Hamburger SV - er war der letzte Dino

Alles über die 2. BL und ihre aktuellen Vereine (außer Holstein)
diaet
2 Bälle
Beiträge: 61
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:10

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1201

Beitrag von diaet » Mi 29. Mai 2019, 12:16


Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1728
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1202

Beitrag von FriesenKieler » Mi 29. Mai 2019, 12:32

Ich bin gespannt, wenn der den Verein nicht in Spur bringt, dann ist der HSV offiziell schlicht untrainierbar und die sollten sich vom Spielbetrieb abmelden

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2931
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1203

Beitrag von Seeblick » Mi 29. Mai 2019, 13:31

Irgenwie ein cooler Typ, wo der schon überall war und sich nun wieder einmal in die 2.Liga traut.
Dem traue ich eigentlich eine Menge zu, wenn er ruhig bleibt und die Vereinsbosse auch einmal.

Benutzeravatar
VIECH
4 Bälle
Beiträge: 700
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1204

Beitrag von VIECH » Mi 29. Mai 2019, 13:45

Hecking ist ja nicht blöd, der weiß auch, bis zur Entlassung Ende der Hinrunde schön ein Paar Euros verdienen und ab in den Urlaub. Würde ich auch so machen. Auch wenn nichts bei den Rauten stimmt, die Vergütung schon. :)
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

AHTS
4 Bälle
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 22:51

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1205

Beitrag von AHTS » Do 30. Mai 2019, 22:26

Heuer Fernandes heuert wie erwartet beim HSV an.

elber5
5 Bälle
Beiträge: 1767
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1206

Beitrag von elber5 » Fr 31. Mai 2019, 08:00

Seeblick hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 13:31
Irgenwie ein cooler Typ, wo der schon überall war und sich nun wieder einmal in die 2.Liga traut.
Dem traue ich eigentlich eine Menge zu, wenn er ruhig bleibt und die Vereinsbosse auch einmal.
Und hat seit fast 20 Jahren mit Dirk Bremser einen ehemaligen Holstein Spieler als Co Trainer. Auch ein grundsolider Mann und absoluter Fachmann den ich gerne einmal als Trainer bei uns gesehen hätte. Ich glaube allerdings, dass er nicht die entsprechende Lizenz hat.

Egon Olsen
4 Bälle
Beiträge: 1222
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1207

Beitrag von Egon Olsen » Fr 31. Mai 2019, 09:06

Seeblick hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 13:31
Irgenwie ein cooler Typ, wo der schon überall war und sich nun wieder einmal in die 2.Liga traut.
Dem traue ich eigentlich eine Menge zu, wenn er ruhig bleibt und die Vereinsbosse auch einmal.

Du sagst es. In meinen Augen sogar ein echter Coup des HSV. Ich hätte nicht gedacht, dass die nach dem endlosen Zirkus der letzten Jahre so einen Mann auf die Bank bekommen.

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 4440
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1208

Beitrag von Stolle » Fr 31. Mai 2019, 10:29

Ich denke das Hecking auch bei einem Erstligisten untergekommen wäre, aber der HSV für ihn eine echte Herzensangelegenheit ist. Das ist ein seriöser GlÜcksgriff für den HSV.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Benutzeravatar
VIECH
4 Bälle
Beiträge: 700
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1209

Beitrag von VIECH » Sa 1. Jun 2019, 09:35

Egon Olsen hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 09:06
Seeblick hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 13:31
Irgenwie ein cooler Typ, wo der schon überall war und sich nun wieder einmal in die 2.Liga traut.
Dem traue ich eigentlich eine Menge zu, wenn er ruhig bleibt und die Vereinsbosse auch einmal.

Du sagst es. In meinen Augen sogar ein echter Coup des HSV. Ich hätte nicht gedacht, dass die nach dem endlosen Zirkus der letzten Jahre so einen Mann auf die Bank bekommen.
Warte mal ab, die haben bislang noch jeden Trainer geschafft. :lola:
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

Peter Mandel
4 Bälle
Beiträge: 563
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1210

Beitrag von Peter Mandel » Sa 1. Jun 2019, 19:02

Stolle hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 10:29
Ich denke das Hecking auch bei einem Erstligisten untergekommen wäre, aber der HSV für ihn eine echte Herzensangelegenheit ist. Das ist ein seriöser GlÜcksgriff für den HSV.
Dazu noch in Heimatnähe (Bad Münder)

Benutzeravatar
Kratzkatze
4 Bälle
Beiträge: 959
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#1211

Beitrag von Kratzkatze » Di 4. Jun 2019, 08:53

altobelli hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 19:39
altobelli hat geschrieben:@kratzkatze...okay wir zocken um eine Kiste aus dem Ausland...ich besorge dann ne Kiste Carlsberg in Dänemark.ich finde diese wette total geil..weil wir noch gar nichts über den Kader und den Spielplan wissen.. 8-(O) :grin)
ja denn 8-(O)
Jo, Du hast recht gehabt und der HSV hat das doch tatsächlich noch vergeigt, das hätte ich im Winter noch nicht für möglich gehalten und brauchte etwas verdauungszeit.

Beim letzten Heimspiel war ich in Kiel, aber da stand der Aufstieg ja noch nicht fest. Wie und wo darf ich meine Wettschuld begleichen? Wollte hier nicht jemand die Logistik übernehmen?
Nord! Nord! Norddeutschland!
#13: Dr. Dominic Peitz | Please stop using Adblock!

Mario
3 Bälle
Beiträge: 492
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 13:29

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1212

Beitrag von Mario » Mi 5. Jun 2019, 13:57

Lasogga zu den Scheichs...
Ab in die Wüste hätten ihn die HSV Fans wohl gerne schon eher geschickt...

Man der arme... bei 45 Grad Celsius bewegt er sich sicherlich noch weniger..
"Ich will mich gar nicht geistig mit euch duellieren. Denn ich sehe, ihr seid unbewaffnet.“

Deichläufer1900
3 Bälle
Beiträge: 484
Registriert: So 3. Mär 2019, 12:31

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1213

Beitrag von Deichläufer1900 » Mi 5. Jun 2019, 14:29

Mario hat geschrieben:
Mi 5. Jun 2019, 13:57
Lasogga zu den Scheichs...
Ab in die Wüste hätten ihn die HSV Fans wohl gerne schon eher geschickt...

Man der arme... bei 45 Grad Celsius bewegt er sich sicherlich noch weniger..
Weniger bewegen und mit Sicherheit genauso gut verdienen, keine so allzu schlechte Wahl

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 4440
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1214

Beitrag von Stolle » Mi 5. Jun 2019, 14:38

Karriereende mit 27 Jahren, ab jetzt wird endlich gelebt und nebenbei noch viel Geld verdient.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1728
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Hamburger SV - er war der letzte Dino

#1215

Beitrag von FriesenKieler » Mi 12. Jun 2019, 10:46

Jetzt bauen die da sogar die Uhr ab. Die scheinen gelernt zu haben und fangen an die richtigen Entscheidungen zu treffen. Gruselig!

https://www.spiegel.de/sport/fussball/d ... 71941.html

Antworten

Zurück zu „2. Bundesliga“