Oberliga Schleswig-Holstein

… von Nord nach Süd und einzelne Vereine
unknown
4 Bälle
Beiträge: 1282
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 15:56

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#151

Beitragvon unknown » Do 25. Jan 2018, 16:12

Unwahrscheinlich.
Wenn du Zweitligafußball (oder zumindest Drittligafußball) vor der Tür hast, dürfte das viele Fußballinteressierte in NMS eher zu uns ziehen als zu einem Ergebnis einer hypothetischen Fusion.
Dazu hat der HSV eben noch großen Einfluss in NMS.

Was willst du mit Oberligafußball, wenn du in ca. 20 Minuten in Kiel und in ca. 60 Minuten in Hamburg bist?

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2214
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#152

Beitragvon Seeblick » Fr 26. Jan 2018, 21:57

Ganz einfach.
Wenn Neumünster z.Bsp. 3 Liga spielen würde, würde ich trotzdem nicht hingehen. Selbst wenn KSV in der Regio spielen würde.
Viele Neumünsteraner aber bestimmt !

Benutzeravatar
Beneto
4 Bälle
Beiträge: 756
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 19:35
Wohnort: Kiel

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#153

Beitragvon Beneto » Sa 27. Jan 2018, 10:45

Ich arbeite seit über 15 Jahren in Neumünster, fast alle Männer in der Firma sind ehemalige Fußballer oder spielen immer noch. Keiner von denen würde ein VfR-Spiel besuchen, auch nicht wenn es gratis wäre. Soweit ich das beurteilen kann, hat der VfR einen sehr schlechten Ruf und das schon seit Jahrzehnten. Auf meinem Weg zu Arbeit sehe ich in NMS viele KSV-Aufkleber an den Laternenmasten und Autos. Nicht so viele wie vom HSV oder Pauli, aber es wird mehr.

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2040
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#154

Beitragvon zeet » So 28. Jan 2018, 22:24

Die dunklen Wolken verdichten sich beim VFR Nemünster.
Ein drunter und drüber.
Es drohen Klagen von Spielern, Verantwortlichen auf ihrem Geldanspruch, dazu wurden Sven Boy gekündigt und den sportlichen Leiter Thomas Möller freigestellt.
Mehr und Quelle:
https://www.fupa.net/berichte/vfr-neumu ... 76421.html
Nur Holstein Kiel

Benutzeravatar
Hawkeye
4 Bälle
Beiträge: 669
Registriert: So 4. Jan 2015, 17:38
kicktipp-Gold: 2016/2017
Wohnort: In den Weiten von Emk

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#155

Beitragvon Hawkeye » Mo 29. Jan 2018, 01:22

Es geht mal wieder bergab. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich eigentlich totlachen....die kriegen es einfach nicht hin.

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2040
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#156

Beitragvon zeet » Mi 7. Feb 2018, 08:31

Gelder an den SHFV wurden nicht gezahlt. Mögliche Folge könnte ein deutlicher Punktabzug werden. Zum dritten Mal in Folge wurden Spieler nicht vergütet.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/oberl ... unktabzug/
Nur Holstein Kiel

elber5
4 Bälle
Beiträge: 855
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Holsteinplatz

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#157

Beitragvon elber5 » Mi 7. Feb 2018, 10:06

zeet hat geschrieben:Gelder an den SHFV wurden nicht gezahlt. Mögliche Folge könnte ein deutlicher Punktabzug werden. Zum dritten Mal in Folge wurden Spieler nicht vergütet.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/oberl ... unktabzug/


Ist zwar nur eine Marginalie, aber wieso das Februar Gehalt??

Normal bekommen Arbeitnehmer ihr Gehalt oder ihren Lohn doch erst am Monatsende.....

Oder werden die Spieler beim VfR Neumünster vielleicht verbeamtet, dann verstehe ich ihren Frust, das Februar Gehalt noch nicht bekommen zu haben ;)

Egon Olsen
4 Bälle
Beiträge: 885
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#158

Beitragvon Egon Olsen » Mi 7. Feb 2018, 12:18

Es riecht doch sehr danach, dass der VfR in der Rückrunde gar nicht mehr aufläuft.
Die haben doch keinen a) konkurrenzfähigen und b) motivierten Kader mehr.
Eine endlose Leidensgeschichte...

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2040
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Oberliga Schleswig-Holstein

#159

Beitragvon zeet » Mo 12. Feb 2018, 09:29

Quelle; https://www.fupa.net/berichte/vfr-neumu ... 81196.html

Nach wie vor ist nicht klar, ob der VfR zum dritten Mal Insolvenz anmelden muss oder nicht. Hinzu kommt der sportliche Aspekt: Ist die für die Restrunde zusammengestellte Mannschaft einigermaßen konkurrenzfähig? Kann sie die (wenigen) zum Klassenerhalt benötigten Punkte einfahren?

Das Umfeld
Der VfR wollte eine überdachte Sitzplatztribüne bauen (die Genehmigung liegt mittlerweile vor), den A-Platz drehen, ein neues Trainingsgeläuf errichten, durch kleinere Umbaumaßnahmen die Zuschauer näher an den Platz heranlassen, zusätzliches Flutlicht errichten und eine Spielbetriebs-Gesellschaft gründen. Nichts davon wurde umgesetzt. Dass im Laufe der Hinrunde auch noch der eine oder andere Offizielle verkündete, man plane den Bau eines eigenen Kunstrasenplatzes, ist die Krone auf alledem. Als gravierende Fehlentscheidung erwies sich die Wahl eines neuen Heimspieltermins (sonnabends, 13 Uhr). Im Vorjahr noch vor dem Regionalligaaufsteiger Eutin 08 die Nummer 1 in der Zuschauertabelle, rauschten die Besucherzahlen in den Keller. 



Es geht alles schief, nach Jahren auf Warten der Genehmigung der überdachten Sitzplätze , ist vorbei, nun durch den Rücktritt liegt das nun auch auf Eis.
Nur Holstein Kiel


Zurück zu „Regionalligen und darunter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste