50+1-Regel der DFL

Groundhopping, Blicke auf die (inter-)nationale Fußballwelt, Regeln und Schiris
Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 6444
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37
Danksagungen erhalten: 70
Für Beiträge: 49

Re: 50+1-Regel der DFL

Beitrag von Interceptor » Di 22. Sep 2020, 10:20

Tatsachenentscheidungen müssen Tatsachenentscheidungen bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 6444
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37
Danksagungen erhalten: 70
Für Beiträge: 49

Re: 50+1-Regel der DFL

Beitrag von Interceptor » Mo 18. Mär 2024, 21:21

"Steter Tropfen höht den Stein"

Jetzt versucht sich Bierhoff an der Abschaffung der 50+1 Regel.

https://www.sportbuzzer.de/fussball/bun ... SW5K4.html

Zitat bzw. Auszug aus seinem Statement.

Man müsse sich fragen, ob der Fußball „5000 Ultras in der Kurve“ gehöre oder „den 20.000 Familien, die brav auf der Tribüne hocken.

Als Berater von einem NFL Franchise Team, wundert mich seine Aussage überhaupt nicht.

Da sitzen auch mehr als 70 % in dem Stadien brav auf ihren Stühlen.


Mal schauen, wer der nächste ist, der das Thema in den Medien aufrecht hält, um ja so viele brave Personen wie möglich, von der Abschaffung der Regel zu überzeugen.
Tatsachenentscheidungen müssen Tatsachenentscheidungen bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 16532
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü
Danksagungen erhalten: 127
Für Beiträge: 75

Re: 50+1-Regel der DFL

Beitrag von holzbein » Mo 18. Mär 2024, 21:59

Seltsam verzerrte und abgehobene Darstellung durch Bierhoff.
Als ob die "20.000 Familien auf der Tribüne" mehrheitlich befürworten würden, dass Investoren die Entscheidungsmacht im Fußball übernehmen...

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 6444
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37
Danksagungen erhalten: 70
Für Beiträge: 49

Re: 50+1-Regel der DFL

Beitrag von Interceptor » Di 19. Mär 2024, 19:23

Hannover 96 vor Zweitliga Lizenz Entzug,

https://m.sportbild.bild.de/fussball/2- ... archbox%2F
Tatsachenentscheidungen müssen Tatsachenentscheidungen bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

zackmultiengine
5 Bälle
Beiträge: 2347
Registriert: Di 19. Feb 2019, 23:18
Danksagungen erhalten: 168
Für Beiträge: 122

Re: 50+1-Regel der DFL

Beitrag von zackmultiengine » Mi 20. Mär 2024, 00:05

holzbein hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2024, 21:59
Seltsam verzerrte und abgehobene Darstellung durch Bierhoff.
Als ob die "20.000 Familien auf der Tribüne" mehrheitlich befürworten würden, dass Investoren die Entscheidungsmacht im Fußball übernehmen...
Es gibt ja auch seriöse Umfragen, nach denen die Mehrheit den Einstieg von Investoren ablehnt. Dass es einer relativ kleinen Gruppe von Fans aber gelingen kann, eine wichtige Frage, die alle angeht, in ihrem Sinne zu entscheiden, sehe ich schon kritisch. Dieses mal stimmte das Ergebnis, aber das muss ja nicht immer so sein. Ich hätte mich z. B. sehr geärgert, wenn die Einführung des VAR auf ähnliche Weise verhindert worden wäre, da ich ein klarer Befürworter des VAR bin. Das von Bierhoff genannte Verhältnis 5000 zu 20.000 halte ich dabei noch für übertrieben. Unter den protestierenden Fans wird nach meiner Auffassung ein erheblicher Anteil gewesen sein, der sich mit der Investorenproblematik nie ernsthaft beschäftigt hat und sich aus einer Gruppendynamik heraus den Protesten angeschlossen hat.
Mein Gott! Die Invasion... Sie kommen!

Zurück zu „Fußball allgemein“