Wunschspieler für 2016/2017

Benutzeravatar
goalhanger
4 Bälle
Beiträge: 604
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:48
kicktipp-Silber: 2014/15
Wohnort: Block J

Re: Wunschspieler 2016/2017

#31

Beitrag von goalhanger » Sa 23. Apr 2016, 21:22

@ Vorstopper57... Ich verstehe... den Witz... nicht... Stolle... ist doch... Bayernfan! lachsmil
Um sich vorstellen zu können, was kommen wird, erinnert man sich am besten an die Vergangenheit.
George Halifax (1633 - 1693)

Kieler_27
4 Bälle
Beiträge: 897
Registriert: Di 2. Dez 2014, 10:12

Re: Wunschspieler 2016/2017

#32

Beitrag von Kieler_27 » Sa 23. Apr 2016, 21:30

@goalhanger

Kleiner Insiderwitz von einem Bayernhasser. :)

Zumindest wurde mir das unterstellt.... dabei ist für mich Antipathie etwas anderes. daumenrunter

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Wunschspieler 2016/2017

#33

Beitrag von zeet » So 24. Apr 2016, 08:56

Uns vorzuwerfen die angeblich alles gutheißen bekehren die, die angeblich Schwächen aufzeigen, ist auch nicht der richtige Weg.

Es gibt halt nicht nur Negatives, sondern auch Positives . Wenn mir zu viel negatives ist, schreibe ich auch positive Punkte.
In den letzten Spielen haben wir sehr wenig Gegentore kassiert, lieber 0:0 das als wie am Anfang der Saison 2:4 (In Chemnitz) oder 0:4 (Zu Hause Mainz 2) verlieren.

Guckt euch Aue an, kaum Tore geschossen aber noch weniger kassiert oder Bremen in der Bundesliga ( viele Tore geschossen aber noch mehr Gegentore). Außerdem wenn man auf einen Stürmer die Ausrichtung machen würde, dauert es nicht lange bis sie von den Gegnern aus den Spiel genommen werden.
Nur Holstein Kiel

Benutzeravatar
Ruhrpottstorch
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 1755
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 15:25
Kontaktdaten:

Re: Wunschspieler 2016/2017

#34

Beitrag von Ruhrpottstorch » So 24. Apr 2016, 15:47

scrambler hat geschrieben:
Seeblick hat geschrieben:Ich bin nun soweit, das ich mir einen einfachen Fussballer wünsche.
Von mir aus auch n Torwart, Hauptsache irgendjemand der Tore schiessen kann, oder köpfen, oder notfalls mit dem Hintern reindrückt.
Einen Torjäger der jede Saison seine 17 Tore und mehr schiesst wünscht sich doch die halbe Liga, warum sollte er nach Kiel kommen?
@scrambler: Also erstens hatte ich @Seeblicks Beitrag nicht so verstanden, daß es der übliche "Knipserruf" war sondern vielmehr der (verzweifelte?) emotionale Wunsch danach, daß endlich wieder getroffen wird, egal von wem. Und dem kann ich mich emotional ehrlich gesagt nur anschliessen.
Das Argument, daß keiner nach Kiel will finde ich inzwischen auch mehr als überreitzt. Ja, ich weiß KN hat das ausführlich auf dem Fantreff erklärt. Und ja ich glaube auch, daß diese Schwierigkeiten absolut real sind. Nur ich finde es falsch, daraus den Schluß zu ziehen, daß Holstein für jeden Spieler mit Potenzial eine no-go area ist.
Die Entscheidung eines Spielers für oder gegen einen Verein ist jedes mal höchst individuell. Es gibt zig Faktoren, die für oder gegen einen Wechsel zu einem Verein sprechen. Viele dieser Faktoren sind am Ende auch subjektive Bewertungen aus Sicht dieses Spielers und/oder seiner Berater. Und jeder Spieler gewichtet die verschiedenen Punkte völlig anders.
Ausser vielleicht dem FC Bayern, Real Madrid und dem FC Barcelona sehe ich auf der Welt keine Clubs, die eine solche Position haben, daß sie 90% oder mehr aller für sie in Frage kommender Spieler sofort überzeugen könnten. Alle anderen stehen dahinter und wir sind durch verschiedene Faktoren auch nicht in der 2. oder 3. Reihe hinter den Bayern zu finden.
Ob man nun will oder nicht, muß man das als erstes mal zur Kenntnis nehmen und kann dann versuchen weitere Argumente für sich zu sammeln. Ich gehe davon aus, daß das versucht wird. Wie Erfolgreich, darüber lässt sich sicherlich streiten.

Mit Deiner weiteren Argumentation bzgl. der "Knipser" hast Du m.E. vollkommen Recht. Es gibt die "3. Liga Knipser" schlicht nicht oder kaum in der Form. Wenn man sich die Torjägerlisten der 3. Liga Geschichte ansieht, so stellt man fest, daß die meisten Spieler, die jemals mehr als 15 Treffer in einer Saison gemacht haben entweder bereits im Ruhestand sind, "Eintagsfliegen" waren und oder heute in höheren Liegen spielen. Die Einzigen für die das nicht gilt sind Anton Fink, Marcel Ziemer und mit Abstrichen Mathew Taylor (der aber auch schon 34 ist).
Wenn man also sagt, wir brauchen einen _erfahrenen_ 3. Liga Knipser, dann sagt man wir brauchen Fink oder Ziemer. Mehr gibt es da nicht.
Aber sehen wir die Sachlage mal anders herum. Die selbe Statistik ist voll von Spielern, die einmal eine tolle Saison gespielt haben, die meisten von denen hatten das nie zuvor oder in der Regionalliga. Das heisst also die Kunst beim Stürmerkauf ist zu erkennen oder zu erahnen, wer das im nächsten Jahr sein wird. Wie die Formulierung schon zeigt ist das aber nichts was man sicher planen kann.
Mir für meinen Teil ist es total egal, ob der Stürmer, der nächstes Jahr (hoffentlich) die Buden bei uns macht nun Schulze, Fink, Schäffler, Sane oder Mustermann heisst! Hauptsache es trifft einer.
Stolle hat geschrieben:...Ich denke einfach, dass in diesem Verein mehr steckt, als viel Geld für gerade mal nicht abzusteigen auszugeben. Stecken sollte/müsste...
Und ich lese hier viel öfter den Vorwurf, daß nicht genug Geld ausgegeben wird ... wie auch immer, solange mir nicht jemand erklärt wie es zu diesen Zahlungen an Berater im Einzelnen kommt bzw. was da im Einzelnen enthalten ist oder nicht und warum finde ich diese Rangliste genauso Aussagekräftig wie die Tabelle der grössten durchschittlichen Haarlänge aller 3.Liga Spieler. Sie ist zumindest nicht dazu angetan immer wieder als polehmisches Argument aus dem Hut gezogen zu werden.
Kieler_27 hat geschrieben:...Tut mir leid, aber Fakt ist nur eins: Unsere *Stürmer* haben in DIESER Saison nicht die nötige Klasse.
Das kann man nicht mit der Ligasituation etc. schönreden. Fakt ist im hier und jetzt und nicht anders.
Ich glaube, es gibt hier im Forum auch niemanden, der das anders sieht. Ich für meinen Teil sehe es für _diese_ Saison genauso. Wie ich oben versuchte auszudrücken, bedeutet das allerdings nicht zwangsläufig, daß unsere Stürmer diese Qualität grundsätzlich nicht haben (könnten). In so fern betrachte ich das nicht aus der Vergangenheit sondern vielmehr in Bezug auf die Zukunft. Ich kann aber genausowenig in die Zukunft schauen wie alle anderen. Das kann auch unser Trainer und unsere sportliche Leitung nicht, aber die haben zumindest eine bessere Chance das zu ahnen. Von daher verlasse ich mich voll und ganz darauf, daß diese versuchen werden die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen. Und diese werde ich dann auch "mittragen"
Kieler_27 hat geschrieben:Unsere *Bekehrer* laufen mal wieder zur Höchstform auf. ...
Ich weiß hier bei einigen echt nicht mehr, wieso jeeeeder Anflug von Kritik postwendend revidiert wird.
Ja gut @Kieler_27 nur daß es hier umgekehrt genauso läuft. Wenn hier jemand nur die positiven Aspekte andeutet ist er direkt ein rosarotsehender Trottel, da geben sich die beiden Seiten nach meinem Empfinden nicht viel. Aber von der Form mal abgesehen, die hier in vielen unterschiedlichen Facetten vorgetragen wird ist es doch die Natur des Forums, daß unterschiedliche Meinungen ausgetauscht und diskutiert werden. Daher muss man es mMn auch aushalten, wenn die eigene Meinung (egal ob rosarot oder tief schwarz) aufgegriffen und angezweifelt wird.

Was die Wunschliste angeht, so wünsche auch ich mir für das nächste Jahr Stürmer die _nächstes Jahr_ treffen. Wo die herkommen ist mir egal und ich sehe sowohl meine fachlichen als auch meine wahrsagerischen Fähigkeiten als zu schlecht an um heute sagen zu können, wer das sein soll... Leider :?

-EDIT Typos-
Zuletzt geändert von Ruhrpottstorch am Mo 25. Apr 2016, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Holstein Fans

Kieler_27
4 Bälle
Beiträge: 897
Registriert: Di 2. Dez 2014, 10:12

Re: Wunschspieler 2016/2017

#35

Beitrag von Kieler_27 » So 24. Apr 2016, 17:30

Ein Forum hat ja auch immer etwas politisches: entweder ist man links oder rechts. Treffen beide aufeinander, geht das nicht immer gut. ;-)

Aber ja, da hast du natürlich recht @ Ruhrpottstorch

henry
5 Bälle
Beiträge: 3218
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Wunschspieler 2016/2017

#36

Beitrag von henry » Di 26. Apr 2016, 00:56

Ich wäre ja dafür, dass man Leute zum Verein holt, die einen Bezug zur Region haben, so war das eigentlich mal gedacht, als man sich den Slogan "Im Puls der Stadt" ausgedacht hat. In Kiel verankert sein mit Spielern aus der Region. Es gibt sogar ettliche, die interessant wären. Ein Christopher Avevor zum Beispiel. Sein Vertrag läuft aus. Möglicherweise steigt Düsseldorf sowieso ab. Der ist zwar erst 24, allerdings hat er auf keiner seiner Stationen bisher den kompletten Durchbruch geschafft.

Ich bin mir gar nicht so unsicher, dass man solche Leute, mit einer langfristigen Perspektive auf dem Platz und im Verein, nicht ködern könnnte, wenn Holstein a) sagt, dass sie in den nächsten zwei Jahren in die 2. Bundesliga austeigen wollen und b) man Spielpraxsis anbietet mit einer Perspektive nach der Fussballkarriere im Verein.

Was könnte es für einen Jungen wie ihn schöneres geben, als in der Heimatregion 2. Bundesliga zu spielen? Selim Aydemir ist noch so ein Beispiel. Warum holt man den Jungen nicht heim?
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

Benutzeravatar
Kratzkatze
4 Bälle
Beiträge: 960
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wunschspieler 2016/2017

#37

Beitrag von Kratzkatze » Di 26. Apr 2016, 10:23

henry hat geschrieben:Ein Christopher Avevor zum Beispiel. Sein Vertrag läuft aus. Der ist zwar erst 24, allerdings hat er auf keiner seiner Stationen bisher den kompletten Durchbruch geschafft.
Bei St. Pauli hat er eine gute Rolle gespielt. Falls D'dorf absteigt, könnte er evtl. dorthin zurückgehen. Damals z. B. hätten sie ihn meines Wissens nach gern behalten. Wäre für uns natürlich ein guter Transfer.

Falls SVWW absteigt, wären Torsten Oehrl und Patrick Funk zwei Spieler, die ich mir mal anschauen würde...
Nord! Nord! Norddeutschland!
#13: Dr. Dominic Peitz | Please stop using Adblock!

Benutzeravatar
Ruhrpottstorch
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 1755
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 15:25
Kontaktdaten:

Re: Wunschspieler 2016/2017

#38

Beitrag von Ruhrpottstorch » Di 26. Apr 2016, 11:17

@Henry: Ich finde das auch ein gutes Konzept/eine gute Idee. Ich fürchte allerdings, dass es nicht möglich sein wird, das durchgängig umzusetzen, aber das heißt ja natürlich nicht, dass man nicht versuchen kann dieses Konzept weiter voranzutreiben.
Zu den beiden Spielern, die Du vorgeschlagen hast kann ich nichts sagen, ich denke aber, dass "diese Art von Spieler" durchaus für Holstein interessant sein könnte.
Ob wiederum Holstein für solch einen Spieler interessant sein könnte ist, wie ich schon mehrfach schrieb, von vielen individuellen Parametern abhängig und kann von außen nur spekuliert werden. Ob die beiden Faktoren (Zielsetzung und Heimatnähe) für diese Spieler das ausschlaggebende Plus sein könnten oder ob andere Dinge (Gehalt, Angebote von "größeren Namen", neuer Lebensmittelpunkt etc.) für diesen Spieler evtl. mehr wiegen, ist denke ich auch Spekulation. Was aber mMn bedeutet, dass man das eben herausfinden muss, sprich bei Interesse Gespräche mit dem Spieler/Berater aufnehmen
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Holstein Fans

henry
5 Bälle
Beiträge: 3218
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Wunschspieler 2016/2017

#39

Beitrag von henry » Di 26. Apr 2016, 16:15

Ruhrpottstorch hat geschrieben:@Henry: Ich finde das auch ein gutes Konzept/eine gute Idee. Ich fürchte allerdings, dass es nicht möglich sein wird, das durchgängig umzusetzen, aber das heißt ja natürlich nicht, dass man nicht versuchen kann dieses Konzept weiter voranzutreiben.
Zu den beiden Spielern, die Du vorgeschlagen hast kann ich nichts sagen, ich denke aber, dass "diese Art von Spieler" durchaus für Holstein interessant sein könnte.
Ob wiederum Holstein für solch einen Spieler interessant sein könnte ist, wie ich schon mehrfach schrieb, von vielen individuellen Parametern abhängig und kann von außen nur spekuliert werden. Ob die beiden Faktoren (Zielsetzung und Heimatnähe) für diese Spieler das ausschlaggebende Plus sein könnten oder ob andere Dinge (Gehalt, Angebote von "größeren Namen", neuer Lebensmittelpunkt etc.) für diesen Spieler evtl. mehr wiegen, ist denke ich auch Spekulation. Was aber mMn bedeutet, dass man das eben herausfinden muss, sprich bei Interesse Gespräche mit dem Spieler/Berater aufnehmen
Moin, Ruhrpottstorch, dass man das nicht ganz durchziehen kann, ist mir klar. Man könnte aber versuchen solche verlorenen Söhne wie Avevor peu a peu zurückzuholen. Dass wir keine Mannschaft aus reinen und waschechten Kielern auf den Platz bekommen werden, ist mir auch vollkommen klar. Avevor ist Abwehrspieler. Meiner Meinung nach kann er IV und RV spielen. Er ist aus der U17 von Holstein Kiel zu Hannover 96 gewechselt. Er ist also eines von diesen Top-Talenten, die wir nicht halten konnten.

Man kann es zumindest versuchen. Der Vertrag läuft aus. Dafür müsste man sich wohl aber klar zur 2. Bundesliga bekennen....
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

Andi80
1 Ball
Beiträge: 9
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 15:37

Re: Wunschspieler 2016/2017

#40

Beitrag von Andi80 » Di 26. Apr 2016, 16:30

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es für Holstein nicht gerade leicht ist gute Spieler mit 2. Liga Ambitionen zu verpflichten. Wenn man nun den Fokus auf Spieler aus der Region legt, dann beschränkt man sich ja nur noch mehr. Wobei der Ansatz in Bezug auf Identifikation etc. sehr symphatisch ist.

Die Kaderplanung ist grundlegend für den Verlauf der Saison und das nun ein Herr Stöver eventuell zur wichtigsten Phase den Klub verlässt empfinde ich als sehr unglücklich. Spieler wie Ducksch oder Harder aus der 2. vom BVB sollten unbedingt ins Visier genommen werden. Sollte ein Avevor zu haben bzw. die Verpflichtung zu realisieren sein, dann wäre das natürlich auch eine mehr als gute Option.

henry
5 Bälle
Beiträge: 3218
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Wunschspieler 2016/2017

#41

Beitrag von henry » Di 26. Apr 2016, 17:18

Moin Andi,

Duksch wäre natürlich auch eine formidable Option, obwohl man ihm einen durchaus schwierigen Charakter nachsagt. Kalle hat ja allerdings ein Faibel für solche Typen und bekommt sie eigentlich wieder hin.

Ich meine ja nur, dass man es versuchen sollte, solche Leute zu bekommen. Ich wäre auch dafür, dass wir, sei es in zwei oder drei Jahren, den Bartels zurückholen, damit er bei uns seine Karriere ausklingen lässt.
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

Andi80
1 Ball
Beiträge: 9
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 15:37

Re: Wunschspieler 2016/2017

#42

Beitrag von Andi80 » Di 26. Apr 2016, 20:09

Moin Henry,

wie schon erwähnt, den Gedanken dahinter Spieler mit regionalen Wurzeln zu verpflichten finde ich nicht abwägig und es kann ja auch einen gewissen Verhandlungsvorteil ausmachen. Ich bin jedoch der Meinung, dass wir unser Scouting auch überregional, wie z. B. Skandinavien, weiterhin anwenden und vorallem ausbauen. Zum Thema Ducksch glaube ich, das sowohl Kalle als auch die Truppe den in die Spur bringen würden und er hier in Kiel auch wohl oder übel seine letzte Chance hätte sich für höhere Aufgaben zu beweisen.

Ein Poggenberg, wurde hier auch schon genannt, würde mir hier natürlich auch sehr gut gefallen, allerdings wird der in Chemnitz recht gut verdienen. Mir macht nur der Umstand bzgl. Stöver zu schaffen und ich glaube am Ende ist Holstein wieder der "Gelackmeierte", weil wir Stöver keine Steine in den Weg legen wollen bla bla bla...hat dann zur Folge, das die Kaderplanung gleich um ein vielfaches schwieriger wird, aber ich will hier auch nicht die Pferde verrückt machen, da ja noch nichts spruchreif ist und es nicht der richtige Thread dafür ist.

henry
5 Bälle
Beiträge: 3218
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Wunschspieler 2016/2017

#43

Beitrag von henry » Mo 2. Mai 2016, 20:45

Angeblich will Bielefeld ihn loswerden:

http://www.transfermarkt.de/3-liga-arnd ... ews/233934
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8945
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Wunschspieler 2016/2017

#44

Beitrag von holzbein » Mo 2. Mai 2016, 21:05

henry hat geschrieben:Angeblich will Bielefeld ihn loswerden:

http://www.transfermarkt.de/3-liga-arnd ... ews/233934
Da hast du den falschen Link kopiert.

henry
5 Bälle
Beiträge: 3218
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Wunschspieler 2016/2017

#45

Beitrag von henry » Mo 2. Mai 2016, 22:01

holzbein hat geschrieben:
henry hat geschrieben:Angeblich will Bielefeld ihn loswerden:

http://www.transfermarkt.de/3-liga-arnd ... ews/233934
Da hast du den falschen Link kopiert.
Oha, sorry! Dennis Mast war gemeint.
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

Gesperrt

Zurück zu „Spieltage und Diskussion 2015/16“