1. Bundesliga allgemein 2022/23

Alles über die BL und ihre aktuellen Vereine
alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 6378
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 42
Für Beiträge: 38

Re: 1. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von alter treuer storch » Mo 27. Feb 2023, 13:28

Reika hat geschrieben:
Mo 27. Feb 2023, 11:22
Stolle hat geschrieben:
Mo 27. Feb 2023, 10:33
Wurden von meinen Bayern aber eher weich gespielt, windelweich Union!
War ja wieder eine schöne DFB Ansetzung. Bayern zwei Tage mehr Pause....Da war das Ergebnis doch vorherbestimmt.
Aber irgendwie muss man die ja zum Meister machen, wenn schon die Schiris nicht mitspielen. :silent:
Hinspiel haben die Münchener nicht gewonnen :cry2:
Die Schiris sind doch schon länger, vor allem seit Watzke im Präsidium mitmischt, eher auf Doofmund-Seite. Und diese Saison wird laut wahrer Tabelle " Weichei Union " am meisten bevorteilt ( plus 7 Punkte gegenüber der realen Tabelle ) Bin wie gesagt kein Bayern-Fan. Wie man sich denken kann neben unserer KSV auch Schalke-Fan. Finde es aber nicht korrekt, wie man egal wo mit Bayern umgeht.
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Wir alle sind Holstein Kiel

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 8003
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest
Danksagungen erhalten: 30
Für Beiträge: 19

Re: 1. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Stolle » Mo 27. Feb 2023, 13:47

Ach, Du kennst doch den Spruch mit dem geschenkten Mitleid, alles gut wie es ist. Mia san und bleim mia!
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Reika
4 Bälle
Beiträge: 1031
Registriert: So 17. Jan 2021, 10:04
Danksagungen erhalten: 10
Für Beiträge: 8

Re: 1. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von Reika » Mo 27. Feb 2023, 13:58

Stolle hat geschrieben:
Mo 27. Feb 2023, 13:08
Ich sehe das nicht so, auch nicht wenn es Bayern getroffen hätte, ein Vorteil ist es aber natürlich eher nicht, so sind Vereine die in mehreren Wettbewerben weiterkommen ja zum Saisonende durch die höhere Frequenz an Spielen grundsätzlich benachteiligt, verfügen sie dazu noch über Nationalspieler, natürlich umso mehr.
Ein Verein der EL, oder CL spielt und dort weit kommt, hat sicherlich mehr Spiele, aber dementsprechend auch den
Kader dafür. Welcher Verein kann es sich schon leisten einen Gnabry, Sane, Mane, Cancelo auf der Bank zu lassen?
Union war also doppelt gestraft, kleineren Kader und zwei Tage weniger Erholung.

alter treuer storch
5 Bälle
Beiträge: 6378
Registriert: So 26. Apr 2015, 07:11
Wohnort: Kiel-Elmschenhagen
Danksagungen erhalten: 42
Für Beiträge: 38

Re: 1. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von alter treuer storch » Sa 18. Mär 2023, 18:58

und weiter geht es mit dem Kölner Keller und Schiris pro Lüdenscheid-Nord. Klarer Handelfer fürn Effzeh
Blau Weiß Rot - ein Leben lang.
Ole Werner Trainer für immer in meinem Herzen.
Wir alle sind Holstein Kiel

terasoll
4 Bälle
Beiträge: 1217
Registriert: Di 25. Apr 2017, 19:26
Danksagungen erhalten: 10
Für Beiträge: 8

Re: 1. Bundesliga allgemein 2022/23

Beitrag von terasoll » Sa 18. Mär 2023, 19:10

Dortmund zerlegt die Kölner,jeder Schuss ein Treffer 36 Minuten 4:0
...denn sie wissen nicht, was sie tun (Spielfilm aus dem Jahre 1955 mit James Dean)

Zurück zu „1. Bundesliga“