Holstein-Stadion: Neubau

Stadion, Ticketing, Öffentlichkeitsarbeit, Historisches
Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 16698
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü
Danksagungen erhalten: 127
Für Beiträge: 77

Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von holzbein » So 23. Jul 2017, 09:48

In diesem Thread geht es um den tribünenweisen Neubau/Umbau des Stadions.

Beiträge zum fortlaufenden Stadionbetrieb (auch inkl. kleinerer baulicher Änderungen) hingegen bitte im Diskussionsthread Holstein-Stadion: laufender Betrieb (in demselben Unterforum Infrastruktur, Verein und Nostalgisches) posten.

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 4455
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Danksagungen erhalten: 50
Für Beiträge: 35

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von Seeblick » Mo 8. Jul 2024, 13:55

Ja immerhin. Nur bitte nicht so wie in Kleinolbersdorf, das sollte man unbedingt beachten ..

https://www.dfb.de/news/detail/ganz-sch ... atz-37865/

matten
5 Bälle
Beiträge: 8605
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel-Hammer
Danksagungen erhalten: 92
Für Beiträge: 79

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von matten » Mo 8. Jul 2024, 14:12

Holstein-since-99/00 hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2024, 09:54
South Central hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2024, 09:25
Holstein-since-99/00 hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2024, 22:03
Alles, aber bitte bloß nicht drehen. Wer denkt sich so ein Mist aus. r0-k( r0-k(
Das Architekturbüro Albert Speer und Partner: https://www.as-p.de/

Alles klar, vielen Dank. Werde die und schwenke mal anschreiben und sachlich, deutlich machen, dass ich und viele viele andere nach 24 Jahren nicht mehr ins Stadion gehen werden, wenn es gedreht werden sollte. Gleiches hatten wir uns vorgenommen für eine Umsiedelung.

Es gibt einfach Grenzen und No go‘s. Hier ist die Grenze erreicht!

Da backen die sich zum Glück ein Ei drauf und was sind viele Andere 2? :vogel:
Rentner in Vollzeit-puh, ganz schön anstrengend

Benutzeravatar
VierVierZwo
4 Bälle
Beiträge: 1281
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 14:09
Danksagungen erhalten: 21
Für Beiträge: 12

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von VierVierZwo » Mo 8. Jul 2024, 14:36

Modefan hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2024, 21:51
Joschi hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2024, 21:48
22000 ist zu klein. Abblasen die ganze Chose.
Mussu ma lesen, wolle 25.000 + Ausbauoption
Ich kann nicht nachvollziehen, woher du auf mehr als 25.000 kommst. Wurde auf den letzten Seiten auch nicht aufgeklärt, oder? Die Stadt plant definitiv für maximal 25.000, wie unter anderem der für die Ausschreibung Zuständige beim Fanstammtisch sagte. Auch auf den verlinkten Seiten ist überall von höchstens 25.000 die Rede.
Ich guck nochma' in die Flasche wie spät das is'... Jaaa, jetz' is' das soweit!

Chilonium
3 Bälle
Beiträge: 240
Registriert: Di 6. Jun 2023, 15:15
Danksagungen erhalten: 33
Für Beiträge: 27

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von Chilonium » Mo 8. Jul 2024, 15:22

"Mind. 22.000 Zuschauer*innen und max. 25.000 Zuschauern*innen als Gesamtkapazität des vollumgebauten Stadions"
...hab auch ich gelesen.
"Obwohl die Tribünen vollständig überdacht werden sollen, ist ein lichtes, luftiges Stadion zu konzipieren, um der Nutzung „Fußball“ als Freiluftsport gerecht werden zu können"
...auch das hab ich gelesen, also keine Überdachung!

Ich habe ebenfalls einiges zur Finanzierung gelesen, wie bereits angemerkt, nur fehlt mir der Glaube an ein Stadion für 75,-Mio?!
Wenn man die Ost bis zum Schluß stehen lässt, wovon ich ausgehe, egal ob doch noch gedreht wird, kann man vielleicht mit der Summe auskommen. Wer dann noch weiter finanzieren kann, wird man sehen.
Ohne Vollständigkeit meiner Aufzählungen will die Stadt die Stadtbahn einführen, den Stadtteil Neumeimersdorf errichten und hat die Areale MFG5 + StrandOrt gekauft, will viele Sozialwohnungen bauen und bekommt derzeit die Förderungsgelder (übrigens auch Steuermittel) immer weiter gekürzt.
Wenn ich mir dann die Kostenexplosion beim Konzertsaal von 24,4 auf aktuell 40,8 Mio. auf der offenen Richterskala und dann den weiteren Sanierungsbedarf u.a. beim Schloß anschaue, sehe ich leider kein gutes Ende!

ChrisK2
5 Bälle
Beiträge: 5465
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:55
Danksagungen erhalten: 77
Für Beiträge: 58

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von ChrisK2 » Mo 8. Jul 2024, 17:06

Das mit den 22-25 hat Wolle auch am Samstag gesagt und ich glaube der weiß mehr als wir.

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 3146
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41
Danksagungen erhalten: 28
Für Beiträge: 23

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von Egon Olsen » Mo 8. Jul 2024, 17:23

Keine Überdachung? Ich glaube "licht und luftig" ist anders gemeint. Überdachung ja, aber nur bis zum Spielfeldrand. Es gibt ja diverse Bauten, wo das Dach über das Spielfeld ragt und die bekommen wegen des herabgesetzten Lichteinfalls dann Probleme mit dem Rasen (z. B. Volkspark). Ein neues Stadion mit unüberdachten Plätzen halte ich für indiskutabel. Dazu könnte man ja prüfen inwieweit man transparente Elemente in die Überdachung einbauen kann. Kommt natürlich darauf an, wie die konzipiert ist: Eher als starres Gebilde oder handelt es sich um eine aufgehängte Membrane?

Chilonium
3 Bälle
Beiträge: 240
Registriert: Di 6. Jun 2023, 15:15
Danksagungen erhalten: 33
Für Beiträge: 27

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von Chilonium » Mo 8. Jul 2024, 18:28

Egon Olsen hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2024, 17:23
Keine Überdachung? Ich glaube "licht und luftig" ist anders gemeint. Überdachung ja, aber nur bis zum Spielfeldrand. Es gibt ja diverse Bauten, wo das Dach über das Spielfeld ragt und die bekommen wegen des herabgesetzten Lichteinfalls dann Probleme mit dem Rasen (z. B. Volkspark). Ein neues Stadion mit unüberdachten Plätzen halte ich für indiskutabel. Dazu könnte man ja prüfen inwieweit man transparente Elemente in die Überdachung einbauen kann. Kommt natürlich darauf an, wie die konzipiert ist: Eher als starres Gebilde oder handelt es sich um eine aufgehängte Membrane?
Nein,
eine Möglichkeit der Überdachung der Rasenfläche in Stadien gibt es derzeit nur in Gelsenkirchen, Frankfurt und Düsseldorf.
Eine Überdachung der Zuschauerränge ist Bedingung für 1. und 2. Bundesliga und die erfüllt Holstein derzeit nicht!

MrMuffin
3 Bälle
Beiträge: 311
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 22:40
Danksagungen erhalten: 16
Für Beiträge: 13

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von MrMuffin » Mo 8. Jul 2024, 19:39

Beim KN-Online Voting zu den Varianten sieht es nach ca. 400 Abstimmungen wie folgt aus:

Verschiebung – 54%
Drehung – 36%
Offene Ecken – 10%

matten
5 Bälle
Beiträge: 8605
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel-Hammer
Danksagungen erhalten: 92
Für Beiträge: 79

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von matten » Mo 8. Jul 2024, 19:42

MrMuffin hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2024, 19:39
Beim KN-Online Voting zu den Varianten sieht es nach ca. 400 Abstimmungen wie folgt aus:

Verschiebung – 54%
Drehung – 36%
Offene Ecken – 10%
Ich glaube nicht an eine Verschiebung nach vorne Richtung Sporthalle, denn nach den Aussagen in den KN soll diese so lange wie möglich erhalten bleiben.
Wenn das kommen sollte könnte man die neue Fankurve erst ganz am Schluss bauen
Rentner in Vollzeit-puh, ganz schön anstrengend

MrMuffin
3 Bälle
Beiträge: 311
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 22:40
Danksagungen erhalten: 16
Für Beiträge: 13

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von MrMuffin » Mo 8. Jul 2024, 19:52

Ja, das erscheint mir auch schwer vorstellbar mit dem vorzeitigen Abriss der Sporthalle. Oder es verzögert sich ohnehin alles noch Jahre. ;) Zudem wird erwähnt, dass bei dieser Variante gleich mehrere Tribünen im ersten Abschnitt weichen müssten. Dann wären wir weit unter 10K.

Hier noch die Abstimmung. Falls wer möchte
https://www.kn-online.de/sport/regional ... S2OIM.html

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 11524
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34
Danksagungen erhalten: 310
Für Beiträge: 206

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von scrambler » Mi 10. Jul 2024, 15:19

Stadionausbau: Holstein Kiel macht sich bereit für die 1. Liga,

Aktueller SAT1 Bericht vor der Kieler Ratsversammlung am Donnerstag
https://www.youtube.com/watch?v=OzrSocnNqKQ
Es geht darum sich selbst ständig zu verbessern, besser zu sein als am Tag zuvor. Anhaltend ein höheres Niveau zu erreichen; das zeichnet einen echten Profi aus. Joe Paterno


Holstein Kiel - Tradition seit 1900, erstes Spiel 1978 KSV vs. Wacker 04 .

Benutzeravatar
VIECH
5 Bälle
Beiträge: 5629
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: <°) K ( I ( E ( L ><
Danksagungen erhalten: 351
Für Beiträge: 231

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von VIECH » Mi 10. Jul 2024, 16:26

South Central hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2024, 09:25
Das Architekturbüro Albert Speer und Partner: https://www.as-p.de/
:o
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen.

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 5649
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01
Danksagungen erhalten: 46
Für Beiträge: 40

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von Claus mit C. » Mi 10. Jul 2024, 17:44

scrambler hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2024, 15:19
Stadionausbau: Holstein Kiel macht sich bereit für die 1. Liga,

Aktueller SAT1 Bericht vor der Kieler Ratsversammlung am Donnerstag
https://www.youtube.com/watch?v=OzrSocnNqKQ
:lola: :lola: :lola: ...

die2lustigen3
3 Bälle
Beiträge: 200
Registriert: Sa 6. Jul 2019, 09:52
Danksagungen erhalten: 2
Für Beiträge: 2

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von die2lustigen3 » Mi 10. Jul 2024, 19:37

Mir fehlt gerade die Vorstellungskraft, dass eine Diagonalverschiebung bei laufendem Betrieb möglich ist, wenn als gesetzt gilt, dass die neue Haupt zuerst gebaut wird. Die würde doch teilweise auf dem bisherigen Spielfeld entstehen. Erst verschieben (auch in zwei Schritten quer und längs), dann bauen geht nicht, weil dann die alte Haupt mit ihren Funktionen wie Umkleiden, Mixedzone, Kameraposition fehlt.
Gibt es da Ideen, die mir helfen, das als mögliche Option zu verstehen?

Mein Favorit sind die offenen Ecken. Der Charakter des Holsteinstadions würde gespiegelt erhalten bleiben.
`When the seagulls follow the trawler, it is because they think sardines will be thrown into the sea'

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 11524
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34
Danksagungen erhalten: 310
Für Beiträge: 206

Re: Holstein-Stadion: Neubau

Beitrag von scrambler » Do 11. Jul 2024, 05:56

Neues Stadion: Lütje ringt mit der Stadt Kiel ums Parkhaus
Gerhard Lütje verlangt von der Stadt Klarheit in der Parkhausfrage.
Gleichzeitig kündigt er an, so lange Geld zurückzubehalten, „bis ein verbindlicher Bauauftrag für das Parkhaus erteilt ist“.In einem Brief an den Oberbürgermeister hatte er bereits im Februar ..unter anderem ausdrücklich das Parkhaus als Voraussetzung genannt
https://www.kn-online.de/lokales/kiel/s ... ECNNI.html


Wenn man das Stadion wie angekündigt auch als Versammlungsort vielseitig nutzen will braucht man auch ein Parkhaus. Inzwischen spricht man nur noch von etwa 865 Stellplätze. Völlig richtig das GL darauf hinweist.
In den Ausschreibungsunterlagen ist lt. KN das Parkhaus (Kosten von ca. 13 Millionen) nicht enthalten.
Bin gespannt wie man die Parkhausfrage und vor allem die Finanzierung lösen will.
Es geht darum sich selbst ständig zu verbessern, besser zu sein als am Tag zuvor. Anhaltend ein höheres Niveau zu erreichen; das zeichnet einen echten Profi aus. Joe Paterno


Holstein Kiel - Tradition seit 1900, erstes Spiel 1978 KSV vs. Wacker 04 .

Zurück zu „Infrastruktur, Verein und Nostalgisches“