Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

Berichte, Fotos, Videos, Liveübertragungen usw.
matten
5 Bälle
Beiträge: 3144
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#196

Beitragvon matten » Mo 29. Okt 2018, 17:18

Trainer zieht positive Zwischenbilanz
https://www.liga-zwei.de/holstein-kiel- ... henbilanz/

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 4531
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#197

Beitragvon Heinz Holstein » Fr 2. Nov 2018, 17:38

Sportbuzzer
Holstein Kiel: So geht es jetzt im DFB-Pokal weiter

Im Viertelfinale gibt es noch einmal 1,33 Millionen. Der Pokalsieger nimmt insgesamt 9,64 Mio. ein, außerdem gibt’s ein Starterticket für die Europa League. Unmöglich für Holstein? Alemannia Aachen hat es 2004 vorgemacht, als Zweitligist im Finale den Uefa-Cup erreicht.
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Scruffy
4 Bälle
Beiträge: 744
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 11:15

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#198

Beitragvon Scruffy » Fr 2. Nov 2018, 20:13

Heinz Holstein hat geschrieben:Sportbuzzer
Holstein Kiel: So geht es jetzt im DFB-Pokal weiter

Im Viertelfinale gibt es noch einmal 1,33 Millionen. Der Pokalsieger nimmt insgesamt 9,64 Mio. ein, außerdem gibt’s ein Starterticket für die Europa League. Unmöglich für Holstein? Alemannia Aachen hat es 2004 vorgemacht, als Zweitligist im Finale den Uefa-Cup erreicht.


Leider ist der UEFA ja mittlerweile aufgefallen, dass das total doof war mit Zweitligisten im Europapokal. Mittlerweile profitiert ja der Bundesliga-7. wenn die Bayern mal wieder den Pokal gewinnen.

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 1891
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#199

Beitragvon schwarkman » Fr 2. Nov 2018, 20:28

Soll heißen wir können/dürfen nicht international spielen, wenn wir ins Finale kommen sollten? :?: Auch nicht als Pokalsieger? :?: Okay, eh nicht sonderlich realistisch, aber ist das dann so?

Scruffy
4 Bälle
Beiträge: 744
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 11:15

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#200

Beitragvon Scruffy » Fr 2. Nov 2018, 20:36

Doch, als Pokalsieger schon. Aber bis vor wenigen Jahren durfte der unterlegene Finalteilnehmer in den Europapokal, sofern der Sieger sich für die Championsleague qualifiziert hat. Im Artikel kommt das für mich so rüber, als sei das noch heute so.

Union Berlin 2001 wäre auch noch ein Beispiel.

Benutzeravatar
VierVierZwo
4 Bälle
Beiträge: 953
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 14:09

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#201

Beitragvon VierVierZwo » Fr 2. Nov 2018, 23:20

Im Spiegel gab es im Frühjahr ein breit angelegte Umfrage zu Freundschaften und Feindschaften im deutschen Fußball. Nun wurden die Ergebnisse veröffentlich. Die Umfrageergebnisse sind nicht representativ, haben aber interessante Facetten.

Insbesondere die Unterschiede wer wen (nicht) mag und wer von wem im Gegenzug (nicht) gemocht wird, sind wunderschön sichtbar. Gerade Konzerne wie Wolfsburg sind dem Rest ziemlich egal. Hannover und Braunschweig schenken sich nur gegenseitig Beachtung.

Ich vermute, dass eher die Breite Masse der Fußballfans als die Ultras teilgenommen haben, weshalb kleinere Verbindungen nicht so sehr ins Gewicht fallen wie das große Ganze.

Für Holstein wenig überraschend ergab die Umfrage eine Freundschaft zum KSV Hessen Kassel und eine Feindschaft zu den Marzipanies. Ein genauerer Blick lohnt sich aber auf die weiteren aufgeführten Vereine: Während Rostock der Vollständigkeit halber aufgeführt zu sein scheint (5 Sympathien, 15 Antipathien) ist das Verhältnis zu den beiden Hamburger Vereinen häufiger genannt worden, nämlich 56 zu 25 pro HSV und 19 zu 55 gegen St. Pauli. Auch wenn es hier eindeutige Tendenzen zu geben scheint, zeigt dies mMn, dass viele Holsteiner mit einem der beiden Clubs sympathisieren und den jeweils anderen nicht so gerne mögen, insgesamt jedoch nicht in dem Sinne von Derbys gesprochen werden sollte, als dass der ganze Holsteinblock grundsätzlich etwas gegen die Hamburger Vereine hätte. Schließlich geht diese "Feindschaft" oder "Freundschaft" auch eher von den Holsteinern aus. Der gemeine St.-Pauli-Fan interessiert sich viel mehr für die Stadtmeisterschaft als für den Kick gegen den kleinen Nachbarn aus dem Norden.

Abschließend erkennt man an der oberen Leiste gut, dass Holstein insgesamt bundesweit positiv wahrgenommen wird. Hier ist der SC Freiburg wahrscheinlich Spitzenreiter (1413 zu 86 Nennungen).
Dateianhänge
Holstein_Freunde_Rivalen.png
Holstein_Freunde_Rivalen.png (65.54 KiB) 863 mal betrachtet
Ich guck nochma' in die Flasche wie spät das is'... Jaaa, jetz' is' das soweit!

b3g1nn3r
3 Bälle
Beiträge: 403
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 16:34

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#202

Beitragvon b3g1nn3r » Di 6. Nov 2018, 11:07


Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 7764
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#203

Beitragvon holzbein » Do 8. Nov 2018, 13:18


Scruffy
4 Bälle
Beiträge: 744
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 11:15

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#204

Beitragvon Scruffy » Do 8. Nov 2018, 15:32

holzbein hat geschrieben:kicker:
Die Gründe für die Kieler Stabilität


Kiel holte seine sechs Auswärtspunkte in Hamburg? Der Kicker hat auch schon mal besser recherchiert.

elber5
4 Bälle
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#205

Beitragvon elber5 » Fr 9. Nov 2018, 16:18

Scruffy hat geschrieben:
holzbein hat geschrieben:kicker:
Die Gründe für die Kieler Stabilität


Kiel holte seine sechs Auswärtspunkte in Hamburg? Der Kicker hat auch schon mal besser recherchiert.


Das kleine Pünktchen in Regensburg kann man schon mal übersehen. :lola:

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 4531
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#206

Beitragvon Heinz Holstein » So 11. Nov 2018, 22:40

Es hat ja in den vergangenen Wochen die ein oder andere Stimme hier gegeben, Opa Geidel würde den Tim Walter nicht mögen (diplomatisch ausgedrückt). Im Kommentar auf S. 23 in der Montagsausgabe der KN scheint - wenn das Vorgenannte denn einen Wahrheitsgehalt hat - der gute Andreas Geidel mit unseren Trainer seinen "Frieden" gemacht zu haben.
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 1550
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#207

Beitragvon BWR » So 11. Nov 2018, 23:54

Er ist ja jetzt auch Rentner....
Walter war nicht groß, war eher klein, und trotzdem meinte er, von den Kleinen einer der Größten zu sein. (Mike Krüger)

matten
5 Bälle
Beiträge: 3144
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Berichte allgemein zu Blau-Weiß-Rot

#208

Beitragvon matten » Do 15. Nov 2018, 15:26



Zurück zu „Bilder und Medien 2018/19“