#24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Kaderübersicht, einzelne Spieler, KSV-Verantwortliche, ehemalige Störche
Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3748
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38

#24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von Seeblick » Do 20. Mär 2014, 19:10

Hauke Wahl

Im Ligakader 07/2013 bis 08/2015 (Rückennummer #29).
Und wieder seit 07/2018 (Rückennummer #24).


Medienberichte zur erneuten Verpflichtung 2018:
HP Holstein
HP FC Ingolstadt
kicker
NDR
KN-Sportbuzzer
Donaukurier
TM


Spielerprofile:
TM
kicker
DFB
Wikipedia

Reika
3 Bälle
Beiträge: 349
Registriert: So 17. Jan 2021, 10:04

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von Reika » Di 23. Nov 2021, 10:05

Mad Mario hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 09:45
Seine Äußerungen in der heutign KN lassen erahnen, dass er den Bezug zur Wirklichkeit verloren hat.

"Müssen uns vorne in der Box besser durchsetzen"
"sehe es nicht als Rückschlag, sondern als Teil des Lernprozesses an. "
"Wir haben ja keine bodenlose Leistung abgeliefert, über weite Strecken war es gut"

Kein Wunder, dass man dann derart beschissene Leistungen auf dem Platz zeigt, wenn man ganz offensichtlich völlig falsche Wahrnehmungen hat.

Wahl sollte endlich mal ne Denkpause bekommen.
Er hat mitgespielt und nicht zugeguckt. Wenn er das Spiel gesehen hätte wäre er auch entsetzt.

zackmultiengine
3 Bälle
Beiträge: 302
Registriert: Di 19. Feb 2019, 23:18

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von zackmultiengine » Di 23. Nov 2021, 10:37

Es traut sich ja von den Mitspielern auch kaum mal jemand, ihn anzuschreien usw., wenn man nach den
schlimmsten Fehlern nur einen aufmunternden Klaps von Thesker usw. bekommt, dann entgleitet einem
Spieler vielleicht irgendwann der Bezug zur Wirklichkeit. Nach einer so schlechten eigenen Vorstellung (kicker-Note 5, KN-Note 5)
solche Kommentare abzugeben, ist dreist. Natürlich wäre es schön, wenn mehr Tore geschossen werden, aber
zum einen ist es für die Offensivabteilung frustrierend, ständig einem Rückstand hinterherzulaufen, zum anderen
hatte Werner ja Recht, als er meinte, man kann nicht verlangen, auswärts immer 3 Tore zu schießen, um mal einen
Auswärtssieg einzufahren. Auch in Heidenheim wären ja wieder 3 Tore nötig gewesen.

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 3962
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von Holsteinstadion » Di 23. Nov 2021, 16:47

Reika hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 10:05
Mad Mario hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 09:45
Seine Äußerungen in der heutign KN lassen erahnen, dass er den Bezug zur Wirklichkeit verloren hat.

"Müssen uns vorne in der Box besser durchsetzen"
"sehe es nicht als Rückschlag, sondern als Teil des Lernprozesses an. "
"Wir haben ja keine bodenlose Leistung abgeliefert, über weite Strecken war es gut"

Kein Wunder, dass man dann derart beschissene Leistungen auf dem Platz zeigt, wenn man ganz offensichtlich völlig falsche Wahrnehmungen hat.

Wahl sollte endlich mal ne Denkpause bekommen.
Er hat mitgespielt und nicht zugeguckt. Wenn er das Spiel gesehen hätte wäre er auch entsetzt.
Zugeguckt hat M.Rapp und der sagte "Wir sind auf einem guten Weg" :o

Reika
3 Bälle
Beiträge: 349
Registriert: So 17. Jan 2021, 10:04

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von Reika » Di 23. Nov 2021, 17:51

Holsteinstadion hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 16:47
Reika hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 10:05
Er hat mitgespielt und nicht zugeguckt. Wenn er das Spiel gesehen hätte wäre er auch entsetzt.
Zugeguckt hat M.Rapp und der sagte "Wir sind auf einem guten Weg" :o

Wär mal was neues, wenn ein Trainer sagt: ich habe schlecht aufgestellt. Einige Spieler sind auf diesem Weg falsch abgebogen. ;)

Benutzeravatar
holli
5 Bälle
Beiträge: 2924
Registriert: So 9. Mär 2014, 09:25

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von holli » Di 23. Nov 2021, 18:57

Holstein1965 hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 10:04
Mad Mario hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 09:45
Seine Äußerungen in der heutign KN lassen erahnen, dass er den Bezug zur Wirklichkeit verloren hat.

"Müssen uns vorne in der Box besser durchsetzen"
"sehe es nicht als Rückschlag, sondern als Teil des Lernprozesses an. "
"Wir haben ja keine bodenlose Leistung abgeliefert, über weite Strecken war es gut"

Kein Wunder, dass man dann derart beschissene Leistungen auf dem Platz zeigt, wenn man ganz offensichtlich völlig falsche Wahrnehmungen hat.

Wahl sollte endlich mal ne Denkpause bekommen.
Wenn ich Bartels wäre, dann hätte ich jetzt Kragenweite 78. Wahl sollte sich lieber an die eigene Nase fassen und den Mund halten.
Wenn wir doch bloß Alternativen auf der Bank hätten. Der Trainer wird nicht das Risiko eingehen und Wahl mal eine überfällige Denkpause verordnen. Ich lass mich allerdings gerne überraschen.
Is schon so wie du schreibst, es fehlen dem Trainer die Alternativen und darum wird er aktuell auf Wahl nicht verzichten. Is auch immer 'ne Gratwanderung einen Spieler wie Wahl, der sicherlich auch einige "Fürsprecher" in der Truppe hat, auf die Bank zu setzen. Zumal auch Rapp erstmal seine Position im Team festigen muss. Im Moment scheint mir das gesamte Team ein sehr instabiles Gebilde zu sein. Da sollte man jetzt vielleicht nicht zuviel "rumprobieren" und neben den sportlichen Baustellen evtl. auch noch einen internen Gruppenkonflickt provozieren. (Wenn der nicht schon da ist, - siehe Bartels Reaktion nach seinem Tor)
Wenn in der WP in der Defensive nicht neuverpflichtet wird und dem Trainer da Alternativen zur Verfügung stehen, dann wird das wohl 'ne ganz enge Geschichte.
Ich beziehe die Forderung nach defensiven Alternativen nicht nur auf Wahl, da müssen mind. 2, besser 3 Leute her.
Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.
- Konfuzius-

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 3962
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von Holsteinstadion » Mi 24. Nov 2021, 15:33

Reika hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 17:51
Holsteinstadion hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 16:47
Reika hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 10:05
Er hat mitgespielt und nicht zugeguckt. Wenn er das Spiel gesehen hätte wäre er auch entsetzt.
Zugeguckt hat M.Rapp und der sagte "Wir sind auf einem guten Weg" :o

Wär mal was neues, wenn ein Trainer sagt: ich habe schlecht aufgestellt. Einige Spieler sind auf diesem Weg falsch abgebogen. ;)

Eine objektive Bewertung des Heidenheim Spiel's wäre angebracht - Heidenheim hat uns in der ersten Halbzeit am Leben erhalten, es hätte 3,4 oder 5:1 stehen können. Und wenn schon Spieler spielen müssen, die über Wochen im Leistungstief ( Wahl, Thesker, Mühling etc. )stecken, dann sagt es schon alles aus - dann müssen die Spieler in seinen Augen auf der Bank noch schlechter sein!

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 7500
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von scrambler » Mi 24. Nov 2021, 15:44

zackmultiengine hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 10:37
Es traut sich ja von den Mitspielern auch kaum mal jemand, ihn anzuschreien usw., wenn man nach den
schlimmsten Fehlern nur einen aufmunternden Klaps von Thesker usw. bekommt, dann entgleitet einem
Spieler vielleicht irgendwann der Bezug zur Wirklichkeit. Nach einer so schlechten eigenen Vorstellung (kicker-Note 5, KN-Note 5)
solche Kommentare abzugeben, ist dreist. Natürlich wäre es schön, wenn mehr Tore geschossen werden, aber
zum einen ist es für die Offensivabteilung frustrierend, ständig einem Rückstand hinterherzulaufen, zum anderen
hatte Werner ja Recht, als er meinte, man kann nicht verlangen, auswärts immer 3 Tore zu schießen, um mal einen
Auswärtssieg einzufahren. Auch in Heidenheim wären ja wieder 3 Tore nötig gewesen.
Wenn ich Hauke Wahls immer gleichen deprimierenden Gesichtsausdruck mit seiner wenig motivierenden Körpersprache sehe dann frage ich mich immer wie will er so seine Mitspieler zu besseren Leistungen motivieren? Ganz anders der Auftritt von Holtby dem auch nicht alles gelang der aber um jeden Ball fightete und mehrfach lautstark mit seinen Mitspielern kommunizierte und sie "anfeuerte". Wäre ich Trainer würde ich Bartels oder Holtby zum Kapitän machen und das Training für die Defensivabteilung täglich um eine Stunde verlängern ;) Die Aussage Wahls (Heute haben uns die eigenen Ungenauigkeiten Probleme bereitet) zeigt mir nur das Wahl die Eier fehlen um mal Klartext(eigene Fehler zugeben) zu sprechen.
Holstein Kiel - Tradition seit 1900, erstes Spiel 1978 KSV vs. Wacker 04 .

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 3962
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von Holsteinstadion » Mi 24. Nov 2021, 16:25

scrambler hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 15:44
zackmultiengine hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 10:37
Es traut sich ja von den Mitspielern auch kaum mal jemand, ihn anzuschreien usw., wenn man nach den
schlimmsten Fehlern nur einen aufmunternden Klaps von Thesker usw. bekommt, dann entgleitet einem
Spieler vielleicht irgendwann der Bezug zur Wirklichkeit. Nach einer so schlechten eigenen Vorstellung (kicker-Note 5, KN-Note 5)
solche Kommentare abzugeben, ist dreist. Natürlich wäre es schön, wenn mehr Tore geschossen werden, aber
zum einen ist es für die Offensivabteilung frustrierend, ständig einem Rückstand hinterherzulaufen, zum anderen
hatte Werner ja Recht, als er meinte, man kann nicht verlangen, auswärts immer 3 Tore zu schießen, um mal einen
Auswärtssieg einzufahren. Auch in Heidenheim wären ja wieder 3 Tore nötig gewesen.
Wenn ich Hauke Wahls immer gleichen deprimierenden Gesichtsausdruck mit seiner wenig motivierenden Körpersprache sehe dann frage ich mich immer wie will er so seine Mitspieler zu besseren Leistungen motivieren? Ganz anders der Auftritt von Holtby dem auch nicht alles gelang der aber um jeden Ball fightete und mehrfach lautstark mit seinen Mitspielern kommunizierte und sie "anfeuerte". Wäre ich Trainer würde ich Bartels oder Holtby zum Kapitän machen und das Training für die Defensivabteilung täglich um eine Stunde verlängern ;) Die Aussage Wahls (Heute haben uns die eigenen Ungenauigkeiten Probleme bereitet) zeigt mir nur das Wahl die Eier fehlen um mal Klartext(eigene Fehler zugeben) zu sprechen.
Denke nach der Winterpause wird es einen neuen Kapitän geben, da H.Wahl konstruktiv zu unkritisch ist! Es muss ein Ruck durch die Mannschaft gehen, es braucht neue Impulse und das nicht erst seit Heidenheim!

altsg
4 Bälle
Beiträge: 873
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 21:35

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von altsg » Mi 24. Nov 2021, 17:40

"konstruktiv zu unkritisch" ? schöne wortschöpfung.

und wenn man seinen kapitän so rasieren will, dann kannst ihn auch gleich rausschmeissen.

noorpirat
5 Bälle
Beiträge: 1580
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:51

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von noorpirat » Mi 24. Nov 2021, 17:49

Es hindert niemand ein Teammitglied oder einen Führungsspieler oder einen Spielerratmitstreiter daran, die Initiative zu ergreifen, wenn der Kapitän eher ruhiger auftritt. Es gewinnt und verliert immer das ganze Team. Alles an HW oder AM festmachen zu wollen, greift mir schlicht zu kurz. Wozu haben wir die gestandenen Spieler mit Erfahrung geholt?
8-)
vg

noorpirat

(... wird schon, laufen lassen .....)

Benutzeravatar
holli
5 Bälle
Beiträge: 2924
Registriert: So 9. Mär 2014, 09:25

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von holli » Mi 24. Nov 2021, 17:56

Rein spekulativ, aber vielleicht ist Wahl ja selbst an einem Arbeitgeberwechsel interessiert?
Da bin ich mal auf die Winterpause gespannt.
Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.
- Konfuzius-

noorpirat
5 Bälle
Beiträge: 1580
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:51

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von noorpirat » Mi 24. Nov 2021, 18:14

holli hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 17:56
Rein spekulativ, aber vielleicht ist Wahl ja selbst an einem Arbeitgeberwechsel interessiert?
Da bin ich mal auf die Winterpause gespannt.
Fußballgeschäft eben, rein spekulativ denkbar, es gab ja bereits im Sommer Elbgerüchte. 8-)
vg

noorpirat

(... wird schon, laufen lassen .....)

zackmultiengine
3 Bälle
Beiträge: 302
Registriert: Di 19. Feb 2019, 23:18

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von zackmultiengine » Mi 24. Nov 2021, 20:44

Fußball ist ein schnelllebiges Geschäft, ob sich außer Uwe Stöver noch jemand viele Monate alte
Zweitligaspiele anschaut zur Spielersichtung, bezweifele ich.

Holstein1965
3 Bälle
Beiträge: 364
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 08:56

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von Holstein1965 » Do 25. Nov 2021, 12:16

Heute in der KN:
Der 27-Jährige war in Heidenheim maßgeblich an der defensiven Anfälligkeit mit haarsträubenden Fehlpässen und Ballverlusten beteiligt. „Diese Fehlerquote ist jetzt nach langer Zeit mal wieder so aufgetreten. Das sind Dinge, die wir aber zwingend wieder abstellen müssen“, sagt Wahl.

Das 0:1 nach 47 Sekunden war im 14. Spiel Gegentor Nummer 24 – und bereits das 17. in der ersten Halbzeit. Das ist einsamer Ligaspitzenwert, die zweitmeisten Tore kassierte Erzgebirge Aue vor der Pause: zwölf. Eine Frage der Konzentration? Der Herangehensweise? Wahl wiegelt ab. „Man muss sehen, dass wir am Anfang der Saison eh viel zu viele Gegentore bekommen haben. Da waren einige Spiele dabei, die nach der ersten Halbzeit entschieden waren“, sagt der KSV-Kapitän. „Aber ich würde gern die Statistik nach den ersten vier, fünf Spielen sehen, die dürfte anders aussehen. Wir wissen, dass der Saisonstart ziemlich bescheiden war.“

Aber auch nach den drei 0:3-Pleiten gegen St. Pauli, Schalke und Regensburg bleibt der Trend: Ab Spieltag vier kassierte Holstein von 16 Gegentoren zwölf vor der Pause. Selbst wenn man die drei Unterzahl-Gegentore gegen Hannover ausklammert, macht es die Sache nicht besser. In zehn von 14 Spielen traf zehnmal der Gegner zuerst. „Das zieht sich durch die gesamte Saison, dass wir, wenn wir die Chancen haben, den Sack nicht zumachen, sondern immer wieder einem Rückstand hinterherlaufen müssen“, sagt auch Mittelfeldspieler Lewis Holtby. „Wir müssen einfach mal führen, dann nachlegen und nie nachlassen – das ist psychologisch ganz wichtig.“
Anscheinend hat er den Überblick nicht nur auf dem Spielfeld verloren. :roll:

Benutzeravatar
Pike
5 Bälle
Beiträge: 2544
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:53
Wohnort: Lurup

Re: #24 - IV - Hauke Wahl - bis 06/2023

Beitrag von Pike » Do 25. Nov 2021, 12:27

Irgendwie wirkt es manchmal so als wenn die Defensive sich keiner Schuld bewusst wäre und die Schuld an die Offensive abgibt, wärend die Offensive die Schuld an die Defensive abgibt.

Könn die sich nicht einfach mal alle zusammen auskotzen und dann bei Patrick Herrmann ein Grillabend machen?

Zurück zu „Spieler und Verantwortliche“