Hamburger SV - der letzte Dino

Alles über die 2. BL und ihre aktuellen Vereine (außer Holstein)
Benutzeravatar
BWR
5 Bälle
Beiträge: 1741
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 13:29
Wohnort: Zwischen den Stühlen

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#991

Beitragvon BWR » Fr 26. Okt 2018, 03:23

Wikipedia sagt:
B.ashing (von engl. b.ashing „öffentliche Beschimpfung“ bzw. bash „heftiger Schlag“).......
Walter war nicht groß, war eher klein, und trotzdem meinte er, von den Kleinen einer der Größten zu sein. (Mike Krüger)

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1505
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#992

Beitragvon FriesenKieler » Fr 26. Okt 2018, 17:41

BWR hat geschrieben:Wikipedia sagt:
B.ashing (von engl. b.ashing „öffentliche Beschimpfung“ bzw. bash „heftiger Schlag“).......


Da trifft es sogar der Duden mit übler Kritik besser. Naja, ist nicht deckungsgleich und für mich geht es da auch über das Sprachgefühl im Englischen, eine adäquate Übersetzung gibt es irgendwie nicht.

https://dictionary.cambridge.org/de/wor ... ch/bashin*

* gegen g tauschen ;)
Das trifft es schon eher. Kritik ist nicht zwingend eine Schmähung oder Beleidigung und Beschimpfung damit nicht zwingend eine Beschimpfung ;)

pinocchio
4 Bälle
Beiträge: 596
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 14:13

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#993

Beitragvon pinocchio » Fr 26. Okt 2018, 19:00

Spiel auf ein Tor bisher, HSV mit 75 Prozent Ballbesitz und gerade mit der ersten 100 % Chance. Auf mich wirkt das Spiel wie Bayern im Pokal gegen einen Drittligisten.

Edit: Und übernächsten Montag fällt dann die Vorentscheidung um Platz 1 und 2. Vier oder fünf Mannschaften spielen anschliessend um das Recht, in der Aufstiegs-Relegation zu verlieren. Bäh, ist das langweilig... Ich klink mich nächste Saison vielleicht wieder rein.

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2800
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#994

Beitragvon Seeblick » Mi 31. Okt 2018, 10:13

Wieder viel Pyro, Spielabruchsdrohungen vom Schiedsrichter, Unterbrechung im Pokalspiel.

https://www.focus.de/sport/fussball/dfb ... 26819.html
https://www.youtube.com/watch?v=EX1p_rHu7aY

Gelöschter Nutzer #1

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#995

Beitragvon Gelöschter Nutzer #1 » Mi 31. Okt 2018, 12:34

Da denkt man es geht nicht peinlicher, kommt der Lasogga daher :

https://www.bild.de/sport/fussball/pier ... .bild.html

Benutzeravatar
DSummer
3 Bälle
Beiträge: 233
Registriert: Di 30. Mai 2017, 11:20

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#996

Beitragvon DSummer » Di 13. Nov 2018, 18:23

Da auch hier ein Lob mal ausgeschieben werden kann:

Der HSV spielt unter Wolf vertikaler und hat dadurch mehr Zug zum Tor, gleichzeitg aber seine Defensivstabilität nicht verloren. In den letzten Spielen war die Hamburger Abwehr beeindruckend abgeklärt und ließ so wenig zu wie kein anderes Team. Da sie mittlerweile auch vorne ihre Chancen nutzen, wirken sie aktuell neben Köln wie ein klarer Aufsteiger.

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2800
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#997

Beitragvon Seeblick » So 9. Dez 2018, 11:22


Gelöschter Nutzer #1

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#998

Beitragvon Gelöschter Nutzer #1 » So 9. Dez 2018, 12:06

Seeblick hat geschrieben:Megastrafe für HSV wg. Pyro
http://www.sportbuzzer.de/artikel/pyro- ... wiesbaden/


Die wollen wieder "Randalemeister" werden. Haben sich letzte Saison am letzten Spieltag erst den Titel vor Frankfurt gesichert.

Benutzeravatar
Kratzkatze
4 Bälle
Beiträge: 948
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 20:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#999

Beitragvon Kratzkatze » Fr 11. Jan 2019, 09:00

Kratzkatze hat geschrieben:
altobelli hat geschrieben:@kratzkatze..ich hätte jetzt gedacht Du wartest bis Dir einer noch mehr Kisten bietet... .. :lola:

also, ich nehme ne Kiste Bremer Bier( Becks)....für einen HSV-Fan sicherlich das beste... ;)


Falls uns ein Auswärtsspiel vor Saisonende nochmal in die Gegend bringt, kann ich auch eine Kiste Budweiser aus Tschechien mitbringen, mir ganz egal :lola:

Seeblick hat geschrieben:Also moment mal. Ich könnte viele Transporter stellen. Kein Problem, dann machen wir daraus ein Fan - Forumfest, gekoppelt mit der Aufstiegsfeier oder so.


Wenn Seeblick die Logistik übernimmt erhöhe ich auf 3 Kisten und lade alle ein, die eingeladen werden möchten, sofern ich die Wette gewinne :)


Wo ich gerade mal wieder hier bin, möchte ich gerne mal ein kurzes Zwischenfazit ziehen und erinnere mich an die nette kleine Wette von Seite 58, an der nun mehrere Personen beteiligt waren. Erinnert sich noch wer?

Also ich war ja vor Beginn ganz zuversichtlich, aber die Saison läuft doch besser als erwartet für unsere KSV und den HSV. Daher hoffe ich, daß wir am Saisonende gemeinsam auf eine erfolgreich absolvierte Spielzeit anstoßen können. Bis jetzt muß sich niemand wirklich ärgern, die zwei Siege Kiels gegen HH waren zweifelsohne mehr als verdient. Wie auch immer gibt es für beide Clubs Grund zum Optimismus für die Rückrunde und das sollte aus norddeutscher Sicht höchst erfreulich sein. Für mich zumindest schon :grin)

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2800
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#1000

Beitragvon Seeblick » Fr 11. Jan 2019, 16:00

Hier tritt niemand zurück !!

altobelli
4 Bälle
Beiträge: 667
Registriert: Di 28. Mär 2017, 12:57

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#1001

Beitragvon altobelli » Sa 12. Jan 2019, 11:31

Mein Zwischenfazit:also@ Kratzkatze, das Pendel hat sich vllt etwas in DEINE Richtung verändert, ABER
hatte ich 1. nicht damit gerechnet das der Rautenverein 4( vier!!!! ) Trainer zur gleichen Zeit bezahlen kann und
2. hätte ich nie gedacht das einer in Hamburg auf die Idee kommt einen Hannes Wolf zu verpflichten.

Aber trotzdem, wenn man die Leistung der Rothosen in Kiel gesehen hat, das Thema ist noch lange nicht durch.Warum soll nicht ein Verein( oder zwei) aus dem Verfolgerfeld richtig durchstarten ???

Geld schiest scheinbar in Liga zwei doch Tore, anders ist der Tabellenplatz der in der Sympathietabelle im Rekordtempo abgesackten Domstädter nicht zu erklären.

Also.. wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde, auf ein leckeres Budweiser und ein original dänisches Carlsberg. In diesem Sinne..nur Holstein Kiel :)-s O-) :KSV)

matten
5 Bälle
Beiträge: 3434
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#1002

Beitragvon matten » Mo 14. Jan 2019, 17:50

Bittere Testspielniederlage nach schwacher Vorstellung
http://www.sportbuzzer.de/artikel/hambu ... R0azbdXrBo

elber5
5 Bälle
Beiträge: 1554
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#1003

Beitragvon elber5 » Di 15. Jan 2019, 07:35

matten hat geschrieben:Bittere Testspielniederlage nach schwacher Vorstellung
http://www.sportbuzzer.de/artikel/hambu ... R0azbdXrBo


Jo, ist aber letztlich genau so ein Muster ohne Wert wie unsere Testspiele.

Gelöschter Nutzer #1

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#1004

Beitragvon Gelöschter Nutzer #1 » Di 15. Jan 2019, 12:19

Ahjo, die intensiven Trainingseinheiten waren Schuld und St. Gallen war bestimmt nur zum Urlaub im Trainingslager :lola:

RodgauKieler
3 Bälle
Beiträge: 433
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:29

Re: Hamburger SV - der letzte Dino

#1005

Beitragvon RodgauKieler » Fr 18. Jan 2019, 13:49

25 Mio. für Santos-Verkauf aufgerufen.


Zurück zu „2. Bundesliga“