Eintracht Braunschweig

Alles über die 3. Liga und ihre aktuellen Vereine
Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1733
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Eintracht Braunschweig

#61

Beitrag von Nordlicht91 » Sa 8. Dez 2018, 09:24

Das finde ich falsch, denn das ist tatsächlich Wettbewerbsverzerrung.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Sir Arthur Conan Doyle (1859 - 1930)
05.08. 2 Spieltag 1 Pkt "Hurra die Holstein Welt geht unter"
Hymnen Zitat
"Sieg oder Niederlage - nur eine sekundäre Frage,
wer euch nur beim Sieg zur Seite steht,
hat nicht verstanden, worum es wirklich geht."

AHTS
4 Bälle
Beiträge: 1067
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 22:51

Re: Eintracht Braunschweig

#62

Beitrag von AHTS » Sa 8. Dez 2018, 09:57

Ja und nein.

Wenn ich mich nicht täusche, gibt es in England ein ähnliches Modell, dass Absteiger aus der Premier League finanziell unterstützt. Wenn man es von der Warte aus betrachtet, dass dadurch ein teurerer Kader zum direkten Wiederaufstieg finanziert werden kann, ist es natürlich eine Farce. Auf der anderen Seite besteht, gerade bei Traditionsvereinen wie Kaiserslauter, ein über Jahre etablierter Überbau an Bürokräften und anderen Arbeitnehmenden, der nicht so ohne Weiteres abzubauen ist und da hängen natürlich auch Familien dran, die unter einer evtl. nur kurzen Unterklassigkeit leiden würden. Dafür wiederum halte ich die Auffangzahlung wieder sinnvoll, um einen sanfteren Umbau zu ermöglichen. Sollte der Aufstieg nicht klappen und die Übergangszahlung enden, muss natürlich abgebaut werden.

Letztlich zeigt der Bedarf an solchen Transfers, dass die finanzielle Schere zwischen den Ligen zu weit ist.

PS: Gerade zwischen den Ligen 2 und 3. Wir alle sehen, dass die KSV sich nach und nach auch in der Verwaltung professionalisiert und ihre Strukturen ausbaut, weil vorher einige wenige Personen (mit großem Engagement) den Laden gewuppt haben, dies in Liga 2 aber deutlich mehr Aufwand ist.

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 2635
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: Eintracht Braunschweig

#63

Beitrag von Interceptor » Sa 8. Dez 2018, 14:28

Was die Eintracht in den ersten 15 min gegen Halle auf dem Platz zusammen bekommt, treibt einen schon als Eintracht Anhänger die Schweißperlen ins Gesicht.

Wenn die nicht aufpassen, sind die auf Jahre nicht mehr auf Deutschland Fußball Karte, zu finden.

Das gleiche Schicksal, hat Holstein Gott sei Dank Ende der80ger, schon hinter sich gebracht.
ANNA KONDA

Nordlicht91
5 Bälle
Beiträge: 1733
Registriert: So 29. Jul 2018, 21:38

Re: Eintracht Braunschweig

#64

Beitrag von Nordlicht91 » Sa 8. Dez 2018, 14:58

Nun Torwart beim kuriosen Gegentor verletzt raus, Janzer auch verletzt raus. Wenn nichts läuft, kommt noch Pech dazu.
"Unlogischerweise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen."
Sir Arthur Conan Doyle (1859 - 1930)
05.08. 2 Spieltag 1 Pkt "Hurra die Holstein Welt geht unter"
Hymnen Zitat
"Sieg oder Niederlage - nur eine sekundäre Frage,
wer euch nur beim Sieg zur Seite steht,
hat nicht verstanden, worum es wirklich geht."

matten
5 Bälle
Beiträge: 3928
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Eintracht Braunschweig

#65

Beitrag von matten » Sa 8. Dez 2018, 15:40

Nordlicht91 hat geschrieben:Nun Torwart beim kuriosen Gegentor verletzt raus, Janzer auch verletzt raus. Wenn nichts läuft, kommt noch Pech dazu.

Janzer sollte lieber Hallenhalma spielen, so oft, wie der verletzt ist.

Gelöschter Nutzer #1

Re: Eintracht Braunschweig

#66

Beitrag von Gelöschter Nutzer #1 » Sa 8. Dez 2018, 16:13

Beide Ex-Kieler verletzt. Die armen :cry:

Gelöschter Nutzer #1

Re: Eintracht Braunschweig

#67

Beitrag von Gelöschter Nutzer #1 » So 27. Jan 2019, 16:36

Lebenszeichen von den Löwen. Haben 2:0 gegen Rostock gewonnen. Die Ex-Kieler standen allerdings nicht im Aufgebot. Wobei ich auch gerade lese das Kruse bis zum 31.01 suspendiert ist, na nu was war da den los :shock:

Benutzeravatar
FriesenKieler
5 Bälle
Beiträge: 1773
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:32

Re: Eintracht Braunschweig

#68

Beitrag von FriesenKieler » Di 29. Jan 2019, 18:09

b3g1nn3r hat geschrieben:Lebenszeichen von den Löwen. Haben 2:0 gegen Rostock gewonnen. Die Ex-Kieler standen allerdings nicht im Aufgebot. Wobei ich auch gerade lese das Kruse bis zum 31.01 suspendiert ist, na nu was war da den los :shock:
Kann mir vorstellen, da rumort es. Fejzic geholt und Kruse vor die Nase gesetzt. Überangebot an Torleuten und eventuell hat Kruse keine Lust seinen Vertrag bis 2020 aufzulösen und Verein straft ab. Personalpolitik in Braunschweig ist gruselig. Aber alles Mutmaßungen meinerseits.

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8820
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Eintracht Braunschweig

#69

Beitrag von holzbein » Mi 6. Feb 2019, 13:45

Eintrachts Bilanz aus den vier letzten Ligaspielen:
10 Punkte und 5:1 Tore.
Und schon sinds nur noch drei Punkte Rückstand auf den Nichtabstiegsplatz 16.

Offenbar kommt der BTSV jetzt doch sehr zügig da unten heraus.

matten
5 Bälle
Beiträge: 3928
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Eintracht Braunschweig

#70

Beitrag von matten » Mi 6. Feb 2019, 14:20

holzbein hat geschrieben:Eintrachts Bilanz aus den vier letzten Ligaspielen:
10 Punkte und 5:1 Tore.
Und schon sinds nur noch drei Punkte Rückstand auf den Nichtabstiegsplatz 16.

Offenbar kommt der BTSV jetzt doch sehr zügig da unten heraus.
Ohne Janzer läuft es eben :grin)

Deichläufer1900
4 Bälle
Beiträge: 542
Registriert: So 3. Mär 2019, 12:31

Re: Eintracht Braunschweig

#71

Beitrag von Deichläufer1900 » Do 28. Mär 2019, 06:37

Eintracht Braunschweig muss den Rotstift ansetzen : http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... etzen.html

matten
5 Bälle
Beiträge: 3928
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 16:27
Wohnort: Kiel

Re: Eintracht Braunschweig

#72

Beitrag von matten » Mo 29. Jul 2019, 21:19

Aus finaziellen Gründen wird die Scoutingabteilung abgeschafft
https://www.kicker.de/754394/artikel/al ... g-ab/3liga

Peter Mandel
4 Bälle
Beiträge: 636
Registriert: Di 25. Mär 2014, 13:18

Re: Eintracht Braunschweig

#73

Beitrag von Peter Mandel » Di 30. Jul 2019, 18:04

Braunschweig muss in der Tat sparen. Im Frühjahr gab Eintracht seinen langjährigen Fanshop in der City auf. 45 Mitarbeiter(innen) wurden teilweise gekündigt, bzw. ihre Arbeitsverträge wurden umgestellt.Der neue Geschäftsführer, der im April d. J. begann, hatte keine andere Wahl, ansonsten hätte er den Etat der Mannschaft spürbar senken müssen.Nach dem unerwarteten Abstieg ging man seinerzeit von einem Direktwiederaufstieg aus, was ja beinahe in einer Vollkatastrophe mit dem Abstieg in die RL. geendet wäre. Unser aktueller Trainer konnte dies unter Einbeziehung einiger Wintertransfers, mit einem sensationellen Endspurt gerade noch verhindern. Hier wird für uns Fans einmal ganz deutlich, welche Folgen ein Abstieg aus der 2. BL hat. Persönlich würde ich mich freuen, wenn es der Eintracht gelaingen würde, in der kommenden Saison wieder in der 2. Bl spielt. Allein schon dem treuen Publikum mit einem Zuschauerschnitt von 17000 wäre es zu gönnen.Der Liga auch, denn Braunschweig besitzt einen guten Namen im Fußball.

Benutzeravatar
holzbein
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 8820
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:08
Wohnort: BaWü

Re: Eintracht Braunschweig

#74

Beitrag von holzbein » Do 1. Aug 2019, 22:29


Antworten

Zurück zu „3. Liga“