Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Holstein-Spiele, Trainingseindrücke, Perspektiven, Umfragen usw.
Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2221
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von Nordlicht91 » So 24. Mai 2020, 10:31

Arbeitslosenstatistik in Schleswig-Holstein:

Und 3.062 vorübergehende erkrankte von 3 Millionen rechtfertigt auch keine 10.000 Arbeitslose mehr als im Vorjahresmontag in Schleswig-Holstein.
2.600 Arbeitsstellen wurden nicht mehr im Vergleich zum Vorjahresmonat gemeldet.

https://statistik.arbeitsagentur.de/Nav ... n-Nav.html
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Klaus
4 Bälle
Beiträge: 666
Registriert: Do 2. Mai 2019, 13:53
Wohnort: Kiel

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von Klaus » So 24. Mai 2020, 11:38

Schule mit Abstand, Maske und Desinfektionsmitteln – ist das kindgerecht und medizinisch geboten?
https://www.nachdenkseiten.de/?p=61198

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1947
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von FriesenKieler » So 24. Mai 2020, 11:40

Einfache Rechnung; Schleswig- Holstein hat ca 3 Millionen Einwohner, bisher sind 136 davon gestorben, subtrahiere ich dann noch eine Rolle Alufolie, dann komm ich zu dem Ergebnis, dass ich auf jedes Fußballspiel gerne verzichte, Maske trage und massivste Gehaltseinbußen in Kauf nehme, wenn dafür jemandes Oma, Opa, Mutter, Vater oder Kind weiterleben kann. Das sind nämlich echte Leute und keine Zahlen.

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1947
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von FriesenKieler » So 24. Mai 2020, 11:55

Echt Zeet, lern bitte Statistiken zu lesen und richtig zu interpretieren. Die Leute sind nicht “vorübergehend“ krank, deine Zahl gibt die Menge der insgesamt Erkrankten an. Da sind Leute drunter, die inzwischen nicht mehr unter uns weilen, die sind tot, nicht mehr da und dass nicht nur vorübergehend. Dann sind da Leute drunter, die den Rest Ihres Lebens mit ner Fibrose oder Embolien leben müssen- die sind auch nicht vorübergehend erkrankt, sondern bis zum Ende Ihrer Tage!

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2221
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von Nordlicht91 » So 24. Mai 2020, 12:47

FriesenKieler hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 11:55
Echt Zeet, lern bitte Statistiken zu lesen und richtig zu interpretieren. Die Leute sind nicht “vorübergehend“ krank, deine Zahl gibt die Menge der insgesamt Erkrankten an. Da sind Leute drunter, die inzwischen nicht mehr unter uns weilen, die sind tot, nicht mehr da und dass nicht nur vorübergehend. Dann sind da Leute drunter, die den Rest Ihres Lebens mit ner Fibrose oder Embolien leben müssen- die sind auch nicht vorübergehend erkrankt, sondern bis zum Ende Ihrer Tage!
Nein eben nicht, viele von Erkrankten sind wieder GENESEN, aktuell sind etwas über 200 erkrankt.
Es kamen gestern aus ganz Schleswig-Holstein KEINEN einzigen Fall mehr dazu!

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... a3206.html
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1947
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von FriesenKieler » So 24. Mai 2020, 12:53

Liest Du überhaupt die Beiträge anderer oder grundsätzlich erstmal das, was Du selbst postest??? Da besteht einfach echt häufig kein kausaler Zusammenhang.

PavelDobry
3 Bälle
Beiträge: 332
Registriert: Fr 29. Mär 2019, 13:04

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von PavelDobry » So 24. Mai 2020, 13:08

Es ist und bleibt eben Zeet, wo soll das auf einmal herkommen? Er formuliert seine Sätze seit Anbeginn auf Niveau eines Grundschülers, wahrscheinlich sogar schlechter, da bin ich nicht erstaunt, dass er sich mit Statistik ebenfalls schwer tut.

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2221
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von Nordlicht91 » So 24. Mai 2020, 13:22

FriesenKieler hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 11:55
Echt Zeet, lern bitte Statistiken zu lesen und richtig zu interpretieren. Die Leute sind nicht “vorübergehend“ krank, deine Zahl gibt die Menge der insgesamt Erkrankten an. Da sind Leute drunter, die inzwischen nicht mehr unter uns weilen, die sind tot, nicht mehr da und dass nicht nur vorübergehend. Dann sind da Leute drunter, die den Rest Ihres Lebens mit ner Fibrose oder Embolien leben müssen- die sind auch nicht vorübergehend erkrankt, sondern bis zum Ende Ihrer Tage!
Die sind leider schon vorbelastet und hätten ebenso an jeder anderen normalen anderen Krankheiten auch behandelt werden müssen.
Wo hast du gelesen, das von Genesenen welche folgende Krankheiten bekommen? bitte Quelle!

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... a3206.html
137 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona
Dem Land wurden bislang 137 Todesfälle im Zusammenhang mit der Viruserkrankung gemeldet. Das ist ein Fall mehr als am Vortag. Zusätzlich zu den Zahlen für ganz Schleswig-Holstein sind auf der Homepage des Instituts für Infektionsmedizin der Universität Kiel auch Zahlen für die einzelnen Kreise und kreisfreien Städte einzusehen. Die meisten Fälle gibt es demnach im Kreis Pinneberg (599), die wenigsten in Flensburg (39).



Sind genesene dann nicht wieder Gesund?
Du hast in deinem Beitrag geschrieben, das die nicht vorübergehend krank seien, sondern dauerhaft. Bist du auch dauerhaft krank wenn du dich infizierst und danach als Gesund giltst?
3.062. sind erkrankt, leider sind davon 137 Leute leider im ZUSAMMENHANG( Ob wegen Corona oder anderer Vorerkrankungen endgültig verstorben sind, wird nicht erhoben) gestorben, diese sind halt schon vorbelastet und hätten ebenfalls an jeder anderen Krankheit von uns gehen können, die nicht so wichtig genommen werden würde.
Du kannst dich von mir aus einsperren lassen, soll mir Recht sein und dich einschränken lassen.


https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... a3206.html
Das Robert Koch-Institut (RKI) schätzt, dass etwa 2.800 Menschen in Schleswig-Holstein nach einer Coronavirus-Infektion genesen sind. 31 Menschen sind aktuell in klinischer Behandlung. Das ist eine Person mehr als am Vortag. Am 5. April hatte diese Zahl mit 162 Klinik-Patienten ihren bisherigen Höchststand in Schleswig-Holstein erreicht.
Ich trage nur wo ich muss Maske (in Geschäften oder Einkaufszentren) ÖPNV nutze ich nicht. Ich halte mich soweit es geht, auch noch an die Abstandshaltung, aber langsam sehe ich das nicht mehr ein, mich an der Luft einzuschränken.


Wenigstens ist Klaus, auch noch ein kritischer Nachdenker
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

RodgauKieler
4 Bälle
Beiträge: 989
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:29

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von RodgauKieler » So 24. Mai 2020, 13:32

Was leider auch keinerlei Berücksichtig findet, ist die 14-tägige Inkubationszeit. Bei unserer üblichen Mobilität hat sich das Virus bereits wieder unkontrolliert ausgebreitet, bevor es irgend jemand merkt.

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1947
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von FriesenKieler » So 24. Mai 2020, 13:50

Kurz und knapp nein, Genesene sind nicht zwingend gesund, Genesene sind nicht mehr akut von Covid-19 betroffen. Kleines Beispiel für Dich, wenn jemand wegen einer Herzerkrankung ein Spenderherz bekommt und dann ewig Immunsupressiva nehmen muss, dann ist der von der ursprünglichen Herzerkrankung genesen, aber noch lange nicht gesund!

Es wird nicht vermutet, dass diese Personen an Covid19 gestorben sind, sondern der Virus ist erwiesenermaßen ursächlich.

Viele, nicht alle, hatten Vorerkrankungen, die potentiell irgendwann, Betonung auf irgendwann mortal sein könnten. Das Leben per se inkludiert den Tod- daher absolutes Nicht-Argument. Wir sprechen hier übrigens von Prädispositionen wie den Volkskrankheit Diabetes oder Adipositas.
Die Leute verlieren außerdem im Schnitt ungefähr eine Dekade Lebenszeit. Keine Ahnung wie Du das siehst, aber das finde ich erheblich (https://www.tagesschau.de/investigativ/ ... g-101.html).

“kritische Nachdenker“, witzig wie unterschiedlich die Eigenbeschreibung von meiner Bezeichnung dafür abweicht

Klaus
4 Bälle
Beiträge: 666
Registriert: Do 2. Mai 2019, 13:53
Wohnort: Kiel

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von Klaus » Mo 25. Mai 2020, 10:08

Schweden und der Sonderweg: Das freieste Land Europas
https://www.rnd.de/politik/schweden-und ... L7I44.html

"… auch Länder mit strikten Verboten wie Frankreich und Spanien haben ähnliche Sterblichkeitswerte beim Blick auf den Gesamtverlauf der Pandemie …"

Benutzeravatar
Martin-Kiel
4 Bälle
Beiträge: 753
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von Martin-Kiel » Mo 25. Mai 2020, 14:20

Wundert mich nicht in punkto Sterblichkeitswerte. Die, die gestorben sind, wären sicherlich auch ohne Corona dieses Jahr gestorben!

C.M.
4 Bälle
Beiträge: 616
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 14:41
kicktipp-Bronze: 2014/15
Wohnort: Schwerin

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von C.M. » Mo 25. Mai 2020, 15:09

Es gibt in Schweden derzeit eine Übersterblichkeit mit so vielen Toten pro Monat wie seit 1993 nicht mehr.
"Wie die schwedische Statistik­behör­de gestern mitteilte, starben in Schweden, das 10,3 Millionen Einwohner hat, im vergan­ge­nen Monat 10.458 Menschen − mehr als in allen anderen Monaten der vergangenen Jahrzehnte."
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... enen-Jahre

Damit will ich nicht sagen, dass der schwedische Weg der falsche ist. Die gesamten Auswirkungen in allen Bereichen wird man sicher erst viel später korrekt bewerten können. Aber man sollte bei den Fakten bleiben, die man vorliegen hat.

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 5521
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von Stolle » Mo 25. Mai 2020, 15:58

Martin-Kiel hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 14:20
Wundert mich nicht in punkto Sterblichkeitswerte. Die, die gestorben sind, wären sicherlich auch ohne Corona dieses Jahr gestorben!
Genau und auf ein oder ein paar Jahre sollte es ja auch nicht ankommen und sicherlich hätten die, die Corona überlebt, aber bleibende Krankheiten oder Schäden davontrugen, so oder so irgendwelche Krankheiten bekommen und schließlich muss ja sowieso jeder mal sterben, da sollte man es mit dem Zeitpunkt nicht so genau nehmen :hm:
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Benutzeravatar
Martin-Kiel
4 Bälle
Beiträge: 753
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: Das Corona-Virus und die möglichen Auswirkungen (nicht nur) im Fussball

Beitrag von Martin-Kiel » Mo 25. Mai 2020, 18:30

Stolle hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 15:58
Martin-Kiel hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 14:20
Wundert mich nicht in punkto Sterblichkeitswerte. Die, die gestorben sind, wären sicherlich auch ohne Corona dieses Jahr gestorben!
Genau und auf ein oder ein paar Jahre sollte es ja auch nicht ankommen und sicherlich hätten die, die Corona überlebt, aber bleibende Krankheiten oder Schäden davontrugen, so oder so irgendwelche Krankheiten bekommen und schließlich muss ja sowieso jeder mal sterben, da sollte man es mit dem Zeitpunkt nicht so genau nehmen :hm:
Du weist immer alles besser? Richtig?

Zurück zu „Spieltage und Saisonthemen 2019/20“