Regionalliga West

… von Nord nach Süd und einzelne Vereine
Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1398
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga West

#61

Beitrag von KSV-Jannis » Sa 4. Mai 2019, 16:15

BVB II 9:2 Sieg gegen SV Straelen, was geht da ab. Bei SV Straelen ist ja seit kurzem eine Frau Trainer, Inka Grings, nicht unbekannt bei Fußball Insidern.

Zur ihrer Verteidigung kann man sagen, gestern hat SV Heimstetten in der RL Bayern mit 0:10 gegen Ingolstadt II verloren, da ist ein Mann Trainer ;)

Vllt arbeiten auch beide Trainer bei Tipico und sind jetzt reich :-D ;)
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

kielerjung1986
2 Bälle
Beiträge: 73
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 18:13

Re: Regionalliga West

#62

Beitrag von kielerjung1986 » Sa 4. Mai 2019, 23:10

KSV-Jannis hat geschrieben:BVB II 9:2 Sieg gegen SV Straelen, was geht da ab. Bei SV Straelen ist ja seit kurzem eine Frau Trainer, Inka Grings, nicht unbekannt bei Fußball Insidern.

Zur ihrer Verteidigung kann man sagen, gestern hat SV Heimstetten in der RL Bayern mit 0:10 gegen Ingolstadt II verloren, da ist ein Mann Trainer ;)

Vllt arbeiten auch beide Trainer bei Tipico und sind jetzt reich :-D ;)
Im Tor bei Heimstetten ein gewisser Hr. Riedmüller

matten
5 Bälle
Beiträge: 4074
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Regionalliga West

#63

Beitrag von matten » Di 14. Mai 2019, 14:33

Viktoria Köln trennt sich einen Spieltag vor Ende der Saison vom Trainer- Jürgen Kohler übernimmt
https://www.kicker.de/news/fussball/reg ... nimmt.html

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 9025
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Regionalliga West

#64

Beitrag von holzbein » Di 14. Mai 2019, 15:05

Das Kölner Modell macht Schule.

Hatte übrigens gar nicht bemerkt, dass es in der RL West bis zum letzten Spieltag einen echten Zweikampf um die Meisterschaft gibt: zwischen Viktoria Köln (64 Punkte) und Oberhausen (63 Punkte). Dabei hätte die Viktoria am letzten Spieltag schon den Aufstieg klarmachen können, verlor aber beim Abstiegskandidaten Straelen. Daher dann wohl auch der Rauswurf.

Viktoria muss nun gegen den Tabellenvierten Gladbach II (immerhin 57 Punkte) antreten, Oberhausen gegen den Siebten Verl (45 Punkte).

Da ist noch alles offen...
Und der Meister steigt dann direkt auf.

Benutzeravatar
Hawkeye
4 Bälle
Beiträge: 1385
Registriert: So 4. Jan 2015, 17:38
kicktipp-Gold: 2016/2017
Wohnort: In den Weiten von Emk

Re: Regionalliga West

#65

Beitrag von Hawkeye » Di 14. Mai 2019, 16:31

Viktoria hat einen 9 Punkte-Vorsprung verdaddelt.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1398
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga West

#66

Beitrag von KSV-Jannis » Mo 20. Mai 2019, 10:48

Firma "Nüssli" wird wohl in Köln nochmal aktiv, nach Aufstieg müssen die dort ihr Stadion vergrößern. 6.000 Plätze ist auch viel zu klein. 10.000 ist minimum, zurecht.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

George
3 Bälle
Beiträge: 365
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 19:18

Re: Regionalliga West

#67

Beitrag von George » Mo 20. Mai 2019, 15:46

Nee, nicht "zurecht". Wieso sind 6.000 Plätze zu wenig?? Hast Du Dir mal die Zuschauerzahlen der Viktoria angeguckt??
Bescheuert ist hier der DFB, der von solchen Vereinen eine Stadionkapazität fordert, die sie nie füllen können!

Das musste nochmal raus, auch wenns nicht mehr zum Thema "Regionalliga West" gehört, sorry.

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1782
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Regionalliga West

#68

Beitrag von Nordlicht91 » Mo 20. Mai 2019, 15:48

George hat geschrieben:Nee, nicht "zurecht". Wieso sind 6.000 Plätze zu wenig?? Hast Du Dir mal die Zuschauerzahlen der Viktoria angeguckt??
Bescheuert ist hier der DFB, der von solchen Vereinen eine Stadionkapazität fordert, die sie nie füllen können!

Das musste nochmal raus, auch wenns nicht mehr zum Thema "Regionalliga West" gehört, sorry.
Richtig und II. Mannschaften der DFL Vereine reicht ein 5.000er Stadion für die Dritte Liga. daumenrunter
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1398
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga West

#69

Beitrag von KSV-Jannis » Mo 20. Mai 2019, 15:54

Für mich gehört der Verein erst gar nicht in die 3. Liga, hätte es Oberhausen gegönnt. Der Zuschauerschnitt ist wie von Fortuna Köln, nicht der Rede wert.
Die Richtlinien machen Menschen, die mehr als wir vom Fußball verstehen, sonst wäre der Fußball auch nicht so erfolgreich. Ein 10.000er Stadion ist auch nicht die Welt, die bauen sich dort eine 4000 Stahlrohrtribüne oder gehen zur Fortuna ins Stadion. Ist auch so ein gepushter Verein aus dem Nichts wie Lotte, wenn die Kohle für Spieler haben, dann auch für eine 4000 Stahlrohrtribüne. Die spielen schon Jahre um den Aufstieg und wissen was auf sie zukommt.

Wenn nächstes Jahr Hansa uns Co. kommt, spätestens dann wissen sie das ihr Stadion zu klein ist. Die bringen schon allein 6.000 auswärtsfans mit wenn sie dürften. Das ist auch Geld, worauf Köln nicht verzichten sollte, wenn sie es ernst meinen mit Profifußball.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 2881
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: Regionalliga West

#70

Beitrag von Interceptor » Di 4. Jun 2019, 22:52

Rw Essen entlässt Trainer Kalle Karsten Neitzel mit sofortiger Wirkung.
"Nur so Just by the way"

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 2881
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: Regionalliga West

#71

Beitrag von Interceptor » Di 4. Jun 2019, 22:58

Interceptor hat geschrieben:
Di 4. Jun 2019, 22:52
Rw Essen entlässt Trainer Kalle Karsten Neitzel mit sofortiger Wirkung.
Und der Hammer , man munkelt das Titz der Nachfolger von Neitzel in Essen werden soll

https://www.sport.de/news/ne3665049/hsv ... gespraech/ K-)
"Nur so Just by the way"

Peter Mandel
4 Bälle
Beiträge: 713
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18

Re: Regionalliga West

#72

Beitrag von Peter Mandel » Mi 5. Jun 2019, 17:02

KSV-Jannis hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 15:54
Für mich gehört der Verein erst gar nicht in die 3. Liga, hätte es Oberhausen gegönnt. Der Zuschauerschnitt ist wie von Fortuna Köln, nicht der Rede wert.
Die Richtlinien machen Menschen, die mehr als wir vom Fußball verstehen, sonst wäre der Fußball auch nicht so erfolgreich. Ein 10.000er Stadion ist auch nicht die Welt, die bauen sich dort eine 4000 Stahlrohrtribüne oder gehen zur Fortuna ins Stadion. Ist auch so ein gepushter Verein aus dem Nichts wie Lotte, wenn die Kohle für Spieler haben, dann auch für eine 4000 Stahlrohrtribüne. Die spielen schon Jahre um den Aufstieg und wissen was auf sie zukommt.

Wenn nächstes Jahr Hansa uns Co. kommt, spätestens dann wissen sie das ihr Stadion zu klein ist. Die bringen schon allein 6.000 auswärtsfans mit wenn sie dürften. Das ist auch Geld, worauf Köln nicht verzichten sollte, wenn sie es ernst meinen mit Profifußball.
Viktoria Köln, auf der linken Rheinseite beheimatet, ist ein Verein, mit langjähriger Vereinstradition dessen gute Jahre lange zurück liegen. War lange fester Bestandteil der alten Oberliga - West. Haben sogar 1962 im Messepokal (später UEFA CUP) gespielt und brachte einige namhafte Spieler und Trainer Ribbeck, Weisweiler) hervor. Der Verein wurde ein gefühltes halbes Jahrhundert von der Firma Mühlens(4711)unterstützt.In der zweigeteilten 2. BL spielte Viktoria auch gegen Holstein(da war ich in Köln Augenzeuge) Später ging es mangels Sponsoren bergab. Vor acht Jahren entschloss sich dann Herr Wentze mit Manager Wunderlich diesen Verein wieder flott zu machen. Ein langer, dornenreicher Weg, versehen mit großer wirtschaftlicher Unterstützung(Wentze)wurde hier gegangen und die Geduld des Sponsors belohnt. Ich freue mich, wenn es heute noch Menschen gibt, die solch einen Verein pushen, dies dazu noch ohne Geltungsbedürfnis.Das nicht mehr Zuschauer kommen, liegt einzig und allein daran, dass der !.FC Köln für die Kölner gleich nach dem Kölner Dom kommt.Da kann kein zweiter Verein in der Gunst auch nur ansatzweise mithalten.Das sollte uns aber nicht davon abhalten, diesen Erfolg zu respektieren.Mit Lotte übrigens, ist der Verein überhaupt nicht vergleichbar. Ebenso sollten wir Kieler Fans uns nun nicht auch noch über Stadionprobleme anderer Vereine äußern. Da haben (hatten) wir mit uns genug zu tun.Abschließend betone ich, wenn wir keine "Pusher" in Form der honorigen Herren Langness und Lühtje hätten, könnten Holstein wahrscheinlich mit Comet und Kilia um die Stadtmeisterschaft spielen. Daran sollte stets gedacht werden, bevor man ungeprüft anderen Vereinen die Berechtigung für sportlichen Erfolg abspricht.Das dies nicht ohne Geld geht, ist sicherlich auch dem größten Interessenvertrete für den Amateursport inzwischen klar.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1398
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga West

#73

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 5. Jun 2019, 17:23

Tradition? Wenn dann hat der Verein Tradition in Fusionen. Der jetztige Verein ist von 2010
Das sind alle Vereine seit 1904, die in diesem Verein eingegangen sind bzw. die Umbenennungen des Vereins.
FC Germania Kalk
FC Kalk
SV Kalk 04
Mülheimer FC
VfR 1904 Mülheim-Kalk
VfR Köln 04 rrh
Mülheimer SV 06
FC Union Mülheim
Mülheimer SV 06
SC Rapid Köln
Preußen Dellbrück
SC Viktoria Köln
SC Brück
DJK Tura Brück
SCB Preußen Köln
SCB Viktoria Köln
FC Viktoria Köln (heute)

Als Fan hat man dann alle paar Jahre einen neuen Vereinsnamen bekommen.
Der Verein steht für keine Kontinuität und war schon immer ein Spielball von Investoren.
Generell gibt es in Köln nicht viel Fußballtradition, weil die Stadt vor dem Zweiten Weltkrieg im Fußball quasi nie Existent war. Der 1. FC Köln ist das beste Beispiel, der Verein ist 1949 gegründet, also nicht zu vergleichen mit Holstein, Schalke, Nürnberg, HSV, Hertha, Fürth, Braunschweig, 1860, FC Bayern und Co. das sind Traditionsvereine die auch was historisch erreicht haben.

Meiner Meinung nach wird der Begriff Traditionsverein heute viel zu inflationär verwendet um eine Darseinberechtigung zu legitimieren/suggerieren. Der Verein ist ein ganz einfacher Fußballverein, ohne viel Fans und viel Geschichte. Wenn es danach geht, das es reicht wenn man ein paar 2.Liga Saison aufzuweisen hat oder einige Spielzeiten in der damaligen Oberliga, dann hat Deutschland über 1000 Traditionsvereine.

Mein Beispiel mit Lotte war nur auf die Zuschauerzahlen bezogen, das Viktoria mehr Tradition hat als Lotte, stimmt. Das ist aber auch nicht schwer. Beide sind hochgepusht worden und kamen quasi aus dem Nichts.
Zuletzt geändert von KSV-Jannis am Mi 5. Jun 2019, 18:12, insgesamt 5-mal geändert.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Peter Mandel
4 Bälle
Beiträge: 713
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18

Re: Regionalliga West

#74

Beitrag von Peter Mandel » Mi 5. Jun 2019, 17:43

KSV-Jannis hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 16:15
BVB II 9:2 Sieg gegen SV Straelen, was geht da ab. Bei SV Straelen ist ja seit kurzem eine Frau Trainer, Inka Grings, nicht unbekannt bei Fußball Insidern.

Zur ihrer Verteidigung kann man sagen, gestern hat SV Heimstetten in der RL Bayern mit 0:10 gegen Ingolstadt II verloren, da ist ein Mann Trainer ;)

Vllt arbeiten auch beide Trainer bei Tipico und sind jetzt reich :-D ;)
Bei Heimstetten steht ja auch Riedmüller im Tor.

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2524
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: Regionalliga West

#75

Beitrag von schwarkman » Mo 2. Sep 2019, 15:12

Die SG Wattenscheid 09 meldet Insolvenz an
https://www.kicker.de/756972/artikel/na ... gionalliga

Antworten

Zurück zu „Regionalligen und darunter“