Netiquette

Das Holstein-Störche-Forum ist ein privat betriebenes inoffizielles Fanforum zum Verein Holstein Kiel.
Jeder Beitrag in diesem Forum gibt nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder, Betreiber und Moderatoren übernehmen hierfür keinerlei Verantwortung (siehe auch das Impressum).
Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf Zugang zum Forum und auf Nutzung des Forums. Die Betreiber behalten sich das Recht vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen einzelnen Nutzern das Nutzungsrecht zeitweise oder dauerhaft zu entziehen. Siehe dazu auch die Nutzungsbedingungen.

Damit das Forum langfristig funktionieren kann und möglichst allen Usern gerecht wird, gelten für alle User die folgenden Verhaltensregeln:
  1. Lebhafte und kontroverse Diskussionen mit unterschiedlichen Meinungen sind ausdrücklich erwünscht.
    Dies beinhaltet z.B. auch Kritik an den Entscheidungen der Vereinsverantwortlichen.
    Beiträge, die kritische Stimmen sofort zum Schweigen bringen wollen, sind deshalb überhaupt nicht in unserem Sinn.
    Bei Kritik an Verantwortlichen und bei Meinungsverschiedenheiten mit anderen Usern aber bitte unbedingt sachlich und respektvoll bleiben.
    Nicht erlaubt sind persönliche Angriffe und kampagnenartige Beiträge gegen eine Person (z.B. unseren Trainer oder einen Forumsuser).
    Ebenfalls nicht akzeptiert werden vulgäre, aggressive oder hasserfüllte Formulierungen.
    Probleme entstehen erfahrungsgemäß meist eher durch die Ausdrucksweise als durch den eigentlichen Inhalt.
    _
  2. Wer hier mit der Grundhaltung auftritt, die Deutungshoheit für sich zu beanspruchen, ist nicht wirklich an Austausch und Diskussion interessiert, sondern primär an Publikum. Anstelle eines Diskussionsforums empfehlen wir solchen Usern, einen Blog oder Twitteraccount zu starten.
    Weil User mit dieser Haltung in unserem Forum zumindest phasenweise leider sehr prägend auftreten, benötigen wir hierzu offenbar eine explizite Regel.
    _
  3. Wenn dich jemand persönlich angreift oder beleidigt, reagiere nicht mit einer noch schärferen Antwort, denn das produziert nur eine Eskalationsspirale, die für alle Beteiligten unerfreulich ist und die Moderatoren viel Aufräumarbeit kostet.
    Stattdessen kläre die Sache mit der anderen Person per PN und bitte sie, den betreffenden Post zu entfernen oder abzuändern.
    Scheitert dieser Versuch, dann melde den Post an uns (mit dem kleinen Ausrufezeichen-Icon rechts oben in dem betreffenden Beitrag.)
    _
  4. Wenn eine Meinungsverschiedenheit sich verselbstständigt und für die Allgemeinheit nicht mehr interessant ist, führt sie bitte per PN fort.
    _
  5. Die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften müssen auch hier im Forum eingehalten werden.
    Bei grobem Verstoß behalten wir uns vor, sämtliche uns zur Verfügung stehenden Daten an strafverfolgende Behörden weiterzuleiten.
    _
  6. Zitate und urheberrechtlich geschütztes Material:
    Die Veröffentlichung von urheberrechtlich geschützten Inhalten ist nicht erlaubt.
    Vollzitate von Zeitungsartikeln (egal ob Printzeitung oder Onlinezeitung) sind nicht erlaubt — weder in Textform noch in grafischer Form (Foto/Scan/Screenshot).
    Erlaubt sind lediglich Zusammenfassungen oder kurze Zitate, wobei die Quelle immer angegeben oder verlinkt werden muss (am besten beides).
    _
  7. Privatsphäre anderer respektieren:
    Es ist nicht erlaubt, private Daten anderer Personen (z.B. Name, Telefonnummer, Postadresse, Mailadresse) in Beiträgen zu veröffentlichen.
    Ebenfalls dürfen E-Mails oder PNs nur mit Einverständnis des Absenders öffentlich gepostet werden.
    Eure eigenen privaten Daten dürft ihr hier natürlich öffentlich posten, aber das ist nicht empfehlenswert, weil diese Informationen dann weltweit sichtbar sein werden. Tauscht eure Kontaktdaten bei Bedarf am besten per PN aus.
    _
  8. Nachträgliches Editieren eurer Beiträge:
    Wenn ihr einen eigenen Beitrag, auf den bereits geantwortet wurde, nachträglich ändern wollt, ergänzt die Änderung bitte am Ende des Beitrags mit einem vorangestellten "EDIT:". Alternativ könnt ihr einfach mit einem neuen Beitrag antworten.
    Ausnahmen sind Fälle, in denen euer Beitrag gegen die o.g. Punkte 1-7 verstößt: In diesen Fällen dürft ihr eure Beiträge gerne umformulieren oder sogar löschen. Falls der betreffende Beitrag inzwischen von anderen Usern zitiert wurde, dann bittet auch diese User oder einen Moderator, diese Zitate zu modifizieren.
    _
  9. Eingriffe durch Moderatoren:
    Unser Ziel ist es, möglichst wenig einzugreifen.
    Falsch formatierte Zitate und Links korrigieren die Moderatoren manchmal — schöner wäre es aber, wenn der Autor diese Korrektur selbst vornehmen würde.
    Versehentliche Mehrfachposts entfernen die Moderatoren i.A.
    Im Eröffnungspost eines Spieltagsthreads, Medienthreads und Störche-on-Tour-Threads fügen die Moderatoren meist einen Navigationsblock hinzu, der ursprüngliche Text des Eröffnungsposts wird dabei aber nicht verändert.
    Bei Verstößen gegen einen der o.g. Punkte 1-7 werden die Moderatoren die betreffenden Beiträge kürzen oder im Extremfall sogar unsichtbar machen (Spezialfälle: siehe Punkt 10 unten).
    Falls der verstoßende Beitrag bereits von anderen Beiträgen aufgegriffen wurde, dann werden die Moderatoren evtl. auch diese Beiträge modifizieren oder unsichtbar machen. Bitte habt Verständnis, wenn diese Aufräumarbeiten dann auch harmlose und völlig akzeptable Beiträge treffen — die Moderatoren können nicht beliebig viel Zeit investieren und müssen manchmal pragmatisch vorgehen.
    Es geht uns bei diesen Aufräumarbeiten ausdrücklich nicht darum, bestimmte Meinungen zu beseitigen.
    Insbesondere in Bezug auf den Punkt 5 stand im alten Holstein-Forum ein treffender Absatz: "Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass auch das in Art. 5 des Grundgesetzes verbriefte Recht der freien Meinungsäußerung seine Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze findet. Das ist keine Zensur!" — In ähnlicher Form trifft das auch auf die anderen o.g. Punkte zu: Die Moderatoren zensieren keine Meinungen, aber sie schreiten ein bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen.
    _
  10. In bestimmten Fällen werden Beiträge gelöscht:
    Weil bestimmte Typen von Beiträgen den Diskussionsfluss erheblich stören können und insgesamt viel zu häufig auftreten, werden diese Beiträge von den Moderatoren einfach gelöscht. An ihrer Stelle werden die Moderatoren, ohne weitere Gründe anzugeben, etwa das Folgende schreiben: MOD: Beitrag gelöscht.
    Dies betrifft die folgenden Beitragstypen:
    • destruktive/unfreundliche/provozierende Beiträge, deren einziges oder hauptsächliches Anliegen es ist, eine eigentlich ausreichend sinnvolle Diskussion lächerlich zu machen oder komplett zu stoppen;
    • persönliche Streitigkeiten, die zwischen denselben Usern immer wieder öffentlich ausgetragen werden;
    • Beiträge, in denen es dem Verfasser nach unserer Wahrnehmung fast ausschließlich um seine persönlichen Eitelkeiten und nahezu gar nicht um Holstein oder Fußball geht.
    Falls der problematische Beitrag schon von anderen Beiträgen zitiert oder indirekt aufgegriffen wurde, werden wir diese Beiträge meistens ebenfalls löschen oder unsichtbar machen, damit die weitere Diskussion von dem unpassenden Beitrag nicht mehr gestört wird.
    Angesichts der Häufigkeit dieser störenden Beiträge und der begrenzten zeitlichen Ressourcen der Moderatoren ist nur diese pragmatische Handhabung möglich.
    _
  11. Verwarnungen und Sperren:
    • Verwarnungen gegen einen Nutzer sprechen wir dann aus, wenn dieser Nutzer (nach unserer Wahrnehmung) gegen die Board-Regeln verstößt oder Moderatoren-Eingriffe nicht beachtet.
    • Diskussionen zu einer ausgesprochenen Verwarnung werden aus pragmatischen und zeitlichen Gründen nicht (oder bestenfalls sehr begrenzt) möglich sein.
    • Vor seiner ersten Verwarnung erhält ein User im Normalfall von den Moderatoren eine schriftliche Ermahnung.
    • Wird ein User wiederholt verwarnt, so führt dies zu einer Sperre nach dem folgenden Schema:
      - 2 Verwarnungen innerhalb von 365 Tagen -> 1 Woche Sperre des Nutzers
      - 4 Verwarnungen innerhalb von 365 Tagen -> 3 Monate Sperre
      - 6 Verwarnungen innerhalb von 365 Tagen -> dauerhafte Sperre
    • Jeder User kann die Anzahl seiner Verwarnungen aus den zurückliegenden 365 Tagen in seinem eigenen Nutzerprofil einsehen.
    _
  12. Keine Doppelaccounts:
    Jeder Teilnehmer darf sich im Holstein-Störche-Forum nur einmal registrieren, Doppelaccounts sind nicht gestattet — ausdrücklich auch dann nicht, wenn ein Account des Nutzers aktuell gesperrt ist.
    Bei Verstößen gegen diese Regel werden alle Accounts des betreffenden Users dauerhaft gesperrt.
    _