Verein, Mitglieder und Finanzen

Stadion, Ticketing, Öffentlichkeitsarbeit, Historisches
Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 1642
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Verein, Mitglieder und Finanzen

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 29. Jul 2020, 18:13

schwarkman hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 10:25
AHTS hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 18:00
KSV-Jannis hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 17:32
PavelDobry hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 13:42
19/20 9,8Mio €
18/19 8,0Mio €
17/18 6,4Mio €

20/21 12,0Mio €, gleichzeitig soll der Etat für die aktuelle Saison aber gesunken sein...
https://www.sportbuzzer.de/artikel/fern ... nnover-96/
laut Fernsehgelder.de sind die Zahlen anders

19/20 10.450 Mio €
18/19 8.285 Mio €
17/18 6.164 Mio €

20/21 11.621 Mio €
Das sind die Zahlen von http://www.fernsehgelder.de/, einer privaten Seite.

Der Kicker beruft sich meines Wissens direkt auf den DFB bzw. die DFL.
Update :-D
Die Zahlen der Höhe der Fernsehgelder für die kommende Saison sind nur geschätzt. Für die Sparte "Nachwuchs" wird die Anzahl der U-23 Spieler der vergangenen Saison zugrunde gelegt. Somit hat Holstein letzte Saison z.B. wesentlich höhere Gelder erhalten als in den Tabellen ausgewiesen waren. Diese Saison wird es wohl eher wesentlich weniger werden, da z.B. Özcan und Iyoha viele Einsatzzeiten hatten und die ja nun wegfallen. Von den Neuverpflichtungen ist keiner ein U-23 Spieler.
Die KN hat sich für die Veröffentlichung der falschen Zahlen entschuldigt und beim Verein recherchiert.
Quelle: KN print von heute
etl97 hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 09:25
AHTS hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 13:40
Rund 12 Mio. Fernsehgelder gibt es laut Kicker für Holstein in der kommenden Saison. Damit belegen wir Rang 9.

https://www.kicker.de/780412/slideshow/ ... igisten#fb
Dazu noch mal ein weiterer Artikel vom Kicker:

https://www.kicker.de/780599/artikel
Hier einmal zur Erinnerung die Top 3, seit Einführung:
Saison 2017/18
Fürth 1,4 Millionen Euro (13.581 Einsatzminuten).
Nürnberg 1,03 Millionen Euro (9871)
Dresden 990.000 Euro (9458)

Saison 2018/19
Leverkusen 1,32 Millionen Euro (9697 Einsatzminuten von U23-Profis)
Kiel 1,28 Millionen Euro (9354)
Magdeburg 1,13 Millionen (8273)

Saison 2019/20
Fürth 1.35 Millionen Euro
Kiel 1.33 Millionen Euro
Nürnberg 1.24 Millionen Euro

Kommt die 1.33 Millionen Euro aktuelle Jugendprämie auf die TV Gelder 2019/20 obendrauf oder kommt die Summe in das TV Geld 2020/21 mit rein bzw. obendrauf?
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Prof. Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Prof. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2800
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: Verein, Mitglieder und Finanzen

Beitrag von schwarkman » Mi 29. Jul 2020, 19:01

KSV-Jannis hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 18:13

Hier einmal zur Erinnerung die Top 3, seit Einführung:
Saison 2017/18
[...]

[...]
Saison 2019/20
Fürth 1.35 Millionen Euro
Kiel 1.33 Millionen Euro
Nürnberg 1.24 Millionen Euro

Kommt die 1.33 Millionen Euro aktuelle Jugendprämie auf die TV Gelder 2019/20 obendrauf oder kommt die Summe in das TV Geld 2020/21 mit rein bzw. obendrauf?
Wir sollten aufhören über irgendwelche (spekulativen) Zahlen zu fachsimpeln. Die "echten" Zahlen wird nur der Verein (und der Geldgeber) kennen.
Denn Holstein hat für die Saison 19/20 nicht 1,33 Mio bekommen sondern rund 1,7 Mio und somit insgesamt ca 12,3 Mio.

Für die Saison 20/21 plant Schwenke mit 0,5 Mio aus dem Nachwuchstopf und plant insgesamt 11,4 Mio ein.

Das "Nachwuchsgeld" berechnet sich aus den Einsatzzeiten der kommenden Saison (nach Saisonende!!) und ist daher aktuell nicht planbar.

Quelle: KN print von heute mit Zitaten von W.S.

EDIT:
Corona hatte auch Einfluss auf die Höhe der Fernsehgelder. Vor Ausbruch der Pandemie waren für die KSV 13,3 Mio eingepreist (ohne Nachwuchs).
Alle Proficlubs erhalten 15 - 20 % niedrigere Fernsehgelder

Quelle: Auch die KN von heute

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 1642
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Verein, Mitglieder und Finanzen

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 29. Jul 2020, 19:06

Alles klar und danke.
Aber wieso spricht der Kicker dann von exakt? Was soll diese Falschaussage von denen, das versteh ich nicht. Schon sehr unseriös dann vom Kicker , wenn es 1,7 Millionen sind.

Der Einsatz von Nachwuchsspielern (Säule 3) zahlt sich für die SpVgg Greuther Fürth mit exakt 1.353.153 Euro in der Gesamtleistung aus. Hinter Fürth folgt mit Bayer Leverkusen (1.225.248 Euro) nur ein Bundesligaverein mit einer Zahlung von höher als eine Million Euro. Diese Millionengrenze überschreiten in der 2. Liga mit "Nachwuchsmeister" Fürth folgende vier weitere Vereine: Holstein Kiel (1.338.158 Euro), der 1. FC Nürnberg (1.245.831 Euro), Hannover 96 (1.042.527 Euro) und Jahn Regensburg (1.005.553 Euro).
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Prof. Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Prof. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2463
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Verein, Mitglieder und Finanzen

Beitrag von remember21.5.99 » Fr 7. Aug 2020, 23:21

Interceptor hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 18:17
remember21.5.99 hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 17:52
PavelDobry hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 17:37
Ich hatte es im Zuge der Recherche irgendwo gelesen, finde es aber leider nicht mehr.
Ach so.

Ging es denn um den Ligaetat bzw. Kaderetat?
(Der Vereins-Gesamtetat wird es ja nicht gewesen sein.)

Ja, ich hatte das auch gelesen.

https://www.abendblatt.de/sport/fussbal ... uehrt.html
@Interceptor: Könntest Du nochmal die entsprechenden 1 oder 2 Sätze zum Etat rauskopieren?

lachsmil

Zurück zu „Infrastruktur, Verein und Nostalgisches“