50+1-Regel der DFL

Groundhopping, Blicke auf die (inter-)nationale Fußballwelt, Regeln und Schiris
zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

50+1-Regel der DFL

Beitrag von zeet » Mi 14. Mär 2018, 18:05

http://www.sueddeutsche.de/sport/fussba ... -1.3905450

@schwarkman und weitere Fanbeauftrage oder von Fanprojekt.

https://50plus1bleibt.de/
Ich bin mir sehr sicher das eigentlich ziemlich alle von Holstein Kiel für 50+1 bei exakter Begrenzung ohne Aufweichung sind, dann falls sie nicht mehr vorhanden sein wird, geht's bergab siehe oben.

Ich weiß nicht, ob es durch das Chaos oder Umstrukturierung in der Fanszene untergegangen ist oder ob die Ultras oder andere Gruppen das im Blick haben?
Nur Holstein Kiel

Benutzeravatar
Storch Andre
5 Bälle
Beiträge: 1519
Registriert: Do 27. Mär 2014, 19:42
Wohnort: Preetz

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von Storch Andre » Mi 14. Mär 2018, 20:19

Es sind gerade mal 3 Holstein Fanclubs vertreten [Durstige Störche, Compagno, Bagaluten] ... Da geht doch noch mehr, oder??

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von zeet » Mi 14. Mär 2018, 21:14

Storch Andre hat geschrieben:Es sind gerade mal 3 Holstein Fanclubs vertreten [Durstige Störche, Compagno, Bagaluten] ... Da geht doch noch mehr, oder??
das waren vorhin gar keine, als ich das laß, deswegen habe ich es geschrieben, wird aber auch nicht jede Minute aktualisiert.
Nur Holstein Kiel

Benutzeravatar
Storch Andre
5 Bälle
Beiträge: 1519
Registriert: Do 27. Mär 2014, 19:42
Wohnort: Preetz

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von Storch Andre » Do 15. Mär 2018, 18:55

zeet hat geschrieben:
Storch Andre hat geschrieben:Es sind gerade mal 3 Holstein Fanclubs vertreten [Durstige Störche, Compagno, Bagaluten] ... Da geht doch noch mehr, oder??
das waren vorhin gar keine, als ich das laß, deswegen habe ich es geschrieben, wird aber auch nicht jede Minute aktualisiert.
Sind ein Tag später immer noch nur 3 ...

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von zeet » Do 15. Mär 2018, 19:27

Storch Andre hat geschrieben:
zeet hat geschrieben:
Storch Andre hat geschrieben:Es sind gerade mal 3 Holstein Fanclubs vertreten [Durstige Störche, Compagno, Bagaluten] ... Da geht doch noch mehr, oder??
das waren vorhin gar keine, als ich das laß, deswegen habe ich es geschrieben, wird aber auch nicht jede Minute aktualisiert.
Sind ein Tag später immer noch nur 3 ...
Ich weiß nicht, ob welche Holstein Kiel Gruppen noch angemeldet haben, ich hoffe es. Der Stand ist jedenfalls nicht aktualisiert.
Infos zur Auflistung

Stand: Mittwoch 14.03. um 17:00 Uhr
Anzahl der Vereine: 89
Anzahl der überregionalen Fanverbände: 8

Das nächste Update ist auf Donnerstag Nachmittag geplant.
Quelle: https://50plus1bleibt.de
Nur Holstein Kiel

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von zeet » Fr 16. Mär 2018, 04:43

Von 550 Neuen Vereinigungen (gestern Stand 17 Uhr) nur eine weitere von Kiel "Knüppelduun Eckernföör"
Allgemein aber nicht schlecht innerhalb 24 h circa 550 neue Gruppen.
Nur Holstein Kiel

terasoll
4 Bälle
Beiträge: 603
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:26

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von terasoll » Sa 17. Mär 2018, 21:26

Ist ja alles schön und gut mit 50+1,ob es Zukunft hat bezweifel ich.
Wir werden uns nicht ausschließen können,sonst geht international bald gar nichts mehr
National muss/wird es einen Ausgleich geben,ob das ausreichend ist ,wird man sehen.

In den 70 Jahren hatten wir die Trikot Werbung (Günter Mast ,mit seiner Jägermeister Werbung),da haben die Fangruppen
auch geschrien das ist das Ende des Deutschen Fussballs(die kleinen Vereine bekommen keine Sponsoren für das Trikot)

Irgendwann heissen die Vereine dann hallt Color Line Kiel,werde trotzdem weiterhin zum Fussball gehen,weil ich den Sport gerne schaue.
...denn sie wissen nicht, was sie tun (Spielfilm aus dem Jahre 1955 mit James Dean)

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von zeet » Sa 17. Mär 2018, 21:40

terasoll hat geschrieben:Ist ja alles schön und gut mit 50+1,ob es Zukunft hat bezweifel ich.
Wir werden uns nicht ausschließen können,sonst geht international bald gar nichts mehr
National muss/wird es einen Ausgleich geben,ob das ausreichend ist ,wird man sehen.

In den 70 Jahren hatten wir die Trikot Werbung (Günter Mast ,mit seiner Jägermeister Werbung),da haben die Fangruppen
auch geschrien das ist das Ende des Deutschen Fussballs(die kleinen Vereine bekommen keine Sponsoren für das Trikot)

Irgendwann heissen die Vereine dann hallt Color Line Kiel,werde trotzdem weiterhin zum Fussball gehen,weil ich den Sport gerne schaue.
Auch bei 25€ Stehplätze und 50€ Sitzplätze und Anstoßzeiten von 11Uhr -22:30 Uhr?
Freitag-Montag? Weil Investoren, wollen ihren Investment präsentieren! und möglichst alleine. Den Mitglieder und Fans sind den egal.
Nur Holstein Kiel

terasoll
4 Bälle
Beiträge: 603
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:26

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von terasoll » Sa 17. Mär 2018, 21:53

@Zeet Das wird man alles sehen ,wenn es soweit ist.
Das ist aber genau das"Panikmache",keiner weiß was kommt,nur nichts verändern.
Jedem seine Meinung ,meine ist eine andere wie deine.So soll es auch sein, gleichgeschaltet geht gar nicht.

Nachtrag:Beim nächsten Mal bitte Fakten und keine Spekulationen!
...denn sie wissen nicht, was sie tun (Spielfilm aus dem Jahre 1955 mit James Dean)

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von zeet » Sa 17. Mär 2018, 22:27

Guck dir 60 an, hat der keine Lust zu investieren, steigen die 60iger von Liga 2 in 4 ab.
Wie viel Wert ismaik oder wie der bei 60 auch hieß, den Verein und Fans im Stich gelassen hat, weil ihm das nicht gefiel.
Guck dir zum Bespiel England und weitere Investoren Ligen an, doppelte so viele Anstoßzeiten in England als bei uns.
Nur Holstein Kiel

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von zeet » Sa 17. Mär 2018, 23:21

Storch Andre hat geschrieben:
zeet hat geschrieben:
Storch Andre hat geschrieben:Es sind gerade mal 3 Holstein Fanclubs vertreten [Durstige Störche, Compagno, Bagaluten] ... Da geht doch noch mehr, oder??
das waren vorhin gar keine, als ich das laß, deswegen habe ich es geschrieben, wird aber auch nicht jede Minute aktualisiert.
Sind ein Tag später immer noch nur 3 ...
Mittlerweile gerade aktualisiert, stand Samstag 17 Uhr und wir sind mit 7 vertreten.
Holstein Kiel

Bagaluten
Compagno
Die Elite
Durstige Störche
Knüppelduun Eckernföör
North Crew Kiel
SIGNTRAS
Quelle:
https://50plus1bleibt.de
Nur Holstein Kiel

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 2101
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von FriesenKieler » So 18. Mär 2018, 13:05

terasoll hat geschrieben:Ist ja alles schön und gut mit 50+1,ob es Zukunft hat bezweifel ich.
Wir werden uns nicht ausschließen können,sonst geht international bald gar nichts mehr
National muss/wird es einen Ausgleich geben,ob das ausreichend ist ,wird man sehen.

In den 70 Jahren hatten wir die Trikot Werbung (Günter Mast ,mit seiner Jägermeister Werbung),da haben die Fangruppen
auch geschrien das ist das Ende des Deutschen Fussballs(die kleinen Vereine bekommen keine Sponsoren für das Trikot)

Irgendwann heissen die Vereine dann hallt Color Line Kiel,werde trotzdem weiterhin zum Fussball gehen,weil ich den Sport gerne schaue.
Da läuft es mir ehrlich kalt den Rücken runter. Der Vergleich mit der Trikotwerbung ist auch unsinnig. Werbung generiert völlig passiv Geld, während Investoren durchaus auch aktiv in das operative Geschäft eingreifen können. Wie bei jedem Investment muss Rendite erwirtschaftet werden und da bleibt gerade der Stadiongänger auf der Strecke.Außerdem hat gerade die Werbung/ Sponsoring zu der aktuellen Situation beigetragen, dass die Meisterschaft langweilig ist und kleine Vereine in der Peripherie es schwer haben.
Die Argumentation um internationale Plätze ist auch ein Scheinargument. International nicht alles. Die Bundesliga verfügt auch mit 50+1 über die höchsten Einnahmen in Europa, nur übertroffen von der BPL und die wird man aus historischen und sprachlichen Gründen auch ohne 50+1 niemals einholen können-nicht mal annähernd. Ist das klassische einer Chimäre nachjagen!

terasoll
4 Bälle
Beiträge: 603
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:26

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von terasoll » So 18. Mär 2018, 13:33

@zeet
Man sollte 50+1nicht emotional betrachten!
zu 1860 München:
Der Verein war vor dem Scheich pleite und wäre zwangsabgestiegen,das haben sie einem Herrn Wildmoser und seinen Kumpanen zu verdanken.Der Stadionbau hat sie ruiniert.
Der Scheich kam wie gerufen,dem hätten sie zudem Zeitpunkt alles gegeben.
Das sie in die Regionalliga abgestiegen sind haben sie 50+1 zu verdanken.Der Scheich wollte bezahlen,aber nur wenn er mehr Anteile erhält,das spricht gegen 50+1(laut Aussage des DFB).
Los sind sie ihn immer noch nicht,die nächste Mitgliederversammlung wird es wieder in sich haben,die Parteien fahren langsam ihre Geschützte auf.
zu Anstoß Zeiten:
In England sind die Stadien voll,trotz Schweine teuren Tickets,Sky boomt.
Wann dort gespielt wird,scheint nicht wichtig zu sein.
Ist bei uns im Handball ja nicht anders,wird an jedem Wochentag gespielt, Publikum kommt.
Toll findet das keiner,ich auch nicht.

@Friesenkieler
Dann drehen wir am besten alles wieder zurück in die 70 Jahre.
Da war ja alles besser,Deutschland lebt aber nicht auf einer Insel.Wir werden was verändern müssen,so wie es ist kann es nicht bleiben.Die Regel wird ständig untergraben,durch irgendwelche Tricks.
Die Meinungsbildung hat erst begonnen,man kann nicht alles gleich verteufeln. K-)
...denn sie wissen nicht, was sie tun (Spielfilm aus dem Jahre 1955 mit James Dean)

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von zeet » So 18. Mär 2018, 13:47

Ein Glück sehen das mittlerweile über 2.600 aus Fanvereinigungen/Gruppen, Fanklubs , Fanverbände anders.
Und die Seite wurde erst vor 4 Tagen geöffnet.

Sollte irgendwann ne Ausgliederung bei uns auf den Plan stehen, wo 50+1 nicht mehr bei unserem Verein geben sollte, werde ich mir Amateurspiele ansehen.

Noch nicht sicher wäre ich bei Anteilen abgeben unter 50+1, wobei da würde ich auch gegen abstimmen.
Aber da hat man immerhin noch eine Stimme mehr im e.V.
Nur Holstein Kiel

Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 2824
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: Holstein-Fanszene

Beitrag von BWR » So 18. Mär 2018, 14:40

Wenn man es mal realistisch betrachtet, wird die Regel nicht zu halten sein, zumal sie ohnehin unterlaufen werden kann und zT auch heute schon unterlaufen wird. Oder glaubt jemand ernsthaft, dass zBMateschitz sich von irgend jemandem irgendwas sagen lässt? Jeder weiß, dass RB Leipzig zu 100% sein Eigentum ist, keiner macht was. Solange das so ist, ist es nur fair und konsequent, wenn die Regel gekippt wird. Andernfalls werden wir in den nächsten Jahren nur noch einen Zweikampf zwischen RB Leipzig und den Bayern haben. Und vermutlich wird selbst den Bayern irgendwann die Puste ausgehen. Dann haben wir einen neuen Abonnements-Meister.
Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. Das Böse läßt sich notfalls mit Gewalt verhindern. Gegen die Dummheit sind wir wehrlos.
Dietrich Bonhoeffer

Zurück zu „Fußball allgemein“