Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

balkon
4 Bälle
Beiträge: 960
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:37
Wohnort: Kiel

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von balkon » So 24. Mai 2015, 19:06

MOD: NAVIGATIONSBLOCK HINZUGEFÜGT
----------------------------------------------------------------------
Zugehöriger Medien-Thread

Spieltags-Thread im Löwenforum

Spieltags-Thread zum Rückspiel
----------------------------------------------------------------------


zumindest ist es nicht St. Pauli geworden; bei St. Pauli spielt zuviel Herzblut mit, bei denen hätte sich jeder noch so vergrämte Spieler den Allerwertesten aufgerissen.
München ist da nicht ganz s schlimm, aber sicher der zweitschlimmste Gegner. Ein Gegner mit wenig Fanschaft und weniger Tradition, für de sich die Spieler nicht so reinhängen würden (spielen ja eh nach dem Sommer woanders), wäre mir lieber gewesen (Aue, Frankfurt, Aalen).

Aber egal. Wer in Liga 2 bestehen will, muss erst recht gegen den 16. bestehen. Vorteile sehe ich bei Holstein.

Nachteile: Zwei Auswärtsspiele. Zum Hinspiel ist ein großer Teil der Fanschaft ohne Karte geblieben (ehrlich gesagt kenne ich persönlich niemanden, der eine bekommen hat), das Stadion wird voller Zuschauer sein, die von dem Support überhaupt keine Ahnung haben. Die Mannschaft wird das merken, dass da außer den Dauerkarteninhabern ein paar tausend da sind, die zum ersten Mal ins Stadion kommen. Hoffentlich pfeifen die nicht, wenns zur Pause 0:0 oder 0:1 steht.

Und auswärts unter der Woche in München (Europapokaldistanz...:) werden sich viele insbesondere zeitlich kaum leisten können. Das wäre aber bei jedem anderen Gegner genauso gewesen. Hier steht aber ein großes Stadion zur Verfügung, in das der Gegner zigtausende Heimzuschauer (zur Not mit Freikarten) lotsen kann, da werden auch 2000 Kieler kaum wahrzunehmen sein, wenn so viele mitkommen.

Mein Tipp: Ich habe keinen. Wir brauchen im Hinspiel Schwung, etwas Glück, wiedergefundene Form und 1-2 schnelle Tore. Dann kann man das Ganze ähnlich wie gegen Kassel runterspielen. Ansonsten wirds im Hinspiel schwer, insbesondere je länger man nicht in Führung geht. Ich hoffe, man spielt nicht wieder so nervös und von der Rolle wie gegen Duisburg. Davor habe ich Angst, denn in Normalform steigt die Mannschaft auf.
Das Spiel ist rund und der Ball hält 90 Minuten

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 7281
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von Jupp » So 24. Mai 2015, 19:08

Heinz Holstein hat geschrieben:Im Löwenforum wird festgestellt, daß Schäffler bei uns kein Stammspieler sei. Hochinteressant ;)
a) wer liest denn da schon wieder Löwenforum?
und b) können die das mal Kalle beibringen...(ich werd' noch Löwenfan :mrgreen: )
Dum spiro spero...

Rund in eckig
2 Bälle
Beiträge: 95
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 19:30

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von Rund in eckig » So 24. Mai 2015, 19:18

geht schon wieder los mit einem peinlichen provozierenden post im forum des gegners - echt zum fremdschämen daumenrunter

pirate
2 Bälle
Beiträge: 99
Registriert: Do 8. Mai 2014, 12:02
Wohnort: seaside

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von pirate » So 24. Mai 2015, 19:22

richtig! manche lernen es halt nie. echt zum k......
Holstein Kiel - Tradition seit 1900 - Deutscher Meister 1912

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 7158
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von Heinz Holstein » So 24. Mai 2015, 19:23

Rund in eckig hat geschrieben:geht schon wieder los mit peinlichen provozierenden posts im forum des gegners - echt zum fremdschämen daumenrunter
Hi - gelesen und nichts geschrieben @Rund in eckig ;) . Und meine Einschätzung der dortigen Aussage zu Schäffler halte ich weder für peinlich noch provozierend. Nicht gleich die Keule rausholen.
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 1803
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von alter treuer storch » So 24. Mai 2015, 19:28

denk mal eher der post mit dem

wenn ihr so spielt wie heute werdet ihr 4;0 weggehauen

ist gemeint
Blau Weiß Rot - ein Leben lang

unknown
4 Bälle
Beiträge: 1325
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 15:56

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von unknown » So 24. Mai 2015, 19:29

balkon hat geschrieben:[...]

Nachteile: Zwei Auswärtsspiele. Zum Hinspiel ist ein großer Teil der Fanschaft ohne Karte geblieben (ehrlich gesagt kenne ich persönlich niemanden, der eine bekommen hat), das Stadion wird voller Zuschauer sein, die von dem Support überhaupt keine Ahnung haben. Die Mannschaft wird das merken, dass da außer den Dauerkarteninhabern ein paar tausend da sind, die zum ersten Mal ins Stadion kommen. Hoffentlich pfeifen die nicht, wenns zur Pause 0:0 oder 0:1 steht.

Und auswärts unter der Woche in München (Europapokaldistanz...:) werden sich viele insbesondere zeitlich kaum leisten können. Das wäre aber bei jedem anderen Gegner genauso gewesen. Hier steht aber ein großes Stadion zur Verfügung, in das der Gegner zigtausende Heimzuschauer (zur Not mit Freikarten) lotsen kann, da werden auch 2000 Kieler kaum wahrzunehmen sein, wenn so viele mitkommen.

[...]
Als ob alle Zuschauer, die Freitag dabei sein werden, "neu" sind. Diesen Hass gegenüber den Leuten, die erst jetzt auf den Verein aufmerksam geworden sind, teile ich nicht so richtig. Außerdem ist das ein Nebeneffekt des Erfolgs. Und es bringt Geld.
Oder haben wir das überhaupt nicht nötig und alle Zuschauer, die nicht in der Regionnalliga bei Spielen gegen die zweiten Mannschaften mit Zuschauerzahlen um die 3000 dabei waren oder beim Spiel gegen Wilhelmshaven in der Aufstiegssaison nicht "Neitzel raus" gerufen haben, sind besch...en?
Außerdem: Jeder von den bedingungslosen Supportern fängt auch irgendwann mal an.
Und bis jetzt waren in der Vergangenheit doch auch genug Zuschauer dabei, die die Mannschaft nicht unterstützen konnten oder wollten.
Oder dürfen demnächst nur noch Zuschauer in den Stehbereich rein, die einen Supportführerschein mindestens mit der Note "gut" bestanden haben, für die Sitzplätze dann "ausreichend"? Alle die älter als 30 sind dürfen auch nicht rein, außer die können nachweisen, dass die körperlich fit genug für 90 Minuten Singen und Tanzen sind?

Kleiner Hinweis an die, die gerne unter sich bleiben wollen: Klappt wohl nur, wenn ihr euch in einem Block zusammenstellt und dort alle Dauerkarten aufkauft. Sonst wird es dort unter Umständen immer neue Leute geben.

Solange sich keiner von den Neuen in Block I direkt neben den Vorsänger stellt oder generell sich Leute in Block I, die gar keinen Bock auf Anfeuerungen der Mannschaft haben, dürfte das wohl noch im Rahmen sein. Und die werden sich auch nicht alle sagen "Och, ich gehe mal hin und hoffe, dass die verlieren. Deswegen verbreite ich mal schlechte Stimmung".

Bei den Pokalspielen in der Saison als wir der Pokalschreck waren klappte das doch auch einigermaßen mit der Stimmung. Zum Teil auch gegen Dortmund. Ich sag nur "Wir sind besser als der HSV" 8-)
Und was war eigentlich in Bielefeld und Duisburg? Ein Großteil der Leute war vorher auch nicht jedes Auswärtsspiel dabei und auch dort klappte es trotzdem mit der Stimmung.

Außerdem heißt ja 5000 Zuschauer im Schnitt nicht, dass alle 5000 immer da sind.
Rein fiktives Beispiel: Kann ja auch sein, dass es einen Kern von 1000 gibt. und von den anderen 4000 kommen die Leute im Durchschnitt jedes 3. Heimspiel zum. Würde dann nach dieser Rechnung bedeuten, dass es ein "Fanpotential" von 13000 Leuten gibt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2000 Kieler in München unter der Woche wäre schon eine Leistung. Glaube, dass wir nur in Hamburg (St. Pauli) den Gästeblock voll bekommen hätten.
Aber 2000 ist schon eine starke Zahl, wenn man damit vergleicht, was auch diese Saison zum Teil auswärts gefahren. Erfurt nehme ich da raus, weil das ja unter "besonderen Bedingungen" war. Andererseits waren Duisburg und Bielefeld enorme Ausreißer nach oben. Wobei Duisburg und Bielefeld auch relative einfache Strecken waren, die man mit dem Wochenendticket fahren kann und nicht soo viel geplant werden muss.
Oder zum Vergleich die Zahlen der Auswärtsfahrer aus der Regionalligazeit.

Edit: Und selbst wenn es nur 1000 Leute in München werden. Wenn die sich anstrengen bzw. genug Leute mitsingen, dürften die wahnehmbar sein. Als ob die anderen 50000-60000 durchgehend Lärm machen werden. Kann nicht abschätzen, wie die 60er stimmungsmäßig drauf sein werden. Aber es wird bestimmt nicht das ganze Stadion 90 Minuten lang durchsingen. Außer die gewinnen das Hinspiel mit 6:0 und nehmen dann das Rückspiel als Party.
Wird auch genug ruhige Phasen auf der Heimseite geben, in denen die Auswärtssupporter gehört werden können.
Zuletzt geändert von unknown am So 24. Mai 2015, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 1803
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von alter treuer storch » So 24. Mai 2015, 19:33

und der tenor da ist jetzt
und schon der mannschaft vergeben, gemeinsam den großmäulern das maul stopfen.
so schafft man es auch die fans wieder hinter die mannschaft zu bringen. son blödsinn
Blau Weiß Rot - ein Leben lang

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 7158
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von Heinz Holstein » So 24. Mai 2015, 19:36

alter treuer storch hat geschrieben:denk mal eher der post mit dem

wenn ihr so spielt wie heute werdet ihr 4;0 weggehauen

ist gemeint
Habe jetzt auch gerade den von @Rund in Eckig und @pirate gemeinten Post gesehen. Hoffe, dass nicht das Gleiche wie vor dem Duisburgspiel losgeht. Respekt hat jede Mannschaft verdient - entscheidend ist auf dem Platz.
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

unknown
4 Bälle
Beiträge: 1325
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 15:56

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von unknown » So 24. Mai 2015, 19:38

unknown hat geschrieben:
Heinz Holstein hat geschrieben:Im Löwenforum wird festgestellt, daß Schäffler bei uns kein Stammspieler sei. Hochinteressant ;)
Es müssen nicht immer Stammspieler die entscheidenden Tore schießen 8-)
Wegen der Vollständigkeit: Die bzw. der eine User stellt das aufgrund von tm.de fest.
Habe erst jetzt dort einen Blick reingeworfen und ohne den Post tatsächlich gelesen zu haben, klingt das schon "interessant"

Birichino
3 Bälle
Beiträge: 248
Registriert: Do 6. Mär 2014, 09:06

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von Birichino » So 24. Mai 2015, 19:42

Rund in eckig hat geschrieben:geht schon wieder los mit einem peinlichen provozierenden post im forum des gegners - echt zum fremdschämen daumenrunter
wirklich nur peinlich

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 2941
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von Claus mit C. » So 24. Mai 2015, 19:44

Mein lieber Scholli. Es kann "eigentlich" wirklich nur gelingen, wenn alle Power in das Hinspiel gelegt wird. Tore, Tore, Tore vorne und hinten die Null. Natürlich leicht gesagt, aber in Anbetracht des im Rückspiel sicher prall gefülltem Stadion, wäre es die beste Versicherung zum Aufstieg. Obwohl, ein vollgepropptes Stadion ohne Stimmung...Egal, unsere Jungs sind sicher heiß und mehr motiviert, auf zu steigen, als München, die sich wohl eher sicher fühlen und deshalb die Situation, evtl. ab zu steigen, nicht richtig realisieren ...

unknown
4 Bälle
Beiträge: 1325
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 15:56

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von unknown » So 24. Mai 2015, 19:51

Wenn die 60er sche... spielen, könnte ein ausverkauftes Stadion auch zur Last für die werden und negativen Druck bei den Spielern aufbauen? K-)
Selbst wenn die im Hinspiel vernünftig spielen.

pinocchio
4 Bälle
Beiträge: 638
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 14:13

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von pinocchio » So 24. Mai 2015, 19:58

Der Vollpfosten, der da im 60er-Forum rumstänkert ist echt absolut peinlich. daumenrunter Wahrscheinlich wird es wieder so sein, dass sich das Ganze hochschaukelt und ein schlechtes Licht auf alle Holstein-Anhänger wirft. Auch wenn dieser Idiot natürlich nicht repräsentativ für uns alle ist.

Ich freue mich unheimlich auf die Relegation gegen solch einen attraktiven Gegner. Habe mir gerade Teil 4 der Löwen-Doku auf Sky angesehen. Auch wenn 1860 keine gute Saison gespielt hat, sind sie für mich in 2 Spielen der Favorit. Die haben da einige hochtalentierte junge Spieler. Da ist Respekt angebracht. Trotzdem brauchen unsere Spieler keine Angst haben und können mit breiter Brust auftreten. Durch die Europapokal-Arithmetik ist es wichtig, am Freitag möglichst kein Gegentor zuzulassen. Selbst bei einem 0:0 hätte man dann noch Chancen im Rückspiel. Ein 1:0 am Freitag wäre ein Traum-Ergebnis. Die Entscheidung wird erst in München fallen.
Zuletzt geändert von pinocchio am So 24. Mai 2015, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 7052
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Fr. 29.05.15; 20:30h: KSV Holstein - 1860 München

Beitrag von scrambler » So 24. Mai 2015, 20:00

Birichino hat geschrieben:
Rund in eckig hat geschrieben:geht schon wieder los mit einem peinlichen provozierenden post im forum des gegners - echt zum fremdschämen daumenrunter
wirklich nur peinlich
Ich kann mir gar nicht vorstellen das dass ein Kieler oder ein Holsteinfan ist, das ist so offensichtlich provozierend -vielleicht ein Lübecker oder ein Roter(Bayernfan).
Holstein Kiel - Tradition seit 1900, erstes Spiel 1978 KSV vs. Wacker 04 .

Zurück zu „Spieltage und Diskussion 2014/15“