Heidenheim und einer weiteren Zwangspause schien es erst recht so zu sein ... Aber diese Saison ist ohnehin alles anders, und jeder kann jeden schlagen. Wie sieht die Holstein-Welt nächste Woche am Donnerstag Abend aus?

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 12216
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von holzbein » Mi 5. Mai 2021, 22:54

Unfassbar, dass unsere Mannschaft bis dahin noch drei Ligaspiele spielen wird, nachdem sie doch gerade erst gestern eines gespielt hat.
Irgendwie verändert sich mit dieser engen Taktung von Holstein-Pflichtspielen vorübergehend mein Zeitgefühl.

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Claus mit C. » Do 6. Mai 2021, 18:21

Unsere Jungs haben den Turbo eingeschaltet und befinden sich mit Vollgas auf der Überholspur. Wie halten unsere Jungs diese Pausentage zwischen den Spielen eigentlich überhaupt aus :attacke: :steuermann: :-D ...

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 3576
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: Aufstieg in die Erste Bundesliga

Beitrag von Holsteinstadion » Do 6. Mai 2021, 18:34

Claus mit C. hat geschrieben:
Mi 16. Dez 2020, 23:17
scrambler hat geschrieben:
Mi 16. Dez 2020, 22:17
Wenn wir am 31.Spieltag oben stehen den Thread wieder hoch holen.
Wie sagte Ole im RSH
wir schauen von Spiel zu Spiel aktuell ist die Tabelle nur eine schöne Momentaufnahme.
Diesen Thread habe ich ja auch für die wahren Holstein-Optimisten ins Leben gerufen. Hätte nicht gedacht, dass es so wenige davon gibt. Oder vielleicht kommt da ja noch was :hm: ...
Es werden auf einmal immer mehr ....... :=H

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 12216
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von holzbein » Do 6. Mai 2021, 21:53

holzbein hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 22:54
Unfassbar, dass unsere Mannschaft bis dahin noch drei Ligaspiele spielen wird, nachdem sie doch gerade erst gestern eines gespielt hat.
Irgendwie verändert sich mit dieser engen Taktung von Holstein-Pflichtspielen vorübergehend mein Zeitgefühl.
Nochmal präzisiert: Das veränderte Zeitgefühl gleicht einer ewigen Zeitschleife:
In unserem Dreitagsrhythmus ist immer gerade ein Spiel (Aufregung!) oder der Tag nach einem Spiel (an dem man als Fan das Spiel noch verarbeitet) oder aber der Tag vor dem einem Spiel (an dem die Vorfreude auf das Spiel wächst).

Bei dieser engen Taktung spricht man (zu Recht) immer von der körperlichen und mentalen Belastung für die Spieler, aber für uns Fans gibt's im Moment auch keine Pausen mehr. ;)
So wie die Spieler durch Physio, Ernährung und Eistonne die Regeneration nach dem Spiel beschleunigen, so könnten auch wir Fans eine beschleunigte Regeneration gut gebrauchen.
:sun)

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Claus mit C. » Do 6. Mai 2021, 22:29

holzbein hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 21:53
holzbein hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 22:54
Unfassbar, dass unsere Mannschaft bis dahin noch drei Ligaspiele spielen wird, nachdem sie doch gerade erst gestern eines gespielt hat.
Irgendwie verändert sich mit dieser engen Taktung von Holstein-Pflichtspielen vorübergehend mein Zeitgefühl.
Nochmal präzisiert: Das veränderte Zeitgefühl gleicht einer ewigen Zeitschleife:
In unserem Dreitagsrhythmus ist immer gerade ein Spiel (Aufregung!) oder der Tag nach einem Spiel (an dem man als Fan das Spiel noch verarbeitet) oder aber der Tag vor dem einem Spiel (an dem die Vorfreude auf das Spiel wächst).

Bei dieser engen Taktung spricht man immer von der körperlichen und mentalen Belastung für die Spieler, aber für uns Fans gibt's im Moment auch keine Pausen mehr. ;)
So wie die Spieler durch Physio, Ernährung und Eistonne die Regeneration nach dem Spiel beschleunigen, so könnten auch wir Fans eine beschleunigte Regeneration gut gebrauchen.
:sun)
Also, bis zum 23. Mai gilt sowie für unsere Jungs als auch für die Anhänger und Freunde unserer Jungs einfach nur die Devise "Durchhalten".
Erst danach, ab dem dann hoffentlich schon erfolgten neuerlichen "blauweisroten Urknall", können wir uns alle erst mal ganz entspannt zurück lehnen ...

Klaus
4 Bälle
Beiträge: 884
Registriert: Do 2. Mai 2019, 13:53
Wohnort: Kiel

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Klaus » Do 6. Mai 2021, 23:25

holzbein hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 21:53
holzbein hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 22:54
Unfassbar, dass unsere Mannschaft bis dahin noch drei Ligaspiele spielen wird, nachdem sie doch gerade erst gestern eines gespielt hat.
Irgendwie verändert sich mit dieser engen Taktung von Holstein-Pflichtspielen vorübergehend mein Zeitgefühl.
Nochmal präzisiert: Das veränderte Zeitgefühl gleicht einer ewigen Zeitschleife:
In unserem Dreitagsrhythmus ist immer gerade ein Spiel (Aufregung!) oder der Tag nach einem Spiel (an dem man als Fan das Spiel noch verarbeitet) oder aber der Tag vor dem einem Spiel (an dem die Vorfreude auf das Spiel wächst).

Bei dieser engen Taktung spricht man (zu Recht) immer von der körperlichen und mentalen Belastung für die Spieler, aber für uns Fans gibt's im Moment auch keine Pausen mehr. ;)
So wie die Spieler durch Physio, Ernährung und Eistonne die Regeneration nach dem Spiel beschleunigen, so könnten auch wir Fans eine beschleunigte Regeneration gut gebrauchen.
:sun)
Turnier-Modus eben. Es geht um die Weltmeisterschaft. ;)

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 7451
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Jupp » Do 6. Mai 2021, 23:37

Claus mit C. hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 22:29
holzbein hat geschrieben:
Do 6. Mai 2021, 21:53
holzbein hat geschrieben:
Mi 5. Mai 2021, 22:54
Unfassbar, dass unsere Mannschaft bis dahin noch drei Ligaspiele spielen wird, nachdem sie doch gerade erst gestern eines gespielt hat.
Irgendwie verändert sich mit dieser engen Taktung von Holstein-Pflichtspielen vorübergehend mein Zeitgefühl.
Nochmal präzisiert: Das veränderte Zeitgefühl gleicht einer ewigen Zeitschleife:
In unserem Dreitagsrhythmus ist immer gerade ein Spiel (Aufregung!) oder der Tag nach einem Spiel (an dem man als Fan das Spiel noch verarbeitet) oder aber der Tag vor dem einem Spiel (an dem die Vorfreude auf das Spiel wächst).

Bei dieser engen Taktung spricht man immer von der körperlichen und mentalen Belastung für die Spieler, aber für uns Fans gibt's im Moment auch keine Pausen mehr. ;)
So wie die Spieler durch Physio, Ernährung und Eistonne die Regeneration nach dem Spiel beschleunigen, so könnten auch wir Fans eine beschleunigte Regeneration gut gebrauchen.
:sun)
Also, bis zum 23. Mai gilt sowie für unsere Jungs als auch für die Anhänger und Freunde unserer Jungs einfach nur die Devise "Durchhalten".
Erst danach, ab dem dann hoffentlich schon erfolgten neuerlichen "blauweisroten Urknall", können wir uns alle erst mal ganz entspannt zurück lehnen ...
...und was is' mit Relegation? :-frage
Dum spiro spero...

Andi7098
4 Bälle
Beiträge: 612
Registriert: So 8. Jul 2018, 20:57

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Andi7098 » Fr 7. Mai 2021, 21:25

Wow. Es ist nicht mehr in weiter Ferne. In vielerlei Hinsicht ist das heutige Spiel ein monumentales.

Wir haben ein Spiel weniger als der Rest, können prinzipiell noch 12 Punkte holen und sind jetzt schon vier Punkte vor den 4. und 5. und einen hinter Fürth. Falls der HSV und Fortuna noch auf den 3. wollen, müssen sie eigentlich schon jedes Spiel gewinnen - selbst dann wäre es schon eher überraschend, weil wir ordentlich Punkte liegen lassen müssten. Jeder Punktverlust könnte schon das Ende für die beiden sein. Wir müssen noch zwei Siege holen und dann wäre der 3. Platz sicher - und dabei war Pauli ja der vermeintlich stärkste Gegner, der Rest sind jetzt Mittelfeldteams die um kaum etwas spielen.

Jetzt erstmal zurücklehnen und gucken was Fürth macht. Am Montag können wir parallel zum HSV-Spiel ja schon wieder hinterherziehen und haben dann immer noch ein Spiel weniger als der Rest. Prinzipiell könnten wir am Montag, falls der HSV und Düsseldorf verlieren und wir gewinnen, schon den 3. perfekt machen. ;)

South Central
4 Bälle
Beiträge: 833
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 11:31
Wohnort: An der Hörn

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von South Central » Fr 7. Mai 2021, 21:26

Claus mit C. hat geschrieben:
Mi 16. Dez 2020, 22:10
Jedoch nach 34 Spieltagen sollte endlich das gelingen, worauf Schleswig-Holstein schon ewig wartet, der Erste Bundesligist im sowie schönsten Bundesland der Welt :flag: ...
Geht los... :sun)
Bürotechnik ist keine Straftat!

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6628
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Aufstieg in die 1. Liga?

Beitrag von Stolle » Fr 7. Mai 2021, 21:35

Es kommt jetzt noch etwas dazu, 2 Siege in Folge, 2x zu Null, jetzt könnten ungeahnte Kräfte freigesetzt werden, dazu die Euphorie der beiden Siege, Selbstbewussten, nichts muss, aber vieles kann jetzt passieren.
Ich persönlich befürchte ja das wir um die Relegation kaum noch herumkommen und das meine ich positiv, wenn auch etwas ängstlich.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Zurück zu „Spieltage und Saisonthemen 2020/21“