Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Alles zur 1. Women und zu den Women-Nachwuchsteams
Stork_Riesen
3 Bälle
Beiträge: 293
Registriert: Di 16. Mai 2017, 15:31

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Stork_Riesen » Mi 25. Nov 2020, 11:58

Hier ein Artikel vom Sportbruzzler zum Thema und ohne Paywall

https://www.sportbuzzer.de/artikel/hols ... sgeworfen/

Benutzeravatar
Claepitaen
4 Bälle
Beiträge: 1289
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:28
kicktipp-Silber: 2015/16
Wohnort: Kiel

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Claepitaen » Mi 25. Nov 2020, 12:35

Stolle hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 09:04
Die KSV sollte sich wirklich vom Frauenfußball trennen, die werden mit dem ungeliebten Kind nicht mehr glücklich und können nur verlieren. Ist ja nicht neu das so etwas bei der KSV passiert, gab ja vor 5-6 Jahren schon mal eine Frauenmannschaft die fast komplett den Verein in Richtung Kilia verließ und damals auch keine Unterstützung vom Verein bekam.
Kilia hat jedenfalls seit dem eine Frauenmannschaft die auch am Punktspielbetrieb teilnimmt und sogar noch eine 2. Mannschaft.
Eine Trennung wäre schlecht für das Image, aber tatsächlich mal ein bisschen zu investieren ist dem Verein schon wieder zuviel... Gerade im Frauenfußball sind doch aber die Kosten auf Regionalligaebene ein Witz im Vergleich zu den Summen die für den Zweit- und Regionalligabetrieb der Herren jongliert werden. Immer möchte man das beste für den Verein und den Sport, aber was den Frauenfußball betrifft, hat die Vereinsführung ein Brett vorm Kopf. Wahrscheinlich braucht es einen Impuls aus den Reihen der Sponsoren, bevor man bereit ist, die Strukturen so zu verändern, dass es nicht ständig zu solchen Eklats kommt.

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6272
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Stolle » Mi 25. Nov 2020, 13:00

Es gab ja vor Jahren, 6-8 in etwa schon einmal die Überlegung die Frauenabteilung auszugliedern, ich meine als 1.FFC Kiel war es damals geplant und als Mitgift wollte die KSV ihnen noch eine Heimat mit einem kleinen Stadion verschaffen, damals war davon die Rede das es auf dem Gelände des PTSK sein sollte, aber das hat sich dann ja auch wieder nur als eine Geschichte von vielen herausgestellt.

Fakt ist das die Frauen seit einigen Jahren nur noch in KSV Trikots auflaufen, aber in den Köpfen und sowieso in den Herzen, schon lange nicht mehr dazugehören.

Kiel ist halt ein Dorf, da ist das alles nicht so einfach, auch der KMTV hat ja kaum noch Möglichkeiten alle Mannschaften im Spiel- und Trainingsbetrieb zu halten, 1. Frauen spielen in Schilksee, trainiert wird auf dem Norder usw. usw. auch ein Kunstrasenplatz der schon mal im Gespräch war und viel Entlastung bringen würde, wurde ja niemals umgesetzt, aber jetzt wo den Vereinen die Mitglieder davonlaufen erledigt sich ja evtl. auch diese Problematik ganz von alleine, ein Kunstrasenplatz war immer zu teuer und jetzt ist plötzlich Geld im Überfluss da, aber egal, es ist wie es ist.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2715
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von remember21.5.99 » Mi 25. Nov 2020, 17:10

elber5 hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 07:40
...Bernd Begunk ist nun mal ein sehr ehrgeiziger Trainer, der fordert...
.....wenn bei einigen Hochtalentierten der letzte Wille fehlt, dann wird er auch einmal deutlich in der Ansprache. Das war hier vielleicht der Fall.....

So etwas habe ich beim Lesen der Überschrift und ersten Zeilen auch noch gedacht...
...aber das ist leider keinesfalls der ganze Sachverhalt - gesamte Vorgehen ist unfaßbar, ein Nogo und unmenschlich. r0-k(

Danke @Stork_Riesen, dass Du den gesamten Artikel im Sportbuzzer gefunden hast.
Hier nochmal der Link - ich empfehle ihn dringend jedem Holsteinfan vollständig zu lesen:

https://www.sportbuzzer.de/artikel/hols ... sgeworfen/

Für mich ebenfalls völlig inakzeptabel, dass Schneekloth sich hinter dieses Verhalten stellt ("nicht einmischen")
- in diesem Fall unmöglich! :angry:

Hoffentlich wacht man hier im Verein bald auf, repariert, was möglich ist und denkt v.a. aber mal grundlegend um
im Umgang mit den eigenen Mitarbeitern / Spielern / Spielerinnen wie auch uns Fans:

Für mich gehören diese Dinge alle zusammen und Ähnliches wiederholt sich über Jahre immer wieder!
Der Fisch stinkt meist vom Kopf her.... :silent:

Heute kann man sich mal wieder nur fremdschämen als Holsteiner. :cry:

Benutzeravatar
Forcy312
3 Bälle
Beiträge: 241
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:25
Wohnort: nördlich von Hamburg

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Forcy312 » Mi 25. Nov 2020, 17:21

link funktioniert leider nicht

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2715
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von remember21.5.99 » Mi 25. Nov 2020, 17:25

@Forcy312: Bei mir schon, habe gerade draufgeklickt.
Vielleicht ging der eben nicht, da die Überschrift gerade geändert wurde! ("vom Hof gejagt" statt "rausgeworfen")
Versuch´s nochmal.

Benutzeravatar
Ruhrpottstorch
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 15:25

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Ruhrpottstorch » Mi 25. Nov 2020, 17:33

Ich krieg auch nen 404 Fehler
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Holstein Fans

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2715
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von remember21.5.99 » Mi 25. Nov 2020, 17:44

Komisch, ich nicht. Sonst versucht es über Google mit dem neuen Titel:
Holstein Women: Emma Ballay und Emma Jensen vom Hof gejagt

Benutzeravatar
Forcy312
3 Bälle
Beiträge: 241
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:25
Wohnort: nördlich von Hamburg

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Forcy312 » Mi 25. Nov 2020, 17:47

auch mit der suche bekomme ich nur 404...

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 11151
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von holzbein » Mi 25. Nov 2020, 17:53

Der Artikel scheint aktuell tatsächlich auf der Sportbuzzer-Seite nicht mehr zu existieren.

Aber er liegt noch im Google-Cache:
https://webcache.googleusercontent.com/ ... sgeworfen/
(Vermutlich wird er auch dort bald verschwinden, wenn die Sportbuzzer-Originalseite verschwunden bleibt.)

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 6946
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Jupp » Mi 25. Nov 2020, 17:59

Typisch Verein. Bloss keine Kritik. Alles Saubermänner da oben.
Dum spiro spero...

noorpirat
4 Bälle
Beiträge: 1165
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:51

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von noorpirat » Mi 25. Nov 2020, 18:10

..... danke für den Link, da scheint ja mächtig etwas nicht zu klappen.

Wirklich unschön für alle, das sollte sehr schnell geklärt, aufgearbeitet und alle Positionen gehört werden.
8-)
vg

noorpirat

(... wird schon, laufen lassen .....)

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6272
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Stolle » Mi 25. Nov 2020, 21:06

Geil, jetzt wird alles komplett aus diesem Internet gelöscht.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2715
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von remember21.5.99 » Mi 25. Nov 2020, 21:27

Stolle hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 21:06
Geil, jetzt wird alles komplett aus diesem Internet gelöscht.
Tja, im Grunde anscheinend schon - der von holzbein geht aber - noch jedenfalls:
https://webcache.googleusercontent.com/ ... sgeworfen/

Du hast übrigens eine PN @Stolle.

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 6272
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Situation und mögliche Zukunft der Women-Mannschaften

Beitrag von Stolle » Mi 25. Nov 2020, 22:00

Ja, schon gesehen, werde ich morgen drauf eingehen, so weit es meine Erinnerungen und Altersmilde noch zulassen.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Zurück zu „Holstein Women“