Hamburger SV - er war der letzte Dino

Alles über die 2. BL und ihre aktuellen Vereine (außer Holstein)
Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5935
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1231

Beitrag von Heinz Holstein » Fr 21. Jun 2019, 19:52

Holsteinstadion hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 19:00
Joschi hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 17:51
Den kleinen* Schweinsteiger hätte man ja erstmal mühsam dekontaminieren müssen ;)
Und mit Kinsombi hat der HSV die halbe Aufstiegsmiete ja schon drin. Sind für mich Aufstiegsaspirant Nr 1.

* Ist tatsächlich eigentlich der große...
Den Schweinsteiger haben sie verpflichtet, damit er ab dem 6.Spieltag nach Fehlstart D.Hecking ablöst :grin)
Echt? Aber wieso erst nach dem 6. Spieltag? :lola: :lola: :silent:
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 1936
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1232

Beitrag von Holsteinstadion » Fr 21. Jun 2019, 21:23

Bökelberg hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 18:06
@Joschi - Aufstiegsaspirant Nr. 1: Absolut. Sehe ich genauso. Die Crème de la Crème der 2. Liga verpflichtet, dazu einen Trainer, der aufbauen und forcieren kann. Spätestens nach sechs Spieltagen wird der Durchmarsch beginnen. Heuer-Fernandes, Kittel, Kinsombi, Hinterseer - und, und, und... Das steht für mich fest, und Uns-Uwe freut sich wieder seines Lebens.
Den Schweinsteiger haben sie verpflichtet, damit er ab dem 6.Spieltag nach Fehlstart D.Hecking ablöst :grin)

Mario
4 Bälle
Beiträge: 743
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 13:29

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1233

Beitrag von Mario » Mo 24. Jun 2019, 16:40

Der Hamburger Schulden Verein... wie immer mit lockerer Geldbörse...
3 Millionen für Tim Leibold und 2,5 Millionen für einen Brasilianer.. Ewerton..
Wie machen die das nur?
Es wird wohl spekuliert das Douglas Santos irgendwann mal verkauft wird.

:-auslach
Politische Korrektheit ist der Faschismus, der gute Manieren vortäuscht
George Denis Patrick Carlin (1937 - 2008; US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor)

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5935
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1234

Beitrag von Heinz Holstein » Do 27. Jun 2019, 15:17

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
Kloppi
3 Bälle
Beiträge: 418
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:12
Wohnort: Block I

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1235

Beitrag von Kloppi » Sa 29. Jun 2019, 11:50

HSV lernt nichts dazu. Wie in Ingolstadt...HSV wird auch diesmal nicht aufsteigen!

Benutzeravatar
Storch Andre
4 Bälle
Beiträge: 1280
Registriert: Do 27. Mär 2014, 19:42
Wohnort: Preetz

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1236

Beitrag von Storch Andre » Sa 29. Jun 2019, 16:35

Kinsombi verletzt sich im Testspiel: https://www.90min.de/posts/6400927-hsv- ... -testspiel

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5935
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1237

Beitrag von Heinz Holstein » Sa 29. Jun 2019, 20:37

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1733
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1238

Beitrag von Nordlicht91 » Fr 5. Jul 2019, 18:41

Was reitet den HSV ein Testspiel zu bestreiten, mit Ausschluss der Öffentlichkeit?
https://www.sportbuzzer.de/artikel/hsv- ... eaktionen/
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Sir Arthur Conan Doyle (1859 - 1930)
05.08. 2 Spieltag 1 Pkt "Hurra die Holstein Welt geht unter"
Hymnen Zitat
"Sieg oder Niederlage - nur eine sekundäre Frage,
wer euch nur beim Sieg zur Seite steht,
hat nicht verstanden, worum es wirklich geht."

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3118
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1239

Beitrag von Seeblick » Sa 6. Jul 2019, 09:41

Damit sie nicht wieder gegen Holstein alles verlieren ..

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1733
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1240

Beitrag von Nordlicht91 » Di 9. Jul 2019, 00:11

HSV jammert mal wieder und verklagt einen HSV Fan wegen der Terrasse mit der HSV Rautenflagge.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/hsv- ... -terrasse/
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Sir Arthur Conan Doyle (1859 - 1930)
05.08. 2 Spieltag 1 Pkt "Hurra die Holstein Welt geht unter"
Hymnen Zitat
"Sieg oder Niederlage - nur eine sekundäre Frage,
wer euch nur beim Sieg zur Seite steht,
hat nicht verstanden, worum es wirklich geht."

C.M.
3 Bälle
Beiträge: 489
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 14:41
kicktipp-Bronze: 2014/15
Wohnort: Schwerin

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1241

Beitrag von C.M. » Di 9. Jul 2019, 06:16

"Stahlkraft der Marke Raute..."
Verklagt wird nicht der Fan mit der Terrasse, sondern derjenige, der sie gemacht und davon ein Foto auf die Homepage seiner Firma geladen hat.
Mag sein, dass der HSV das Recht auf seiner Seite hat, die Aussenwirkung solch einer Klage ist für den Klub verheerend. Für den Beklagten ist die Aktion wahrscheinlich eine gute Werbung, aber in Zeiten, wo es zu wenig Handwerker in allen Bereichen gibt, braucht die Firma vielleicht gar keine zusätzlichen Aufträge und eine eventuelle Geldstrafe schadet der Firma erheblich.
Ich hoffe auf ein weises Urteil.
Zuletzt geändert von C.M. am Di 9. Jul 2019, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.

Mario
4 Bälle
Beiträge: 743
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 13:29

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1242

Beitrag von Mario » Di 9. Jul 2019, 06:53

Nach den sportlichen Antileistungen der letzten Jahre hätte ich eher den HSV auf Schadensersatz verklagt... von wegen "Strahlkraft der Marke" ... lächerlich das ganze..
Politische Korrektheit ist der Faschismus, der gute Manieren vortäuscht
George Denis Patrick Carlin (1937 - 2008; US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor)

matten
5 Bälle
Beiträge: 4037
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1243

Beitrag von matten » Do 11. Jul 2019, 18:33


guni66
1 Ball
Beiträge: 27
Registriert: Di 31. Jul 2018, 09:22

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1244

Beitrag von guni66 » Fr 12. Jul 2019, 10:03

Kommt der HSV langsam zur Besinnung oder wird er nur dazu durch seine Fangruppierungen "gezwungen"?
Beim grandiosen (auch etwas glücklichen) Sieg der KSV in HH zu Beginn der letzten Saison hatte es sich ja schon abgezeichnet:
Lotto hatte ja etwas Besseres zu tun, als im Stadion zu sein und verkündetet dieses vor dem Spiel über die Leinwand.
Das war für uns ja schon ein gutes Omen. :-sign

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 5935
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: ClimateCity Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1245

Beitrag von Heinz Holstein » Mi 17. Jul 2019, 21:53

Kommt die berühmt berüchtigte Uhr ins Museum?

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Antworten

Zurück zu „2. Bundesliga“