Verletzungen 2018/19: Stand 16. 02.2019

Kaderübersicht und die einzelnen Störche, Verletzungen, Karten und Sperren
matten
5 Bälle
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Verletzungen 2018/19: Stand 16. 02.2019

#1

Beitragvon matten » Mi 15. Jul 2015, 10:00

Weitere Übersichtsseiten zum Kader:




Verletzungen 2018/19:

Legende:
  • Verletzte und kranke Spieler
  • Spieler im Aufbautraining oder mit verbliebenen Einschränkungen
Diese Übersicht wird immer auf dem Laufenden gehalten. Hinweise bitte per PN an matten.


01 (TW) Timon Weiner
18 (TW) Kenneth Kronholm
35 (TW) Dominik Reimann

03 (IV) Dominik Schmidt
04 (IV) Yann Aurel Bisseck
05 (IV) Stefan Thesker
24 (IV) Hauke Wahl
29 (IV) Tobias Fleckstein

02 (LV) Arne Sicker
15 (LV) Johannes van den Bergh

20 (RV) Jannik Dehm

06 (DM) David Kinsombi -- 12.1.2019 Schienbeinbruch / Ausfallzeit ca. 3 Monate daumenrunter
17 (DM) Patrick Kammerbauer
22 (DM) Atakan Karazor
26 (DM) Jonas Meffert

07 (OM) Lee Jaesung
08 (OM) Alexander Mühling
10 (OM) Heinz Mörschel
25 (OM) László Bénes

09 (LA) Mathias Honsak
16 (LA) Philipp Sander
38 (LA) Franck Evina

11 (RA) Masaya Okugawa -- Muskelfaserriss im Oberschenkel
27 (RA) Kingsley Schindler --10.02.19 Bänderriss im Sprunggelenk / 4 -6 Wochen Pause
28 (RA) Noah Awuku

14 (MS) Aaron Seydel -- Aufbautraining
23 (MS) Janni Serra
30 (MS) Benjamin Girth
Zuletzt geändert von matten am Mo 18. Feb 2019, 15:03, insgesamt 463-mal geändert.

zeet
5 Bälle
Beiträge: 2736
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:03

Re: Verletzungen 2017/18: Stand 03.02.2018

#61

Beitragvon zeet » Sa 10. Feb 2018, 10:29

Mittelfußbruch bei Amara Condé
Mindestens 8-12 Wochen Pause
http://www.sportbuzzer.de/artikel/holst ... istig-aus/ :o
Nur Holstein Kiel

matten
5 Bälle
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 21.11.2018

#62

Beitragvon matten » Mi 21. Nov 2018, 17:25

Schmidt und Schindler wieder voll im Mannschaftstraing. Lewerenz wieder mit Rückenproblemen, fällt wohl aus. Seydel weiterhin mit Fersenproblemen, eine Rückkehr unbekannt. Riemann nach einem Zusammenprall mit einer Knieprellung, aber laut SD nichts Ernstes

matten
5 Bälle
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 11.01.2019

#63

Beitragvon matten » So 13. Jan 2019, 10:49

Kronholm mit einer Kniereizung , dazu noch das Knie, wo er schon einen Kreuzbandriss hatte
Kinsombi mit einer schweren Unterschenkelprellung rechts
Mörschel mit einer Mittelfussprellung rechts

Man muss sehen, wie lange sie ausfallen und ob sie bis zum ersten Punktspiel wieder fit sind

henry
5 Bälle
Beiträge: 3066
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 11.01.2019

#64

Beitragvon henry » So 13. Jan 2019, 15:06

matten hat geschrieben:Kronholm mit einer Kniereizung , dazu noch das Knie, wo er schon einen Kreuzbandriss hatte
Kinsombi mit einer schweren Unterschenkelprellung rechts
Mörschel mit einer Mittelfussprellung rechts

Man muss sehen, wie lange sie ausfallen und ob sie bis zum ersten Punktspiel wieder fit sind


Dass eine Reizung eine Geschichte sein kann, die länger dauert, sehen wir ja an Seydel!
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

elber5
4 Bälle
Beiträge: 1458
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 13.01.2019

#65

Beitragvon elber5 » Mo 14. Jan 2019, 08:38

Bisher sind wir von größeren Verletzungen ja glücklicherweise verschont geblieben. Hoffen wir mal das beste.....

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2756
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 13.01.2019

#66

Beitragvon Seeblick » Mo 14. Jan 2019, 21:39

Das ist übrigens mal eine wichtige Feststellung !
Da gab es ja auch schon andere Zeiten, extrem damals unter KN, wir hatten ja viel diskutiert seinerzeit.

matten
5 Bälle
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 15.01.2019

#67

Beitragvon matten » Di 15. Jan 2019, 14:13

Unser Kapitän hat sich leider im Trainigslager das Schienbein gebrochen und muss operiert werden, Der Verein spricht von einer Ausfallzeit von ca. 3 Monaten, das ist bitter.

Hier mal ein Sportmediziner
Wann bin ich als Athlet nach einem Schienbeinbruch wieder einsatzfähig?
Prof. Dr. Imhoff: Die Heilung bei einem kompletten Bruch beträgt grob gesagt drei bis sechs Monate. Man kann natürlich gleich wieder auf dem Bein stehen und es bewegen, aber man kann es nicht sofort wieder voll belasten. Man geht in den ersten vier Wochen an Krücken, dann beginnt eine langsam zunehmende Belastung via Muskeltraining, sodass man nach etwa zehn bis zwölf Wochen mit dem sportspezifischen Training wieder einsetzen kann. Eine vollständige Belastung ist nach ungefähr sechs Monaten möglich.

Benutzeravatar
Parklife
5 Bälle
Beiträge: 2047
Registriert: Do 6. Mär 2014, 12:18
kicktipp: Ausrichter

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 13.01.2019

#68

Beitragvon Parklife » Di 15. Jan 2019, 14:21

elber5 hat geschrieben:Bisher sind wir von größeren Verletzungen ja glücklicherweise verschont geblieben. Hoffen wir mal das beste.....


Zu früh gefreut... man sollte sowas niemals offen aussprechen/-schreiben...

Gelöschter Nutzer #1

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 15.01.2019

#69

Beitragvon Gelöschter Nutzer #1 » Di 15. Jan 2019, 14:50

Bei Meffert sollte man auch hinschauen, der hat jetzt seit 1 Monat Beschwerden im Knie. Wenn man sich seine Krankenakte mal anschaut, hatte er so etwas häufiger. Bin da noch etwas skeptisch, ob das so schnell wieder was wird.

matten
5 Bälle
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 30.01.2019

#70

Beitragvon matten » Fr 1. Feb 2019, 06:58

Schmidt hat in dem Spiel gegen Heidenheim keine Verletzung erlitten, musste nur wegen Krämpfen ausgewechselt werden

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8193
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 30.01.2019

#71

Beitragvon holzbein » Fr 1. Feb 2019, 07:26

Danke.
Sehr gute Nachricht, dann fällt gegen Regensburg also nur ein Innenverteidiger aus...

matten
5 Bälle
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 11.02.2019

#72

Beitragvon matten » Mo 11. Feb 2019, 08:46

Das Spiel in Magdeburg brachte uns 2 Spieler mit Verletzungen ein. Schindler mit einer Knöchelverletzung und Serra mit einer Gehirnerschütterung, wie lange beide ausfallen, steht noch nicht fest.

ChrisK2
5 Bälle
Beiträge: 1909
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:55

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 11.02.2019

#73

Beitragvon ChrisK2 » Di 12. Feb 2019, 21:19

Da hatten wir die letzten 2 Jahre so ein Glück und jetzt das. Viel mehr sollte jetzt aber nicht passieren

henry
5 Bälle
Beiträge: 3066
Registriert: Do 6. Mär 2014, 02:32
Wohnort: Puebla, Mexiko

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 11.02.2019

#74

Beitragvon henry » Di 12. Feb 2019, 21:53

ChrisK2 hat geschrieben:Da hatten wir die letzten 2 Jahre so ein Glück und jetzt das. Viel mehr sollte jetzt aber nicht passieren


Nicht, dass ich jetzt noch mehr Verletzte will, um Gottes Willen, aber eine Verletzung eines Spielers ist auch immer eine Chance für einen anderen, siehe Karazor, der sich toll entwickelt hat und sich toll schlägt als Ersatz für Kinsombi, und ein Wegweiser für die sportliche Leitung, an welchen Stellen möglicherweise noch der Schuh drückt. Man kann also auch etwas Positives aus dieser Situation ziehen.

Wir wissen durch die Verletzung Kinsombis, dass wir auf der 6 sehr gut aufgestellt sind und zwar in der Gegenwart und in der Zukunft und Karazor hat so seine Chance, auf die er lange gewartet hat, bekommen und auch sehr überzeugend genutzt. Ohne Kinsombis Verletzung wäre Karazor wohl immer noch in der berühmten Warteschleife.

Dadurch, dass der King sich jetzt verletzt hat, können sich andere, wie gesagt, zeigen. Jetzt kann sich Evina zeigen und die sportliche Leitung kann Rückschlüsse daraus ziehen, ob wir mit Evina schon in die neue Saison gehen können, oder ob er möglicherweise noch nicht so weit ist und wir im Sommer einen Neuzugang brauchen.
Freiheit heisst, anderen Worte sagen zu dürfen, die sie nicht hören wollen.

ChrisK2
5 Bälle
Beiträge: 1909
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:55

Re: Verletzungen 2018/19: Stand 11.02.2019

#75

Beitragvon ChrisK2 » Mi 13. Feb 2019, 17:38

Ja den 6er könnten wir noch 3 mal abdecken, aber nen RM oder RA mit den Qualitäten vom King. Dazu Mühling gesperrt, Serra mit Kopfweh, aber Du hast wie immer recht.


Zurück zu „Der aktuelle Kader“