Oberliga Schleswig-Holstein

… von Nord nach Süd und einzelne Vereine
Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1487
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von KSV-Jannis » Do 2. Mai 2019, 21:55

vfbkiel hat geschrieben:Beim TSV Schilksee gehen die Lichter aus! Die Trainer Sahre/Szodruch sind heute zurückgetreten, und am Wochenende finden sich nicht genügend Spieler für das Punktspiel bei VfB Lübeck II !!
Ich antworte mal in diesem Thread darauf:
Der Erfolg ging schon ziemlich schnell damals im Verein, zeigt vllt wenn man in der SH-Liga langfristig in Kiel spielen will, braucht es schon mehr Substanz. Mal schauen wie es Intertürk nächste Saison ergeht.
VfR Neumünster ist auch zum ersten Mal in ihrer Geschichte sechsklassig durch den Abstieg. Bin mal gespannt wer in der Liga nächste Saison angreifen will. Mal schauen wie Heide sich in den Aufstiegsspielen schlägt. Tradition haben sie ja in SH, kann die aber auch gar nicht einschätzen. Man kriegt auch nicht viel mit von dieser Liga und die Vereine die die RL versucht haben, sind danach nicht wirklich besser geworden. Nur Flensburg, die anderen Vereine sind vllt einfach zu provinziell gelegen.
Hier mal die Zuschauerzahlen der Saison:
https://www.diefussballecke.de/liga5_sl ... =zuschauer

Langfristig sollte man fünftklassig meiner Meinung nach eine Fusion mit Hamburg anstreben, aber das passiert wohl nie.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

diaet
2 Bälle
Beiträge: 116
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:10

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von diaet » Fr 3. Mai 2019, 07:12

KSV-Jannis hat geschrieben: Langfristig sollte man fünftklassig meiner Meinung nach eine Fusion mit Hamburg anstreben, aber das passiert wohl nie.
Korrekt. Da haben die Hamburger, aufgrund der dann längeren Anfahrtswege, kein Interesse dran.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1487
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von KSV-Jannis » Fr 3. Mai 2019, 13:37

diaet hat geschrieben:
KSV-Jannis hat geschrieben: Langfristig sollte man fünftklassig meiner Meinung nach eine Fusion mit Hamburg anstreben, aber das passiert wohl nie.
Korrekt. Da haben die Hamburger, aufgrund der dann längeren Anfahrtswege, kein Interesse dran.
Die meisten HH Vereine haben ja auch kein Interesse an einem Aufstieg. Ist eine geschlossene Gesellschaft dort von Freizeit Kickern mit ein paar Alt-Profis.

Heute tagt auch die norddeutsche Zulassungskommission für die Regionalliga 2019/20:
Hier mal die Vereine die für die RL nächste Saison gemeldet haben

Niedersachsen (15 Vereine):
1.FC Germania Egestorf/Langreder
BSV „Schwarz-Weiß“ Rehden
Eintracht Braunschweig
FC Eintracht Northeim
Hannover 96 U23
HSC von 1893
Lüneburger SK Hansa
SSV Jeddeloh
SV Drochtersen/Assel
SV Meppen
TSV Havelse
U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg
VfB Oldenburg
VfL Oldenburg
VfL Wolfsburg U23

Schleswig-Holstein (4 Vereine):
Heider SV
KSV Holstein U23
SC Weiche Flensburg 08
VfB Lübeck

Bremen (3 Vereine):
Bremer SV
FC Oberneuland
SV Werder Bremen U23

Hamburg (5 Vereine):
Altona 93
FC Eintracht Norderstedt
FC St. Pauli U23
F.C. Teutonia Ottensen v. 1905
Hamburger SV U21

Die Aufstiegsspiele wären dann so terminiert:
Mittwoch, 22.05.2019, 19:30 Bremen – Hamburg

Sonntag, 26.05.2019, 15:00 Hamburg – Schleswig-Holstein

Mittwoch, 29.05.2019, 19:30 Schleswig-Holstein – Bremen

Das Relegationsspiel zwischen den Vizemeister Niedersachsen gegen den ersten tabellarischen Nichtabsteiger der Regionalliga Nord wäre:

Mittwoch, 29.05.2019, 19:30 Uhr und Samstag, 01.06.2019, 15:00 Uhr
oder
Samstag, 01.06.2019, 15:00 Uhr und Mittwoch, 05.06.2019, 19:30 Uhr
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1981
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Sa 4. Mai 2019, 07:34

https://www.sportbuzzer.de/artikel/heim ... -nicht-an/
Chaos beim TSV Schilksee.
Ob der TSV Schilksee die Saison beenden, ist fraglich. Für die neue Saison sind die Spieler laut unseren Informationen schon bei anderen Vereinen wie TSV Kropp, Eckernförder SV, Inter Türkspor Kiel oder FC Kilia Kiel im Wort. Philipp Spohn wechselt wie berichtet zu Oberliga-Konkurrent Eutin 08.
Ich bin mal gespannt ob der TSV Schilksee überhaupt ne Landesligamannschaft stellen kann ?
Oder ob die die zurückgezogen TSV Schilksee 2(16. Kreisliga) Mannschaft als erste des TSV Schilksee in die Kreisklasse A geht?

Hier: genauerer Details vom KN Sportbuzzer Autor Jan-Philipp Wottge:
Sieht sehr sehr düster aus.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/trit ... einmal-an/

Auf Grund starker finanzieller Einschränkungen wechseln nahezu alle Spieler.
Heute Krisensitzung über die Zukunft der Fußballabteilung vom TSV Schilksee
Immer noch die Folge von dem Mäzen Koppelt, der alles bei jedem Verein kaputt gemacht hat.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1981
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Mo 20. Mai 2019, 17:14

So nun schon mal Glückwunsch an die Aufsteiger, Husumer SV; Oldenburger SV , Eckernförder SV und dem 1.FC Phönix Lübeck zum Aufstieg in die Oberliga Schleswig- Holstein 19/20
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1981
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Mi 29. Mai 2019, 00:49

Strrand 08 startet mit Spielgemeinschaft mit dem TSV Neustadt in der Landesliga.
Vereinsname: SG Neustrand
https://www.sportbuzzer.de/artikel/neus ... nd-tsv-ne/

Ab der neuen Saison werden mit der neu gegründeten Spielgemeinschaft eine 1. Herrenmannschaft in der Landesliga und eine 2. Herrenmannschaft in der Kreisliga spielen
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Egon Olsen
4 Bälle
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Egon Olsen » Fr 31. Mai 2019, 08:55

Durch den Strander Rückzug müsste der VfR Neumünster doch jetzt drinbleiben?
Kein Absteiger aus der Regionalliga, Heide geht nach oben, Strand und Schilksee gehen nach unten, vier Aufsteiger kommen aus den Landesligen, dann bleibt doch nur Lägerdorf übrig oder?

Strand 08 jetzt SG Neustrand? Da muss man ja aufpassen, dass man das nicht mit Nordstrand verwechselt.

elber5
5 Bälle
Beiträge: 2191
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von elber5 » Fr 31. Mai 2019, 09:52

Egon Olsen hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 08:55
Durch den Strander Rückzug müsste der VfR Neumünster doch jetzt drinbleiben?
Kein Absteiger aus der Regionalliga, Heide geht nach oben, Strand und Schilksee gehen nach unten, vier Aufsteiger kommen aus den Landesligen, dann bleibt doch nur Lägerdorf übrig oder?

Strand 08 jetzt SG Neustrand? Da muss man ja aufpassen, dass man das nicht mit Nordstrand verwechselt.
Ein Aufsteiger mehr in die Oberliga...

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1981
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Fr 31. Mai 2019, 09:54

Egon Olsen hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 08:55
Durch den Strander Rückzug müsste der VfR Neumünster doch jetzt drinbleiben?
Kein Absteiger aus der Regionalliga, Heide geht nach oben, Strand und Schilksee gehen nach unten, vier Aufsteiger kommen aus den Landesligen, dann bleibt doch nur Lägerdorf übrig oder?

Strand 08 jetzt SG Neustrand? Da muss man ja aufpassen, dass man das nicht mit Nordstrand verwechselt.
Nein 5 Aufsteiger hoch , drei Regelabsteiger sind fix, weniger wird es nicht + Zusatzabsteiger Strand 08 wird als 4. Absteiger geführt.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/aufs ... teamgeist/
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Egon Olsen
4 Bälle
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Egon Olsen » Mo 3. Jun 2019, 09:20

Und wer ist der fünfte Aufsteiger? Preußen Reinfeld? Jevenstedt aus der LL Schleswig will ja nicht.

Holsteiner Jung
1 Ball
Beiträge: 32
Registriert: So 15. Mai 2016, 12:53

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Holsteiner Jung » Mo 3. Jun 2019, 10:08

Egon Olsen hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 09:20
Und wer ist der fünfte Aufsteiger? Preußen Reinfeld? Jevenstedt aus der LL Schleswig will ja nicht.
Ja, dafür steigt Reinfeld aus dem Süden aus, weil auch die anderen aus der LL Nord ihren Verzicht erklärt haben.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1487
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von KSV-Jannis » Mo 3. Jun 2019, 13:05

Holsteiner Jung hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 10:08
Egon Olsen hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 09:20
Und wer ist der fünfte Aufsteiger? Preußen Reinfeld? Jevenstedt aus der LL Schleswig will ja nicht.
Ja, dafür steigt Reinfeld aus dem Süden aus, weil auch die anderen aus der LL Nord ihren Verzicht erklärt haben.
Die Landesliga ist ja von den Strecken eine gefühlte SH-Liga, damit ist wohl das maximal Aufwand für viele Vereine erreicht.
Das Altenholz an die Westküste (Brunsbüttel) und an die dänische Grenze (Flensburg) muss, ist als fast Kieler Verein auch unsinnig.

Mir ist bis heute nicht klar, wieso man nicht bei den vier Verbandsligen geblieben ist und daraus 2 riesen Ligen gemacht hat. Hätte SH mit HH eine gemeinsame Oberliga/5. Liga wäre die Reform sinniger gewesen.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1981
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Mo 3. Jun 2019, 16:09

Ganz einfach, da 80% der Aufsteiger gleich wieder abgestiegen sind, wegen eines zu großen Leistungssprung.

Außerdem gibt es noch Vier Verbandsligen.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1487
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von KSV-Jannis » Mo 3. Jun 2019, 17:52

Nordlicht91 hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 16:09
Ganz einfach, da 80% der Aufsteiger gleich wieder abgestiegen sind, wegen eines zu großen Leistungssprung.

Außerdem gibt es noch Vier Verbandsligen.
wenn es so einfach ist, wieso will dann keiner von der Landesliga Nord noch aufsteigen. Also hat sich nichts geändert.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fb ... g-Holstein
Klick dich mal durch die verschieden Saisons und du wirst sehen, das davor auch nicht viele Aufsteiger gleich abgestiegen sind.

Die Verbandsligen sind aber nun die siebte Spielklasse und nicht mehr die sechste Spielklasse. Du hast nicht verstanden wie ich das gemeint habe.

Deine 80% sind frei erfunden oder schlecht geschätzt.

Hab das mal in 2 Minuten zusammengerechnet, seit der Reform 1999 mit vier Bezirks/Verbandsligen als sechste Spielklasse, sind von insgesamt 78 Aufsteigern 29 direkt im ersten Jahr SH Liga wieder abgestiegen.
Also weit unter 50 %, genau gesagt 37,18%, was ein super Schnitt ist und genau das Gegenteil von einem großen Leistungsunterschied/sprung.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1981
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Mo 3. Jun 2019, 18:48

KSV-Jannis hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 17:52
Nordlicht91 hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 16:09
Ganz einfach, da 80% der Aufsteiger gleich wieder abgestiegen sind, wegen eines zu großen Leistungssprung.

Außerdem gibt es noch Vier Verbandsligen.
wenn es so einfach ist, wieso will dann keiner von der Landesliga Nord noch aufsteigen. Also hat sich nichts geändert.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fb ... g-Holstein
Klick dich mal durch die verschieden Saisons und du wirst sehen, das davor auch nicht viele Aufsteiger gleich abgestiegen sind.

Die Verbandsligen sind aber nun die siebte Spielklasse und nicht mehr die sechste Spielklasse. Du hast nicht verstanden wie ich das gemeint habe.

Deine 80% sind frei erfunden oder schlecht geschätzt.

Hab das mal in 2 Minuten zusammengerechnet, seit der Reform 1999 mit vier Bezirks/Verbandsligen als sechste Spielklasse, sind von insgesamt 78 Aufsteigern 29 direkt im ersten Jahr SH Liga wieder abgestiegen.
Also weit unter 50 %, genau gesagt 37,18%, was ein super Schnitt ist und genau das Gegenteil von einem großen Leistungsunterschied/sprung.
Niemand ? Zwei aus LL Schleswig und Drei aus LL Holstein sind aufgestiegen, vielleicht weil die Kosten der Vereine zu hoch sind und sich leistungsmäßig erst mal konsolidieren wollen.

Jevenstedt wollt sowieso nicht im Aufstiegsjahr, aber haben sich für den Angriff um Aufstiegsplätze mit neuen Trainer ausgestattet, außerdem wie Gettorf eine Durstrecke bekommen haben, währen sie Kanonenfutter geworden und wollen nicht den TSV Wankendorf machen, der Jetzt zur SG reduziert wurde und nur noch Verbandsliga spiel, durch wiederholten Abstieg,


Es ging um gesamten Aufstieg im SHFV-Gebiet mit allen Klassen, aber war klar das du andere Ansicht wieder nicht stehen lassen kannst.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Zurück zu „Regionalligen und darunter“