Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/16

Gesperrt
Benutzeravatar
VierVierZwo
4 Bälle
Beiträge: 1112
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 14:09

Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/16

#1

Beitrag von VierVierZwo » Fr 26. Jun 2015, 09:34

Ich habe in die Glaskugel geschaut und will euch nicht vorenthalten, was uns im nächsten Jahr erwartet.


Heute: Die Spieler

Kenneth Kronholm: Spielt wieder 38 Spiele durch. Stellt einen neuen Drittligarekord auf: Die meisten Minuten in Folge ohne Gegentor. O-Ton nach dem Spiel: „Die Mannschaft macht es mir leicht.“

Niklas Jakusch: In seiner neuen Doppelfunktion als zweiter Torwart und Auswechselbankmanager kümmert er sich um mehr Komfort. Sonnenschirm im Sommer, Heizdecken im Winter und immer eine Tüte Haribo in der Hinterhand für die nicht eingewechselten Ersatzspieler.

Marlon Krause: Neuer Kapitän und Leitstorch. Muss nur noch länger nach Fouls gegen ihn liegen bleiben, um Kazior zu doublen.

Hauke Wahl: Er merkt einen Tag vor Schließung des Transferfenster, dass Kaiserslautern eine Technische Universität hat und seine seit kurzem schwangere Freundin dort ein Studium aufnehmen möchte.

Dominik Schmidt: Vergnügt sich an seinem ersten Wochenende in Kiel auf der Kiwo. Hat keine Lust sich in die lange Schlange für das Riesenrad zu stellen und kommt so in ein kleineres Scharmützel mit den ebenfalls anwesenden Ultras. Spielt somit kein einziges Spiel für die KSV.

Manuel Hartmann: Wird dadurch unverhofft zum Stammspieler und Erfolgsgaranten.

Patrick Herrmann: Beißt sich im Dresdenspiel in der Wade von Justin Eilers fest. Dieser wird sofort in die Lubinus gebracht um notoperiert zu werden. Holstein dreht das Spiel nach dem Eilers-Gegentor noch in ein 2:1. Herrmann wird danach nur noch „Hannibal“ von den Fans gerufen.

Patrick Kohlmann: Kein Vorbeikommen an ihm auf der linken Holsteiner Deckungsseite. Sowohl für seine Gegenspieler als auch für Kontrahent Czichos.

Rafael Czichos: Wird trotz geringer Spielzeiten nach Wetters Abgang der neue Frauenschwarm. Eine Fotoagentur bringt einen digitalen Adventskalender mit 24 Fotos von ihm ins Netz.

Denis-Danso Weidlich: Sorgt für ein Stadionverbot des ewig pöbelnden Meckerheinis aus Block J, nachdem es – wie auch schon bei den letzten Spielen gegen Hansa - zu rassistischen Äußerungen kommt.

Evans Nyarko: Wird diese Saison lernen und nächste Saison erst spielen.

Maik Kegel: Lässt sich einen Vollbart wie Pirlo wachsen, weil ihm die Vergleiche mit Andres Iniesta auf den Zeiger gehen.

Fabian Schnellhardt: Die Überraschung der Saison. Wird aufgrund seiner Tempodribblings zum Torschützenkönig und Spieler der Saison gekürt. Hat danach besseres zu tun, als beim Absteiger Duisburg zu bleiben und spielt mit Holstein lieber in der zweiten Liga.

Louis Mandel: Holt sich Tipps von Arndt und Guder, wie man die Zeit auf der Ersatzbank am besten nutzen kann.

Manuel Janzer: Hat sich in Heidenheim an die Rolle des Ersatzspielers so sehr gewöhnt, dass er auch bei Holstein das ruhige Leben bevorzugt.

Jaroslaw Lindner: Merkt in der Winterpause, dass das bei dem Kader nichts mehr für ihn wird. Wechselt zu Paderborn, um dort Führungsspieler zu werden – in der U23.

Milad Salem: Schießt das Tor des Monats März durch ein Tor direkt vom Anstoßpunkt aus. Holstein gewinnt das Spiel in Münster dadurch mal wieder mit drei geschossenen Toren.

Tim Siedschlag: Kommt nur noch in Spielen gegen die richtig starken Gegner zum Einsatz. Bei den ganzen Kantersiegen würde er nur zu viele Chancen liegen lassen und das Erreichen der 100-Tore-Marke unnötig erschweren.

Manuel Schäffler: Rasiert sich jeden Tag die Glatze bis Holstein nicht mehr gewinnt. Bildet mit Herrmann und Sané die von Opa Geidel getaufte Right-Said-Fred-2.0-Fraktion.

Saliou Sané: Bildet das kongeniale Sturmduo mit Schäffler. Neuer Partykönig in der Kabine. „Stand up for the Champions“ wird zum neuen Kieler Kassenschlager.

Marc Heider: Kommt durch die Geburt seines Kindes in der Sommerpause nicht mehr zum Schlafen. Körperlich dadurch nicht mehr in der Lage, länger als die letzten 10 Minuten nochmal für Schwung zu sorgen.
Zuletzt geändert von VierVierZwo am Sa 27. Jun 2015, 21:14, insgesamt 1-mal geändert.
Ich guck nochma' in die Flasche wie spät das is'... Jaaa, jetz' is' das soweit!

Benutzeravatar
Pike
4 Bälle
Beiträge: 914
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:53
Wohnort: Hassee

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#2

Beitrag von Pike » Fr 26. Jun 2015, 09:59

mensch, das ist ja fast lustig.

matten
5 Bälle
Beiträge: 4041
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#3

Beitrag von matten » Fr 26. Jun 2015, 10:11

Ich hätte ja lieber gewusst, was uns dieses Jahr erwartet. Zum Glück war die Glaskugel beschlagen.

Holstenbein
2 Bälle
Beiträge: 68
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 13:16

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#4

Beitrag von Holstenbein » Fr 26. Jun 2015, 10:21

Kann es sein, dass du diese benannte Glaskugel an einem Stand der KiWo erworben hast 8-(O) 8-(O)

Benutzeravatar
VierVierZwo
4 Bälle
Beiträge: 1112
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 14:09

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#5

Beitrag von VierVierZwo » Fr 26. Jun 2015, 18:28

Na, so wenig Humor hätte ich selbst den Norddeutschen nicht zugemutet. Aber wenn kreative Beiträge unerwünscht sind, dann lasst uns weiter fachsimpeln K-) Nicht dass da das meiste mehr Substanz als obiger Beitrag hätte...
Ich guck nochma' in die Flasche wie spät das is'... Jaaa, jetz' is' das soweit!

Benutzeravatar
Claepitaen
4 Bälle
Beiträge: 1185
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:28
kicktipp-Silber: 2015/16
Wohnort: Kiel

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#6

Beitrag von Claepitaen » Fr 26. Jun 2015, 18:29

Ich glaube Jakusch ist eher der Katjes Typ ;)

pinocchio
4 Bälle
Beiträge: 608
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 14:13

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#7

Beitrag von pinocchio » Fr 26. Jun 2015, 18:52

VierVierZwo hat geschrieben:Na, so wenig Humor hätte ich selbst den Norddeutschen nicht zugemutet. Aber wenn kreative Beiträge unerwünscht sind, dann lasst uns weiter fachsimpeln K-) Nicht dass da das meiste mehr Substanz als obiger Beitrag hätte...
Also ich fand Deinen Beitrag sehr amüsant und originell. :grin)

Benutzeravatar
Bestzeit
2 Bälle
Beiträge: 92
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:39
kicktipp-Gold: 2013/14
Wohnort: Berlin

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#8

Beitrag von Bestzeit » Fr 26. Jun 2015, 18:58

Also ich fand Deinen Beitrag sehr amüsant und originell. :grin)
Dito! :grin)
Die Gegenwart ist besser als ihr Ruf.

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 5824
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#9

Beitrag von scrambler » Sa 27. Jun 2015, 01:13

VierVierZwo hat geschrieben:Na, so wenig Humor hätte ich selbst den Norddeutschen nicht zugemutet. Aber wenn kreative Beiträge unerwünscht sind, dann lasst uns weiter fachsimpeln K-) ..
Ach was
fachsimpeln kann man noch die ganze Saison, ich fand das teilweise sehr amüsant.
Holstein Kiel - Tradition seit 1900 .

Peter Mandel
4 Bälle
Beiträge: 690
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#10

Beitrag von Peter Mandel » Sa 27. Jun 2015, 13:40

Ein wirklich humorvoller Beitrag zum Schmunzeln!

alter treuer storch
4 Bälle
Beiträge: 584
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#11

Beitrag von alter treuer storch » So 28. Jun 2015, 09:33

genialer Beitrag zum Schmunzeln mit einigen aber auch nachdenkenswerten beiträgen wie weidlich, wahl und lindner.
ich finde den beitrag sehr amüsant und zum teil hintergründig.
Janni Serra Fußballgott

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3132
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#12

Beitrag von Seeblick » So 28. Jun 2015, 21:56

Das lass uns mal beobachten, wer sich so viel Mühe gibt ahnt meistens etwas mehr. Sseeehr schöner Beitrag.

henry
5 Bälle
Beiträge: 3218
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#13

Beitrag von henry » Di 30. Jun 2015, 01:06

Der Beitrag von Vier Vier Zwo war doch schön humorvoll! Da kann man dann doch mal schmunzeln und muss das Ganze nicht so verkniffen sehen! Am Donnerstag kommt der Spielplan raus! Ich denke, dass wir dieses Mal nicht mit einem Heimspiel starten! Obwohl ich es mir wünsche! Gleich zum Auftakt Zuhause gegen Münster, Osnabrück oder Dresden wäre schön! Vielleicht würden wir dann sogar das Eröffnungsspiel bekommen.

Schön wäre es, allerdings denke ich eher, dass wir mit einem Auswärtsspiel anfangen. Letzte Saison haben wir mit einem Heimspiel begonnen! Ich denke, dass wir zu erst bei den Würzburger Kickers auswärts ran müssen! Zum ersten Heimspiel kommt dann der 1. FC Magdeburg nach Kiel und dann geht es auswärts nach Dresden, bevor der CFC nach Kiel kommt. Würzburg, Magdeburg, Dresden und Chemnitz zum Auftakt....Da könnte ich gut mit leben!
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#14

Beitrag von zeet » Di 30. Jun 2015, 20:12

Ich denke erst auswärts gegen Bremen 2 , dann zu hause gegen aalen
Nur Holstein Kiel

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6025
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Ein Blick in die Glaskugel: Die Saison 2015/2016

#15

Beitrag von Heinz Holstein » Di 30. Jun 2015, 20:50

Im Nebel der Glaskugel erscheinen bei mir folgende erste Spieltage:
Dynamo Dresden (A)
1. FC Magdeburg (H)
W. Bremen II (A)
Hansa Rostock (H)
W. Wiesbaden (A)
Würzburger K. (H)
Stuttgarter K. (H)
-> Ausbeute 14-17 Punkte
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Gesperrt

Zurück zu „Spieltage und Diskussion 2015/16“