Oberliga Schleswig-Holstein

… von Nord nach Süd und einzelne Vereine
Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2240
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » So 2. Dez 2018, 09:04

http://www.amateurfussball-forum.de/ind ... post881925

Der Heider SV wird wahrscheinlich doch das Wagnis Regionalliga eingehen.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von remember21.5.99 » So 2. Dez 2018, 14:34

Nordlicht91 hat geschrieben:http://www.amateurfussball-forum.de/ind ... post881925

Der Heider SV wird wahrscheinlich doch das Wagnis Regionalliga eingehen.
Würd mich sehr freuen!

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2240
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Di 2. Apr 2019, 08:12

https://www.sportbuzzer.de/artikel/fix- ... liga-nord/

Ja der Heider SV meldet sich für die Regionalliga, am 12.05. wird der HSV dann wissen, was am Stadiongelände noch regionalligatauglich gemacht werden muss.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 1785
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von KSV-Jannis » Di 2. Apr 2019, 12:16

Nicht schlecht, hätte ich nicht gedacht.
Man merkt eindeutig das die RL Reform SH gut getan hat, davor mit den drei RL bzw. der RL Nord/Nordost hätte sich das Eutin, Schilksee, Eichede, Weiche oder Neumünster sicherlich nicht getraut.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Prof. Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Prof. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 1723
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Egon Olsen » Di 2. Apr 2019, 13:18

Na, dann schauen wir mal.
Mögliche Kontrahenten in der Aufstiegsrunde wären der Hannoversche SC, Eintracht Northeim, Altona 93, Teutonia Ottensen, FC Oberneuland oder der Bremer SV (ich habe jetzt allerdings nicht recherchiert, ob die jeweils überhaupt wollen).
Das 1:4 gegen TSB Flensburg vom Wochenende ist aber nicht so eine tolle Empfehlung...

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2240
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Di 2. Apr 2019, 13:33

Egon Olsen hat geschrieben:Na, dann schauen wir mal.
Mögliche Kontrahenten in der Aufstiegsrunde wären der Hannoversche SC, Eintracht Northeim, Altona 93, Teutonia Ottensen, FC Oberneuland oder der Bremer SV (ich habe jetzt allerdings nicht recherchiert, ob die jeweils überhaupt wollen).
Das 1:4 gegen TSB Flensburg vom Wochenende ist aber nicht so eine tolle Empfehlung...
Falsch der zweite aus Niedersachsen der Oberliga spielt gegen den 15. der RL in Hin-und Rückspiel aus.
In der Aufstiegsrunde steigen demnach 2von3 auf.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/aufs ... -die-regi/
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 1723
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Egon Olsen » Di 2. Apr 2019, 20:31

Stimmt, da war ja eine Änderung. Ich hatte die bisherige Regelung vor Augen.

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2240
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Di 23. Apr 2019, 20:38

Dann heißt es, vorerst Abschied vom höherklassigen Fußball bei Strand 08 zu nehmen. Denn auch die zweite Mannschaft verlässt den Klub und wechselt geschlossen zum Sereetzer SV
Quelle: https://www.sportbuzzer.de/artikel/stra ... abschluss/
Also Oberliga und Landesliga Mannschaften verschwinden

Das heißt es steigen auch ohne Aufstieg des Heider SV beide Zweitplatzierten auf, wenn der Heider SV aufsteigt wird ein Aufstiegsspiel zwischen den beiden Drittplatzierten.

3+1bis2 Vereine=4-5 neue Vereine kommen somit in die Oberliga, Ein Austausch von mindestens 25% steht also in der kommenden Saison an, da jetzt mehr um den um den Aufstieg in die OL spielen.
Der Großteil der OL Mannschaft des NTSV ging und wird zur Phönix Lübeck gehen.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von remember21.5.99 » Di 23. Apr 2019, 21:20

Strand 08 löst sich also auf? Kurz vor dem Aufstieg? :hm:

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2240
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Di 23. Apr 2019, 21:39

remember21.5.99 hat geschrieben:Strand 08 löst sich also auf? Kurz vor dem Aufstieg? :hm:
Ne Aufstieg schon lange verzichtet, weil die Gemeinde Timmendorfer Strand den Fußball da absolut nicht unterstützen. Deswegen ist der Heider SV sicher in den Aufsstiegsspielen

Der Sponsor und Präsident Salomon wollte eigentlich
Regionalliga, deswegen hört er bei Strand 08 auf.
Spekuliert wird jetzt, das er es den Spielern der Oberliga Mannschaft Strand 08 gleich tut und zum Phönix Lübeck wechselt.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 1785
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von KSV-Jannis » Di 23. Apr 2019, 23:04

Nordlicht91 hat geschrieben:
Dann heißt es, vorerst Abschied vom höherklassigen Fußball bei Strand 08 zu nehmen. Denn auch die zweite Mannschaft verlässt den Klub und wechselt geschlossen zum Sereetzer SV
Quelle: https://www.sportbuzzer.de/artikel/stra ... abschluss/
Also Oberliga und Landesliga Mannschaften verschwinden

Das heißt es steigen auch ohne Aufstieg des Heider SV beide Zweitplatzierten auf, wenn der Heider SV aufsteigt wird ein Aufstiegsspiel zwischen den beiden Drittplatzierten.

3+1bis2 Vereine=4-5 neue Vereine kommen somit in die Oberliga, Ein Austausch von mindestens 25% steht also in der kommenden Saison an, da jetzt mehr um den um den Aufstieg in die OL spielen.
Der Großteil der OL Mannschaft des NTSV ging und wird zur Phönix Lübeck gehen.
weiss man schon wer alles aufsteigen will aus der Landesliga? Husum und Oldenburg sind da erster und dann gibt es noch Aufstiegspiele zwischen den Zweiten. Oder steigt am Ende einer weniger aus der SH Liga ab? Drei Vereine steigen ja zurzeit ab.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Prof. Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Prof. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von remember21.5.99 » Mi 24. Apr 2019, 00:48

@zeet: Danke! Bis auf deinen letzten Satz kommt mir das auch bekannt vor, war hier schon mal beschrieben worden, meine ich.

Phoenix Lübeck hätte in jedem Fall schon mal ein tolles Stadion (Youtube-Kurzvideo):

https://www.europlan-online.de/stadion- ... erein/6024

Hier noch etwas Geschichte dazu:

https://www.shz.de/sport/fussball/als-d ... 03801.html

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2240
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Mi 24. Apr 2019, 15:33

KSV-Jannis hat geschrieben:
Nordlicht91 hat geschrieben:
Dann heißt es, vorerst Abschied vom höherklassigen Fußball bei Strand 08 zu nehmen. Denn auch die zweite Mannschaft verlässt den Klub und wechselt geschlossen zum Sereetzer SV
Quelle: https://www.sportbuzzer.de/artikel/stra ... abschluss/
Also Oberliga und Landesliga Mannschaften verschwinden

Das heißt es steigen auch ohne Aufstieg des Heider SV beide Zweitplatzierten auf, wenn der Heider SV aufsteigt wird ein Aufstiegsspiel zwischen den beiden Drittplatzierten.

3+1bis2 Vereine=4-5 neue Vereine kommen somit in die Oberliga, Ein Austausch von mindestens 25% steht also in der kommenden Saison an, da jetzt mehr um den um den Aufstieg in die OL spielen.
Der Großteil der OL Mannschaft des NTSV ging und wird zur Phönix Lübeck gehen.
weiss man schon wer alles aufsteigen will aus der Landesliga? Husum und Oldenburg sind da erster und dann gibt es noch Aufstiegspiele zwischen den Zweiten. Oder steigt am Ende einer weniger aus der SH Liga ab? Drei Vereine steigen ja zurzeit ab.

Quelle für alle nachfolgenden Zitate: https://www.shfv-kiel.de/files/shfv/pdf ... _Rev01.pdf
Positiv würde sich die Aufstiegsregelung für die Vereine verändern, wenn es nur einen Aufsteiger in die und wir keinen Absteiger aus der Regionalliga haben. Die Anzahl der Aufsteiger zwischen den Spielklassenebenen würde sich in dem Fall erhöhen.
Zuerst würden von dieser Situation die Zweitplatzierten der beiden Landesligen profitieren. Es würden somit beide Mannschaften in die Flens-Oberliga aufsteigen können.

Ich bin mir sicher, die Vereine die da oben mit sind, werden die Oberliga annehmen.


Anmerkung: Alle Mannschaften, die an den Aufstiegsspielen bzw. –runden teilnehmen, verpflichten sich bei sportlicher Qualifikation den Startplatz in der nächst höheren Spielklassenebene wahrzunehmen. Dies gilt auch für die in den Spielen unterlegenen Mannschaften. Sollte ein Verein im Falle einer sportlicher Qualifikation sein Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen oder nicht an den Aufstiegsspielen teilnehmen wollen und somit auf seine Aufstiegsmöglichkeit verzichtet, ist dies verbindlich über das E-Postfach bis zum 15.05.2019 dem Vorsitzenden des SHFV-Herrenspielausschusses (Klaus Schneider) mitzuteilen.

Abstiegsregelungen:
Die Abstiegsregelung sieht gem. §5 „Spielklassen“ der Spielordnung vor, dass es aus der Flens-Oberliga, den Landesligen sowie den Verbandsligen der Herren am Ende der Spielserie jeweils drei Regelabsteiger geben werden. Die Absteiger steigen in die nächst niedere Spielklassenebene ab.

Also weniger als Drei Mannschaften steigen nicht aus der Oberliga ab, dadurch profitieren davon weitere Vereine.
Und wir sind am 15.05. alle schlauer, wer an Aufstiegsspielen verzichten würde.

Hier die Bekanntgabe von Anfang April des SHFVs zu Ermittlungen der Oberligaaufsteiger.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 1785
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 24. Apr 2019, 15:41

Ah ok danke, ja mal abwarten welche Vereine lust haben am Wochenende durch ganz SH zu fahren.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Prof. Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Prof. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2240
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

Beitrag von Nordlicht91 » Mi 24. Apr 2019, 15:56

KSV-Jannis hat geschrieben:Ah ok danke, ja mal abwarten welche Vereine lust haben am Wochenende durch ganz SH zu fahren.
Schon was gefunden:


Naja ob Landesliga von Brunsbüttel bis Flensburg.... bzw. von Hartenholm bzw. Lübeck bis Kiel, ist jetzt auch nicht gerade eine Liga um die Ecke.


Ich habe jetzt doch gefunden, das der TuS Jevenstedt verzichtet, Aufsteiger aus der VL in die LL, würde aktuell heißen das für den der Eckernförder SV in einem möglichen zweiten zusätzlichen Aufstiegsplatz, auch als Vierter gegen den Dritten aus der anderen Staffel Holstein, 1.FC Phönix Lübeck heißen.
Quelle:
https://www.sportbuzzer.de/artikel/ecke ... -brotchen/
„Wir wollen die Top Vier angreifen“, erklärte Haberlag vergangene Woche. Gesagt, getan. Fünf Spieltage vor dem Saisonende hat sich die Haberlag-Elf eine gute Ausgangslage erspielt. Sogar Platz zwei, welcher zur Teilnahme an der Relegation um den Oberliga-Aufstieg berechtigt, ist in greifbarer Nähe. Nur vier Zähler trennen die Schwarz-Weißen vom derzeitigen Tabellenzweiten und zuletzt besiegten TSV Nordmark Satrup. Zudem hat der TuS Jevenstedt, der Rang drei belegt, bereits erklärt, nicht aufsteigen zu wollen. Ist also die Zeit des Eckernförder SV gekommen?
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Zurück zu „Regionalligen und darunter“