EM 2021 allgemein

Europameisterschaft 2021 in 11 europäischen Städten
Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 4805
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Interceptor » Mo 21. Jun 2021, 23:15

Meine Meinung zum diesjährigen EM Modus hatte endlich einmal Schweinsteiger in einem Nebensatz erwähnt.
Es ist sportlich überhaupt nicht fair, das zum Beispiel "DK" alle drei Spiele ihrer Gruppe vor heimischen Publikum durchführen, während andere Mannschaften Auswärtsspiele haben.

Deutschland genauso!

Dieser EM Modus darf keine Schule machen denn für mich sieht "Fair Play" einfach anders aus!
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Benutzeravatar
VIECH
5 Bälle
Beiträge: 3001
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von VIECH » Di 22. Jun 2021, 14:31

Na, da hat sich die UEFA ja mal wieder so richtig schön selbst ins Knie geschossen. Mehr Aufmerksamkeit als jetzt kann es gar nicht mehr geben. Die Solidarität ist jedenfalls riesig. :lola:
https://www.n-tv.de/sport/fussball-em/D ... 36252.html

Gary Lineker an die Elektrotechniker der Münchner EM-Arena war eindeutig: "Macht es trotzdem - die können uns mal". :mrgreen:


EDIT MOD: hier noch mehr dazu https://www.kicker.de/protestwelle-gege ... 92/artikel
Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf über die nächste Mahlzeit abstimmen. (Benjamin Franklin)

schwarkman
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3551
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 17:57

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von schwarkman » Di 22. Jun 2021, 17:26

Die FB Seite der UEFA erfährt gerade ein immenses Beitragsaufkommen :grin)
Wenn ihr aufgefordert werdet euch anzumelden klickt auf "Jetzt nicht" , dann Kommentare anklicken. Es geht, jedenfalls bei mir

EDIT: Allerdings nicht mehr als zwei mal

https://www.facebook.com/uefa/posts/343 ... A&__tn__=R

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 4805
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Interceptor » Di 22. Jun 2021, 17:26

Die Digitalisierung tut sicher sicher sein Übriges dazu, Tom Bartels soll mit den Dänen sympathiesiert und "den Pfad der Neutralität" eines Reporters verlassen haben.

https://www.zeit.de/kultur/film/2021-06 ... aet-kritik

Solche moralischen Meldungen sind seit der Digitalisierung viel mehr geworden!
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2247
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von KSV-Jannis » Mi 23. Jun 2021, 20:22

Interceptor hat geschrieben:
Mo 21. Jun 2021, 23:15
Meine Meinung zum diesjährigen EM Modus hatte endlich einmal Schweinsteiger in einem Nebensatz erwähnt.
Es ist sportlich überhaupt nicht fair, das zum Beispiel "DK" alle drei Spiele ihrer Gruppe vor heimischen Publikum durchführen, während andere Mannschaften Auswärtsspiele haben.

Deutschland genauso!

Dieser EM Modus darf keine Schule machen denn für mich sieht "Fair Play" einfach anders aus!
Ist totaler beschiss, Polen musste z.B. in St. Petersburg und Sevilla spielen. Das sind zig tausende Kilometer Reise, erst St. Petersburg, dann Sevilla und dann wieder St. Petersburg, völlig unfair. Die EM hat deshalb kein Wert für mich, extreme Wettbewerbsverzerrung. Die die Heimvorteil haben, haben einen enormen Vorteil. Wer sich den Scheiss ausgedacht hat, der gehört entlassen.

Zum Regenbogengate, am Ende eines Regenbogens ist ein Goldtopf, sehr profitabel und um die Sache geht es für mich nicht mehr, sondern nur noch um nervige profilierung. Wer Symbole braucht um ein Zeichen zu setzen, egal welche Art von Symbolik und für welches Thema, kratzt eh lieber an der Oberfläche. Symbolpolitik steht für mich immer für Marketing und Marketing steht für mich für Manipulation. In diesem Sinne, jedem das seine und jedem seine Liebe, eigentlich kein Thema oder anders gesagt, es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Hysterie bringt aber immer Auflage und somit ist das ganze Thema business as usual. Kein Aufreger und kein Drama mMn, Sport wurde ja schon seit anbeginn für fremde Zwecke benutzt, egal aus welcher Richtung, nur ein Kapitel von Tausenden und auch nicht das letzte.

Benutzeravatar
KSV-Jannis
5 Bälle
Beiträge: 2247
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Milchstraße

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von KSV-Jannis » Do 24. Jun 2021, 19:51

Nochmal einige kritische Gedanken zum Regenbogengate, die mir medial vor lauter gutmenschen echauffierung viel zu kurz kamen und mich stören:
Was ich mich als aufgeklärten, toleranten Menschen und Freund des logischen Gedanken auch gefragt habe, sind die Panzer und sonstige Waffen die die deutsche Bundesregierung offiziell an homophobe Staaten im nahen Osten liefert oder noch schlimmer teilweise inoffiziell über pseudo Umwege (Drittstaaten) liefert, auch in Regenbogentarn gefärbt?

Für mich ist es heuchelei pur, hier einen auf aufgeklärt weltoffen zu machen und mit erhobenen Zeigefinger auf andere Staaten zu zeigen und im Hintergrund Waffen an Staaten zu liefern, wo auf Homosexualität die Todestrafe droht. In Saudi-Arabien werden z.B. auch mal 7.000 Peitschenhiebe bei "homosexualen Handlungen" vom Gericht als Bestrafung verhängt, wenn es für die Todestrafe nicht reicht. Wer mit solchen Staaten Rüstungsdeals aushandelt damit der Rubel rollt, verglichen mit diesen Staaten ist Ungarn ein Unschuldslamm, der predigt Wasser und trinkt Wein. Deshalb ist für mich die ganze mediale Diskussion nur profilierung und heuchlerisches Symbolmarketing, wenn man im Hintergrund mit zig solcher Staaten Millarden in der Rüstungsindustrie verdient. In Kiel wurden ja auch Fregatten für Algerien gebaut und in dem Land werden, wie in vielen anderen Ländern der Region, homosexuelle Handlungen mit Gefängnis bestraft. Ungarn verkauft sicherlich nicht solche Mengen wie Deutschland an diese Staaten (wenn sie überhaupt was verkaufen), ergo kann Ungarn auch ganz leicht den Spieß umdrehen und Deutschland als rückschrittlich darstellen. Alles eine Sache der Perspektive und Deutschland bzw. die deutsche Regierung ist in der Hinsicht nicht weniger heuchlerisch als Ungarn, im Grunde genommen ist die deutsche Regierung sogar heuchlerisch mit kalkül, was noch schäbiger ist.

Passend dazu auch das Marketing der Deutschen Großindustrie, hier einen auf Regenbogen machen, sei es in den Logos von Mercedes, VW oder BMW und in den Staaten im nahen Osten, dort wo die dicken Wagen noch gekauft werden, sich nicht trauen einen auf weltoffen zu machen und die Logos zu verändern, aus Angst vor Einnahmeverlust. Für mich ist dies heuchlerisch und ein doppelter Gesichtverlust. Ergo nicht alles ist Gold/Regenbogen was glänzt, auch nicht in good old "weltoffenen" germany, auch wenn die Medien einen das gut verkaufen. Deshalb halte ich nichts von solchen Regenbogen Aktionen bzw. Symbol-Aktionismus, weil ich es nicht mag, als aufgeklärter, toleranter Mensch für dumm verkauft zu werden.

altsg
4 Bälle
Beiträge: 873
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 21:35

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von altsg » Do 24. Jun 2021, 22:04

KSV-Jannis hat geschrieben:
Mi 23. Jun 2021, 20:22

Die die Heimvorteil haben, haben einen enormen Vorteil. Wer sich den Scheiss ausgedacht hat, der gehört entlassen.

das war der herr platini. nachzulesen in der sportbild von dieser woche und er findet die idee zum 60. geburtstag der uefa immer noch klasse. und entlassen wurde er ja, aber der kommt bestimmt nochmal wieder ;)

PavelDobry
5 Bälle
Beiträge: 1730
Registriert: Fr 29. Mär 2019, 13:04

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von PavelDobry » Sa 26. Jun 2021, 20:53

Italien gegen Österreich, hab ich Bock drauf!

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 4805
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Interceptor » So 27. Jun 2021, 12:32

Quoten bei ARD und ZDF sinken deutlich!

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussb ... obal-de-DE
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Interceptor
5 Bälle
Beiträge: 4805
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:37

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Interceptor » Mo 28. Jun 2021, 13:35

Edit falscher Thread!
Tatsachenentscheidung müssen Tatsachenentscheidung bleiben!!!!
"Contra Videobeweis"

Mad Mario
4 Bälle
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:31

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Mad Mario » Mo 28. Jun 2021, 23:49

Wahnsinnig gute Spiele heute.
Und tschüss Frankreich
Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu.

Juri
1 Ball
Beiträge: 28
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 09:52

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Juri » Mo 28. Jun 2021, 23:50

Geile Spiele am Montag :steuermann: :-tor lachsmil . Nicht das noch am Ende des Achtelfinale keine einzige Mannschaft aus der Todesgruppe dabei ist :silent:

Egon Olsen
5 Bälle
Beiträge: 2331
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:41

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Egon Olsen » Di 29. Jun 2021, 06:09

Mad Mario hat geschrieben:
Mo 28. Jun 2021, 23:49
Wahnsinnig gute Spiele heute.
Und tschüss Frankreich

Wir stellen also fest, dass die deutsche Mannschaft als einzige gegen Frankreich verloren hat... :hm:

Benutzeravatar
Jupp
5 Bälle
Beiträge: 7750
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 17:49
kicktipp-Gold: 2014/15
Wohnort: Block Jupp

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Jupp » Di 29. Jun 2021, 07:42

Frankreich hat in vier Spielen, auch gegen uns, nicht überzeugen können. Und das, bei der Qualität im Kader. Aber eben nicht als Mannschaft. Und darauf kommt es an.
Dum spiro spero...

Benutzeravatar
Seeblick
Moderator
5 Bälle
Beiträge: 3748
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:38

Re: EM 2021 allgemein

Beitrag von Seeblick » Di 29. Jun 2021, 13:16

Genau das zeigt sich bei dieser EM. Dänemark und Schweiz räumen ab und die haben nicht diese Weltklassespieler.
Das sind Kampfsäue und eine gefestigte Mannschaft. Jeder für jeden.

Zurück zu „EM 2021“