Hamburger SV - er war der letzte Dino

Alles über die 2. BL und ihre aktuellen Vereine (außer Holstein)
Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5573
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1291

Beitrag von Heinz Holstein » Do 5. Sep 2019, 14:48

Klaus hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 13:31
BWR hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 13:24

Wo ist denn Bakery Daffeh abgeblieben? Als Profifußballer muss der doch auffindbar sein oder ist er verschollen? Was für eine Farce......

Wahrscheinlich hat sich Jatta vor seiner Flucht Daffeh genannt, ist aber als Jatta geboren...
Wikipedia:
Ab Januar 2015 absolvierte Daffeh ein Probetraining in Italien beim damaligen Drittligisten AS Pro Piacenza 1919.[9] Anschließend kehrte er zu Brikama United zurück und wird im April 2015 in einem Spielbericht erwähnt.[10] Seitdem gibt es von ihm kein Lebenszeichen mehr.
Na, das passt doch zeitlich haargenau mit der wikipedia von bakery jatta zusammen :whistle: :

https://de.wikipedia.org/wiki/Bakery_Jatta
" … Er sei im Zuge der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 durch die Sahara, über das Mittelmeer und Italien aus dem westafrikanischen Staat nach Deutschland gekommen.…"

Da ist es wieder – Spökenkiekerei :mrgreen:
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

henry
5 Bälle
Beiträge: 3205
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1292

Beitrag von henry » Fr 6. Sep 2019, 13:25

elber5 hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 11:01
Heinz Holstein hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 07:15
Hamburger Abendblatt:
DFB-Plan: Bakery Jatta soll für Deutschland stürmen
Ich würde trotzdem den anderen gerne mal sehen...der wird ja scheinbar in den Medien und sämtlichen Verbänden totgeschwiegen
Die BILD sagt ja immer noch, trotz der Einstellung der Ermittlungen durch das Bezirksamt Hamburg-Mitte, dass Jatta und Daffeh ein und die selbe Person sind.
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5573
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1293

Beitrag von Heinz Holstein » Fr 6. Sep 2019, 14:13

henry hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 13:25
elber5 hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 11:01
Heinz Holstein hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 07:15
Hamburger Abendblatt:
DFB-Plan: Bakery Jatta soll für Deutschland stürmen
Ich würde trotzdem den anderen gerne mal sehen...der wird ja scheinbar in den Medien und sämtlichen Verbänden totgeschwiegen
Die BILD sagt ja immer noch, trotz der Einstellung der Ermittlungen durch das Bezirksamt Hamburg-Mitte, dass Jatta und Daffeh ein und die selbe Person sind.
Eine "Neverending Story" K-)
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

matten
5 Bälle
Beiträge: 3984
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1294

Beitrag von matten » Mi 11. Sep 2019, 13:23


Mario
4 Bälle
Beiträge: 652
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 13:29

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1295

Beitrag von Mario » Mi 11. Sep 2019, 13:55

Nicht schön.. das wünscht man keinem..
Gute Besserung!
Geänderte Signatur.... wollte ich längst gemacht haben. Danke Holzbein

Benutzeravatar
DontPanic
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:39
kicktipp-Gold: 2017/18

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1296

Beitrag von DontPanic » Mi 11. Sep 2019, 18:07


Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5573
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1297

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 16. Sep 2019, 21:15

O:1 am Millerntor nach gut 40 Minuten. Bahnt sich unter Hecking die erste Auswärtsniederlage an?
Zuletzt geändert von Heinz Holstein am Mo 16. Sep 2019, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 2193
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1298

Beitrag von BWR » Mo 16. Sep 2019, 21:28

Heinz Holstein hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 21:15
O:1 am Millerntor nach gut 40 Minuten. Bahnt sich unter Hecking die zweite Auswärtsniederlage an?
Hoffentlich. Sonst wird unserAbstand zur Spitze zu groß :panik:
Niveau ist keine Hautcreme.

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5573
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1299

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 16. Sep 2019, 21:40

Ein vermeintlicher Ausgleich kurz vor der Pause und nach der Pause Geld... äh Pyroverbrennung in beiden Fanlagern :hm:
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5573
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1300

Beitrag von Heinz Holstein » Mo 16. Sep 2019, 21:59

BWR hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 21:28
Heinz Holstein hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 21:15
O:1 am Millerntor nach gut 40 Minuten. Bahnt sich unter Hecking die erste Auswärtsniederlage an?
Hoffentlich. Sonst wird unserAbstand zur Spitze zu groß :panik:
Diese Sorge scheint Dir genommen :mrgreen:
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

RodgauKieler
4 Bälle
Beiträge: 662
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:29

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1301

Beitrag von RodgauKieler » Mo 16. Sep 2019, 22:18

Die Paulis spielen heute eine dermaßen geilen Fussball.

RodgauKieler
4 Bälle
Beiträge: 662
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:29

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1302

Beitrag von RodgauKieler » Mo 16. Sep 2019, 22:25

Muss noch eine Schippe drauflegen. Gerade Weltklasse.

Miles
3 Bälle
Beiträge: 464
Registriert: Di 22. Mai 2018, 18:36

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1303

Beitrag von Miles » Mo 16. Sep 2019, 22:27

Echt? Ich finde der HSV hat sich wieder mal vor allem selbst geschlagen, dösbaddelig wie er nun mal is. Aber der Sieg von St.Pipi ist verdient, keine Frage.

ChrisK2
5 Bälle
Beiträge: 2313
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:55

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1304

Beitrag von ChrisK2 » Mo 16. Sep 2019, 22:38

Ob wir da jetzt mit Steinen werfen sollten, dösbaddelig ist bei uns noch untertrieben. Wird ja jetzt hoffentlich besser.

Benutzeravatar
Hawkeye
4 Bälle
Beiträge: 1331
Registriert: So 4. Jan 2015, 17:38
kicktipp-Gold: 2016/2017
Wohnort: In den Weiten von Emk

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1305

Beitrag von Hawkeye » Mo 16. Sep 2019, 23:41

St.Pauli verdient gewonnen. Nach dem 0:2 kam vom HSV nicht viel.

Antworten

Zurück zu „2. Bundesliga“