Liebe Forumsgemeinde,

wir wurden schon öfter mal gefragt, ob man uns unterstützen kann. Wir haben jetzt eine Möglichkeit dazu geschaffen und würden uns freuen, wenn ihr das nutzt.

weitere Informationen dazu findet ihr im Board: viewtopic.php?f=25&p=268136

Euer Board-Team


PS
Ihr könnt diesen Hinweis oben rechts wegklicken.

KSV-Taktik

Spieltage, Trainingseindrücke, Perspektiven usw.
Benutzeravatar
DSummer
3 Bälle
Beiträge: 233
Registriert: Di 30. Mai 2017, 11:20

KSV-Taktik

Beitrag von DSummer » Do 8. Jun 2017, 12:10

Hier geht es um die Taktik der KSV.

Die zweite Bundesliga ermöglicht es, an diverse Daten zu kommen und Spiele auch mehrfach zu sehen. Das kombiniert mit dem geschulten Fanauge ermöglicht eine emotionslose(ere) Betrachtung der Geschehnisse auf dem Platz.

Sofern solch ein Taktikthread hier im Forum anklang findet, freue ich mich über Diskussionen zu Themen wie der Kieler Aufstellung, Pressing, offensiv, wie defensiv Ordnungen, über die 6er-Rolle von Peitz, das Hinterlaufen von Herrmann, die Spieleröffnung von Kronholm und noch viel mehr.

Zum Einstieg möchte ich die Holstein-Taktik aus der Saison 16/17 hier zusammen mit euch entwerfen und als Basis für die nächste Saison nutzen.

Was war die Standardformation von Holstein?
Welche Spieler waren die Stammspieler? V.a. gegen Ende der Saison.
Wie haben die einzelnen Spieler ihre Rolle interpretiert? Defensiv, offensiv, eher vertikal für ein schnelles Spiel oder horizontal für ein breites Spiel?
Welche besonderen Angriffs-, und Defensivkonzepte hat Kiel regelmäßig auf dem Platz gezeigt? Angriff über eine bestimmte Seite? Zurückfallen von Spielern? Mannorientierung oder Raumdeckung?

Diese Fragen zum Start. Ich mache mir darüber selbst ein paar Gedanken und schreibe das dann in den nächsten Tagen hier nieder.

:flag:

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 8943
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp
Danksagungen erhalten: 136
Für Beiträge: 65

Re: KSV-Taktik

Beitrag von Jupp » Do 8. Jun 2017, 19:15

Also ich, als Verfechter der gepflegten Taktik "alle Mann nach vooorne!" halte von einer "emotionslosen Betrachtung"...rein garnix! :mrgreen: kO-) :computer:
Dum spiro spero...

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 8943
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp
Danksagungen erhalten: 136
Für Beiträge: 65

Re: KSV-Taktik

Beitrag von Jupp » Do 8. Jun 2017, 20:41

Oh, sorry! :silent: Ich wollte unserem Neuschreiberling DonnaSummer nicht den Mut nehmen, hier so etwas zu kreieren, vielleicht tut es ja mal gut, an objektives Zahlenwerk heranzukommen. Ich würde dafür allerdings nix löhnen wollen. Ich könnte mir vorstellen, daß ein Siedo bezüglich Ballkontakten und Passquote deutlich besser wegkommen würde als hier beschrieben, ein Drexler würde ich in der Packing Bilanz vorne sehen , einen Bieler noch hinter meiner Laufleistung vom Auto zum Stadion und Ducksch bliebe Abseitskönig ohne wenn und aber. Aber wenn dann so einer das entscheidende Tor am Sonnenhof macht, sind alle diese Zahlen wieder Schall und Rauch. Aber einen Versuch wäre es wert, nur Mut! lachsmil
Dum spiro spero...

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 5379
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01
Danksagungen erhalten: 33
Für Beiträge: 30

Re: KSV-Taktik

Beitrag von Claus mit C. » Do 8. Jun 2017, 21:15

Frei nach Poldi: Die Taktik entscheidet Trainer...

Benutzeravatar
Pike
5 Bälle
Beiträge: 4581
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:53
Danksagungen erhalten: 234
Für Beiträge: 137

Re: KSV-Taktik

Beitrag von Pike » Fr 9. Jun 2017, 07:39

Jupp hat geschrieben:Oh, sorry! :silent: Ich wollte unserem Neuschreiberling DonnaSummer nicht den Mut nehmen, hier so etwas zu kreieren, vielleicht tut es ja mal gut, an objektives Zahlenwerk heranzukommen. Ich würde dafür allerdings nix löhnen wollen. Ich könnte mir vorstellen, daß ein Siedo bezüglich Ballkontakten und Passquote deutlich besser wegkommen würde als hier beschrieben, ein Drexler würde ich in der Packing Bilanz vorne sehen , einen Bieler noch hinter meiner Laufleistung vom Auto zum Stadion und Ducksch bliebe Abseitskönig ohne wenn und aber. Aber wenn dann so einer das entscheidende Tor am Sonnenhof macht, sind alle diese Zahlen wieder Schall und Rauch. Aber einen Versuch wäre es wert, nur Mut! lachsmil
Hast noch nicht viele Spiele von ihm gesehen oder? ;)

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2715
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: KSV-Taktik

Beitrag von remember21.5.99 » Fr 9. Jun 2017, 08:48

Ich fänd´s gut, Taktik und Wunschaufstellung in einem Thread zu haben -das lässt sich eh nicht trennen.

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 15928
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü
Danksagungen erhalten: 83
Für Beiträge: 53

Re: KSV-Taktik

Beitrag von holzbein » Fr 9. Jun 2017, 09:33

@remember:
So wie ich die Pläne von DSummer verstehe, möchte er in diesem Thread primär die tatsächlich von Holstein in konkreten Spielen gespielte Taktik analysieren -- und nicht so sehr über Taktikwünsche diskutieren.
Letzteres passt tatsächlich gut zum Thread "Wunschaufstellung", ersteres hingegen verdient für mich durchaus einen eigenen Thread.

Benutzeravatar
DSummer
3 Bälle
Beiträge: 233
Registriert: Di 30. Mai 2017, 11:20

Re: KSV-Taktik

Beitrag von DSummer » Fr 9. Jun 2017, 10:21

Es freut mich, dass die Idee hier auf Anklang stößt.

@ Jupp
von Jupp » Do 8. Jun 2017, 20:41
[...] sind alle diese Zahlen wieder Schall und Rauch.
Ich würde hier eher sagen: [...] ist die Taktik voll aufgegangen. ;)

Meine Idee ist wie @holzbein richtig vermutet, hier einen rein taktische Anlayse zu schaffen. Eine Wunschaufstellung, @remember, ist aus meiner Sicht zu wenig fundiert und betrachtet die Mannschaft vor einem Spiel. Was aber tatsächlich gespielt wurde, kann erst nach einem Spiel bestimmt werden und wenn wir hier tatsächlich mehrere Spiele im Nachgang analysiert haben, können wir möglicherweisee auch eine Aufstellung vor einem Spiel erwarten, das wäre dann aber kein Wunsch mehr, sondern das Ergebnis aus vergangenen Spielen.

Daher lässt sich die Taktik auch erst nach einigen Spielen erkennen, da dann erst genug Informationen und Daten zur Verfügung stehen. Ich würde schätzen ab Spieltag 5 Ende August. Die Daten sollen der Erklärung dienen, warum eine bestimmte Taktik umgesetzt wurde. Diese Taktik wiederum kann in den 90 Minuten+ pro Spieltag gesehen werden. Manchmal muss man aber auch andersherum starten: Daten und Informationen anschauen und daraus erkennen, was gemacht wurde.

Um hier einen konkreteren Start hinzubekommen, habe ich mir die Aufstellungen des letzten Saisonviertels nochmals angeschaut und versucht dies in einer Grafik festzuhalten (,falls ich die FAQs richtig verstanden habe, kann ich nichts direkt hochladen, aber der Umweg über einen öffentlichen Server funktioniert, daher der folgende Link. Sollte es hier eine einfachere Lösung geben, die ein Hochladen auch direkt ermöglicht würde das sicherlich einiges vereinfachen und die Bilder wären auch direkt hier im Thread. @mods: was kann ich tun?)

https://picload.org/view/riiapdii/saiso ... g.gif.html

Ich freue mich über jede Anregung, wie Holstein aufgestellt war, ob mein Ansatz so korrekt ist. Im zweiten Schritt würde ich dann gerne diskutieren, wie Holstein als Mannschaft und die Spieler selbst ihre Rolle interpretiert haben. Auch hierzu freue ich mich über Meinungen.

Mad Mario
5 Bälle
Beiträge: 1868
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:31
Danksagungen erhalten: 88
Für Beiträge: 54

Re: KSV-Taktik

Beitrag von Mad Mario » Fr 9. Jun 2017, 10:27

Ich würde eher sagen, dass Drexler HS gespielt hat.
Peitz und Bieler als ZDM bzw Bieler als ZM leicht offensiver
Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 15928
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü
Danksagungen erhalten: 83
Für Beiträge: 53

Re: KSV-Taktik

Beitrag von holzbein » Fr 9. Jun 2017, 11:31

DSummer hat geschrieben:Um hier einen konkreteren Start hinzubekommen, habe ich mir die Aufstellungen des letzten Saisonviertels nochmals angeschaut und versucht dies in einer Grafik festzuhalten (,falls ich die FAQs richtig verstanden habe, kann ich nichts direkt hochladen, aber der Umweg über einen öffentlichen Server funktioniert, daher der folgende Link. Sollte es hier eine einfachere Lösung geben, die ein Hochladen auch direkt ermöglicht würde das sicherlich einiges vereinfachen und die Bilder wären auch direkt hier im Thread. @mods: was kann ich tun?)
Doch, du kannst deine Grafiken direkt hier im Forum anzeigen und hast dazu zwei Möglichkeiten:

(1) Die Grafik auf einem anderen öffentlichen Server hochladen und hier mit dem BBCode-Element "Bild
Bild

(2) Die Grafik als Anhang zu deinem Post direkt hier im Forum hochladen:
Beim Verfassen/Editieren deines Beitrags (im Volleditor, nicht im Textfeld "Schnellantwort) musst du dazu unterhalb des Texteingabefelds den Tab "Dateianhänge" klicken und dort den Anweisungen folgen. Deine Grafik wird dann im fertigen Beitrag ganz unten angezeigt -- du kannst du Position der Grafik aber auch steuern, indem du wieder im Editiermodus unten im Bereich "Dateianhänge" die Schaltfläche "Im Beitrag anzeigen" klickst. Dann wird an der aktuellen Corsorposition in deinem Beitragstext ein BBCode-Element "[attachment]...[/attachment ]" angelegt, das du an die gewünschte Stelle im Text verschieben kannst:
saison_16-17_aufstellung.gif


Beide BBCodes werden auch hier erläutert:
faq.php?mode=bbcode#f5r0


In jedem Fall wäre es gut, die Auflösung deiner Bilder so zu wählen, dass sie auch auf Mobilgeräten vernünftig dargestellt werden. Deine erste Grafik oben passt in dieser Hinsicht sehr gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DSummer
3 Bälle
Beiträge: 233
Registriert: Di 30. Mai 2017, 11:20

Re: KSV-Taktik

Beitrag von DSummer » Fr 9. Jun 2017, 12:02

@holznein: danke für die Infos, das werde ich beim nächsten Versuch dann auch hinbekommen ;) Sehr gut ist aber, dass die Grafik jetzt hier direkt enthalten ist.

@Mad Mario: Demnach müsste das mittlere Dreieck nach rechts drehen und Kiel wäre eher bei einem 4 - 2 - 3 - 1.

Peitz als eher defensiver 6er, der sich horizontal orientiert und die Lücken schließt.

Bieler als eher vertikaler 8er, der den Ball nach vorne trägt.

Drexler als sehr variabler Spieler in der Offensive.

Vielleicht macht eine Unterscheidung zwischen offensiver und defensiver Grundausrichtung Sinn. Ein wesentlicher Faktor für den Aufstieg war genau der Umschaltmoment zwischen diesen Ausrichtungen. Das hat sehr gut funtioniert, Kiel konnte viele Bälle im Mittelfeld durch starkes Pressing gewinnen und dann mit schnellen Pässen gegen eine ungeordnete Defensive zu Abschlüssen kommen (Stichwort "Fast beste Offensive"). Andersherum hat Kiel es bei Ballverlusten aber gut verstanden defensiv trotzdem stabil zu bleiben und schnell zu einer Ordnung zurückzufinden (Stichwort "Mit Abstand beste Defensive").

Offensiv also 4 - 3 - 3 bzw. 4 - 2 - 3 - 1 ?
Defensiv klassiches 4 - 4 - 2 bzw. 4 - 5 - 1?

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 8943
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp
Danksagungen erhalten: 136
Für Beiträge: 65

Re: KSV-Taktik

Beitrag von Jupp » Fr 9. Jun 2017, 16:53

Pike hat geschrieben:
Jupp hat geschrieben:Oh, sorry! :silent: Ich wollte unserem Neuschreiberling DonnaSummer nicht den Mut nehmen, hier so etwas zu kreieren, vielleicht tut es ja mal gut, an objektives Zahlenwerk heranzukommen. Ich würde dafür allerdings nix löhnen wollen. Ich könnte mir vorstellen, daß ein Siedo bezüglich Ballkontakten und Passquote deutlich besser wegkommen würde als hier beschrieben, ein Drexler würde ich in der Packing Bilanz vorne sehen , einen Bieler noch hinter meiner Laufleistung vom Auto zum Stadion und Ducksch bliebe Abseitskönig ohne wenn und aber. Aber wenn dann so einer das entscheidende Tor am Sonnenhof macht, sind alle diese Zahlen wieder Schall und Rauch. Aber einen Versuch wäre es wert, nur Mut! lachsmil
Hast noch nicht viele Spiele von ihm gesehen oder? ;)
Woher weißt du, wo ich geparkt hab? ;)
Dum spiro spero...

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 8943
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp
Danksagungen erhalten: 136
Für Beiträge: 65

Re: KSV-Taktik

Beitrag von Jupp » Fr 9. Jun 2017, 17:01

@DonnaSummer : Die Grafik ist im Prinzip richtig, nur bleiben wir in der Grundordnung immer ein 4-1-4-1 , und wenn Ede reinkommt mit Doppel6 ein 4-2-3-1.
Dum spiro spero...

Benutzeravatar
DSummer
3 Bälle
Beiträge: 233
Registriert: Di 30. Mai 2017, 11:20

Re: KSV-Taktik

Beitrag von DSummer » Mo 12. Jun 2017, 13:11

Da die Spielsysteme des moderenen Fußballs oftmals sehr variabel sind bzw. sein müssen, sehe ich bei Holstein auch 4 - 1 - 4 - 1 und 4 - 2 - 3 - 1 bei Ballbesitz im Aufbauspiel als Standardsysteme. Der zweite 6er/8er ist je nach Spielsituation, dann offensiver (4-1-4-1) bzw. defensiver (4-2-3-1) ausgerichtet. Kiel sucht die Zwischenräume und Schnittstellen und rückt konsequent mit 4-5 Spielern nach. Dadurch schafft der Gegner es oft nicht sich spielerisch befreien zu können, da Kiel nach Ballverlust sofort aggressiv gegen den Ball presst und keine Zeit bleibt. Viele Gegner können dann nur zu langen Bällen oder Rückspiel zum Torwart greifen. Nach Führung war Kiel nicht mehr zu schlagen im letzten 1/4 der Saison. Mit der Führung im Rücken konnte Kiel die eigenen Stärken des Pressings etwas weiter zum eigenen Tor zurückziehen, von einem Angriffs- zu einem Mittelfeldpressing, und den Gegner dadurch locken. Die defensiv schwächeren Gegner und spielerisch limitierten Mannschaften, liefen so schnell Gefahr bei Ballverlust in Kieler Konter zu laufen, die die Unordnung der Defensive genutzt haben. Typisch auch der Spielaufbau über die Außen, die dann oft mit der Kombination Außenverteidiger und Flügelspieler hinterlaufen wurden. Hier unterstütze auch einer der zentralen Mittelfeldspieler die Überladung einer Seite und zwang den Gegner zum verschieben der eigenen Abwehrreihen. Kiel konnte dann mit schnellen Spielverlagerungen die entstandenen Räume nutzen und zu Torabschlüssen kommen. Lange Bälle der Innenverteidigung waren auch oft bewährte Mittel, um schnell großen Raum zu überbrücken. Mit Duksch und Schindler hat Kiel auch 2 körperlich robustere Spieler, die hohe Bälle annehmen und weiterleiten können. Drexler und Lewerenz konnten eher mit geschickten Körperbewegungen den Gegner überlaufen oder Mitspieler freiblocken.

Wie verteidigt Kiel nun? Aus meiner Erinnerung sehe ich öfter ein 4-4-2 auf dem Platz. Kiel doppelt auf den Außen gegnerische Spieler, meist in der typischen Kombination Flügelspieler, Außenverteidiger. Gegnerische Spieler werden unermüdlich verfolgt, ein ruhiger Spielaufbau ist höchsten im ungefährlichen Drittel vor dem gegnerischen Tor möglich. Im Mittelfeld wird dann der ballführende Gegenspieler angelaufen und aus dem Zentrum auf die Außen gedrängt. Im letzten Spielfelddrittel vor dem Kieler Tor werden die Räume extrem eng gemacht und Gegenspieler verfolgt, auch über die eigene Spielposition hinaus. Hier sehe ich auch einen wichtigen Schlüssel des Kieler Aufstiegs. Kiel hat es geschafft die Lücken, die diese verfolgenden Kieler Spieler hinterlassen schnell zu schließen, sodass die defensive Ordnung intakt blieb. Peitz und Bieler haben oft die Lücken gesehen und geschlossen. Kronholm im Tor ordnet die Defensive immer wieder mit seiner Übersicht und falls dann doch mal ein Ball aufs Tor kam, war er kaum zu überwinden.

Kiel war meistens die spielbestimmende Mannschaft, daher auch mehr offensive Aktionen als defensive. Das Gesamtkonzept war sehr gut abgestimmt und konnte auch auf dem Platz von den Spielern umgesetzt werden.

In der 2. Liga wird Kiel auf viele deutlich spielstärkere Mannschaften stoßen, sodass sich die hier aufgezeigte Spielweise wahrscheinlich bei einigen Teams deutlich ändern wird - etwas defensiver, um Kontern vorzubeugen, Pressing gegen die Top-Teams eher im mittleren Spieldrittel/eigene Spielhälfte und nicht mehr so stark in der gegnerischen Hälfte, da diese spielerische Lösungen für solche Situationen haben. Gegen mittelstarke und schwächere Teams kann Kiel aber sicherlich auf die bewährte Drittliga Spielweise zurückgreifen. Viele Teams der zweiten Liga spielen einfache defensive Kontertaktiken. Arbeitet man im Sommer an der Absicherung gegen genau diese Konter, wird Kiel mit der spielgestaltenden Spielweise einige Punkte gegen diese Teams holen können. Die Eigenspielheit des Teams gepaart mit der Aufstiegseuphorie im ersten Drittel der Saison sind ein gutes Fundament für 40 Punkte.

Dieser kleine Roman als Zwischenergebnis meiner Erinnnerungen und der paar Videos, die man im Web findet. Ich werde bei Zeiten 2 Grafiken erstellen, eine für die Offensive und eine für die Defensive, die dann etwas detaillierter sind.

Nun benötige ich aber neuen Input von euch:
Welche sich wiederholenden Spielmuster habt ihr noch wahrgenommen? Wo muss man von "das haben die im Training genau so einstudiert" sprechen? Und: wie hat sich Kiel bei Standards verhalten?

Benutzeravatar
DSummer
3 Bälle
Beiträge: 233
Registriert: Di 30. Mai 2017, 11:20

Re: KSV-Taktik

Beitrag von DSummer » Mo 12. Jun 2017, 15:22

Eine Frage in die Runde: Hat jemand einen Tipp, wo ich im Web ganze Spiele von Holstein finde? V.a. die letzten 5 sind da interessant.

Zurück zu „Spieltage und Diskussion 2017/18“