Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Stadion, Ticketing, Öffentlichkeitsarbeit, Historisches
Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3265
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Seeblick » Sa 1. Mär 2014, 11:18

In diesem Thread geht es um den fortlaufenden Stadionbetrieb (auch inkl. kleinerer baulicher Änderungen).

Beiträge zum tribünenweisen Neubau/Umbau des Stadions hingegen bitte im Diskussionsthread Holstein-Stadion: Neubau (in demselben Unterforum Infrastruktur, Verein und Nostalgisches) posten.

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 2219
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Nordlicht91 » Do 14. Mai 2020, 07:58

Ich muss mich nochmal präzisieren, also der Westring bleibt vorerst frei, aber bei der Tankstelle nicht.
Ich meine da stand nur ab nächster Woche und ohne geschätzte fertig gestellte Zeit, ich fahre aber nachher nochmal vorbei und gucke das mir noch mal an.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Arthur Conan Doyle

Pro Gelios im Tor!

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 1536
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von KSV-Jannis » Do 14. Mai 2020, 08:00

remember21.5.99 hat geschrieben:
Mi 13. Mai 2020, 23:21
Interessant! Hat man das etwa in überraschender Flexibilität beschleunigt oder war das eh genau jetzt geplant?

Wie lange ist veranschlagt für den Umbau und ist der Stadionvorplatz dabei mit einbezogen oder bleibt der so?
Das ist nichts neues, das hatte ich hier im Forum schon im Januar 2020 als Insider News :-D geschrieben und das Bauvorhaben war für den Mai geplant/ausgeschrieben von der Stadt Kiel. Es soll ein Kreisverkehr kommen, neue Rad- und Gehwege und mehr Radbügel, ganz zur Freude des Ortsbereits Wik.

dem aufmerksamen Forumleser ist vllt aufgefallen, das ich mich Anfang Mai nochmal dazu geäußert habe:

Zitier mich mal selber aus dem Neubau Thread 2.Mai:
Auf jeden Fall sind konkret Bauarbeiten an den Anfahrts- und Zuwegen geplant von der Stadt Kiel, die ab Mai 2020 beginnen sollen. Ich denke der Termin wurde damals so gewählt, das man nach der Saison 2019/20 schön bauen kann ohne Menschenmengen umzuleiten. Da es nun aber keine Menschenmengen gibt, wird sich denke ich an diesen Plänen nichts ändern und das Stadion bekommt neue Radwege, Radbügel und einen geplanten Kreisverkehr an der Kreuzung von Westring und Projensdorfer Straße. Stellt sich die Frage ob diese entschiedenen Infrastrukturmaßnahmen schon mit dem neuen Stadionbau synchronisiert wurden oder ggfs beim Stadionneubau wieder entfernt werden müssten. Wenn dies der Fall wäre, wäre dies dämlich und Steuergeldverschwendung.

Normalerweise baut man erst das Stadion und dann die Anfahrtswege bzw. gleichzeitig. Ohne konkrete und öffentliche Stadionneubaupläne, kann man nur hoffen, dass das was jetzt gebaut wird auch mit dem Neubau abgesprochen ist. Die Reihenfolge passt auf jeden Fall zum Zusammengeschusterten und planlos dreinblickenden Stadion. Aber schlussendlich ist man über jede Kleinigkeit froh die am Stadion-Drumherum passiert, Hauptsache es passiert was!!! Ich freue mich schon auf das Ergebnis. Denke August müsste es fertig sein, da dann vom Januar 2020 gesehen (also beim Rathaus-Beschluss) theoretisch die neue Saison anfängt und die Sommerpause zuende ist. Kann mir schwer vorstellen, das die Straße monatelang gesperrt bleibt, dafür ist sie zu wichtig. In diesem Sinne, frohes schaffen.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Prof. Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Prof. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Jupp » Do 14. Mai 2020, 11:17

War eh genau jetzt, nach dem eigentlich letzten Heimspiel, geplant. Da kommt ein Kreisel hin, damit die Gäste Shuttlebusse besser umdrehen können. Und 500 neue Fahrradbügel.
Uups, Seitenumbruch nicht bemerkt. Von mir also die Kurzform.
Dum spiro spero...

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2335
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von remember21.5.99 » Do 14. Mai 2020, 22:06

Danke Euch! :)

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Jupp » Mi 20. Mai 2020, 13:21

20200520_130537.jpg
Bauarbeiten haben begonnen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dum spiro spero...

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 5331
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von Jupp » Do 21. Mai 2020, 19:23

20200521_183823.jpg
Kleine Vatertagstour...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dum spiro spero...

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 2335
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von remember21.5.99 » Fr 22. Mai 2020, 00:03

Danke für die EIndrücke.
So allmählich wirst du wohl zum Foto-Künstler...!
(V.a. das Foto oben rechts.)

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 1536
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Holstein-Stadion: laufender Betrieb

Beitrag von KSV-Jannis » So 24. Mai 2020, 10:49

Hier nochmal bissel Insider News:
https://www.kiel.de/de/politik_verwaltu ... p?id=98351

Passt gut zur meiner Vermutung zusammen, das August alles fertig sein sollte. Ich bin so klug, K L U K :-D ;)
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Prof. Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Prof. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Zurück zu „Infrastruktur, Verein und Nostalgisches“