1. FC Union Berlin

Alles über die BL und ihre aktuellen Vereine (außer Holstein)
Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 7324
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15
Wohnort: Kiel Kroog

1. FC Union Berlin

Beitrag von Heinz Holstein » So 11. Mai 2014, 22:46

EISERN, EISERN, EISERN, ....
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Klaus
4 Bälle
Beiträge: 1466
Registriert: Do 2. Mai 2019, 13:53
Wohnort: Kiel
Danksagungen erhalten: 11
Für Beiträge: 9

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von Klaus » Mo 31. Jan 2022, 13:19

Wolfsburgs Kruse-Deal: Zwischen logisch und panisch
https://www.kicker.de/wolfsburgs-kruse- ... 24/artikel
Alt werden ist nichts für Feiglinge (U. Seeler)

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von alter treuer storch » Mo 31. Jan 2022, 13:33

Pike hat geschrieben:
Mo 31. Jan 2022, 11:10
Nun macht Union das gleiche bei Paderborn.
Dieses dreckige Geschäft Fußball! :lola:
Hätten wir da nicht schnell Berti anbieten können? :ironie:
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

etl97
4 Bälle
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 10:37
Wohnort: Kiel
Danksagungen erhalten: 36
Für Beiträge: 16

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von etl97 » Mo 31. Jan 2022, 13:50

alter treuer storch hat geschrieben:
Mo 31. Jan 2022, 13:33
Pike hat geschrieben:
Mo 31. Jan 2022, 11:10
Nun macht Union das gleiche bei Paderborn.
Dieses dreckige Geschäft Fußball! :lola:
Hätten wir da nicht schnell Berti anbieten können? :ironie:
War auch mein Gedanke , hab es mir dann verkniffen... :mrgreen:

Mad Mario
5 Bälle
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:31
Danksagungen erhalten: 133
Für Beiträge: 79

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von Mad Mario » Mo 31. Jan 2022, 13:51

alter treuer storch hat geschrieben:
Mo 31. Jan 2022, 13:33
Pike hat geschrieben:
Mo 31. Jan 2022, 11:10
Nun macht Union das gleiche bei Paderborn.
Dieses dreckige Geschäft Fußball! :lola:
Hätten wir da nicht schnell Berti anbieten können? :ironie:
Wer einerseits den Umgang der Fans mit den eigenen Spieler kritisiert, andererseits aber unter dem Deckmantel der Ironie gegen einen Spieler hetzt scheint doch recht eigenartige Vorstellungen von einem korrekten Umgang zu haben.
Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von alter treuer storch » Mo 31. Jan 2022, 15:18

Mad Mario hat geschrieben:
Mo 31. Jan 2022, 13:51
alter treuer storch hat geschrieben:
Mo 31. Jan 2022, 13:33
Pike hat geschrieben:
Mo 31. Jan 2022, 11:10
Nun macht Union das gleiche bei Paderborn.
Dieses dreckige Geschäft Fußball! :lola:
Hätten wir da nicht schnell Berti anbieten können? :ironie:
Wer einerseits den Umgang der Fans mit den eigenen Spieler kritisiert, andererseits aber unter dem Deckmantel der Ironie gegen einen Spieler hetzt scheint doch recht eigenartige Vorstellungen von einem korrekten Umgang zu haben.
Was soll das denn. Ich habe bei Bertis Verpflichtung gesagt, mein Bauchgefühl sagt mir, daß wird ein Kracher. Da kannste deinen Busenfreund Pavel mal fragen, weil er mich da " kritisiert hat " Bin immer noch der Meinung, wenn er fit wird wird er ein Guter. Nur haben wir jetzt Pichler und Otschi. Ich persönlich fände es schade, wenn er uns verläßt bzw. verlassen muß. Aber Mad Max erkläre mir mal wo ich gegen Berti gehetzt habe. Es war wirklich ironisch gemeint, weil Union das nie machen würde.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

Peter Mandel
5 Bälle
Beiträge: 1521
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18
Wohnort: Berlin
Danksagungen erhalten: 72
Für Beiträge: 43

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von Peter Mandel » Mi 2. Feb 2022, 17:24

Union hat vorbildlich reagiert und entsprechend gehandelt.kompliment! Wie dieser Verein mit deutlich geringeren Budget und geringer medialer Unterstützung den Berliner Fußball bundesweit repräsentiert, ist beeindruckend.Ganz deutlich wird hier sichtbar, dass Tradition (Hertha) keine Garantie
für bleibenden Erfolg darstellt. Wobei "bleibender" Erfolg für Hertha schon ein wenig Vergangenheitscharakter aufweist.

Benutzeravatar
VIECH
5 Bälle
Beiträge: 5629
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: <°) K ( I ( E ( L ><
Danksagungen erhalten: 351
Für Beiträge: 231

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von VIECH » Do 3. Feb 2022, 15:00

Tradition war noch nie ein Garant für Erfolg. Ganz im Gegenteil, wenn man sich mal die Liste der Traditionsvereine anschaut, die in der Versenkung verschwunden sind. Union gehört übrigens auch nicht mehr zu den ganz armen Vereinen, die haben mittlerweile potente Geldgeber.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen.

altsg
4 Bälle
Beiträge: 1022
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 21:35

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von altsg » Do 3. Feb 2022, 16:52

haben sie bestimmt, aber sie haben das geld in den letzten jahren auch gut eingesetzt bzw. investiert. solange es bei 5-6 "kleinen" vereinen in der BL bleibt, haben sie gute chancen sich noch paar jahre zu halten.

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 3146
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41
Danksagungen erhalten: 28
Für Beiträge: 23

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von Egon Olsen » Sa 9. Apr 2022, 20:44

Drei Derbys, drei Siege für Union. Sogar zweimal im Olympiastadion.
Und das, wo Hertha jeden, aber auch wirklich jeden Punkt so dringend braucht.
Die Wachablösung im Berliner Fußball scheint endgültig vollzogen.
Ich bin auf die Artikel in den Berliner Medien morgen gespannt.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 9928
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 184
Für Beiträge: 165

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von alter treuer storch » Sa 9. Apr 2022, 21:02

Hertha von Union versenkt
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Fabian Reese für immer ein Fan von ihm.

Benutzeravatar
VIECH
5 Bälle
Beiträge: 5629
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: <°) K ( I ( E ( L ><
Danksagungen erhalten: 351
Für Beiträge: 231

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von VIECH » So 10. Apr 2022, 08:36

Steht die Hertha-Geschäftsstelle noch, oder haben die Ultras sie abgerissen? :lola:
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen.

Holstein1965
5 Bälle
Beiträge: 2162
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 08:56
Danksagungen erhalten: 228
Für Beiträge: 137

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von Holstein1965 » So 10. Apr 2022, 09:44

VIECH hat geschrieben:
So 10. Apr 2022, 08:36
Steht die Hertha-Geschäftsstelle noch, oder haben die Ultras sie abgerissen? :lola:
Nee, das macht schon der Herr Windhund. :whistle: :whistle:

Reika
4 Bälle
Beiträge: 1349
Registriert: So 17. Jan 2021, 10:04
Danksagungen erhalten: 28
Für Beiträge: 25

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von Reika » So 10. Apr 2022, 10:54

Schöner Kommentar in der Pause von Matthäus zu Herta: spielen wie ein Absteiger, keine Ballstafetten, immer nur mit einer Spitze,
Geschwindigkeitsdefizite und keinen Zugriff in der Abwehr. :lol:
Ich dachte erst, er spricht von Holstein. :whistle:

Benutzeravatar
Martin-Kiel
5 Bälle
Beiträge: 1502
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 16:00
Wohnort: Kiel
Danksagungen erhalten: 2
Für Beiträge: 1

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von Martin-Kiel » So 10. Apr 2022, 23:11

Aber immerhin gibt es jetzt einen Verein der in der Hauptstadt guten Fussball spielt! Weiter so Union!!! Hertha dümpelte Jahrelang in der 1. Liga rum. ich glaube die sehen wir nächste Saison in Liga 2.

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 3146
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41
Danksagungen erhalten: 28
Für Beiträge: 23

Re: 1. FC Union Berlin

Beitrag von Egon Olsen » So 11. Sep 2022, 20:44

Und jetzt ist Union sogar Deutschlands Nr. 1, zumindest im Moment.
Ich kann mich noch gut erinnern: 2005 Abstieg aus der damals zweigeteilten Regionalliga in die viertklassige Oberliga. Spiele gegen Torgelow, Falkensee-Finkenkrug, BFC Preussen, Neuruppin und was weiß nicht noch wen alles. Aber dann ging es los. Wiederaufstieg in die Regionalliga (2006). Qualifikation für die neugeschaffene 3. Liga (2008), dort auf Anhieb die Meisterschaft und Aufstieg in die 2. Bundesliga (2009). Jedes Jahr ein Platz besser, Relegation gegen den VfB Stuttgart gewonnen (2019), wieder Aufstieg. Zum zweiten Mal international dabei und jetzt eben on top, sei es auch nur für den Moment. Und nebenbei Hertha als Platzhiersch in der Stadt abgelöst.
Diese Geschichte ist schon sehr speziell.

Zurück zu „Bundesliga“