2. Bundesliga allgemein 2022/23

Alles über die 2. BL und ihre aktuellen Vereine (außer Holstein)
Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 4612
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Holsteinstadion » So 24. Jul 2022, 22:07

scrambler hat geschrieben:
So 24. Jul 2022, 20:45
Interceptor hat geschrieben:
So 24. Jul 2022, 19:06
Genau das Gegenteil ist der Fall, wenn die Liga ausgeglichen ist.
Nach meinem empfinden nach, wird es eher eine sehr schwerere Saison werden.
Es werden nuancen darüber entscheiden, ob man sich Oben oder Unten in der Tabelle wiederfinden wird.
Ein flow in der Saison unterstützt da natürlich ungemein.
Sehe ich auch so wenn ich sehe wie spielerisch stark sich die Aufsteiger(BS, FCK) und vermeintliche Abstiegskandidaten wie der Jahn präsentieren. Warten wir noch mal die nächsten drei Spiele ab. Wenn wir im Pokal rausfliegen und in Magdeburg und gegen BS keinen Dreier holen dann sollte man sich ernsthaft Gedanken machen ob man personell nachlegen muss.
Wenn das letzte eintritt, sollte man wohl nicht nur bei den Spielern personell nachlegen!

Benutzeravatar
VIECH
5 Bälle
Beiträge: 3352
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von VIECH » Mo 25. Jul 2022, 08:18

Fest steht zumindest, dass man sich in Mannheim nicht einen so uninspirierten Auftritt wie gegen den FCK in Halbzeit eins erlauben kann, dann brauchst du da nämlich gar nicht hinfahren. Da wartet ein hoch motivierter Gegner mit einem fanatischem Publikum im Rücken auf die KSV. Ich bin mir leider nicht so sicher, ob die Mannschaft in der Lage ist ihre Lethargie abzulegen, manchmal macht sich auf mich den Eindruck, dass sie die oft etwas emotionslos wirkende Art des Trainers auf dem Platz übernimmt. Es tut mir leid, aber als großen Motivator schätze ich unseren Traier nicht wirklich ein, ist leider so.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 5158
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Interceptor » Mo 25. Jul 2022, 09:31

VIECH hat geschrieben:
Mo 25. Jul 2022, 08:18
Fest steht zumindest, dass man sich in Mannheim nicht einen so uninspirierten Auftritt wie gegen den FCK in Halbzeit eins erlauben kann, dann brauchst du da nämlich gar nicht hinfahren. Da wartet ein hoch motivierter Gegner mit einem fanatischem Publikum im Rücken auf die KSV. Ich bin mir leider nicht so sicher, ob die Mannschaft in der Lage ist ihre Lethargie abzulegen, manchmal macht sich auf mich den Eindruck, dass sie die oft etwas emotionslos wirkende Art des Trainers auf dem Platz übernimmt. Es tut mir leid, aber als großen Motivator schätze ich unseren Traier nicht wirklich ein, ist leider so.

Absolut d'accord
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

zackmultiengine
4 Bälle
Beiträge: 820
Registriert: Di 19. Feb 2019, 23:18

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von zackmultiengine » Mo 25. Jul 2022, 09:55

Es ist schwer vorzustellen, dass Rapp mal auf die Pauke haut bzw. wie sich das anhört. Bei Trainern wie
Baumgart oder Reis sind die Spieler vermutlich jedes Spiel voll motiviert, weil ihnen einmal gereicht hat.
Zum reinen Fachwissen muss eine natürliche Autorität hinzukommen, die hat man oder hat man nicht.

Mad Mario
4 Bälle
Beiträge: 1468
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:31

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Mad Mario » Mo 25. Jul 2022, 10:24

Wer in der Halbzeit den leistungsschwachen, aber immer wieder spielenden, Mühling in dessen 200. Spiel auswechselt braucht keine großen Worte.
Das dürfte ein Fingerzeig gewesen sein, dass künftig nur noch Leistung und nicht mehr Namen oder Verdienst zählen.
Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 4467
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von alter treuer storch » Mo 25. Jul 2022, 11:26

Mad Mario hat geschrieben:
Mo 25. Jul 2022, 10:24
Wer in der Halbzeit den leistungsschwachen, aber immer wieder spielenden, Mühling in dessen 200. Spiel auswechselt braucht keine großen Worte.
Das dürfte ein Fingerzeig gewesen sein, dass künftig nur noch Leistung und nicht mehr Namen oder Verdienst zählen.
:grin) Mag Mühling absolut. In den letzten 5 Jahren für mich die Seele von Holstein. Aber momentan wirklich ein Schatten seiner selbst. Und wer den Mann dazu noch im 200. Spiel rausnimmt, hat Eier bzw. keine Angst vor internem Ärger. Er müßte das aber wirklich mal emotionaler zeigen. Vielleicht sind wir da aber auch mit Anfang, Walter und auch Ole verwöhnt gewesen. Anfang und Walter eher schon zuviel. Ole hatte da das richtige Maß. Eher ruhig, aber wenn es sein muß auch mal lautstark.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 8466
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von scrambler » Mo 25. Jul 2022, 21:42

VIECH hat geschrieben:
Mo 25. Jul 2022, 08:18
Fest steht zumindest, dass man sich in Mannheim nicht einen so uninspirierten Auftritt wie gegen den FCK in Halbzeit eins erlauben kann, dann brauchst du da nämlich gar nicht hinfahren. Da wartet ein hoch motivierter Gegner mit einem fanatischem Publikum im Rücken auf die KSV. Ich bin mir leider nicht so sicher, ob die Mannschaft in der Lage ist ihre Lethargie abzulegen, manchmal macht sich auf mich den Eindruck, dass sie die oft etwas emotionslos wirkende Art des Trainers auf dem Platz übernimmt. Es tut mir leid, aber als großen Motivator schätze ich unseren Traier nicht wirklich ein, ist leider so.
Das gleiche gilt für das Auswärtsspiel in Magdeburg!
Die nächsten beiden oder sogar drei Spiele geht es nicht um tiki taka sondern um Mentalität, Laufbereitschaft und Zweikampfverhalten. In Mannheim und in Magdeburg wird Holstein vor großen Kulissen spielen ich höre vor dem Spiel oft das dass unsere Spieler zusätzlich motiviert dann zeigt das bitte auch mal.
Ich erwarte das sich jeder Spieler steigert, das Rapp zur 4er Kette zurückkehrt, das unser Königstransfer einsteigt nd das wir aus den nächsten drei Spielen (Mannheim, FCM, Braunschweig) S-U-S zwei Siege holen. In Magdeburg (mein Geheimtipp für den 3.Platz) kann man auch mal Remis spielen aber gegen Mannheim und zub hause gegen BS MUSS Holstein gewinnen. Sonst hat man nach 4.Spielen auch tabellarisch schon einen deutlichen Rückstand zur Tabellenspitze, es gibt ja einige die vom Aufstieg schreiben.
Es geht darum sich selbst ständig zu verbessern, besser zu sein als am Tag zuvor. Anhaltend ein höheres Niveau zu erreichen; das zeichnet einen echten Profi aus. Joe Paterno


Holstein Kiel - Tradition seit 1900, erstes Spiel 1978 KSV vs. Wacker 04 .

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 4467
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von alter treuer storch » Mo 25. Jul 2022, 22:16

scrambler hat geschrieben:
Mo 25. Jul 2022, 21:42
VIECH hat geschrieben:
Mo 25. Jul 2022, 08:18
Fest steht zumindest, dass man sich in Mannheim nicht einen so uninspirierten Auftritt wie gegen den FCK in Halbzeit eins erlauben kann, dann brauchst du da nämlich gar nicht hinfahren. Da wartet ein hoch motivierter Gegner mit einem fanatischem Publikum im Rücken auf die KSV. Ich bin mir leider nicht so sicher, ob die Mannschaft in der Lage ist ihre Lethargie abzulegen, manchmal macht sich auf mich den Eindruck, dass sie die oft etwas emotionslos wirkende Art des Trainers auf dem Platz übernimmt. Es tut mir leid, aber als großen Motivator schätze ich unseren Traier nicht wirklich ein, ist leider so.
Das gleiche gilt für das Auswärtsspiel in Magdeburg!
Die nächsten beiden oder sogar drei Spiele geht es nicht um tiki taka sondern um Mentalität, Laufbereitschaft und Zweikampfverhalten. In Mannheim und in Magdeburg wird Holstein vor großen Kulissen spielen ich höre vor dem Spiel oft das dass unsere Spieler zusätzlich motiviert dann zeigt das bitte auch mal.
Ich erwarte das sich jeder Spieler steigert, das Rapp zur 4er Kette zurückkehrt, das unser Königstransfer einsteigt nd das wir aus den nächsten drei Spielen (Mannheim, FCM, Braunschweig) S-U-S zwei Siege holen. In Magdeburg (mein Geheimtipp für den 3.Platz) kann man auch mal Remis spielen aber gegen Mannheim und zub hause gegen BS MUSS Holstein gewinnen. Sonst hat man nach 4.Spielen auch tabellarisch schon einen deutlichen Rückstand zur Tabellenspitze, es gibt ja einige die vom Aufstieg schreiben.
Das tun sie doch auch wie beim HSV und in Bremen.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3960
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Claus mit C. » Fr 5. Aug 2022, 20:44

Eigentlich super Ergebnisse heute. Unsere Jungs bleiben voll im positiven Geschehen...

RodgauKieler
5 Bälle
Beiträge: 1730
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:29

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von RodgauKieler » Sa 6. Aug 2022, 08:16

Diesmal müssen uns die anderen schon am Spieltag drei helfen. Wahnsinn.
"Impfung rettet Leben und Kultur"

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 5158
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Interceptor » Sa 6. Aug 2022, 13:48

HSV Heidenheim ist ein physisch starkes Spiel, von zwei Mannschaften die Bärenstark aussehen und Hannover fängt auch an Spass zu machen!
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 7580
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Stolle » Sa 6. Aug 2022, 15:38

Hannover macht wirklich Spaß, den Gegnern!
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 5158
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Interceptor » Sa 6. Aug 2022, 16:53

Stolle hat geschrieben:
Sa 6. Aug 2022, 15:38
Hannover macht wirklich Spaß, den Gegnern!

Du weißt doch auch, wie es laufen kann.
Hannover in Halbzeit eins mit ordentlichem Spiel und innerhalb von 8min ein Doppelschlag von Paderborn, dann bist du angeknockt und erholst dich davon nimmer!

Aber egal,

Die Abstiegskandidaten aus der Oberpfalz. beeindrucken mich bis zu diesem Zeitpunkt!
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

ChrisK2
5 Bälle
Beiträge: 4010
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:55

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von ChrisK2 » Sa 6. Aug 2022, 18:47

6 Punkte hat 96 ja eh schon sicher

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 4467
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen

Re: 2. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von alter treuer storch » Sa 6. Aug 2022, 19:01

Blödsinn.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.

Zurück zu „2. Bundesliga“