Sportliche Situation und Perspektiven

Holstein-Spiele, Trainingseindrücke, Perspektiven usw.
Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 13823
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von holzbein » Mi 25. Mai 2022, 13:20

Hier bitte nur über sportliche Aspekte diskutieren.
Diskussionen rund ums Personal gehören ins Unterforum "Spieler und Verantwortliche".
Für Diskussionen zur Kaderplanung insgesamt gibt es dort den Thread "Diskussion zur Kaderzusammenstellung".


Thread zur Vorsaison: viewtopic.php?t=1812

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 4445
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Holsteinstadion » So 12. Jun 2022, 19:34

Claus mit C. hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 19:29
Holsteinstadion hat geschrieben:
Sa 11. Jun 2022, 10:07
Claus mit C. hat geschrieben:
Fr 10. Jun 2022, 23:27
Das Wort "Leihe" alleine bedeutet doch schon, sich etwas nur vorübergehend an zu eignen, etwas was einem letztendlich jedoch nicht gehört. Darauf kann man niemals eine Zukunft aufbauen. Ein gesundes Fundament baut man Stein um Stein auf, welches sich anschließend nicht mehr so leicht zerstören lässt. Leihgeschäfte sind Scheingeschäfte und können deshalb natürlich auch zu keinem auf Dauer anhaltenden Erfolg führen...
Die Leihe ist zum jetzigen Zeitpunkt eine gute Option für beide Seiten. Es gibt viele Beispiele, dass Spieler endlich ankommen und ein Zuhause haben - siehe z.b. Awoniyi bei Union Berlin ! Bei Özhan, Okugawa etc. ist es womöglich am Geld gescheitert - ein Spieler will spielen und wenn es ihm in Kiel sehr gefällt und es leistungsmäßig passt müssen die Vertragsparteien zueinander finden, welches für beide Seiten eine Win Win Situation ist.
Eine Leihe sollte jedoch irgendwie auch eine Kaufoption enthalten. Denn es dürfte für den Spieler nicht zu einer Zerreißprobe führen, falls ihm der Verein tatsächlich eine auf längere Zeit positivere Situation bieten würde, obwohl der Leihverein jedoch auf eine unbedingte Rückkehr pocht...
Es gibt auch Situationen, wo keine Kaufoption vereinbart worden ist und nachträglich doch ein Wechsel zum neuen Verein vereinbart worden ist - alles ist möglich wenn es alle drei Beteiligten wollen!

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Claus mit C. » So 12. Jun 2022, 19:44

Holsteinstadion hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 19:34
Claus mit C. hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 19:29
Holsteinstadion hat geschrieben:
Sa 11. Jun 2022, 10:07
Claus mit C. hat geschrieben:
Fr 10. Jun 2022, 23:27
Das Wort "Leihe" alleine bedeutet doch schon, sich etwas nur vorübergehend an zu eignen, etwas was einem letztendlich jedoch nicht gehört. Darauf kann man niemals eine Zukunft aufbauen. Ein gesundes Fundament baut man Stein um Stein auf, welches sich anschließend nicht mehr so leicht zerstören lässt. Leihgeschäfte sind Scheingeschäfte und können deshalb natürlich auch zu keinem auf Dauer anhaltenden Erfolg führen...
Die Leihe ist zum jetzigen Zeitpunkt eine gute Option für beide Seiten. Es gibt viele Beispiele, dass Spieler endlich ankommen und ein Zuhause haben - siehe z.b. Awoniyi bei Union Berlin ! Bei Özhan, Okugawa etc. ist es womöglich am Geld gescheitert - ein Spieler will spielen und wenn es ihm in Kiel sehr gefällt und es leistungsmäßig passt müssen die Vertragsparteien zueinander finden, welches für beide Seiten eine Win Win Situation ist.
Eine Leihe sollte jedoch irgendwie auch eine Kaufoption enthalten. Denn es dürfte für den Spieler nicht zu einer Zerreißprobe führen, falls ihm der Verein tatsächlich eine auf längere Zeit positivere Situation bieten würde, obwohl der Leihverein jedoch auf eine unbedingte Rückkehr pocht...
Es gibt auch Situationen, wo keine Kaufoption vereinbart worden ist und nachträglich doch ein Wechsel zum neuen Verein vereinbart worden ist - alles ist möglich wenn es alle drei Beteiligten wollen!
Alles ist grundsätzlich immer möglich, jedoch endet in der Regel eine "Leihe" ohne Kaufoption zwangsläufig immer mit einer Rückkehr. In unserem Verein konnten wir jedenfalls keinen erfolgreichen Spieler halten..

Holsteinstadion
5 Bälle
Beiträge: 4445
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:18

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Holsteinstadion » Mo 13. Jun 2022, 20:22

Claus mit C. hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 19:44
Holsteinstadion hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 19:34
Claus mit C. hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 19:29
Holsteinstadion hat geschrieben:
Sa 11. Jun 2022, 10:07
Claus mit C. hat geschrieben:
Fr 10. Jun 2022, 23:27
Das Wort "Leihe" alleine bedeutet doch schon, sich etwas nur vorübergehend an zu eignen, etwas was einem letztendlich jedoch nicht gehört. Darauf kann man niemals eine Zukunft aufbauen. Ein gesundes Fundament baut man Stein um Stein auf, welches sich anschließend nicht mehr so leicht zerstören lässt. Leihgeschäfte sind Scheingeschäfte und können deshalb natürlich auch zu keinem auf Dauer anhaltenden Erfolg führen...
Die Leihe ist zum jetzigen Zeitpunkt eine gute Option für beide Seiten. Es gibt viele Beispiele, dass Spieler endlich ankommen und ein Zuhause haben - siehe z.b. Awoniyi bei Union Berlin ! Bei Özhan, Okugawa etc. ist es womöglich am Geld gescheitert - ein Spieler will spielen und wenn es ihm in Kiel sehr gefällt und es leistungsmäßig passt müssen die Vertragsparteien zueinander finden, welches für beide Seiten eine Win Win Situation ist.
Eine Leihe sollte jedoch irgendwie auch eine Kaufoption enthalten. Denn es dürfte für den Spieler nicht zu einer Zerreißprobe führen, falls ihm der Verein tatsächlich eine auf längere Zeit positivere Situation bieten würde, obwohl der Leihverein jedoch auf eine unbedingte Rückkehr pocht...
Es gibt auch Situationen, wo keine Kaufoption vereinbart worden ist und nachträglich doch ein Wechsel zum neuen Verein vereinbart worden ist - alles ist möglich wenn es alle drei Beteiligten wollen!
Alles ist grundsätzlich immer möglich, jedoch endet in der Regel eine "Leihe" ohne Kaufoption zwangsläufig immer mit einer Rückkehr. In unserem Verein konnten wir jedenfalls keinen erfolgreichen Spieler halten..
Deshalb steigen wir 2022/2023 in Liga1 auf, damit die Leihen endlich fest verpflichtet werden können ;)

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Claus mit C. » Sa 18. Jun 2022, 20:11

Unsere Jungs haben sich inzwischen auf den Weg in die Liga 1 eingeschworen. Mit Arp als neues zusätzliches Mitglied in einem inzwischen eingespielten und gefestigtem Team wurde das letzte Puzzle-Stück endgültig eingefügt...

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 8234
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von scrambler » Sa 18. Jun 2022, 20:18

Claus mit C. hat geschrieben:
Sa 18. Jun 2022, 20:11
Unsere Jungs haben sich inzwischen auf den Weg in die Liga 1 eingeschworen. Mit Arp als neues zusätzliches Mitglied in einem inzwischen eingespielten und gefestigtem Team wurde das letzte Puzzle-Stück endgültig eingefügt...
Na klar wie in jeder Saison steigt Holstein auf. Fehlt nur noch ein Stadion womit man auch die Lizenz für .......... ;)
Holstein Kiel - Tradition seit 1900, erstes Spiel 1978 KSV vs. Wacker 04 .

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Claus mit C. » Sa 18. Jun 2022, 20:36

scrambler hat geschrieben:
Sa 18. Jun 2022, 20:18
Claus mit C. hat geschrieben:
Sa 18. Jun 2022, 20:11
Unsere Jungs haben sich inzwischen auf den Weg in die Liga 1 eingeschworen. Mit Arp als neues zusätzliches Mitglied in einem inzwischen eingespielten und gefestigtem Team wurde das letzte Puzzle-Stück endgültig eingefügt...
Na klar wie in jeder Saison steigt Holstein auf. Fehlt nur noch ein Stadion womit man auch die Lizenz für .......... ;)
Die Lizenz wurde doch erstmal wieder erteilt. Kommt der Aufstieg, kommen neue Ideen, kommt eine endgültige Lösung. Aber immer einen Schritt nach dem andern...

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3897
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Seeblick » Mo 20. Jun 2022, 10:19

Bitte nicht, ich habe keinen Bock nach Hoffenheim Wolfsburg oder Leipzig.

zackmultiengine
4 Bälle
Beiträge: 706
Registriert: Di 19. Feb 2019, 23:18

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von zackmultiengine » Mo 20. Jun 2022, 13:30

Ein großer Vorteil der Bundesliga besteht darin, dass man nicht direkt sportlich in die 3. Liga absteigen kann
und ein Abstieg überhaupt nicht so schmerzlich und existenzgefährdend wäre. Man könnte es sich eine
Saison über eigentlich ganz gemütlich machen im Oberhaus.

Ich halte ansonsten nicht besonders viel von der Bundesliga. Früher hätte ich das anders beurteilt, vielleicht mal
im Europapokal gegen eine ausländische Mannschaft spielen, internationales Flair genießen, aber heute ist die
2. Bundesliga so gut besetzt mit ausländischen Spielern, dass ich darauf verzichten kann.
Spiele gegen Werksclubs wie Bayer Leverkusen und gegen BVB II, SC Freiburg II müssen nicht sein, deshalb ist
die 2. Bundesliga eine schöne sportliche Heimat.

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 8234
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von scrambler » Di 21. Jun 2022, 18:33

Coach“ Lewis Holtby visiert mit Holstein Kiel den Aufstieg an
Holtby hat geschrieben: „Ich fühle mich extrem wohl hier, seit dem ersten Tag – und ich hoffe, dass es noch lange weitergeht“, sagt Holtby, der dann doch aktuell noch lieber Spieler als Trainer ist, ..und bleiben will. Über sein Vertragsende 2023 hinaus. „Ich würde hier gern weitermachen, am besten mit Erfolg – und wer weiß, vielleicht ja auch irgendwann mit Holstein in Liga eins.“ Huch?
Holtby hat geschrieben: Wir können kicken, haben auch gegen die Großen gezeigt, dass wir auf einem guten Niveau spielen können. Das Wichtigste ist aber Konstanz. Und die dafür nötige harte Arbeit.
https://www.kn-online.de/sport/regional ... SSXSU.html
Holstein Kiel - Tradition seit 1900, erstes Spiel 1978 KSV vs. Wacker 04 .

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Claus mit C. » Di 21. Jun 2022, 19:35

Der Verein Holstein Kiel war vor der Einführung der Bundesliga fast ständig erstklassig und wurde anschließend bei der Zulassung lediglich nachweisbar falsch bewertet. Ein jeder Verein der Welt, inklusive dessen Spieler, strebt in der Regelt natürlich den sportlich nächsten Schritt an. Bei unseren Jungs kann dieser zwangsläufig nur Liga 1 bedeuten. Sowohl sportlich als auch finanziell würde das eine enorme Aufwertung für Verein und Umgebung bedeuten. Aber es liegen ja immer noch mindestens 34 Spiele dazwischen...

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 13823
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von holzbein » Do 23. Jun 2022, 12:55

Habe die hier anschließende Diskussion zur Bundesliga-Gründung 1963 (ohne Holstein) in einen separaten Thread verschiben:
viewtopic.php?t=2020

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Claus mit C. » Do 23. Jun 2022, 20:56

Holtby hat sich in den KN von heute deutlich für einen Aufstieg in Liga 1 ausgesprochen. "Jeder Fußballer möchte immer nur das Maximum erreichen und Erster werden. Die Liga ist dieses dieses Jahr so ausgeglichen, dass auch einiges möglich wäre." Den Schulz-Transfer lobt er in höchsten Tönen, mit dem er sich auch eine Doppelsechs vorstellen könnte, sich jedoch auch gerne in der Acht einbringen möchte. Super Ansagen eines Führungsspielers, der sich nach eigenen Angaben in Kiel vom ersten Tag an auch extrem wohl fühlt :grin) ...

Benutzeravatar
scrambler
5 Bälle
Beiträge: 8234
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:34

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von scrambler » Do 23. Jun 2022, 21:27

Claus mit C. hat geschrieben:
Do 23. Jun 2022, 20:56
Holtby hat sich in den KN von heute deutlich für einen Aufstieg in Liga 1 ausgesprochen. "Jeder Fußballer möchte immer nur das Maximum erreichen und Erster werden. Die Liga ist dieses dieses Jahr so ausgeglichen, dass auch einiges möglich wäre." Den Schulz-Transfer lobt er in höchsten Tönen, mit dem er sich auch eine Doppelsechs vorstellen könnte, sich jedoch auch gerne in der Acht einbringen möchte. Super Ansagen eines Führungsspielers, der sich nach eigenen Angaben in Kiel vom ersten Tag an auch extrem wohl fühlt :grin) ...

Coach“ Lewis Holtby
Ich fühle mich extrem wohl hier, seit dem ersten Tag – und ich hoffe, dass es noch lange weitergeht“, sagt Holtby,. „Es fühlt sich an wie zu Hause“, sagt Holtby. „Ich würde hier gern weitermachen, am besten mit Erfolg – und wer weiß, vielleicht ja auch irgendwann mit Holstein in Liga eins.“
https://www.kn-online.de/sport/regional ... SSXSU.html

Irgendwann wird Holstein bestimmt mal aufsteigen, irgendwann werden wir auch ein neues Stadion bekommen :hm:
irgendwo, irgendwie, irgendwann
Holstein Kiel - Tradition seit 1900, erstes Spiel 1978 KSV vs. Wacker 04 .

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Claus mit C. » Do 23. Jun 2022, 23:08

scrambler hat geschrieben:
Do 23. Jun 2022, 21:27
Claus mit C. hat geschrieben:
Do 23. Jun 2022, 20:56
Holtby hat sich in den KN von heute deutlich für einen Aufstieg in Liga 1 ausgesprochen. "Jeder Fußballer möchte immer nur das Maximum erreichen und Erster werden. Die Liga ist dieses dieses Jahr so ausgeglichen, dass auch einiges möglich wäre." Den Schulz-Transfer lobt er in höchsten Tönen, mit dem er sich auch eine Doppelsechs vorstellen könnte, sich jedoch auch gerne in der Acht einbringen möchte. Super Ansagen eines Führungsspielers, der sich nach eigenen Angaben in Kiel vom ersten Tag an auch extrem wohl fühlt :grin) ...

Coach“ Lewis Holtby
Ich fühle mich extrem wohl hier, seit dem ersten Tag – und ich hoffe, dass es noch lange weitergeht“, sagt Holtby,. „Es fühlt sich an wie zu Hause“, sagt Holtby. „Ich würde hier gern weitermachen, am besten mit Erfolg – und wer weiß, vielleicht ja auch irgendwann mit Holstein in Liga eins.“
https://www.kn-online.de/sport/regional ... SSXSU.html

Irgendwann wird Holstein bestimmt mal aufsteigen, irgendwann werden wir auch ein neues Stadion bekommen :hm:
irgendwo, irgendwie, irgendwann
Er sprach von "...diesem Jahr..." und strahlt mit seiner Einstellung einen Optimismus aus, den viele mit Sicherheit teilen. Ausnahmen gibt es natürlich immer K-) ...

Claus mit C.
5 Bälle
Beiträge: 3786
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 19:01

Re: Sportliche Situation und Perspektiven

Beitrag von Claus mit C. » So 26. Jun 2022, 19:29

Marvin Schulz spricht auch von Liga 1. Wenn also schon selbst die sonst so zurückhaltenden Spieler das Wort "Aufstieg" aussprechen könnte man so langsam wieder ins träumen kommen. Ich sowieso :sun) ...

Zurück zu „Spieltage und Saisonthemen 2022/23“