Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

Spieltage, Trainingseindrücke, Perspektiven usw.

Jetzt mal ganz einfach ;-)

Umfrage endete am Di 28. Mär 2017, 13:27

3
21
54%
1
14
36%
0
4
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 39

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 5755
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#301

Beitrag von scrambler » Di 28. Mär 2017, 23:41

Der Trainer nutzt die Variabilitaet des Kaders und balanciert Offensive bzw. Defensive variabler als frueher und variabler als unser alter Trainer (ohne allzu "intellektuell" aufzustellen - d.h. die Jungs werden bevorzugt auf den Positionen augestellt zu denen sie passen)
Neitzel wäre froh gewesen wenn er in den letzten Jahren solch einen qualitativ gut besetzten Kader wie ihn Anfang jetzt zur Verfügung hat gehabt hätte. ;)
- Alle Jungs haben gekaempft
Sorry davon habe ich bei Ducksch nicht viel gesehen, wer so lässig den Ball vertendelt ohne jede Körperspannung über den Platz läuft...
- WIR SIND VIERTER, was eine gute Platzierung ist!!!
Schön das du dich darüber freuen kannst nach dem 8. oder 9. erfolglosem Anlauf auf den dritten Platz kann ich das nicht mehr.
Lotte war ersatzgeschwächt und wirklich kein starker Gegner mit unserem Potential und unserem gut besetztem Kader ist es kein Hexenwerk wenn man dort einen Dreier holt.
Holstein Kiel - Tradition seit 1900 .

Ich
4 Bälle
Beiträge: 894
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:13
Wohnort: Barcelona

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#302

Beitrag von Ich » Di 28. Mär 2017, 23:58

scrambler hat geschrieben:
Der Trainer nutzt die Variabilitaet des Kaders und balanciert Offensive bzw. Defensive variabler als frueher und variabler als unser alter Trainer (ohne allzu "intellektuell" aufzustellen - d.h. die Jungs werden bevorzugt auf den Positionen augestellt zu denen sie passen)
Neitzel wäre froh gewesen wenn er in den letzten Jahren solch einen qualitativ gut besetzten Kader wie ihn Anfang jetzt zur Verfügung hat gehabt hätte. ;)
- Alle Jungs haben gekaempft
Sorry davon habe ich bei Ducksch nichts gesehen, wer so lässig den Ball vertendelt ohne jede Körperspannung über den Platz läuft...
- WIR SIND VIERTER, was eine gute Platzierung ist!!!
Schön das du dich darüber freuen kannst nach dem 8. oder 9. erfolglosem Anlauf auf den dritten Platz kann ich das nicht mehr.
Lotte war ersatzgeschwächt und wirklich kein starker Gegner mit unserem Potential und unserem gut besetztem Kader ist es doch nicht vermessen wenn man dort einen Dreier ......
Alles verstaendlich mein Freund - Geduld. Das wird schon - versprochen (und wenn nicht, geb ich, wenn ich naechstes Mal zu Hause bin, einen aus).

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 4773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#303

Beitrag von Stolle » Mi 29. Mär 2017, 00:00

Ist es oder sollte es nicht selbstverständlich sein das alle Jungs wenigstens gekämpft haben?
Ich bin mit den Ergebnissen dieses stark geredeten und sicher recht teuren Kaders nicht zufrieden, immer wenn es darauf ankommt wird nicht geliefert.
Tatsächlich fest verankert in Liga 3?
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Benutzeravatar
Hawkeye
4 Bälle
Beiträge: 1331
Registriert: So 4. Jan 2015, 17:38
kicktipp-Gold: 2016/2017
Wohnort: In den Weiten von Emk

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#304

Beitrag von Hawkeye » Mi 29. Mär 2017, 00:13

Ich kann nicht mehr. Was für Chancen für unsere Farben. Das geilste war die Chance für Drexler. Ich fasse es nicht. Der Lotter Torwart weiß vermutlich auch nicht, warum er zu Null gespielt hat.
Wow, dass muss man erst einmal schaffen, die ganzen Chancen liegen zu lassen.
Die letzten 10 Minuten waren lächerlich. Die Krönung wäre gewesen, wenn Lotte noch ein Tor geschossen hätte.

Am besten waren die Kieler Fans. Hattet ihr ein extra Mikro? :D Echt geil.....

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 4588
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#305

Beitrag von Jupp » Mi 29. Mär 2017, 02:52

Wieder zurück! Man kann sich einfach nur ärgern, es sind die Punkte 24 und 25 derer, die unnötig wie unglücklich hergeschenkt wurden... Das Schlimme daran ist aber, daß die Mannschaft, allen voran der Trainer daraus nicht lernen und jetzt deutlich Unruhe in das Team hereinkommt. Was wurde da heute untereinander auf dem Platz gemeckert und diskutiert und gemotzt, ganz groß darin Freund Drexler. Und Bieler in dieser Form hilft nicht mal einer Kreisligatruppe, wann räumt der endlich Siedos Posten? Und was sollte der Rückfall auf Harmlos Fetsch, er kann es nicht, er kann es nicht! Nächstes Spiel Azemi von Anfang an, unsere letzte Chance! Doppel 6 klappte prima, welch Ruhe hinten und im Spielaufbau, ja wenn wir jetzt noch die Flügel besetzen würden, wären wir richtig gut. Aber wir können nur hoch und weit in die Mitte bolzen und beim Rest hilft uns Gott, wenn er denn will. Nein, das war planlos (Trainer) und kopflos (Mannschaft)!!!!
Über das Drumherum in Lotte könte man noch viel erzählen...mach ich morgen, gute Nacht! K-)
Dum spiro spero...

Legner
2 Bälle
Beiträge: 128
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 14:25

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein

#306

Beitrag von Legner » Mi 29. Mär 2017, 07:53

alter treuer storch hat geschrieben:peinlich finde ich nur einige kommentare hier. die mannschaft hat ein gutes spiel gezeigt, mit der einschränkung eben kein tor geschossen zu haben.
So ist das ! Man muss die Abwehrleistung von Lotte auch mal anerkennen.

Mag reloadet
3 Bälle
Beiträge: 414
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 09:32

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#307

Beitrag von Mag reloadet » Mi 29. Mär 2017, 08:05

Ich glaube, der Ausfall von Lewerenz wiegt doch recht schwer. Zumindest wenn er Normalform hat. Er ist nicht nur torgefährlich, sondern auch ein recht guter Vorbereiter.
Wieso ist Azemi eigentlich nicht früher gekommen? Hätte doch spätestens nach der Ampelkarte rein gemusst. Die Wechsel von MA sind mir zumeist zu spät und manchmal auch unerklärlich.
Wir lassen zu viele Chancen liegen, auf die begehrten Plätze zu springen. Das ist bereits symptomatisch. Daher fehlt noch einiges zur Spitzenmannschaft. Die bekannte Baustelle im Sturm hätte zu Saisonbeginn behoben werden müssen. Dann wären wir wohl jetzt schon ganz oben dabei...Falls es zum Ende doch noch reichen sollte, freue ich mich natürlich.

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 1921
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#308

Beitrag von Holsteinstadion » Mi 29. Mär 2017, 08:21

Jupp hat geschrieben:Wieder zurück! Man kann sich einfach nur ärgern, es sind die Punkte 24 und 25 derer, die unnötig wie unglücklich hergeschenkt wurden... Das Schlimme daran ist aber, daß die Mannschaft, allen voran der Trainer daraus nicht lernen und jetzt deutlich Unruhe in das Team hereinkommt. Was wurde da heute untereinander auf dem Platz gemeckert und diskutiert und gemotzt, ganz groß darin Freund Drexler. Und Bieler in dieser Form hilft nicht mal einer Kreisligatruppe, wann räumt der endlich Siedos Posten? Und was sollte der Rückfall auf Harmlos Fetsch, er kann es nicht, er kann es nicht! Nächstes Spiel Azemi von Anfang an, unsere letzte Chance! Doppel 6 klappte prima, welch Ruhe hinten und im Spielaufbau, ja wenn wir jetzt noch die Flügel besetzen würden, wären wir richtig gut. Aber wir können nur hoch und weit in die Mitte bolzen und beim Rest hilft uns Gott, wenn er denn will. Nein, das war planlos (Trainer) und kopflos (Mannschaft)!!!!
Über das Drumherum in Lotte könte man noch viel erzählen...mach ich morgen, gute Nacht! K-)
Bieler Fetsch??? Als objektiver Betrachter fehlt es einem an Fussballerischem Verständnis, warum selbige immer wieder aufgestellt werden - sind die anderen Spieler sooo..... viel schlechter? 20 bzw. 15 min. in doppelter Überzahl und dann keinen spielerischen Plan zu haben, da war die Mannschaft sich selbst überlassen - im Liveticker hätte man es vielleicht noch ertragen, aber solche Leistungen ( gestern ab der 70.min.) ständig im Livestream zu verfolgen ist die Höchststrafe und jetzt am Samstag gegen Bremen wieder auf NDR3 Live!!!!!!! Jupp, vor Ort muss es noch viel schlimmer gewesen sein als für uns vor dem Fernseher, vielen Dank für deine ehrlichen Zeilen lachsmil

Lot
3 Bälle
Beiträge: 353
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 19:02

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#309

Beitrag von Lot » Mi 29. Mär 2017, 09:31

Drittliga-Fußball wie er leibt und lebt. Rumpelplätze, üble Fouls und Schwalben, Theatralik, vergeigte Torchancen, Torhüter, die sich nach einer Laufleistung von 2 km bei 12 Grad mit Krämpfen auf dem Rasen winden.

Kieler_27
4 Bälle
Beiträge: 897
Registriert: Di 2. Dez 2014, 10:12

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#310

Beitrag von Kieler_27 » Mi 29. Mär 2017, 09:36

So, ne Nacht drüber geschlafen. Nachdem ich gestern selbst stocksauer aus dem Stadion bin, sehe ich heute das ein oder andere doch anders.

Zuerst einmal sollte gesagt werden, dass unser Spiel auf diesem Acker nahezu komplett zerstört wurde, auch wenn ich auch heute noch der Meinung bin, dass das alleine nicht als Ausrede gelten darf.

Wenn man aber mal unser und das Spiel der Lotter vergleicht, hatten wir gestern schon dadurch deutliche Nachteile. Es gab dazu diverse Szenen, in denen das zu erkennen war. Nennen möchte ich hier die eine, in der Herrmann mal VERSUCHTE den Ball direkt anzunehmen und weiterzuleiten .... er ist kläglich gescheitert, weil durch diese Buckelpiste das Erraten der Ball Richtung auch einem Lottospiel gleichen könnte. Zudem passiert sowas Herrmann eigentlich nie, was die Szene noch einmal unterstreicht.

Hier wird Fetsch niedergeschrieben, tut mir leid, aber in meinen Augen völlig unverständlich. Lief die Abwehr sehr gut an, war immer in Bewegung und sorgte dadurch dafür, dass oft Fehlpässe der Lotter im Spielaufbau provoziert wurden.

Bieler wird hier schlecht gemacht und Siedo ?!? gefordert, ohh weh ....... Siedo, dem man sagen muss, wann er was zu machen hat. Bieler spielte diverse Fehlpässe, zugegeben wer nicht in der Mannschaft, aber immerhin war er ein Aktivposten. Wir dürfen bei all dem Frust auch einfach mal Lotte vergessen, die mit Mann und Maus verteidigt haben. Spielerisch war das nichts, konnte man aber auf dem Acker eh nicht, siehe oben. Ich hätte mir insgesamt aber im Mittelfeld mehr Bewegung gewünscht.

Großes Kompliment an den Lotter Torwart (wurde hier meine ich nicht EINMAL erwähnt ......). Der verkürzte so gut den Winkel, dass Schindler schon fast keine andere Wahl hatte, als ihn anzuschießen. Zudem erinnere ich mich noch an eine Parade von ihm, die unsere Führung verhinderte.

Ich muss schlussendlich festhalten, dass ich die meiste Kritik hier nur schwer oder gar nicht nachvollziehen kann. Lotte ist ersatzgeschwächt, aber doch keine Laufkundschaft ?!? So kann man natürlich auch die eigene Leistung NOCH schlechter reden .... :roll: Da lief jeder für jeden, das wird hier ignoriert.
Ich sehe eher, dass wir trotz der Umstände solche Chancen kreieren konnten. Das allesamt das Ziel verfehlten passiert ganz anderen Teams. Gestern hatten wir schon ne ganz gehörige Portion Pech am Schuh.

Mad Mario
4 Bälle
Beiträge: 635
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:31

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#311

Beitrag von Mad Mario » Mi 29. Mär 2017, 09:43

Hoch und weit scheint das Motto von Anfangs Spielaufbau zu sein.
Für eine Mannschaft wie unsere einfach nur peinlich.
Gegen 9 ersatzgeschwächte Lotter nur ein gutes Spiel aber kein Tor zu machen ist kaum noch erträglich.
Und langsam frage ich mich, ob Neitzel mit dem Kader nicht vielleicht mehr rausgeholt hätte.
Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

Kieler_27
4 Bälle
Beiträge: 897
Registriert: Di 2. Dez 2014, 10:12

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#312

Beitrag von Kieler_27 » Mi 29. Mär 2017, 09:51

Die letzten 10 Minuten muss ich aber auch sagen, waren taktisch sehr unklug, das Spiel nicht breit gemacht und die Mannschaft wirkte doch sehr verunsichert.

Lot
3 Bälle
Beiträge: 353
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 19:02

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#313

Beitrag von Lot » Mi 29. Mär 2017, 09:55

Mad Mario hat geschrieben:Hoch und weit scheint das Motto von Anfangs Spielaufbau zu sein.
Für eine Mannschaft wie unsere einfach nur peinlich.
Gegen 9 ersatzgeschwächte Lotter nur ein gutes Spiel aber kein Tor zu machen ist kaum noch erträglich.
Und langsam frage ich mich, ob Neitzel mit dem Kader nicht vielleicht mehr rausgeholt hätte.
Ich glaube zwar auch nicht, dass der Trainerwechsel, wie fast immer, im Endeffekt etwas gebracht hat. Ich fand Neitzel gut, Anfang auch. Aber auf dem Platz kann man fast nicht anders spielen. Ein Flachpass springt plötzlich 1 Meter vor dem Empfänger auf und landet am Knie. Da kann man einem Spieler keinen Vorwurf machen, da muss ich Kieler_27 Recht geben.

Benutzeravatar
Parklife
5 Bälle
Beiträge: 2193
Registriert: Do 6. Mär 2014, 12:18
kicktipp: Ausrichter

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#314

Beitrag von Parklife » Mi 29. Mär 2017, 10:01

Also jetzt mit ein paar Stunden Abstand bin ich zwar immer noch ob des Ergebnisses gefrustet – unnötiger kann man 2 Punkte nicht herschenken –, aber man muss halt wirklich festhalten, dass man Lotte in deren Stadion im Grunde an die Wand gespielt hat. In der 2. Hz., schon lange vor den Platzverweisen, hatte Lotte nicht eine einzige Torchance mehr, und angesichts des Spielverlaufs wäre ein 3 oder 4:0 für Kiel ein keineswegs zu hohes Ergebnis gewesen. Das war schon stark von Holstein. Der Platz hat sicherlich dazu beigetragen, dass es im wahrsten Sinne des Wortes holpriger lief, aber dennoch hatte man ja Torchancen in Hülle und Fülle.

Naja, Lotte wird in der Form sicher nichts mehr mit dem Aufstieg zu tun haben, und für Holstein gilt, dass man nur 1 bzw. 3 Punkte hinter den begehrten Rängen liegt, und ja nun noch 10 Spieltage kommen! Da ist also noch alles möglich – Sieg in Bremen, Osna spielt parallel nur Unentschieden, und schwupps... :) (Oder: Unentschieden in Bremen, Osna verliert...)
Zuletzt geändert von Parklife am Mi 29. Mär 2017, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.

Kieler_27
4 Bälle
Beiträge: 897
Registriert: Di 2. Dez 2014, 10:12

Re: Di 28.03. 19:00 Sportfreunde Lotte - KSV Holstein -- 0:0

#315

Beitrag von Kieler_27 » Mi 29. Mär 2017, 10:01

Das war gestern wirklich erschreckend oft @Lot

Wie ich gerade durch meinen Telefonpartner erfahre, konnte man diese Platzverhältnisse tatsächlich im Stream kaum ausmachen.

Antworten

Zurück zu „Spieltage und Diskussion 2016/17“