St. Pauli

Alles über die 2. BL und ihre aktuellen Vereine (außer Holstein)
Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 4761
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: Kiel

Re: St. Pauli

#151

Beitragvon Heinz Holstein » Di 19. Feb 2019, 20:43

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1505
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: St. Pauli

#152

Beitragvon FriesenKieler » Mi 20. Feb 2019, 19:37

Der Klasnic-Artikel ist der Burner ;) .

“Mit 37 Punkten können die Jungs nun nicht mehr absteigen“ Ahja, achso.

“es ist einfacher als in den Jahren zuvor“. Stimmt letztes Jahr kamen richtige Bretter von oben, dieses Jahr Laufkundschaft wie Köln und Hamburg.

“Ich will das nicht mit früher vergleichen. Aber da war Pauli eine Macht am Millerntor. Die Mannschaften wurden aus dem Stadion geschossen oder rausgekämpft. Das sehe ich jetzt nicht mehr so.“ Früher..aha. Direkt mal geguckt. 2001/2002 exakt 4 Heimsiege...

kannst Dir nicht ausdenken den Schei*s

Benutzeravatar
Parklife
5 Bälle
Beiträge: 2096
Registriert: Do 6. Mär 2014, 12:18
kicktipp: Ausrichter

Re: St. Pauli

#153

Beitragvon Parklife » Di 12. Mär 2019, 18:52

Guter Artikel in der Zeit zu der Fansituation bei Pauli:
"Der FC St. Pauli hat ein Fan-Problem"
https://www.zeit.de/hamburg/2019-03/fc- ... -derby-hsv

Benutzeravatar
Beneto
4 Bälle
Beiträge: 876
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:35
Wohnort: Kiel

Re: St. Pauli

#154

Beitragvon Beneto » Mi 13. Mär 2019, 09:05

Parklife hat geschrieben:Guter Artikel in der Zeit zu der Fansituation bei Pauli:
"Der FC St. Pauli hat ein Fan-Problem"
https://www.zeit.de/hamburg/2019-03/fc- ... -derby-hsv

Sehr interessanter Artikel, vielen Dank fürs Teilen!

Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 1741
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: St. Pauli

#155

Beitragvon BWR » Mi 13. Mär 2019, 11:39

Was ist eigentlich aus den Ermittlungen wegen des Überfalls auf Kieler Fans geworden? Wenn man den verlinkten Artikel liest, erscheint es nicht unwahrscheinlich, dass das damals tatsächlich St.-Pauli-Fans waren.
Walter war nicht groß, war eher klein, und trotzdem meinte er, von den Kleinen einer der Größten zu sein. (Mike Krüger)

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1505
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: St. Pauli

#156

Beitragvon FriesenKieler » Mi 13. Mär 2019, 14:06

War doch damals schon so, dass man NKSP verantwortlich gemacht hat bzw dahinter vermutete, die danach als Gruppe aus der Kurve verbannt wurden.

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 5356
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: St. Pauli

#157

Beitragvon scrambler » Do 14. Mär 2019, 23:50

Lesenswerter Artikel im Hamburger Abendblatt zum Scoutingssystem des FC St.Pauli.
Uwe Stöver wird von 7 hauptamtlichen MA unterstützt die nicht nur bundesweit jedes Wochende 30 (!) Spiele beobachten!
UWE STÖVER]
Wir haben sieben hauptamtliche Mitarbeiter in diesem Bereich und zahlreiche geringfügig Beschäftigte, die jedes Wochenende unterwegs sind“, sagt Stöver, „in der Zweiten Liga sind wahrscheinlich nur der HSV und der 1. FC Köln ähnlich aufgestellt.“


https://www.abendblatt.de/sport/fussbal ... is-an.html
Zuletzt geändert von scrambler am Fr 15. Mär 2019, 00:11, insgesamt 2-mal geändert.
Holstein Kiel - Tradition seit 1900 .

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 1887
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: St. Pauli

#158

Beitragvon remember21.5.99 » Do 14. Mär 2019, 23:54

Ups...

Willkommen im Spitzenfeld der zweiten Liga.

Kieler_27
4 Bälle
Beiträge: 668
Registriert: Di 2. Dez 2014, 10:12

Re: St. Pauli

#159

Beitragvon Kieler_27 » Fr 15. Mär 2019, 09:15

Es wird Gründe haben, wieso Wohlgemuth genau hier professionellere Strukturen ansprach und wenige Tage später Wehlmann die Koffer gepackt hat. ;-)

Eine neue Herrausforderung für ihn verkauft sich natürlich in den Medien besser als: "Er ist nicht professionell und er kann gehen!"

Zwischen den Zeilen schreit das schon danach. Wieso sollte man sonst einen Mitarbeiter verlieren "wollen", der Jahre dem Verein angehörte und diesem Anschein nach, ja dann auch maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte. Das stinkt doch zum Himmel ....... oder etwa nicht?

Benutzeravatar
KSV-Jannis
3 Bälle
Beiträge: 414
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: St. Pauli

#160

Beitragvon KSV-Jannis » Fr 15. Mär 2019, 10:15

Nö find ich nicht. Du interpretierst mir zu viel rein und eröffnest aus Spekulationen heraus einen Nebenkriegsschauplatz. Sowas "stinkt" für mich auch, weil Gossip.

Arbeitsplatzwechsel können viele Gründe haben, wie in der normalen Arbeitswelt. Meist liegt es am Gehalt und vllt bezahlt ihn Darmstadt besser. Keiner weiss es und deshalb alles Spekulation. Zwischen den Zeilen würde ich bei getätigten Aussagen eh nie denken, weil Journalisten viel kürzen und komprimieren aus Platzmangel. Am besten eine Mail an Wohlgemuth schreiben und ihn Fragen wenn es dich interessiert. Wir sind nicht Bayern München wo die Verantwortlichen unantastbar sind.

Zu Pauli und Stöver, die spielen Jahre schon oberklassig, finde es deshalb selbstverständlich das sie ein größeres Scoutingsystem haben. Wobei größer auch nicht besser bedeutet, Pauli ist für mich kein Aushängeschild für gute Transfers oder eine gute Jugendarbeit.

Da ist ein Mainz oder Freiburg mMn mehr wertzuschätzen, diese machen aus wenig viel. Pauli liegt in Hamburg und es ist nicht "schwer" in so einer attraktiven Stadt Spieler anzulocken. Da haben wir es so wie Freiburg oder Mainz schwerer. Das sind Vereine mMn an den wir uns von der Philosophie und Ausgangslage/Standortlage oritentieren sollten. Stellt sich nur die Frage wieviel Mitarbeiter diese haben, aber bestimmt auch weniger als ein Schalke oder Stuttgart, weil kleiner vermute/spekulier ich mal. Was ich damit sagen will, auf die Größe kommt es nicht an.
Zuletzt geändert von KSV-Jannis am Fr 15. Mär 2019, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel

ijur05
2 Bälle
Beiträge: 128
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 23:55

Re: St. Pauli

#161

Beitragvon ijur05 » Fr 15. Mär 2019, 11:10

Holstein hat mit Wohlgemuth "Sports One" von SAP eingeführt

https://www.sap.com/germany/products/sports-one.html

Da gibt es auch ein Scouting Modul.
Nur mal so als Info!

Benutzeravatar
KSV-Jannis
3 Bälle
Beiträge: 414
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: St. Pauli

#162

Beitragvon KSV-Jannis » Fr 15. Mär 2019, 11:26

Wehlmann war ja auch Chefscout bei Holstein (einziger). Auch Scouts werden gescoutet, ist halt ein geben und nehmen in dem Geschäft, Es gibt auch eine schöne Reportage vom NDR Sportclub von 2017 zum Thema Scouting im Fußball wo auch Wehlmann seine Arbeit erklärt hat. Dort gab es auch schon eine Datenbank Namens Scout7 und Instascout. Wohlgemuth verwendet anscheinend SAP wie ijur05 schreibt, schlussendlich arbeiten alle heutzutage auch mit dem Internet.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel

Kieler_27
4 Bälle
Beiträge: 668
Registriert: Di 2. Dez 2014, 10:12

Re: St. Pauli

#163

Beitragvon Kieler_27 » Fr 15. Mär 2019, 12:45

Das solche Gründe mannigfaltig sind, ist mir klar.

Und ich habe ja nie behauptet, DASS es so lief, sondern meine Meinung/Spekulation kundgetan. Es als Nebenkriegsschauplatz zu titulieren .... naja, ich weiß ja nicht.

Die Chronologie der Geschehennisse passen für mich einfach gut zusammen.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
3 Bälle
Beiträge: 414
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: St. Pauli

#164

Beitragvon KSV-Jannis » Fr 15. Mär 2019, 14:09

Ja hab mich zu harsch ausgedrückt. sorry.
Mich stören solche Spekulationen und finde sie unharmonisch. Wehlmann war 9 Jahre im Verein, man kann auch davon ausgehen, das man im guten Gegangen ist und er Lust auf was neues hatte. Naja auch egal, keiner weiss es und wenn man was nicht weiss, sollte man keine Spekulationen streuen. Das meine Meinung dazu, aber jedem das seine. Spekulieren aufgrund von Indzien will ich gar nicht bestreiten und gehört dazu. Jeder ist sich selbst der Nächste/Detektiv und auch alles halb so wild. Bin da bisschen Anti wie man merkt :-D.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel

Lot
3 Bälle
Beiträge: 288
Registriert: Fr 21. Mär 2014, 19:02

Re: St. Pauli

#165

Beitragvon Lot » Fr 15. Mär 2019, 15:32

Der Stöver hat uns ja auch mal aus "privaten Gründen" gen Süden (Kaiserlautern) verlassen und tauchte einige Monate später wieder im Norden (St. Pauli) auf.


Zurück zu „2. Bundesliga“