Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

... und ihr weiterer Werdegang - Einmal Storch, immer Storch
Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 11151
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von holzbein » Di 23. Aug 2016, 15:24

Ich finde, dieser Nordsport-Artikel (kopiert aus dem aktuellen Medienthread) ist ein würdiger Startpunkt für einen eigenen Thread zu Karsten Neitzel als ehemaligem Holsteiner:
Neitzel: 3 Jahre Holstein Kiel mit einigen großen Momenten


Links zu Karsten Neitzel:
Zugehöriger Trainer-Thread
Thread zu Neitzels Freistellung bei Holstein
TM-Profil
Wikipedia-Seite

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6968
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von Heinz Holstein » Fr 3. Mär 2017, 16:43

Meister2045 hat geschrieben:...sofern er noch Lust auf uns hat...
... auf uns Fans sicherlich, beim Rest möchte ich mich lieber bedeckt halten...
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6272
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von Stolle » Fr 3. Mär 2017, 16:49

er hat ja sonst nichts zu tun und die Lust kommt mit der Arbeit.

Man könnte ihn ja sonst auch vorerst in Schilksee zwischenparken, denn dort soll etwas ganz großes entstehen!
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Mad Mario
4 Bälle
Beiträge: 968
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:31

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von Mad Mario » Fr 3. Mär 2017, 17:21

Stolle hat geschrieben: Man könnte ihn ja sonst auch vorerst in Schilksee zwischenparken, denn dort soll etwas ganz großes entstehen!
:lola:
Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

matten
5 Bälle
Beiträge: 5498
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von matten » Fr 21. Apr 2017, 06:54

Laut anhaltenen Gerüchten könnte Karsten Neitzel Trainer in Chemnitz werden, sollten sie den Aufstieg nicht schaffen. Die Tage von Köhler sind wohl gezählt, den sein Vertrag verlängert sich nur bei Aufstieg. Er hat sich schon mal vorsorglich beim Arbeitsamt gemeldet.

Quelle: KN

elber5
5 Bälle
Beiträge: 2803
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von elber5 » Fr 21. Apr 2017, 10:17

matten hat geschrieben:Laut anhaltenen Gerüchten könnte Karsten Neitzel Trainer in Chemnitz werden, sollten sie den Aufstieg nicht schaffen. Die Tage von Köhler sind wohl gezählt, den sein Vertrag verlängert sich nur bei Aufstieg. Er hat sich schon mal vorsorglich beim Arbeitsamt gemeldet.

Quelle: KN
Ich gönne ihm von Herzen das er wieder einen Verein findet, in dem er seine Spielphilosophie umsetzen kann. In der Nähe seiner alten Heimat findet dann vielleicht auch wieder das Familienleben statt, auf das er und seine Familie berufsbedingt lange verzichten mussten.

Alles Gute Kalle....auf ein Neues :-sign

Benutzeravatar
Claepitaen
4 Bälle
Beiträge: 1289
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:28
kicktipp-Silber: 2015/16
Wohnort: Kiel

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von Claepitaen » Fr 21. Apr 2017, 10:44

elber5 hat geschrieben:
matten hat geschrieben:Laut anhaltenen Gerüchten könnte Karsten Neitzel Trainer in Chemnitz werden, sollten sie den Aufstieg nicht schaffen. Die Tage von Köhler sind wohl gezählt, den sein Vertrag verlängert sich nur bei Aufstieg. Er hat sich schon mal vorsorglich beim Arbeitsamt gemeldet.

Quelle: KN
Ich gönne ihm von Herzen das er wieder einen Verein findet, in dem er seine Spielphilosophie umsetzen kann. In der Nähe seiner alten Heimat findet dann vielleicht auch wieder das Familienleben statt, auf das er und seine Familie berufsbedingt lange verzichten mussten.

Alles Gute Kalle....auf ein Neues :-sign
Ob er da glücklich wird? Der Erwartungsdruck ist in Chemnitz nicht geringer als hier und das Umfeld schien mir in den letzten Jahren sehr schnell nervös zu werden, wenn man mal ein paar Spiele nicht gewinnt. Zudem könnte es aufgrund der finanziellen Probleme sowieso schnell wieder ungemütlich werden. Traue ihm aber zu, dass er dort Erfolg haben könnte, wenn er die Abwehr stabilisiert und das offensiv extrem gut aufgestellte Grundgerüst nicht zu anderen Vereinen zieht.

Benutzeravatar
Martin-Kiel
4 Bälle
Beiträge: 1059
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 16:00
Wohnort: Kiel

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von Martin-Kiel » Fr 21. Apr 2017, 11:17

Es wurde doch immer auf seine veraltete Spieltaktik rumgehackt. Jeder Gegner konnte sich doch auf sie einstellen, so hiess es in den Medien. Das Chemnitz an ihm interessiert ist finde ich irgendwie merkwürdig.

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6272
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von Stolle » Fr 21. Apr 2017, 11:40

Sollte es so kommen, dann freue ich mich darüber und bin gespannt was er mit dem vorhandenen Humankapital in Chemnitz so erreichen wird.
Natürlich muss der Kader in etwa zusammenbleiben und endlich die Stärke auf den Platz bringen die er für mich auf dem Papier hat.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

vorstopper57
5 Bälle
Beiträge: 2031
Registriert: Di 13. Mai 2014, 08:39

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von vorstopper57 » Fr 21. Apr 2017, 11:59

Unbegreiflich...Warum ist die spieltaktik von KN für einige hier immer noch veraltet?
Mir fallen auf anhieb 20 Vereine in der 1. und 2. Bundesliga ein, die das hohe Pressing aus einer sicheren abwehr heraus, mit schnellem Umschalten...erfolgreich spielen. (Dortmund, Leverkusen, Gladbach, Leipzig, Hoffenheim usw, usw.)
Nichts anderes hat Karsten Neitzel in Kiel bevorzugt!!!
@Martin Kiel...Dich nehme ich aus meiner Kritik heraus... ;)

KSV1900
4 Bälle
Beiträge: 650
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 13:11

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von KSV1900 » Fr 21. Apr 2017, 12:16

Kritik an Neitzels Spieltaktik in den Medien kann und konnte ich nicht nachvollziehen. Wenn hohes Pressing mit schnellem Umschaltspiel nicht modern ist, dann weiß ich auch nicht. Genauso kann ein anderes Spielsystem zum Erfolg führen. Jedes System hat seine Schwächen. Aber die Strategie war mit dem Spielermaterial, was wir hatten, absolut richtig und hätte fast in die 2. Liga geführt.
Man konnte unter Neitzel mit den Spielern keinen Ballbesitzfußball spielen, ebenso wenig wäre eine vollkommen defensive Taktik die richtige gewesen.
Holstein hat in einem Drittel der Spiele unter Anfang überhaupt nicht getroffen, die Schlussfolgerung, man könne sich auf Holstein einstellen, ist hier ebenso wenig angebracht.

Ich wünsche ihm schnell einen neuen Verein, in Sachen Begeisterungsfähigkeit von Spielern und Einsatz für den Verein ist er ein Profi gewesen, nicht umsonst beneidet uns die ganze Liga um Drexler oder Schindler.

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 11151
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von holzbein » Fr 21. Apr 2017, 13:07

Ich glaube, bei dem Eindruck einer veralteten Taktik ging es primär um die Manndeckung, die wir anfangs ja über den ganzen Platz gespielt haben. Das war phasenweise unser Markenzeichen.
Mein Eindruck war aber, dass der Grund für diese Entscheidung nicht eine grundlegede Präferenz von Neitzel für dieses System war, sondern seine Erkenntnis, mit dem vorgefundenen Kader in der Dritten Liga auf diese Weise das bestmögliche Ergebnis erzielen zu können. Und die Manndeckung über den ganzen Platz war ja sogar eher eine Innovation statt veraltet.
Mit spielerisch stärkeren Spielern wurde dieses System aber auch von Neitzel zunehmend verändert, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. (Unter Anfang wurde dieser Prozess dann natürlich beschleunigt.)
Ich glaube deshalb nicht, dass Neitzel an seinem bei Holstein eingeführten Spielsystem festhängt und in Chemnitz oder anderswo 1:1 dasselbe einführen würde.

henry
5 Bälle
Beiträge: 3274
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von henry » So 23. Apr 2017, 02:26

Ich kann mich daran erinnern, dass es nicht um ein veraltetes System ging. Es ging darum, dass es teilweise fussballerisch einfach scheusslich aussah, was wir da auf den Platz gebracht haben. Wir haben nur gekratzt, gepresst, gebissen und sind gerannt. Fussball gespielt haben wir teilweise, ich erinnere mich da besonders an die Saison 2013/2014 und die Hinrunde der Saison 2014/2015, kaum. Für den Zuschauer war es nicht schön anzusehen und in den verschiedenen Foren wurde das auch von gegnerischen Fans, meiner Meinung nach zu recht, moniert. Das Wort Rumpelfussball ging viral.

Man muss dazu allerdings fairerweise sagen, dass wir in der Saison 2013/2014 eine bessere Regionalligatruppe, die um ein paar Spieler ergänzt wurde, auf dem Platz hatten, die einfach spielerisch und technisch extrem limitiert war. Von daher war die Taktik mit dem Pressing, dem Beissen und dem Kratzen genau richtig. Es war nicht schön, aber es war der Grundstein für jegliche weiteren Erfolge und Entwicklungen. Neitzel hat die Mannschaft das spielen lassen, was sie spielen konnte und das zeichnet einen guten Trainer auch aus. Ein guter Trainer zwingt einer Mannschaft kein System auf, auch wenn er möglicherweise ein Lieblingssystem hat, sondern lässt die Mannschaft, aufgrund des vorhandenen Spielermaterials, das spielen, was sie spielen kann.

Mit Ballbesitzfussball wären wir, aufgrund unserer fehlenden technischen und spielerischen Klasse, mit wehenden Fahnen untergegangen. Das System war also genau richtig. Das hat KN erkannt und uns damit erheblich geholfen. Wir haben es auch schon anders erlebt. Im ersten Anlauf sind wir kläglich gescheitert und nach nur einer Saison sang- und klanglos wieder abgestiegen. So haben wir uns in der 3. Liga etabliert und konnten im Verlauf der Jahre zu einem Spitzenteam reifen, das sich jetzt berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die 2. Liga machen kann. Wenn Kalle also unsere Mannschaft nicht so hervorragend eingeschätzt hätte und ihr das Rüstzeug gegeben hätte, das sie brauchte, um sich zu verteidigen, dann hätte es mit dem Klassenerhalt auch gut anders ausgehen können. Wir haben ihn knapp geschafft, allerdings war er nicht so souverän, dass man sagen kann, dass ein Abstieg nach einem Jahr völlig utopisch gewesen wäre. Das Abstiegsgespenst spukte in der Saison 2013/2014 bis zum letzten Spieltag durch das Holstein-Stadion. Kalle hat also einen wesentlichen Anteil am Klassenerhalt und folglich hat er auch einen Anteil an der aktuellen Situation, die so überhaupt erst möglich wurde.

Die Mannschaften kann man trotzdem nicht miteinander vergleichen. Jetzt stehen ganz andere Spieler auf dem Platz. Von Spielern wie Drexler, Schindler, Peitz, Azemi oder Ducksch konnte Neitzel nur nachts träumen. Wir hatten in der Saison einen Etat unter 3 Milionen Euro. Wenn ich mich richtig erinnere, lag er in der Saison 2013/2014 bei 2,85 Millionen. Jetzt haben wir einen Lizenzspieleretat von 4,3 Millionen. Das ist ein Plus von fast 1,5 Millionen Euro und das merkt man am Spielermaterial. Er hatte solche Spieler schlicht nicht zur Verfügung und durfte sich mit diesem Spielermaterial nicht beweisen. Bevor er es konnte, wurde ihm der Stecker gezogen. Deswegen ist es müssig zu spekulieren, wo wir mit Neitzel jetzt wären. Ich bin mir sicher, dass er aus einem Kader wie ihn der CFC zur Verfügung hat, jede Menge rausholen würde. Davon auszugehen, dass es unter ihm mit diesem Spielermaterial, das in Chemnitz über den Rasen läuft, so ein elendiges Gebolze wie bei uns in der Saison 2013/2014 gäbe, ist doch völlig an den Haaren herbeigezogen.
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3508
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von Seeblick » So 23. Apr 2017, 10:26

Hilfe, hoffentlich verfolgt mich dieses Thema nicht noch bis 2045.

vorstopper57
5 Bälle
Beiträge: 2031
Registriert: Di 13. Mai 2014, 08:39

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von vorstopper57 » So 23. Apr 2017, 10:43

Seeblick hat geschrieben:Hilfe, hoffentlich verfolgt mich dieses Thema nicht noch bis 2045.
Und ich verfolge den weiteren werdegang von Karsten Neitzel...mit grossem intresse! 8-)

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3508
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Karsten Neitzel - Ligatrainer 07/2013 bis 08/2016

Beitrag von Seeblick » So 23. Apr 2017, 10:48

Warum wusste ich nur, das du dich sogleich an die Tasten setzt. :lola: Hast du mich abonniert ??
Ist schon ok, es wird auch Zeit, das er wieder einen Job bekommt, damit wir endlich mal einen Vergleich bekommen ;)

Zurück zu „Ehemalige Holsteiner ...“