UEFA Champions League 2019/20

DFB-Pokal, Europa League und Champions League
Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6154
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von Stolle » Mi 19. Aug 2020, 13:00

Du hast recht...….
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2005
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 19. Aug 2020, 13:06

mia sind einer Mainung....Fußball spuin alle anderen Red Bull spuit Dosen werfen. Extra auf bayrisch damit es auch die Bayern Fans verstehen. :-D

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6154
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von Stolle » Mi 19. Aug 2020, 13:09

genau
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2005
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 19. Aug 2020, 13:13

Alle Menschen sind Red Bull Fans, die einen vorher, die anderen nachher. :-D

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 4274
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von Interceptor » Mi 19. Aug 2020, 13:36

KSV-Jannis hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 12:56
Stolle hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 12:45
Fußball an sich ist ein Produkt, gerade seit Corona sollte das endgültig jeder verstanden haben.
Für mich leistet RB eine tolle und nachhaltige Arbeit, gerade auch weil ich schon im Holsteinstadion Spieler habe spielen sehen, die heute noch für die spielen.
Wenn man 5 Schritte vor dem Ersten Schritt macht, wie z.B. als Drittligist einen Poulsen für 1.5 Millionen Ablöse plus Millionen Gehalt holt und das als nachhaltig noch verkauft, dann bist du genau der Kunde (wenn du schon von Produkt sprichst), den sie geschaffen haben zu formen. Ist zwar deine Meinung und du kannst das als Nachhaltig empfinden, aber man sollte schon die ganze Geschichte sehen und nicht nur sich die Rosinen rauspicken. Die teuersten 3 Transfers der 3. Liga sind von Red Bull getätigt und man muss kein Prophet sein, das diese für alle Zeiten die Teuersten bleiben werden. In der Vierten Liga war es ganauso. Der Verein war von Tag 1 der Gründung 2009 ein Championsleague Verein, wer das nicht versteht, der versteht das ganze Konstrukt nicht.

Auch werden Sie überhaupt nie Müde zu erwähnen, wieviele großartige Spieler für diesen Werbe Klub schon in der zweiten Liga auf dem Platz gestanden haben.

Wenn man einen "Davie Selke" aus der ersten Liga für Liga zwei, für 8 Mille verpflichten kann und die Schulden dann noch als unterschwellig und belangslos betitelt werden können, dann darf man sich natürlich schon selber auf die schulter Klopfen und von großer Nachaltigkeit sprechen ;)
https://www.weser-kurier.de/werder/werd ... 92962.html

Alleine für das zweitliga Jahr 2014/2015
standen als Transferausgaben für Rasenballsport etwa (-) 23 Millionen zu Buche,

https://www.transfermarkt.de/rasenballs ... on_id/2014

Keine Ahnung, was für Bezüge diese Spieler jährlich erhalten aber soviel Kohle kann RB doch gar nicht in einem stinknormalen zweitliga Jahr erwirtschaften!

Ganz zu schweigen von den geklüngel zwischen RB Salzburg und Leipzig. Wieviel Kohle zwischen beiden Werbe Klubs schon hin und hergeschoben worden ist, kann kaum einer Sagen :whistle:
Zuletzt geändert von Interceptor am Mi 19. Aug 2020, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2005
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 19. Aug 2020, 13:38

etl97 hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 12:31
Bei Interesse empfehle ich mal diesen 11 Freunde Artikel der das Thema ganz gut beschreibt.

https://11freunde.de/artikel/lauter-bl% ... nn/1408650
sehr interessanter Artikel, gerade gelesen und der passt ja eins zu eins zu meinen Aussagen. Schön das es noch guten Journalismus gibt. Bin eigentlich gar kein 11 Freunde Fan, hab insgesamt ein Heft, natürlich das mit dem Holstein-Stadion Panorama Foto :-D

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2005
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 19. Aug 2020, 13:59

Interceptor hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 13:36
KSV-Jannis hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 12:56
Stolle hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 12:45
Fußball an sich ist ein Produkt, gerade seit Corona sollte das endgültig jeder verstanden haben.
Für mich leistet RB eine tolle und nachhaltige Arbeit, gerade auch weil ich schon im Holsteinstadion Spieler habe spielen sehen, die heute noch für die spielen.
Wenn man 5 Schritte vor dem Ersten Schritt macht, wie z.B. als Drittligist einen Poulsen für 1.5 Millionen Ablöse plus Millionen Gehalt holt und das als nachhaltig noch verkauft, dann bist du genau der Kunde (wenn du schon von Produkt sprichst), den sie geschaffen haben zu formen. Ist zwar deine Meinung und du kannst das als Nachhaltig empfinden, aber man sollte schon die ganze Geschichte sehen und nicht nur sich die Rosinen rauspicken. Die teuersten 3 Transfers der 3. Liga sind von Red Bull getätigt und man muss kein Prophet sein, das diese für alle Zeiten die Teuersten bleiben werden. In der Vierten Liga war es ganauso. Der Verein war von Tag 1 der Gründung 2009 ein Championsleague Verein, wer das nicht versteht, der versteht das ganze Konstrukt nicht.

Auch werden Sie überhaupt nie Müde zu erwähnen, wieviele großartige Spieler für diesen Werbe Klub schon in der zweiten Liga auf dem Platz gestanden haben.

Wenn man einen "Davie Selke" aus der ersten Liga für Liga zwei, für 8 Mille verpflichten kann und die Schulden dann noch als unterschwellig und belangslos betitelt werden können, dann darf man sich natürlich schon selber auf die schulter Klopfen und von großer Nachaltigkeit sprechen ;)
https://www.weser-kurier.de/werder/werd ... 92962.html

Alleine für das zweitliga Jahr 2014/2015
standen als Transferausgaben für Rasenballsport etwa (-) 23 Millionen zu Buche,

https://www.transfermarkt.de/rasenballs ... on_id/2014

Keine Ahnung, was für Bezüge diese Spieler jährlich erhalten aber soviel Kohle kann RB doch gar nicht in einem stinknormalen zweitliga Jahr erwirtschaften!

Ganz zu schweigen von den geklüngel zwischen RB Salzburg und Leipzig. Wieviel Kohle zwischen beiden Werbe Klubs schon hin und hergeschoben worden ist, kann kaum einer Sagen :whistle:
Die Bezüge sind ausschlaggebend, glaub kaum das die Spieler dort sind weil sie in der Weltstadt Leipzig leben wollen. Kamlott damals war ja auch das beste Beispiel, der hat sehr hoch sechsstellig verdient in Liga 4 und noch Ablöse gekostet.
Der Verein war vom ersten Tag ein Championsleague Verein und die Investitions-Lücke zum erwirtschaften reellen Kapital war historisch gesehen noch nie so groß und unverhältnismäßig. Die hatten schon in Liga 4 ein Trainingplatz für 30 Millionen bzw. später in Liga 3 sogar für über 60 Millionen. Da ist Projensdorf ein Furz, obwohl dort auch zu viertligazeiten schon investiert wurde, aber nicht in diesen Dimensionen.

etl97
4 Bälle
Beiträge: 576
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 10:37
Wohnort: Kiel

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von etl97 » Mi 19. Aug 2020, 14:04

Daniel Frahn nicht zu vergessen...

Der war auch deutlichst überqualifiziert für die Regionalliga ;)

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2005
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 19. Aug 2020, 14:17

Fußballdeutschland kann froh sein, das wir und md, halle, chemnitz den Verein solange in der Viertenliga gedrückt hatten. Sonst hätten sie schon längst die Championsleague gewonnen. Wir haben sie 3 Jahre Projektzeit gekostet, das hatten sie auf ihrer Powerpoint Präsentation 2009 noch anders geplant. Ab Liga 3 ging dann die Lawine und das ins gemachte Nest Profifußball setzen los. Ich kann mich noch gut erinnern, wo man damals den Verein schon angefeindet hat aber von den Mainstream Fans, also Bayern und Dortmund nicht ernst genommen wurde als man die Gefahr schon kommen sehen hat. In den letzten zwei Jahren stelle ich fest, das die Dortmund Fans immer gereizter auf Red Bull reagieren, da sie denen schon langsam den Rang ablaufen. Am Ende ist Bayern dran, da kommt Würstchen Ulli nicht ran an Dosen Dietrich, gerade die Vegetarier/Veganer sind eine Zielgruppe die Bayern nicht abdecken kann durch ihre Wurstmentalität. Da sind die Dosen hipper und besser aufgestellt in der momentanen und zukünftigen optimierten Leistungs-Gesellschafft. :-D

altsg
4 Bälle
Beiträge: 564
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 21:35

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von altsg » Mi 19. Aug 2020, 16:35

mit dem geld von RB würde der HSV trotzdem in der 2. liga spielen ;-). man muss ihnen zumindest zugute halten, dass sie nen plan hatten und den auch gut umgesetzt haben. und nebenbei bilden sie ja auch auch noch für viele andere vereine von liga 2 an abwärts aus.

und ich vermute mind. 30 % der leute die RB scheiße finden, trinken dieses gesöff.

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 4274
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von Interceptor » Mi 19. Aug 2020, 23:21

Glückwunsch den Bayern zum Erreichen des CL Finale kO-)
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6154
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von Stolle » Do 20. Aug 2020, 06:12

Danke :grin)
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Benutzeravatar
65428
2 Bälle
Beiträge: 53
Registriert: So 7. Apr 2019, 11:35

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von 65428 » Do 20. Aug 2020, 06:49

:silent: BIIITTTTEE

altsg
4 Bälle
Beiträge: 564
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 21:35

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von altsg » Do 20. Aug 2020, 22:02

letztendlich verdient, aber insbes. die ersten 15 minuten haben gezeigt, warum der 7. der frz liga juve und mancity ausgeschaltet hat.

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 6763
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: UEFA Champions League 2019/20

Beitrag von Jupp » So 23. Aug 2020, 12:36

die Bayern schreiben mal wieder Geschichte...
https://www.n-tv.de/21988883
Dum spiro spero...

Zurück zu „Nationale und internationale Pokale“