Unser Trainerteam

Stadion, Ticketing, KSV-Verantwortliche, Öffentlichkeitsarbeit, ehemalige Störche, Historisches
Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8042
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Unser Trainerteam

#1

Beitragvon holzbein » Do 24. Mai 2018, 20:01

Herzlich willkommen in Kiel, Tim Walter




Vorgängerthread: http://www.holstein-stoerche-forum.de/v ... .php?t=821


Medienberichte zur Verpflichtung des neuen Cheftrainers:
HP Holstein
HP FC Bayern
KN-Sportbuzzer
kicker


Öffentliche Profile:
Cheftrainer Tim Walter: TM, Wikipedia
Co-Trainer Rainer Ulrich: TM, Wikipedia
Co-Trainer Patrick Kohlmann: TM, Wikipedia
Torwarttrainer Patrik Borger: TM, Wikipedia
Fitnesstrainer Timm Sörensen: TM

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2679
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Unser Trainerteam

#181

Beitragvon Seeblick » So 4. Nov 2018, 17:38

Das war auch VOR der PK !
Sogar Schwenke hat sich beschwichtigend eingemischt.

ChrisK2
5 Bälle
Beiträge: 1835
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 15:55

Re: Unser Trainerteam

#182

Beitragvon ChrisK2 » So 4. Nov 2018, 18:50

Seeblick hat geschrieben:Das war auch VOR der PK !
Sogar Schwenke hat sich beschwichtigend eingemischt.

Ja gut vor der PK kann ich nicht beurteilen, von mir aus kann er sich sowieso gern wieder nach Bayern verabschieden

remember21.5.99
5 Bälle
Beiträge: 1789
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 23:26
Wohnort: Kiel-Wik

Re: Unser Trainerteam

#183

Beitragvon remember21.5.99 » Fr 9. Nov 2018, 00:38

Ein paar Minuten zu spät, aber trotzdem:

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Tim Walter! :)KSV

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8042
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Unser Trainerteam

#184

Beitragvon holzbein » Fr 9. Nov 2018, 06:56

Auch von mir nachträglich alles Gute zum 43. Geburtstag.

Peter Mandel
3 Bälle
Beiträge: 403
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18

Re: Unser Trainerteam

#185

Beitragvon Peter Mandel » Fr 18. Jan 2019, 17:13

Hier ein amüsanter Artikel vom EX - Europameister 1972, Erwin Kremers, verfasst als ""Weihnachtsgruß an Trainer und alte Weggefährten:
Für uns war Patella ein Brotaufstrich"

"Ich frage mich oft, wie wir das eigentlich geschafft haben,ohne Doktortitel durch ein Fußballspiel zu kommen und sogar noch Spaß daran haben.
Unser Trainer besaß keinen Laptop, sondern höchstens ein Festnetztelefon. Buddhistisches Ballgeschiebe a la Tiki - Taka wollte er nicht sehen,auch keine Fußballwissenschaft aus dem Schlaflabor.Bei uns musste einfach der Rasen brennen.Deshalb kannten wir auch keine Einlaufkinder. Wenn Du schlecht gespielt hast, übernahm der Trainer den Einlauf persönlich. Er hat nicht in Einzelgesprächen die Angst vor dem Ball mit Stoffpuppen aufgearbeitet. Er pfiff mit dem kleinen Finger und wir anschließend aus dem letzten Loch.
Uns wurde nicht in die Ohrläppchen gespikt,um Lakatwerte zu messen. Wenn der Arzt Blut von uns haben wollte,hat er einfach nach 50 km Waldlauf unsere Schuhe ausgekippt - versuch das heute mal nach Gummi Twist - und Schwangerschaftsgymnastik. Fußballer sind mittlerweile halbe Sportmediziner. Für uns war Patella ein Brotaufstrich und eine Bänderdehnung hatten wir höchstens mal in der Unterhose.kippende Sechs
Wir bekamen keinen Matchplan, aber wir hatten Lust zu spielen. Der Gegner wurde nicht ausgecoacht, sondern einfach weggehauen.Der Begriff Pressing kam für uns aus dem Kreissaal, den kannten wir von unseren Frauen, genau wie das Wort Ultra.Der einzige Laufweg den wir uns merkten, war der von der Kabine aufs Feld.Wenn der Trainer eine flache Raute sehen wollte, brachte ihm jemand Salmiakpastillen und das war okay.
Wir hatten auch eine diametral ab, allerdings erst nach dem zwölften Pils. Diagonalbälle gab es bei uns nicht, nur runde.Und das mit diesem Packing mag ja ganz nett sein, aber bei uns war es wichtiger, nur einen Spieler zu umspielen:den Torwart.Wir hatten keine falsche Neun, keine hängende Spitze und keinen Box - to Box Spieler. Wir hatten einfach eine tolle Zeit.
Diese Gedanken sind eher als schöne Erinnerung gedacht weniger als wehmütiges Früher war alles besser."

Ein humorvoller Beitrag der mir unter der Rubrik Trainerteam angemessen erschien. Viel Spaß beim Lesen


Zurück zu „Störchefamilie und Nostalgisches“