RED BULL - Abteilung Fussball

Alles über die BL und ihre aktuellen Vereine (außer Holstein)
Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 7324
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: Kiel Kroog

RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von Heinz Holstein » So 2. Mär 2014, 22:17

Durchmarsch oder nicht ....
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von alter treuer storch » So 22. Mai 2022, 15:37

Ich sehe da eher das vergoldet, weil die Mannschaft sich das gestern verdient hat.
Man kann von RB ja halten was man will, aber die Spieler sind doch auch nur Spieler, die ihren Sport lieben. Ich mag diese Mannschaft. Für mich hat die Charakter. Sie werden überall ausgepfiffen und angegriffen, aber beklagen sich nicht darüber.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

Benutzeravatar
Pike
5 Bälle
Beiträge: 4988
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:53
Danksagungen erhalten: 347
Für Beiträge: 196

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von Pike » Mo 23. Mai 2022, 09:54

alter treuer storch hat geschrieben:
So 22. Mai 2022, 15:37
Ich sehe da eher das vergoldet, weil die Mannschaft sich das gestern verdient hat.
Man kann von RB ja halten was man will, aber die Spieler sind doch auch nur Spieler, die ihren Sport lieben. Ich mag diese Mannschaft. Für mich hat die Charakter. Sie werden überall ausgepfiffen und angegriffen, aber beklagen sich nicht darüber.
Fußballer die Geld lieben.
Fußballer die den Sport lieben, spielen nicht für ein Produkt welches den Sport kaputt macht.

Reika
4 Bälle
Beiträge: 1349
Registriert: So 17. Jan 2021, 10:04
Danksagungen erhalten: 28
Für Beiträge: 25

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von Reika » Mo 23. Mai 2022, 10:41

Pike hat geschrieben:
Mo 23. Mai 2022, 09:54
alter treuer storch hat geschrieben:
So 22. Mai 2022, 15:37
Ich sehe da eher das vergoldet, weil die Mannschaft sich das gestern verdient hat.
Man kann von RB ja halten was man will, aber die Spieler sind doch auch nur Spieler, die ihren Sport lieben. Ich mag diese Mannschaft. Für mich hat die Charakter. Sie werden überall ausgepfiffen und angegriffen, aber beklagen sich nicht darüber.
Fußballer die Geld lieben.
Fußballer die den Sport lieben, spielen nicht für ein Produkt welches den Sport kaputt macht.
Wenn Forsberg nach dem Gewinn des Pokals die Tränen kommen, so sind das sicher keine Freudentränen wg. der Siegprämie.
Nur für Geld zu siegen reicht nicht, dann werden immer die letzten Prozente fehlen.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von alter treuer storch » Mo 23. Mai 2022, 11:56

Reika hat geschrieben:
Mo 23. Mai 2022, 10:41
Pike hat geschrieben:
Mo 23. Mai 2022, 09:54
alter treuer storch hat geschrieben:
So 22. Mai 2022, 15:37
Ich sehe da eher das vergoldet, weil die Mannschaft sich das gestern verdient hat.
Man kann von RB ja halten was man will, aber die Spieler sind doch auch nur Spieler, die ihren Sport lieben. Ich mag diese Mannschaft. Für mich hat die Charakter. Sie werden überall ausgepfiffen und angegriffen, aber beklagen sich nicht darüber.
Fußballer die Geld lieben.
Fußballer die den Sport lieben, spielen nicht für ein Produkt welches den Sport kaputt macht.
Wenn Forsberg nach dem Gewinn des Pokals die Tränen kommen, so sind das sicher keine Freudentränen wg. der Siegprämie.
Nur für Geld zu siegen reicht nicht, dann werden immer die letzten Prozente fehlen.
:grin) lachsmil
zumindestens noch einer, der die Leistung der Mannschaft anerkennt.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

Benutzeravatar
Pike
5 Bälle
Beiträge: 4988
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:53
Danksagungen erhalten: 347
Für Beiträge: 196

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von Pike » Mo 23. Mai 2022, 19:49

Niemand spricht die Leistung der Mannschaft klein oder ab.
Macht das Werbeprojekt "RB Leipzig" aber kein deut besser oder akzeptabler.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von alter treuer storch » Mo 23. Mai 2022, 20:14

Ich mag die trotzdem.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

etl97
4 Bälle
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 10:37
Wohnort: Kiel
Danksagungen erhalten: 36
Für Beiträge: 16

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von etl97 » Di 24. Mai 2022, 06:39

Pike hat geschrieben:
Mo 23. Mai 2022, 19:49
Niemand spricht die Leistung der Mannschaft klein oder ab.
Macht das Werbeprojekt "RB Leipzig" aber kein deut besser oder akzeptabler.
Amen! lachsmil

Mad Mario
5 Bälle
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:31
Danksagungen erhalten: 133
Für Beiträge: 79

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von Mad Mario » Fr 27. Mai 2022, 19:12

Wenn der mediale Jubel lauter ist als die Kritik

https://uebermedien.de/71947/wenn-der-m ... ie-kritik/
Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von alter treuer storch » Fr 27. Mai 2022, 19:53

Trotzdem war die Leistung der Mannschaft Klasse und sie haben verdient gewonnen. Ich habe einige Freunde, die Fans von RB geworden sind, waren vorher Fans von Lok und Sachsen, also rechts und links. Das gibt es bei RB nicht, da sind alle Fans willkommen. Ich finde es bitter wie die immer angegangen werden, vor allem in Dortmund, Köln Gladbach und Frankfurt. Habe einige Handy-Videos gesehen. Finde das echt traurig. Man kann den Verein oder wie viele ja sagen das Konstrukt RB nicht mögen. Aber das ist doch kein Grund auf friedliche Fans auch Frauen und Kinder los zu gehen.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

Benutzeravatar
Pike
5 Bälle
Beiträge: 4988
Registriert: Do 27. Mär 2014, 08:53
Danksagungen erhalten: 347
Für Beiträge: 196

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von Pike » Fr 27. Mai 2022, 21:14

alter treuer storch hat geschrieben:
Fr 27. Mai 2022, 19:53
Das gibt es bei RB nicht, da sind alle Fans willkommen.
Das ist nun wirklich Quatsch.

https://www.google.com/amp/s/www.spiege ... caf305-amp

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von alter treuer storch » Fr 27. Mai 2022, 21:33

Pike hat geschrieben:
Fr 27. Mai 2022, 21:14
alter treuer storch hat geschrieben:
Fr 27. Mai 2022, 19:53
Das gibt es bei RB nicht, da sind alle Fans willkommen.
Das ist nun wirklich Quatsch.

https://www.google.com/amp/s/www.spiege ... caf305-amp
Ok das wußte ich nicht. Aber ich denke, daß ist wohl , hoffe ich zumindestens, ein wenig Corona geschuldet. Habe einige Spiele bei RB gesehen. Da ist wirklich Freude pur. Das ist richtig geiler Familien-Ausflug.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

Mad Mario
5 Bälle
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:31
Danksagungen erhalten: 133
Für Beiträge: 79

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von Mad Mario » Fr 27. Mai 2022, 21:54

Du fällst auf das Marketing-Geschwurbel herein und glaubst den bullshit vom ach so tollen Verein?
Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von alter treuer storch » Fr 27. Mai 2022, 22:18

Mad Mario hat geschrieben:
Fr 27. Mai 2022, 21:54
Du fällst auf das Marketing-Geschwurbel herein und glaubst den bullshit vom ach so tollen Verein?
Ich war schon einige Male da und es ist da wirklich klasse, bei den Fans,
Ich mag die Leute da, es ist wirklich Familien-Ausflug, so wie es ein Verein aus Hamburg auch immer anpreist. ( soll nicht wieder ein Angriff auf St. Pauli werden ) Aber mir ist ein Verein wo die Fans wirklich Familienfreundlich sind, lieber als ein Verein, der einen Fan-Bus eines gegnerischen Vereins in dessen Heimat-Stadion aus dem Hinteralt angreift und den Capo und andere ins Krankenhaus prügelt und die Zaun-Fahnen klaut, so daß die Fan-Klubs aus Ehre die Klubs auflösen ( müssen? ) Meine eigene Geschichte ist dabei uninteressant, weil da hab ich selbst Schuldgehabt, mit Holstein-Sachen zum Auto zu gehen.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

Benutzeravatar
VIECH
5 Bälle
Beiträge: 5629
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: <°) K ( I ( E ( L ><
Danksagungen erhalten: 351
Für Beiträge: 231

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von VIECH » Sa 28. Mai 2022, 10:24

alter treuer storch hat geschrieben:
Fr 27. Mai 2022, 22:18
Mad Mario hat geschrieben:
Fr 27. Mai 2022, 21:54
Du fällst auf das Marketing-Geschwurbel herein und glaubst den bullshit vom ach so tollen Verein?
Ich war schon einige Male da und es ist da wirklich klasse, bei den Fans,
Ich mag die Leute da, es ist wirklich Familien-Ausflug, so wie es ein Verein aus Hamburg auch immer anpreist. ( soll nicht wieder ein Angriff auf St. Pauli werden ) Aber mir ist ein Verein wo die Fans wirklich Familienfreundlich sind, lieber als ein Verein, der einen Fan-Bus eines gegnerischen Vereins in dessen Heimat-Stadion aus dem Hinteralt angreift und den Capo und andere ins Krankenhaus prügelt und die Zaun-Fahnen klaut, so daß die Fan-Klubs aus Ehre die Klubs auflösen ( müssen? ) Meine eigene Geschichte ist dabei uninteressant, weil da hab ich selbst Schuldgehabt, mit Holstein-Sachen zum Auto zu gehen.
Der Verein St. Pauli ist für irgendwelche Ultras verantwortlich, die sich gegenseitig etwas auf die Fresse hauen? Meine Güte, diese albernen Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Gruppen finden Woche für Woche überall in Deutschland statt. Und welcher Verein ist denn bitte grundsätzlich nicht familienfreundlich, wo kannst du denn nicht mit Frau und Kindern hingehen, ohne Angst um ihr Leben haben zu müssen? Du tust ja gerade so, als wäre RB die einzige Möglichkeit, als Familie unbeschadet ein Fußballspiel besuchen zu können, weil die da alle so supidupi peacig drauf sind. Sorry, aber das ist doch nun wirklich Quatsch. Ich habe 5 Jahre berufsbedingt in Leipzig gelebt und kann dir berichten, dass z.B. "L.E. United" alles andere als eine friedliche Gruppe ist, kannst ja gerne mal etwas recherchieren. Und die sind längst nicht die einzigen, bei den sächsischen Derbys gegen Aue und Dresden ging es nämlich oftmals weniger friedlich zu, wie du vielleicht vermutest. Und auch in den eigenen Reihen gab es schon immer Probleme. "Red Aces", eine kritische Fangrupierung hat sich u.a. wegen gewaltsamer Übergriffe rechter RB-Fans aus Angst aufgelöst, so viel dann auch zum Klischee des friedlichen Familienvereins, welches man selbstverständlich gerne aufrechterhalten möchte.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: RED BULL - Abteilung Fussball

Beitrag von alter treuer storch » Sa 28. Mai 2022, 11:24

VIECH hat geschrieben:
Sa 28. Mai 2022, 10:24
alter treuer storch hat geschrieben:
Fr 27. Mai 2022, 22:18
Mad Mario hat geschrieben:
Fr 27. Mai 2022, 21:54
Du fällst auf das Marketing-Geschwurbel herein und glaubst den bullshit vom ach so tollen Verein?
Ich war schon einige Male da und es ist da wirklich klasse, bei den Fans,
Ich mag die Leute da, es ist wirklich Familien-Ausflug, so wie es ein Verein aus Hamburg auch immer anpreist. ( soll nicht wieder ein Angriff auf St. Pauli werden ) Aber mir ist ein Verein wo die Fans wirklich Familienfreundlich sind, lieber als ein Verein, der einen Fan-Bus eines gegnerischen Vereins in dessen Heimat-Stadion aus dem Hinteralt angreift und den Capo und andere ins Krankenhaus prügelt und die Zaun-Fahnen klaut, so daß die Fan-Klubs aus Ehre die Klubs auflösen ( müssen? ) Meine eigene Geschichte ist dabei uninteressant, weil da hab ich selbst Schuldgehabt, mit Holstein-Sachen zum Auto zu gehen.
Der Verein St. Pauli ist für irgendwelche Ultras verantwortlich, die sich gegenseitig etwas auf die Fresse hauen? Meine Güte, diese albernen Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Gruppen finden Woche für Woche überall in Deutschland statt. Und welcher Verein ist denn bitte grundsätzlich nicht familienfreundlich, wo kannst du denn nicht mit Frau und Kindern hingehen, ohne Angst um ihr Leben haben zu müssen? Du tust ja gerade so, als wäre RB die einzige Möglichkeit, als Familie unbeschadet ein Fußballspiel besuchen zu können, weil die da alle so supidupi peacig drauf sind. Sorry, aber das ist doch nun wirklich Quatsch. Ich habe 5 Jahre berufsbedingt in Leipzig gelebt und kann dir berichten, dass z.B. "L.E. United" alles andere als eine friedliche Gruppe ist, kannst ja gerne mal etwas recherchieren. Und die sind längst nicht die einzigen, bei den sächsischen Derbys gegen Aue und Dresden ging es nämlich oftmals weniger friedlich zu, wie du vielleicht vermutest. Und auch in den eigenen Reihen gab es schon immer Probleme. "Red Aces", eine kritische Fangrupierung hat sich u.a. wegen gewaltsamer Übergriffe rechter RB-Fans aus Angst aufgelöst, so viel dann auch zum Klischee des friedlichen Familienvereins, welches man selbstverständlich gerne aufrechterhalten möchte.
Dass Fan-Gruppierungen andere angreifen ist doch " normal " , obwohl das eigentlich nicht sein sollte. Aber am eigenen Stadion und dann mit dieser brutalen Gewalt ist doch schon eine andere Dimension, finde ich zumindestens. Mir geht es aber vor allem darum , daß ich RB mag und mir das hier madig gemacht wird. Warum darf nicht jeder die gut finden, die er mag.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

Zurück zu „Bundesliga“