So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein -- 0:1

Gesperrt

Kieler Störche vs. Bördeländer...

Umfrage endete am So 20. Mär 2016, 13:29

... nochmal eine Leistungssteigerung und souveräne drei Auswärtspunkte
5
16%
... gefightet bis zum bitteren Ende und an selbigen den Auswärtssieg in den Händen
7
22%
... es hätte mehr werden können, doch der Auswärtspunkt kann wichtig werden
10
31%
... vom Pech verfolgt gibt es leider nichts zu holen für unsere Kieler Störche
6
19%
... nach Licht folgt sprichwörtlich der Schatten - und das ist noch geschmeichelt
4
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 32

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6025
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein -- 0:1

#1

Beitrag von Heinz Holstein » So 13. Mär 2016, 13:29

MOD: NAVIGATIONSBLOCK HINZUGEFÜGT
----------------------------------------------------------------------
Zugehöriger Medienthread
Zugehöriger Auswärtstourthread
Spieltagsthreads im FCM-Fanforum: vor dem Spiel -- während des Spiels und danach
----------------------------------------------------------------------
Diskussionsthread zum Hinrundenspiel gegen den FCM
----------------------------------------------------------------------



Die zweite Begegnung gegen die Magdeburger in der laufenden Saison - im Hinspiel unter Flutlicht konnten wir zu Hause immerhin einen Punkt sichern. Ob der bisherigen "Licht und Schatten-Saison" vermag ich zumindest für mich nicht einzuschätzen, was in der Börde für uns möglich ist.

Wenn Magdeburg ähnlich "mitspielen" will und ggf. als Gastgeber mutmaßlich auch "muss", könnte mit einer ähnlichen Leistung unserer Jungs wie gegen Aue durchaus was zu holen sein. Aber dafür müsste unabhängig von unserer Aufstellung in der Börde die jüngste Leistung grundsätzlich konserviert werden; insbesondere die richtige Mischung aus Spielwitz, Siegeswillen und "Kampfeslust".

Ob die nötige Unterstützung vor Ort unsererseits entsprechend wird, vermag ich ob der Tatsache, dass wir an einem Sonntag spielen, nur schwer vorherzusagen - aber vielleicht kommen ja doch wieder 3-400 Kieler "in Wallung"; insbesondere vor dem Hintergrund der besonderen Vergangenheit unseres Gegners, der Historie der bisherigen Aufeinandertreffen und ob der imposanten Spielstätte.

Am Ende sollte aber - gerade wegen der Punktesituation - zumindest ein wenn nicht sogar drei Punkte für unsere KSV auf der Habenseite stehen. Mit dann 40 Zählern sieben Spieltage vor dem Saisonfinale würden wir so langsam bestimmt alle etwas besser schlafen können.

Das obligatorische Abstimmen ist bis 30 Minuten vor Spielbeginn möglich 8-) .
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

matten
5 Bälle
Beiträge: 4041
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#2

Beitrag von matten » So 13. Mär 2016, 17:16

Mit einem Punkt in Magdeburg könnte ich sehr gut leben, aber vielleicht geht ja auch ein bisschen mehr, wenn die Leistung aus dem Aue - Spiel mitgenommen werden kann. :flag:

elber5
5 Bälle
Beiträge: 1995
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#3

Beitrag von elber5 » Mo 14. Mär 2016, 09:40

Heinz Holstein hat geschrieben:Die zweite Begegnung gegen die Magdeburger in der laufenden Saison - im Hinspiel unter Flutlicht konnten wir zu Hause immerhin einen Punkt sichern. Ob der bisherigen "Licht und Schatten-Saison" vermag ich zumindest für mich nicht einzuschätzen, was in der Börde für uns möglich ist.

Wenn Magdeburg ähnlich "mitspielen" will und ggf. als Gastgeber mutmaßlich auch "muss", könnte mit einer ähnlichen Leistung unserer Jungs wie gegen Aue durchaus was zu holen sein. Aber dafür müsste unabhängig von unserer Aufstellung in der Börde die jüngste Leistung grundsätzlich konserviert werden; insbesondere die richtige Mischung aus Spielwitz, Siegeswillen und "Kampfeslust".

Ob die nötige Unterstützung vor Ort unsererseits entsprechend wird, vermag ich ob der Tatsache, dass wir an einem Sonntag spielen, nur schwer vorherzusagen - aber vielleicht kommen ja doch wieder 3-400 Kieler "in Wallung"; insbesondere vor dem Hintergrund der besonderen Vergangenheit unseres Gegners, der Historie der bisherigen Aufeinandertreffen und ob der imposanten Spielstätte.

Am Ende sollte aber - gerade wegen der Punktesituation - zumindest ein wenn nicht sogar drei Punkte für unsere KSV auf der Habenseite stehen. Mit dann 40 Zählern sieben Spieltage vor dem Saisonfinale würden wir so langsam bestimmt alle etwas besser schlafen können.

Das obligatorische Abstimmen ist bis 30 Minuten vor Spielbeginn möglich 8-) .
Im Hinspiel konnten wir einen Punkt sichern...da muss ich ein wenig schmunzeln. Wir waren unter Flutlicht klar überlegen und hatten Riesenchancen um das Match locker mit 2-3 Toren Unterschied zu gewinnen. Aber schon da zeigte sich das Phänomen, welches sich wie ein roter Faden durch die gesamte Saison zieht...wir schiessen im richtigen Moment einfach nicht die nötigen Tore. Mit vier Siegen mehr auf dem Konto würden wir um den Aufstieg mitspielen....und die waären locker drin gewesen.

Aber, so what, wir müssen die derzeitige Situatio annehmen. Das unsere Jungs gewinnen können, haben sie ja am vergangenen Wochenende wieder gezeigt. Und da bin ich dann wieder deiner Meinung, Magdeburg ist durchaus schlagbar und mit 40 Punkten hätten wir ein kleines (großes) Polster auf die Abstiegsränge.

Also...2-0 für unsere Farben...Forza Holstein :)KSV

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6025
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#4

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 14. Mär 2016, 09:47

"Schmunzeln" - ich auch bei der Erstellung des Eröffnungspost´s @elber5 - vielleicht hätte ich das etwas deutlicher kennzeichnen sollen 8-)
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8945
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#5

Beitrag von holzbein » Mo 14. Mär 2016, 14:06

Aus dem FuPa-Artikel von heute:
Ein Problem muss er [=Neitzel] in der kommenden Woche aber lösen: Weil Kohlmann in Magdeburg gesperrt fehlt und Rafael Czichos (Muskelfaserriss) frühestens gegen Wiesbaden zurückkehrt, wird ein linker Verteidiger gesucht.

,,Kein guter Zeitpunkt für die fünfte Gelbe Karte", wusste Neitzel, der nun überlegen muss, ob der A-Jugendliche Arne Sicker (fehlte zuletzt auch krankheitsbedingt) bereits reif für ein Startelfdebüt ist oder ein völliger Novize auf der Position ran muss.

http://www.fupa.net/berichte/holstein-k ... 22794.html

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6025
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#6

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 14. Mär 2016, 14:42

holzbein hat geschrieben:Aus dem FuPa-Artikel von heute:
Ein Problem muss er [=Neitzel] in der kommenden Woche aber lösen: Weil Kohlmann in Magdeburg gesperrt fehlt und Rafael Czichos (Muskelfaserriss) frühestens gegen Wiesbaden zurückkehrt, wird ein linker Verteidiger gesucht.

,,Kein guter Zeitpunkt für die fünfte Gelbe Karte", wusste Neitzel, der nun überlegen muss, ob der A-Jugendliche Arne Sicker (fehlte zuletzt auch krankheitsbedingt) bereits reif für ein Startelfdebüt ist oder ein völliger Novize auf der Position ran muss.

http://www.fupa.net/berichte/holstein-k ... 22794.html
Das habe ich mit Vorstopper57 gestern schon "am Wickel gehabt" - ärgerlich und eine ordentlich Herausforderung für Kalle und wen auch immer auf dem Platz.
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8945
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#7

Beitrag von holzbein » Mo 14. Mär 2016, 14:44

Vielleicht spielt ja auch Sigurbjörnsson den Linksverteidiger, und Schmidt und Weidlich bilden vorläufig weiterhin unsere sichere Innenverteidigung.

LV hat Sigi auch in seinen früheren Vereinen schon gespielt:
http://www.holstein-stoerche-forum.de/v ... .php?t=670
http://www.transfermarkt.de/eidur-aron- ... ler/119596

razorback
3 Bälle
Beiträge: 152
Registriert: Di 11. Mär 2014, 18:06

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#8

Beitrag von razorback » Mo 14. Mär 2016, 17:02

vieleicht gleiche aufstellung...........und dann noch 2 leute aus der u 23.........die sind jedenfalls motiviert..............so gehts

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6025
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#9

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 14. Mär 2016, 17:14

holzbein hat geschrieben:Vielleicht spielt ja auch Sigurbjörnsson den Linksverteidiger, und Schmidt und Weidlich bilden vorläufig weiterhin unsere sichere Innenverteidigung.

LV hat Sigi auch in seinen früheren Vereinen schon gespielt:
http://www.holstein-stoerche-forum.de/v ... .php?t=670
http://www.transfermarkt.de/eidur-aron- ... ler/119596
Das klingt erst einmal gar nicht schlecht @holzbein. Den Siggi hatte ich für LV gar nicht auf dem Zettel.
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

vorstopper57
5 Bälle
Beiträge: 1931
Registriert: Di 13. Mai 2014, 08:39

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#10

Beitrag von vorstopper57 » Mo 14. Mär 2016, 18:39

Ich auch nicht...somit wäre diese Position evtl. durch Siggi..."neu besetzt"! :grin)

Benutzeravatar
Claepitaen
4 Bälle
Beiträge: 1185
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:28
kicktipp-Silber: 2015/16
Wohnort: Kiel

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#11

Beitrag von Claepitaen » Di 15. Mär 2016, 10:23

vorstopper57 hat geschrieben:Ich auch nicht...somit wäre diese Position evtl. durch Siggi..."neu besetzt"! :grin)
Unter seinem erweiterten Profil bei transfermarkt.de werden jedoch nur IV und RV als gespielte Positionen aufgeführt:
http://www.transfermarkt.de/eidur-aron- ... ler/119596

Mal sehen, improvisiert werden muss sowieso.

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8945
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#12

Beitrag von holzbein » Di 15. Mär 2016, 12:37

Hm, vielleicht lag ich dann auch falsch mit meiner Aussage zu Siggi, er hätte schon LV gespielt.
Nach meinem Verständnis ermittelt TM die Hauptposition und Nebenpositionen automatisiert, indem sie sich für alle erfassten Spielen der jüngeren Vergangenheit anschauen, auf welchen Positionen der betreffende Spieler jeweils eingesetzt wurde.
Ich habe aber (bei wenigen Stichproben) tatsächlich keine konkrete Partie gefunden, in der Siggi bei seinen früheren Vereinen als LV eingesetzt wurde. (@Scrambler hat ebenfalls nachgeschaut und nichts gefunden.)

Für einen Rechtsfuß ist die LV-Position natürlich suboptimal.
Andererseits ist auch Philipp Lahm ein Rechtsfuß und hat schon über längere Phasen LV gespielt -- sowohl im Verein als auch in der Nationalelf.
Dann schlägt Siggi in Magdeburg eben keine Flanken, sondern zieht wie Lahm oder Robben nach innen und sucht den Abschluss... ;)

So oder so: Für Magdeburg brauchen wir eine etwas improvisierte Lösung -- genau wie @Claepitaen sagt.
Es geht nur um ein einziges Spiel -- Kohlmann ist danach ja wieder spielberechtigt und auch Czichos hoffentlich ab dem Wiesbaden-Spiel in drei Wochen auch wieder fit.)
Und in diesem einen Spiel fände ich es völlig ausreichend, wenn unser LV-Platzhalter keine einzige offensive Aktion hat, aber defensiv alles im Griff hat.

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 5824
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#13

Beitrag von scrambler » Di 15. Mär 2016, 13:47

Siedo wäre auch noch eine mögliche Variante. Siedschlag -----beidfüßig ---- hat unter Götz in der RL auch schon auf beiden Abwehrseiten gespielt, er ist schnell genug um die beiden Außenstürmer (wechseln oft die Seiten) in den Griff zu bekommen .


-------------- Zentner ----------------
Hermann Schmidt- Siggi- Siedschlag-
----------Kegel-Nyako----------------
Janzer-------------------Schnellhardt
----------Schäffler,Fetsch---------------
Holstein Kiel - Tradition seit 1900 .

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8945
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#14

Beitrag von holzbein » Di 15. Mär 2016, 14:41

Ah, an Siedo habe ich gar nicht gedacht.

Du hast ein gutes Gedächtnis, Siedos Spiele auf links waren mir gar nicht mehr in Erinnerung.
Einen beidfüßigen Spieler zu nehmen, würde hier natürlich Sinn machen.

Insofern käme dann auch Nyarko in Frage -- aber Siedo kennt Neitzels Anforderungen an die Abwehrkette sicher besser als Nyarko...

Pfälzer
3 Bälle
Beiträge: 254
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 20:38

Re: So 20.03. 14:00: 1. FC Magdeburg - KSV Holstein

#15

Beitrag von Pfälzer » Mi 16. Mär 2016, 17:22

Wir werden uns Sonntag morgen auf den Weg machen nach Magdeburg.Ich hoffe wir kriegen da ordendlich Support zusammen. :flag:

Gesperrt

Zurück zu „Spieltage und Diskussion 2015/16“