2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#31

Beitragvon DontPanic » Fr 9. Mär 2018, 10:03

Die Women (Tabellensiebter / 15 Punkte) spielen am Sonntag um 14 Uhr zu Hause gegen den SV Henstedt-Ulzburg II (Tabellenelfter / 4 Punkte).
http://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/frauen-regionalliga-nord-deutschland-frauen-regionalliga-nord-frauen-saison1718-deutschland/-/staffel/01VTSQO458000008VS54898EVV57PUFP-G#!/section/stage

Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#32

Beitragvon DontPanic » So 11. Mär 2018, 14:59

Spiel ist ausgefallen.

Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#33

Beitragvon DontPanic » Fr 16. Mär 2018, 20:57

Die Women (Tabellensiebter / 15 Punkte) spielen am Sonntag um 17 Uhr in Kiel gegen den VfL Jesteburg (Tabellenneunter / 13 Punke).
http://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/frauen-regionalliga-nord-deutschland-frauen-regionalliga-nord-frauen-saison1718-deutschland/-/staffel/01VTSQO458000008VS54898EVV57PUFP-G#!/section/stage

Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#34

Beitragvon DontPanic » So 18. Mär 2018, 19:59


Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#35

Beitragvon DontPanic » Fr 23. Mär 2018, 12:40


Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#36

Beitragvon DontPanic » So 25. Mär 2018, 16:10


Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#37

Beitragvon DontPanic » Fr 30. Mär 2018, 20:33


Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2110
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#38

Beitragvon DontPanic » Di 3. Apr 2018, 09:06

Das Spiel gegen den TSV Limmer wurde mit 3:2 gewonnen.

http://www.fussball.de/spiel/holstein-kiel-tsv-limmer/-/spiel/020C5L7UDS000000VS54898DVSDVETU6#!/

Außerdem gab es am Ostermontag ein Nachholspiel bei Fortuna Celle, das mit 5:2 gewonnen wurde.

http://www.fussball.de/spiel/holstein-kiel-esv-fortuna-celle/-/spiel/020C5L84SS000000VS54898DVSDVETU6#!/

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 1696
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#39

Beitragvon remember21.5.99 » Di 3. Apr 2018, 23:42

...und sah es zuletzt nicht so doll aus, plötzlch nur noch 4 Punkte Rückstand auf Platz 2.
Vielleicht darf man ja (nächste Saison) doch mal wieder von der 2. Buli träumen?

Ich finde die Seite von fussball.de übrigens schon immer super-unübersichtlich, es gibt ja manch andere, wo
man sich Spieltagsergebnisse plus Tabelle nicht so zusammensuchen muß, wie z.B. hier:

http://www.weltfussball.de/wettbewerb/f ... liga-nord/

Trotzdem aber vielen Dank für die Updates immer hier, ich lese immer mit dank abonniertem Thread. lachsmil

Benutzeravatar
Beneto
4 Bälle
Beiträge: 861
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:35
Wohnort: Kiel

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#40

Beitragvon Beneto » Mi 4. Apr 2018, 21:11

Solange man das Thema Frauenfußball bei Holstein nicht professioneller und mit einem deutlich höheren Etat angeht, braucht man die 2. Liga Nord nicht anpeilen, oder? Sonst endet man wie Henstedt-Ulzburg im Moment, mit einer Tordifferenz von -50. Als unsere Women das letzte mal dort gespielt haben, hat es das Team zerissen und keiner hat Bock ein Jahr lang fast nur aufs Maul zu bekommen. Vor allem nicht, wenn man in mehreren Mannschaften der Women parallel spielt, weil nicht genug Spielerinnen da sind.

Wenn sich das alles inzwischen drastisch geändert hat, dann würde ich mich über eine Info freuen, ansonsten ist das mein letzter Stand.

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 1696
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#41

Beitragvon remember21.5.99 » Mi 4. Apr 2018, 23:06

Tja, Du kennst Dich da besser aus. Fakt ist wohl auch seit Jahren, dass der Sprung in die 2. Liga gewaltig ist.
Man sollte wohl ein sehr souveräner Meister in der Regio sein, um ne Chance zum Klassenerhalt zu haben.

Aber ja, der Frauenfussball wurde auch nach meinem Eindruck eher stiefmütterlich behandelt bei Holstein.
Aber man kann ja auch "aus Versehen" mal Erfolg haben... :mrgreen:

Benutzeravatar
Beneto
4 Bälle
Beiträge: 861
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:35
Wohnort: Kiel

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#42

Beitragvon Beneto » Do 5. Apr 2018, 09:25

Nee, kenne mich nicht so gut bei denen aus. Hab mich nur mal vor ein paar Jahren dafür stärker interessiert, als unsere Männer mit Neitzel diese Rekordserie ohne Sieg hingelegt hatten. Da waren die Women noch richtig erfolgreich.

Der Niedergang begann als Marie Becker (zweimalige Fussballerin des Jahres in SH und Weltmeisterin) 2014 zum Studieren nach Harvard in die USA zog. Ab da gings dann abwärts. Hab auch einige Spiele live gesehen, vor allem DFB Pokal gegen Wolfsburg und so.

Ich glaube das war letztes oder vorletztes Jahr, als chronischer Spielermangel herrschte und es sogar Aufrufe bei Facebook gab nach dem Motto "Hast Du Lust auf Fußball, komm zu Holstein Kiel". Das ist schon recht merkwürdig für einen Verein wie die KSV, dass nicht von allein genug Bewerbungen kamen und man schon übers Internet Spielerinnen suchen muss.

Aber wie gesagt, ich habe keine Ahnung wie es aktuell aussieht und wenn mich jemand korrigieren kann oder hier auf den neuesten Stand bringen möchte, dann würde ich das begrüßen.
Zuletzt geändert von Beneto am Fr 6. Apr 2018, 09:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 3612
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#43

Beitragvon Stolle » Do 5. Apr 2018, 10:57

Die Anzahl der Fußball spielenden Mädchen ist leider seit einigen Jahren rückläufig und so wird natürlich auch immer weniger Qualität hervorgebracht mit der man die 2. Liga wenigstens halten könnte.
Auch gab es so vor ca. 3 Jahren mal größere Querelen innerhalb des Frauenbereichs und in der Folge ist damals auch fast die komplette 1. Mannschaft zu anderen Kieler Vereinen, hauptsächlich zum TSV Klausdorf, gewechselt. In der Folge spielte dann auch die 2. Mannschaft keine große Rolle mehr, stieg aus der S-H Liga ab und im Jahr danach fast auch direkt aus der Verbandsliga. Auch die damals noch in der B-Juniorinnen Bundesliga spielenden B-Mädchen konnten dann die Klasse nicht mehr halten und so kam es zu einem leisen Abgesang im KSV Frauenfußball, welcher vom Hauptverein allerdings auch nie besonders "geliebt" wurde.................
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 1696
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#44

Beitragvon remember21.5.99 » Do 5. Apr 2018, 21:17

Danke Euch für die Infos, davon war mir nur ein Bruchteil bekannt.

Stolle hat geschrieben:Die Anzahl der Fußball spielenden Mädchen ist leider seit einigen Jahren rückläufig.......


Auf Kiel bzw. Holstein bezogen oder meinst Du deutschlandweit?

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 3612
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: 2017/18 - Die Women in der Regionalliga Nord

#45

Beitragvon Stolle » Do 5. Apr 2018, 22:35

In Schleswig-Holstein in jedem Fall, aber ich meine auch das es sich um einen bundesweiten Trend handelt.
Es ist seit einigen Jahren doch so das die Vereine sich gegenseitig die Mädels/Frauen abjagen und es immer weniger spielfähige Mannschaften gibt. Es wurden immer mehr Spielgemeinschaften gebildet und die einzelnen Spielklassen wurden immer weiträumiger geschnitten, dadurch also immer weitere Auswärtsfahrten usw.
Schon die Kreisliga Kiel reicht von Giekau/Selent über Rendsburg nach Schleswig bei den Damen.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Zurück zu „Women 2017/18“