Hansa Rostock

Alles über die 3. Liga und ihre aktuellen Vereine
Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3197
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Hansa Rostock

Beitrag von Seeblick » Fr 16. Aug 2019, 10:30

Dieses Thema wird wieder geöffnet wenn ihr bereit seid, hier über Fußball zu schreiben.

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2591
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: Hansa Rostock

Beitrag von schwarkman » Di 20. Aug 2019, 20:47

Die Frage ist doch, wann werden wir es erfahren ob es soweit ist ;) . Also schauen wir mal......Thema...Open

Benutzeravatar
VIECH
4 Bälle
Beiträge: 970
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Hansa Rostock

Beitrag von VIECH » Mi 21. Aug 2019, 14:06

KSV-Jannis hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 18:17
schöner Kommentar vom Weser-Kurier und den Nagel auf dem Kopf getroffen, vor allem mal klar gesagt das die Onkelz nicht rechts sind.

Wie wahr. Denke du siehst das jetzt nicht mehr so BWR, hoffe ich ;)

Die Onkelz haben schon so viele Konzerte gegen Rechts gemacht, da sollten sich mal andere eine Scheibe von Abschneiden. Haben schon zig mal über ihre Jugendsünden reflektiert und offen gesprochen, ehrliche Reue nur leider ist das noch nicht bei allen angekommen und man verfällt immer in die gleiche endlos Diskussion zwischen Gut und Böse.

Sorry passt nicht zu Hansa direkt, aber das Lied von den Onkelz wurde ja gespielt und zum xten mal misinterpretiert. Das verbieten des Fan-Schals von Werder, ist im Zusammenhang mit der Band noch grotesker und peinlicher. "Wenn" es ein Seitenhieb an das Vorgehen von Werder war, dann ist die Musikwahl sogar sehr clever und gut gewählt.
Erzähl kein Scheiß, natürlich sind die Onkelz eine rechte Band, ihre ganzen Distanzierungen sind letztendlich nur aus eigenem Interesse entstanden, weil man natürlich auch gerne weiter von Veranstaltern eigeladen werden möchte. Vom Fußball magst du ja viel Ahnung haben, aber ich bin seit 30 Jahren in der Musikbranche tätig und hatte auch oft genug mit dem BO-Management zu tun, wenn ich dann deinen Quatsch lese, krieg ich einen Hals. Das in Rostock eine rechte Gruppe die gesamte Südkurve als Plattform nutzen kann, ist ein Schlag in die Fresse für alle Rostocker Fans, die sich gegen rechte Hetze einsetzen, ja, die gibt es dort nämlich auch.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6353
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Hansa Rostock

Beitrag von Heinz Holstein » Mi 21. Aug 2019, 15:55

VIECH hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 14:06
KSV-Jannis hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 18:17
schöner Kommentar vom Weser-Kurier und den Nagel auf dem Kopf getroffen, vor allem mal klar gesagt das die Onkelz nicht rechts sind.

Wie wahr. Denke du siehst das jetzt nicht mehr so BWR, hoffe ich ;)

Die Onkelz haben schon so viele Konzerte gegen Rechts gemacht, da sollten sich mal andere eine Scheibe von Abschneiden. Haben schon zig mal über ihre Jugendsünden reflektiert und offen gesprochen, ehrliche Reue nur leider ist das noch nicht bei allen angekommen und man verfällt immer in die gleiche endlos Diskussion zwischen Gut und Böse.

Sorry passt nicht zu Hansa direkt, aber das Lied von den Onkelz wurde ja gespielt und zum xten mal misinterpretiert. Das verbieten des Fan-Schals von Werder, ist im Zusammenhang mit der Band noch grotesker und peinlicher. "Wenn" es ein Seitenhieb an das Vorgehen von Werder war, dann ist die Musikwahl sogar sehr clever und gut gewählt.
Erzähl kein Scheiß, natürlich sind die Onkelz eine rechte Band, ihre ganzen Distanzierungen sind letztendlich nur aus eigenem Interesse entstanden, weil man natürlich auch gerne weiter von Veranstaltern eigeladen werden möchte. Vom Fußball magst du ja viel Ahnung haben, aber ich bin seit 30 Jahren in der Musikbranche tätig und hatte auch oft genug mit dem BO-Management zu tun, wenn ich dann deinen Quatsch lese, krieg ich einen Hals. Das in Rostock eine rechte Gruppe die gesamte Südkurve als Plattform nutzen kann, ist ein Schlag in die Fresse für alle Rostocker Fans, die sich gegen rechte Hetze einsetzen, ja, die gibt es dort nämlich auch.
Was machst Du denn da?
"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

Benutzeravatar
VIECH
4 Bälle
Beiträge: 970
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Hansa Rostock

Beitrag von VIECH » Mi 21. Aug 2019, 16:11

Bandauswahl für verschiedene Festivals und Begleitung sowie Aufzeichnung von Studiokonzerten in ganz Europa. Es tut mir leid, wenn es jetzt Off-Topic wurde, es musste aber einfach mal raus, weil es so viele Bands gibt (nicht nur die BO), die selbstverständlich aus vollkommen nachvollziehbaren Gründen versuchen ihr angeschlagenes Image aufzufrischen. Ich kann auch dieses "ach, waren halt Jugendsünden" nicht mehr hören, wir sprechen hier nicht von Überraschungseier klauen, sondern teilweise übelster rechten Hetze gegen Minderheiten und strammen Nationalismus im Liedgut. Es gibt da nichts zu relativieren. Von meiner Seite war es das hier jetzt auch, wer weiter Diskussionsbedarf sieht, gerne per PM, weil hier im Thread ja nicht erwünscht.
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1468
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Hansa Rostock

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 21. Aug 2019, 18:20

@Viech
dito
Es gibt zig Musiker aller Nationen und Herkünfte die mit der Band zusammen Musik und Konzerte gemacht haben und noch machen. Aber wahrscheinlich nur um Kohle zu machen weil sie keine Prinzipien, verkappte Rechte sind und kein Anstand haben...merkst selber.
Wie sagte Moses Pelham: Das mit den Onkelz ist echt ein Drama. Jetzt sitze ich wieder hier und spiel den Anwalt der Onkelz.
Für mich erzählst du auch Scheiß und von meiner Seite war es das hier jetzt auch. Immer der gleiche Mist.
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 2591
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: Hansa Rostock

Beitrag von schwarkman » Mi 21. Aug 2019, 20:07

gerne per PM, weil hier im Thread ja nicht erwünscht.
Nicht erwünscht stimmt, aber warum denn nicht? Es geht hier nicht mehr nur um eine vernünftige Auseinandersetzung über die Onkels, sondern nur noch darum wer Recht hat und wer nicht. Und das ist extrem nervig. Meiner Meinung nach sind Diskussionen eh nicht zielführend, will doch jeder seine Meinung als die einzig richtige verteidigen. Und das führt......zu nichts. Ich bin mir nicht sicher :=( , aber iwo haben wir hier ein Thema über "Politik", da könnt ihr euch gerne die Köppe einhauen (idealerweise allerdings per PN :=H ), aber lasst uns hier ! über Sport sprechen

Benutzeravatar
KSV-Jannis
4 Bälle
Beiträge: 1468
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: Hansa Rostock

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 21. Aug 2019, 20:23

Wir reden hier über Sport, weil der Auslöser der Diskussion das DFB Pokal Spiel ist, also ein sportlicher Rahmen. Wenn man schreiben würde: gestern war die Landtagswahl in XYZ und da lief die Musik von XYZ, dann hätte es keinen Zusammenhang mit Hansa. Hier werden zwei Sachen vermischt die nichts miteinander zu tun haben.
Aber ich will nicht recht haben, weil das nicht gut ist und überhaupt auch nervig und so anstrengeng....kleiner spass mein letzten Satz nicht so ernst nehmen :-D ;)
Lang lebe Holstein Kiel! SUPPORT YOUR LOCAL TEAM!
https://de.wikipedia.org/wiki/Holstein_Kiel
Dr. h.c. mult. Dr. habil. M.Sc. Dipl.-Sportwiss. Dr. Sportwiss. Dr. phil. nat. Dr. rer. cult. von und zu Graf Holstein ;)

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3197
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38
Wohnort: An der Ostsee

Re: Hansa Rostock

Beitrag von Seeblick » Mi 21. Aug 2019, 20:35

Und erneut schließe ich dieses Thema, bis ihr begriffen habt wozu dieses da ist.

C.M.
4 Bälle
Beiträge: 527
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 14:41
kicktipp-Bronze: 2014/15
Wohnort: Schwerin

Re: Hansa Rostock

Beitrag von C.M. » Mi 23. Okt 2019, 10:02


Heinz Holstein
5 Bälle
Beiträge: 6353
Registriert: Do 27. Feb 2014, 23:15

Re: Hansa Rostock

Beitrag von Heinz Holstein » Fr 27. Dez 2019, 15:16

"In Zeiten der universellen Täuschung wird das Aussprechen der Wahrheit zur revolutionären Tat."
George Orwell

"Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"
Immanuel Kant

altsg
3 Bälle
Beiträge: 265
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 21:35

Re: Hansa Rostock

Beitrag von altsg » Sa 4. Jan 2020, 13:41

härtel hat bis 2021 verlängert.

gibt ja gleich wieder viele, die das kritisieren und seinen rausschmiss im febr/märz kommen sehen.

Zurück zu „3. Liga“