Hertha BSC Berlin

Alles über die BL und ihre aktuellen Vereine
Peter Mandel
4 Bälle
Beiträge: 839
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Peter Mandel » Fr 29. Nov 2019, 19:19

Heinz Holstein hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 11:14
@Egon - ich verlinke mal den entsprechenden Online-Artikel ;)

https://www.tagesspiegel.de/sport/juerg ... 74254.html

Auszug
[...]
Klinsmann bringt seinen eigenen Stab mit. Seine Assistenten sind Alexander Nouri, der bei Werder Bremen und dem FC Ingolstadt schon als Cheftrainer gearbeitet hat, und Markus Feldhoff, der wiederum in Bremen und Ingolstadt Nouris Assistent war. Dazu kommt Fitnesstrainer Werner Leuthardt, der in der Vergangenheit vor allem mit Felix Magath zusammengearbeitet hat. Außerdem soll offenbar Andreas Köpke, bisher Torwarttrainer der deutschen Nationalmannschaft, Klinsmanns Stab angehören.
[...]
Das wäre insofern pikant, als Köpkes Sohn Pascal seit knapp anderthalb Jahren im Kader von Hertha BSC steht, in dieser Zeit aber nur zu sieben Kurzeinsätzen gekommen ist und in dieser Saison noch gar nicht gespielt hat. Zudem bedeutete es, dass Zsolt Petry wohl seinen Job als Torwarttrainer bei Hertha verlieren würde. Der Ungar hatte sich in der vergangenen Saison eher kritisch über die Entwicklung eines jungen Torhüters im Kader der Berliner geäußert. Sein Name: Jonathan Klinsmann
Die von Klinsmann als erforderlich gesehenen "Umbaumaßnahmen" seines Stabes kosten 3,5 MILL.EUR.Der jetzt freigestellte Torwarttrainer war ein excellenter Trainer, der von Klinsmann Junior leistungs - und einstellungsmäßig nicht angetan war. Das Klinsmann stets für kostspielige Veränderungen gut war,ist aus seiner Zeit aus München noch gut erinnerlich. Fairerweise sei aber hinzugefügt, dass die von der Presse genannte Summe den Betrag der Aufwandsentschädigung von Klinsmann (2 MILL EUR) beinhaltet.

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 3278
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Interceptor » Do 2. Jan 2020, 14:30

Peter Mandel hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 19:19
Heinz Holstein hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 11:14
@Egon - ich verlinke mal den entsprechenden Online-Artikel ;)

https://www.tagesspiegel.de/sport/juerg ... 74254.html

Auszug
[...]
Klinsmann bringt seinen eigenen Stab mit. Seine Assistenten sind Alexander Nouri, der bei Werder Bremen und dem FC Ingolstadt schon als Cheftrainer gearbeitet hat, und Markus Feldhoff, der wiederum in Bremen und Ingolstadt Nouris Assistent war. Dazu kommt Fitnesstrainer Werner Leuthardt, der in der Vergangenheit vor allem mit Felix Magath zusammengearbeitet hat. Außerdem soll offenbar Andreas Köpke, bisher Torwarttrainer der deutschen Nationalmannschaft, Klinsmanns Stab angehören.
[...]
Das wäre insofern pikant, als Köpkes Sohn Pascal seit knapp anderthalb Jahren im Kader von Hertha BSC steht, in dieser Zeit aber nur zu sieben Kurzeinsätzen gekommen ist und in dieser Saison noch gar nicht gespielt hat. Zudem bedeutete es, dass Zsolt Petry wohl seinen Job als Torwarttrainer bei Hertha verlieren würde. Der Ungar hatte sich in der vergangenen Saison eher kritisch über die Entwicklung eines jungen Torhüters im Kader der Berliner geäußert. Sein Name: Jonathan Klinsmann
Die von Klinsmann als erforderlich gesehenen "Umbaumaßnahmen" seines Stabes kosten 3,5 MILL.EUR.Der jetzt freigestellte Torwarttrainer war ein excellenter Trainer, der von Klinsmann Junior leistungs - und einstellungsmäßig nicht angetan war. Das Klinsmann stets für kostspielige Veränderungen gut war,ist aus seiner Zeit aus München noch gut erinnerlich. Fairerweise sei aber hinzugefügt, dass die von der Presse genannte Summe den Betrag der Aufwandsentschädigung von Klinsmann (2 MILL EUR) beinhaltet.

Klinsmann glaube ich, schwebt in einer anderen Hemisphäre, andere wurden es als Größenwahn bzw. großkotzig bezeichnen.
Er fliegt laut Fantalk "damaliger Sendung des DSF" nur erste Klasse und genauso luxurious denkt und handelt er auch.
"Löw" ist 2006 sein Denker gewesen, den Klinsmann immer gerne vor seinen Karren gespannt hatte.
So etwas geht auf dauer nicht gut "siehe Bayern oder Trainer der USA". Die kolportierten 270Mille von Investor "Lars Windhorst" werden genauso wie Klinsmann in Berlin, bald wieder Geschichte sein.
Hysterie und Panikmache waren noch nie gute Ratgeber!

altsg
3 Bälle
Beiträge: 292
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 21:35

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von altsg » Sa 4. Jan 2020, 11:34

auf jeden fall hat er hertha ins gespräch gebracht. selten soviele artikel über den hauptstadtclub gelesen wie in letzter zeit. und er hat visionen und denkt "gro". ich denke sowas braucht man als club, wenn man vorwärtskommen will, auch wenn einiges evtl zu groß erscheint oder als abgehoben.

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 5319
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Jupp » Fr 24. Jan 2020, 22:30

Dum spiro spero...

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 2297
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Holsteinstadion » Sa 25. Jan 2020, 08:22

Jupp hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 22:30
http://www.kicker.de/767982/artikel/her ... erhaft_aus
Nachaffer... :whistle:
Mein Chef hat auch reagiert, ab sofort dürfen keine Kunden mehr in unsere Filiale - es werden zu viele Internas nach außen getragen und die Kunden stören uns bei der Arbeit - jetzt sind wir ab Montag 40 Stunden in der Woche unter uns :lola:

KSV1900
4 Bälle
Beiträge: 633
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 13:11

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von KSV1900 » Sa 25. Jan 2020, 09:13

Holsteinstadion hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 08:22
Jupp hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 22:30
http://www.kicker.de/767982/artikel/her ... erhaft_aus
Nachaffer... :whistle:
Mein Chef hat auch reagiert, ab sofort dürfen keine Kunden mehr in unsere Filiale - es werden zu viele Internas nach außen getragen und die Kunden stören uns bei der Arbeit - jetzt sind wir ab Montag 40 Stunden in der Woche unter uns :lola:
Also eigentlich darf nur ein Kunde nicht mehr in die Filiale, der kennt den Filialleiter schon länger, man hat ein gewisses Vertrauensverhältnis aufgebaut. Der Kunde unterhält sich öfters mal mit ihm, da bekommt er einige Stories zu hören, auch von hinter den Kulissen. Leider kann der Kunde sein Wissen im Netz nicht zurückhalten, daher darf er die Filiale nicht mehr besuchen. Trotzdem gibt es weiter Kundschaft und die Beschäftigten müssen nicht um ihren Job bangen. Das ist doch schön!

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2219
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Nordlicht91 » Sa 25. Jan 2020, 10:42

Richtig KSV1900: ES geht bei Holstein um EINEN und Hier bei Hertha BSC sperrt komplette Besucher nach einer kurzen 20min (Gnaden)Frist aus. Dies ist on Hertha BSC an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Benutzeravatar
Stolle
5 Bälle
Beiträge: 5346
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:15
Wohnort: Storchennest

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Stolle » Sa 25. Jan 2020, 11:18

Bei uns wurde letztens eine Führungskraft freigesetzt, weil sie irgeneinem Stammkunden zu viel über Interna unseres Unternehmens preisgeben hat, da war es sogar egal ob der Stammkunde das im Internet oder nur an seine Familienmitglieder weitergegeben hat.
Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 5319
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Jupp » Sa 25. Jan 2020, 16:20

KSV1900 hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 09:13
Holsteinstadion hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 08:22
Jupp hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 22:30
http://www.kicker.de/767982/artikel/her ... erhaft_aus
Nachaffer... :whistle:
Mein Chef hat auch reagiert, ab sofort dürfen keine Kunden mehr in unsere Filiale - es werden zu viele Internas nach außen getragen und die Kunden stören uns bei der Arbeit - jetzt sind wir ab Montag 40 Stunden in der Woche unter uns :lola:
Also eigentlich darf nur ein Kunde nicht mehr in die Filiale, der kennt den Filialleiter schon länger, man hat ein gewisses Vertrauensverhältnis aufgebaut. Der Kunde unterhält sich öfters mal mit ihm, da bekommt er einige Stories zu hören, auch von hinter den Kulissen. Leider kann der Kunde sein Wissen im Netz nicht zurückhalten, daher darf er die Filiale nicht mehr besuchen. Trotzdem gibt es weiter Kundschaft und die Beschäftigten müssen nicht um ihren Job bangen. Das ist doch schön!
Und dann gibt es Kunden, die alles bewerten, besser wissen und verdrehen, solange, bis es ihnen gefällt. Und das denn im Netz posten. Niemals ging es bei der Kritik des Kunden um Interna, einzig darum, dass der Kunde den Filialleiter öffentlich persönlich kritisierte ob seines vermutlich zu geringen Einsatzes. Und obwohl der Kunde sich beim Filialleiter entschuldigte und seine Kritik relativierte, wurde nun seitens der Firma der Kunde nochmals gemaßregelt, durch wessen Verantwortung auch immer. Nun ist der Kunde zurecht sauer und überlegt sich, ob er diese Firma weiterhin so wie bisher unterstützen und weiterempfehlen möchte.
Vielleicht sollte auch die alte Dame lernen, wer Fans ausschliesst, wer Geheimniskrämerei betreibt, wer Vereinsrecht immer wieder mit Füßen tritt, anstatt mit Fans und Mitgliedern offen und ehrlich zu kommunizieren, dem wird dies eines Tages auf die Füße fallen. :opa:
Dum spiro spero...

matten
5 Bälle
Beiträge: 4586
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von matten » Sa 25. Jan 2020, 22:25

Und schon wird zurrück gerudert-Nur Filmaufnahmen bleiben beschränkt
https://www.kicker.de/768044/artikel/he ... ugaenglich

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Egon Olsen » Di 11. Feb 2020, 10:54

Klinsmann schmeißt schon wieder hin...
Laut Berliner Tagesspiegel sehe er keine ausreichende Unterstützung im Umfeld für seine Tätigkeit als Trainer und werde wieder seinen Posten im Aufsichtsrat einnehmen.
Nun ja. Beständigkeit ist etwas anderes. Nun kann Hertha ja richtig auf Trainersuche gehen. Kommt Pal Dardai zurück?

elber5
5 Bälle
Beiträge: 2250
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 08:03
Wohnort: Störchezentrale Mittelholstein

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von elber5 » Di 11. Feb 2020, 12:11

Schön in der Winterpause shoppen gegangen und jetzt keine Lust mehr zum spielen. Prima Herr Klinsmann..dafür jetzt als Aufsichtsrat den Herren vorstehen, von denen in der jüngsten Vergangenheit nicht die nötige Unterstützung kam. Na vielen Dank....beständig geht anders.

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3265
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Seeblick » Di 11. Feb 2020, 14:53

Er ist halt kein richtiger Trainer, der Begriff "Sunnyboy" hingt ihm erneut nach.
Nur das er jetzt noch noch rumweint.

AHTS
4 Bälle
Beiträge: 1211
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 22:51

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von AHTS » Di 11. Feb 2020, 18:12

Egon Olsen hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 10:54
Klinsmann schmeißt schon wieder hin...
Laut Berliner Tagesspiegel sehe er keine ausreichende Unterstützung im Umfeld für seine Tätigkeit als Trainer und werde wieder seinen Posten im Aufsichtsrat einnehmen.
Nun ja. Beständigkeit ist etwas anderes. Nun kann Hertha ja richtig auf Trainersuche gehen. Kommt Pal Dardai zurück?
Erstmal übernimmt Uns Nouri.

Benutzeravatar
Storch Andre
4 Bälle
Beiträge: 1398
Registriert: Do 27. Mär 2014, 19:42
Wohnort: Preetz

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Storch Andre » Di 11. Feb 2020, 19:15

elber5 hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 12:11
Schön in der Winterpause shoppen gegangen und jetzt keine Lust mehr zum spielen. Prima Herr Klinsmann..dafür jetzt als Aufsichtsrat den Herren vorstehen, von denen in der jüngsten Vergangenheit nicht die nötige Unterstützung kam. Na vielen Dank....beständig geht anders.
Vielleicht hat Lars Windhorst ja ganz schnell begriffen, dass Klinsmann die totale Luftpumpe ist, sein Engagement bereits bereut, und die Reisleine ziehen lassen ... :whistle:
Klinsmann ist als "Trainer" nun aber auf ewig verbrannt, nur ein Resthirnentleerter Depp würde diese Grinsebacke überhaupt noch verpflichten. Ging ja noch viel schneller, als ich es dachte, bis Anfang April hätte ich ihm zugestanden :whistle:

Zurück zu „1. Bundesliga“