Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Stadion, Ticketing, Öffentlichkeitsarbeit, Historisches
Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3471
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Seeblick » Sa 1. Mär 2014, 11:18

In diesem Thread geht es um den fortlaufenden Stadionbetrieb (auch inkl. kleinerer baulicher Änderungen).

Beiträge zum tribünenweisen Neubau/Umbau des Stadions hingegen bitte im Diskussionsthread Holstein-Stadion: Neubau (in demselben Unterforum Infrastruktur, Verein und Nostalgisches) posten.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2001
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von KSV-Jannis » So 15. Nov 2020, 12:03

Schönes Foto Jupp bzw. vom Verein, danke fürs reinstellen.

ich würde vllt den Zubringer von der Projensdorfer bzw von der Tanke zur 76 zu machen. Also die kleine Straße die direkt am Denkmal vorbei geht, dann hätte man mehr Platz zum Predrinking und es wäre sicherer und ruhiger für alle. Man könnte so auch den neuen Radweg vom Kreisel bündig weiter verlängern über die Ampel zur Veloroute.

Benutzeravatar
Forcy312
3 Bälle
Beiträge: 234
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:25
Wohnort: nördlich von Hamburg

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Forcy312 » Mi 30. Dez 2020, 22:00

Ich weiss gar nicht, ob das damals gepostet wurde. Ist ja schon länger her mittlerweile. Aber hier ein Video zum Aufbau der Ost:

https://www.youtube.com/watch?v=L5yNCXa2Lbc

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 6728
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Jupp » Mi 30. Dez 2020, 23:30

Na toll, suggerieren, daß die Szene da jetzt steht... daumenrunter
Dum spiro spero...

SchiriO
3 Bälle
Beiträge: 428
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 10:25

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von SchiriO » Mo 4. Jan 2021, 15:13

In Darmstadt wird eine kombinierte Sitzplatz/ Stehplatztribüne gebaut .
https://www.sv98.de/home/lilien/spielstaette/
Wäre in Kiel auch möglich . Bei uns ist aber wohl (leider ) die neue Haupttribüne (jetzige Gegengerade) ausschlieslich als Sitzplatztribüne gedacht .
Das sollte man sich bei Holstein nochmal überlegen und mal nach Darmstadt schauen .
Es gibt Leute, die denken Fußball ist eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist
(Bill Shankly)

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 6728
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Jupp » Sa 20. Feb 2021, 14:05

20210220_140149.jpg
Stadion wieder geöffnet. Lauter Rote. Bayern oder so. Dann dürfen wir wohl auch wieder rein... :=H
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dum spiro spero...

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2001
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von KSV-Jannis » Sa 20. Feb 2021, 16:06

KSV-Jannis hat geschrieben:
So 15. Nov 2020, 12:03
Schönes Foto Jupp bzw. vom Verein, danke fürs reinstellen.

ich würde vllt den Zubringer von der Projensdorfer bzw von der Tanke zur 76 zu machen. Also die kleine Straße die direkt am Denkmal vorbei geht, dann hätte man mehr Platz zum Predrinking und es wäre sicherer und ruhiger für alle. Man könnte so auch den neuen Radweg vom Kreisel bündig weiter verlängern über die Ampel zur Veloroute.
so mal wieder Tacheles Jannis und heisse news, eigentlich seit ende November raus, aber nirgends gepostet hier und ich durfte ja nicht. Geht so nicht :-D ;) , aber da ich ein Macher und Schnacker bin, mach ich das natürlich gerne für die lüsterne Holstein Community.

So wie ich es oben gesagt/gedacht habe, wird es kommen:

https://ratsinfo.kiel.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=24547

schön mit Lageplan, die Straße wird verschwinden, nur noch ein zubringer. Einige Autofahrer werden zwar tollwütig schaum vor dem Mund kriegen und der Ortsbeirat Wik sowieso. Mir ist das recht, bin eh naturbewusster Biker :-D und der Plan sieht sehr strukturiert aus und beruhigt die ganze Ecke die sehr chaotisch ist. Tolle Sache, lob an die Politik und die Stadt, wird schön, sollte eigentlich bald losgehen denke ich, denke mal im März wenn sie anfang nächste Saison fertig werden wollen. Der erste Kreisel hat ja auch ein Monat länger gedauert als ursprünglich geplant. Würde mich hier nicht wundern, weil es nach mehr Arbeit aussieht.
Holstein Stadion Straßeumbau.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

2tklassig
2 Bälle
Beiträge: 56
Registriert: Di 25. Jul 2017, 21:26

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von 2tklassig » Sa 20. Feb 2021, 21:00

Jupp hat geschrieben:
Sa 20. Feb 2021, 14:05
20210220_140149.jpg
Stadion wieder geöffnet. Lauter Rote. Bayern oder so. Dann dürfen wir wohl auch wieder rein... :=H
Es war die SPD.

https://m.kn-online.de/Kiel/Bundestagsk ... hias-Stein

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 1914
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Egon Olsen » So 21. Feb 2021, 16:24

Selber entfernt (s. Nr. 2637)
Zuletzt geändert von Egon Olsen am Mo 22. Feb 2021, 10:52, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 6728
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Jupp » So 21. Feb 2021, 16:33

Ideal wäre ein zweispuriger Kreisel ohne Ampeln und mit Über- oder Unterführung der Veloroute gewesen. Aber so etwas ist für unsere Verkehrsplaner ja zu kompliziert. Von da aus wäre mit dem Kreisel dann auch das Stadion parallel zur B503 super angebunden. Die Zuwegung zum Stadion über die Projensdorfer Staße ist verkehrstechnischer Irrsinn. Aber noch gibt es ja gar kein Verkehrskonzept und man sorgt für Tatsachen am Westring. Planung sieht für mich anders aus.
Dum spiro spero...

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 1914
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Egon Olsen » So 21. Feb 2021, 17:15

Naja, die Anfahrt zum Stadion wird doch so oder so eine Odyssee durch den Norden Kiels. Wird die Projensdorfer Straße bei den Spielen wie es bisher auch ist weiterhin gesperrt, muss man innerstädtisch über Holtenauer oder Feldstraße bis Mercatorstraße bzw. Elendsredder. Kommt man auf dem Westring oder der B 76, geht es entweder bis zur Abfahrt Steenbeker Weg und dann über eben diesen oder, dritte Variante, B 503 bis zum Wiker Knoten, dort zur Holtenauer Straße hinunter und ebenfalls über Elendsredder zur Projensdorfer Straße.
Ich stelle mir jetzt auch gerade vor, wie der Bus der Gästemannschaft, der vom Hotel Birke kommt, auf der B 76/503 direkt am Stadion vorbeifährt, um anschließend noch eine Sightseeing-Tour durch die zu Wik drehen. Vielleicht kann man bei der Gelegenheit auch noch den Kanal und die Schleusen besichtigen...

Geändert (s. Nr. 2637)
Zuletzt geändert von Egon Olsen am Mo 22. Feb 2021, 10:55, insgesamt 4-mal geändert.

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 1914
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Egon Olsen » Mo 22. Feb 2021, 07:09

Selber entfernt (s. Nr. 2637)
Zuletzt geändert von Egon Olsen am Mo 22. Feb 2021, 10:54, insgesamt 2-mal geändert.

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 1914
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Egon Olsen » Mo 22. Feb 2021, 10:49

So, ich jetzt noch einmal.
Anscheinend habe ich meinerseits Jannis missverstanden. Sollte mit "..., die Straße wird verschwinden,..." tatsächlich nur die eine Fahrspur an der Stadionseite gemeint sein, dann ist das was er schreibt natürlich stimmig. Dann hätte ich mir das meiste meiner Vorbeiträge sparen können. Allerdings sehe ich auch bei dieser Variante keine tollwütigen Autofahrer mit Schaum vorm Mund...

Benutzeravatar
VIECH
5 Bälle
Beiträge: 1748
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von VIECH » Di 23. Feb 2021, 14:52

Egon Olsen hat geschrieben:
So 21. Feb 2021, 17:15
Ich stelle mir jetzt auch gerade vor, wie der Bus der Gästemannschaft, der vom Hotel Birke kommt, auf der B 76/503 direkt am Stadion vorbeifährt, um anschließend noch eine Sightseeing-Tour durch die zu Wik drehen. Vielleicht kann man bei der Gelegenheit auch noch den Kanal und die Schleusen besichtigen...
Ist doch super, dann können künftige Spieler gleich mal sehen, wie schön es in Kiel ist. :lola:
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

Benutzeravatar
VierVierZwo
4 Bälle
Beiträge: 1200
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 14:09

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von VierVierZwo » Di 23. Feb 2021, 19:33

Egon Olsen hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 10:49
So, ich jetzt noch einmal.
Anscheinend habe ich meinerseits Jannis missverstanden. Sollte mit "..., die Straße wird verschwinden,..." tatsächlich nur die eine Fahrspur an der Stadionseite gemeint sein, dann ist das was er schreibt natürlich stimmig. Dann hätte ich mir das meiste meiner Vorbeiträge sparen können. Allerdings sehe ich auch bei dieser Variante keine tollwütigen Autofahrer mit Schaum vorm Mund...
Finde die Formulierung von Jannis auch sehr fehlleitend. An sich eine Lösung mit der eigentlich jeder leben können sollte. Gut, dass man von der Veloroute aus nun nur noch eine Straße queren muss. Der von Jupp vorgeschlagene große Kreisel hätte auch was gehabt, aber nur mit Unterführung, was womöglich teuer geworden wäre.
Ich guck nochma' in die Flasche wie spät das is'... Jaaa, jetz' is' das soweit!

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2001
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von KSV-Jannis » Di 23. Feb 2021, 20:26

VierVierZwo hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 19:33
Egon Olsen hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 10:49
So, ich jetzt noch einmal.
Anscheinend habe ich meinerseits Jannis missverstanden. Sollte mit "..., die Straße wird verschwinden,..." tatsächlich nur die eine Fahrspur an der Stadionseite gemeint sein, dann ist das was er schreibt natürlich stimmig. Dann hätte ich mir das meiste meiner Vorbeiträge sparen können. Allerdings sehe ich auch bei dieser Variante keine tollwütigen Autofahrer mit Schaum vorm Mund...
Finde die Formulierung von Jannis auch sehr fehlleitend. An sich eine Lösung mit der eigentlich jeder leben können sollte. Gut, dass man von der Veloroute aus nun nur noch eine Straße queren muss. Der von Jupp vorgeschlagene große Kreisel hätte auch was gehabt, aber nur mit Unterführung, was womöglich teuer geworden wäre.
Ich fands logisch weil ich mich auf mein ersten Beitrag bezog, wo ich mich selbst zitiert habe. Naja auch latte und halb so wild.
Schön ist auch das die Fahnenmäste bleiben bzw. verschoben werden, die haben was und werten die Ecke auf.

Zurück zu „Infrastruktur, Verein und Nostalgisches“